Aktienhandel lernen: die 5 beliebtesten Bücher für Anfänger

Books Advanced Search Today's Deals New Releases Amazon Charts Best Sellers & More The Globe & Mail Best Sellers New York Times Best Sellers Best Books of the Month Children's Books Textbooks Kindle Books Audible Author: Klaus Schredelseker.

Amazon Music Stream millions of songs. Tatsächlich ist es auch inhaltlich stark auf Frauen zugeschnitten. Ursächlich für die fehlerhaften Interpretationen oder Trades sind auch die verschiedenen Daten stehen. If you are a seller for this product, would you like to suggest updates through seller support?

Sie sind hier

Startseite › Informieren › Börse und Märkte › Kursliste Aktien Schweiz Aktien Edelmetalle Zinsen Währungen Indices Obligationen Übersicht Welt - Indices Schweiz Schweiz nach Branchen Schweiz Nebenwerte BEKB Schweiz BX Swiss USA und Kanada Asien Europa Deutschland Frankreich Grossbritannien Niederlande Italien Spanien Australien.

Natürlich lässt auch ein Blick auf den Inhalt manche Ratgeber gleich aus dem Rennen ausscheiden. Verständlich und gut geschrieben, aber nicht mehr ganz aktuell ist dieses Börsenbuch aus den er Jahren.

Vorsicht ist natürlich auch geboten, wenn das Buch selbst in schlechtem Deutsch verfasst ist. Das ist nicht nur anstrengend zu lesen, sondern auch ein Zeichen dafür, dass sich niemand die Mühe gemacht hat, es zu lektorieren.

Beliebt sein alleine reicht nicht, ein Börsenbuch sollte auch gut sein. Glücklicherweise ist oft beides der Fall, denn gute Qualität spricht sich herum, schlechte ebenfalls.

Das sollte ein gutes Börsenbuch bieten:. Wir haben fünf Bücher ausgewählt, die diesen Ansprüchen genügen, sich an Anfänger richten und beliebt sind. Dabei ist Anfänger natürlich nicht gleich Anfänger. Einige haben keinerlei Grundwissen zum Thema Börse, andere haben durch Nachrichten und Schule bereits einiges an Wissen erworben, aber bisher selbst noch nicht gehandelt. Wir haben für alle etwas dabei. Für Anfänger ist es aber trotzdem geeignet, zumal der Handel mit Indexfonds vergleichsweise einfach ist.

Gerd Kommer erläutert, warum diese Form den klassischen, aktiv gemanagten Investmentfonds überlegen ist. Dabei wählt er verschiedene Ansätze, die Leser von seiner These zu überzeugen, teils statistische und teils wirtschaftstheoretische und erklärt, wie Anleger vorgehen müssen.

Ein gutes und überzeugendes Buch. Wer aber trotz allem lieber aktiv mit Aktien handeln will, der findet hier wenig Hilfestellung. Tatsächlich können die Leser am Ende ihr Wissen testen und eine Papierurkunde erhalten, eben den Börsenführerschein. Vorausgesetzt natürlich, sie haben die Prüfung bestanden.

Dabei warnt die Autorin auch vor ihrer Meinung nach gefährlichen Spekulationsformen. Vor allem aber gibt sie zahlreiche Praxistipps für die Geldanlage an der Börse. Heute ist sie freiberufliche Dozentin und Autorin für Finanzthemen.

Das Buch ist in elektronischer und in gedruckter Form erhältlich. Es gibt sie zu fast allen erdenklichen Themen, von Physik über zwischenmenschliche Themen bis eben zu wirtschaftlichen.

Bortenlänger ist geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts. Kirstein war lange Zeit als Finanzjournalist tätig und ist jetzt Pressesprecher der Bayerischen Wertpapierbörse. Dabei widmet es sich neben den harten Fakten wie dem Auf und Ab der Volkswirtschaften zu Recht auch psychologischen Faktoren wie dem berühmten Herdenverhalten. Leider könnte die Struktur an einigen Stellen noch etwas klarer und die Gliederung besser sein. Dennis Winklers Buch ist genau das, was der Titel verspricht, nämlich ein Schnellkurs.

Das schlägt sich schon im Preis nieder, das Buch ist im Vergleich mit anderen Ratgebern sehr günstig. Dafür geht es auch weniger tief als die meisten anderen vorgestellten Bücher, erklärt aber ausreichend die wichtigsten Grundlagen.

Tatsächlich ist es auch inhaltlich stark auf Frauen zugeschnitten. Die Autorin vermittelt nicht nur Börsengrundwissen, sondern geht auch der Frage nach, warum Frauen so selten an der Börse investieren.

Für die wachsende Zahl börseninteressierter Frauen ist es aber ein guter Einstieg. Bücher sind eine gute Möglichkeit, wenn man den Aktienhandel lernen will.

Das sollte man für den Börseneinstieg schon zu investieren bereit sein. Die meisten Investoren verlieren bei diesen beiden Anlageformen nämlich Geld — im Gegensatz zum Aktienhandel. Natürlich sind Bücher eine gute Möglichkeit, um sich über das grundlegende Wissen zur Börse zu informieren.

If you are a seller for this product, would you like to suggest updates through seller support? Es ist nicht immer ganz einfach, die sehr komplexe Struktur eines Finanzmarkts zu verstehen.

Ist es sinnvoll, besser informiert zu sein als andere? Gibt technische Wertpapieranalyse Sinn? Sollten Insider aus dem Markt ausgeschlossen werden? Und was hat eigentlich der Hund damit zu tun? Sie erheben nicht den Anspruch, besser sein zu wollen als der Markt, aber ganz klar den, besser abzuschneiden als die meisten anderen Marktteilnehmer.

Read more Read less. See all free Kindle reading apps. Set up a giveaway. There's a problem loading this menu right now. Learn more about Amazon Prime. Get fast, free shipping with Amazon Prime. Get to Know Us. English Choose a language for shopping. Not Enabled Word Wise: Not Enabled Enhanced Typesetting: Enabled Amazon Best Sellers Rank: Amazon Music Stream millions of songs. Amazon Advertising Find, attract, and engage customers.

Amazon Drive Cloud storage from Amazon. Alexa Actionable Analytics for the Web. AmazonGlobal Ship Orders Internationally. Amazon Inspire Digital Educational Resources. Amazon Rapids Fun stories for kids on the go.