Das Zeitalter der Industrie


Dieser Rest ist nicht einmal fähig, wahrscheinlich genetisch bedingt, das Grundgesetz unserer Wirtschaftsweise zu kapieren. Wir wollen aber frei und unabhängig sein! Keiner dümmer, keiner intelligenter, sonstwas.

Öl wird zum globalen Geschäft


Die Mehrzahl der Muslime in Europa kommt damit heute schon klar. Die, die Probleme machen und das sind relativ wenige, aber absolut gesehen sicher zu viele , machen diese Probleme innerhalb der westlichen Lebensart: Die sind also in diesem Sinne bestens integriert.

Die streiten untereinander und wählen ganz unterschiedliche Parteien, wenn auch — noch — am liebsten SPD und Grüne.

Aber die CDU holt auf. Und was Frauenrechte betrifft: Wolf Ich sehe schon, bei diesem Thema kommen wir nicht überein — und wäre auch höchst erstaunt gewesen, wenn Sie mir hier zugestimmt hätten. Deutlich über dem Schnitt liegen Muslime nur in 3 Bereichen: Das dürfte in Deutschland nicht anders sein.

Hinzu kommt der Hang der Muslime zur Segregation, wie in allen europäischen Ländern zu beobachten ist: Muslime bleiben unter sich. Auch dies trägt zu ihrer intellektuellen wie gesellschaftlichen Rückständigkeit bei.

Da sie sich abschotten und die Männer oft Frauen ihrer Heimat ehelichen, die nicht einmal der eigenen Schrift mächtig sind, haben schon die Kinder sprachliche und mentale Nachteile. Warum duldet man eine unproduktive, unzivilisierte, unverträgliche und ungeistige Gemeinschaft, die nichts zum Gelingen einer Gesellschaft beiträgt? Ginge es irgendeinem westlichen Land schlechter, wenn es keine Muslime hätte? Denn die muslimische Migration zerstört auch die offene Gesellschaft.

Gebracht hat alles nichts, auch weil sich Islam und Islamismus nicht trennen lassen. Das hat gerade der Vizepräsident der Imame Frankreich Hocine Drouiche resigniert eingeräumt, so sieht es auch der deutsche Islamwissenschaftler Tilman Nagel, und keine Koranschule macht diese Unterscheidung. Insofern steht der Westen vor einem Paradox: Tut er das nicht, wird sie auch für Atheisten, Christen und Juden untergehen, wie im Libanon, in Algerien und auch aktuell in der Türkei.

Offene Gesellschaft und Islam gehen nicht zusammen. Wer die Freiheit der westlichen Welt erhalten will, muss ihren Feinden Zutritt und Verbleib versagen. Frauen im Islam sind genauso gläubig wie die Männer — vermutlich sogar noch gläubiger. Indem Sie den Islam bekämpfen, bekämpfen Sie auch diese Frauen.

Ich glaube, Emanzipation muss innerhalb der Religion stattfinden, nicht gegen die Religion. Ich vermute mal, dass die Emanzipationsbewegung es im Westen noch sehr viel schwerer gehabt hätte, wenn sie sich gleichzeitig auch noch gegen das Christentum gewendet hätte, statt Befreiung innerhalb des christlichen Glaubens zu suchen.

Zugegeben, das ist nur eine Vermutung, keine Ahnung ob die Geschichte mal unter diesem Aspekt untersucht wurde. Wem es wirklich um die Frauen geht, müsste man ja eigentlich froh sein über jede Frau, die es mit ihrer Familie nach Europa geschafft hat, da sie hier sehr viel bessere Chancen auf Ihre Rechte hat. Die Menschenrechte, die wir m. Das habe Sie ja schön von Herrn Fest aus der Jungen Freiheit kopiert, aber ich finde, es würde genügen, wenn Sie den Unsinn einfach verlinken.

Demnach soll Europa eine hellbraune Mischrasse mit einem IQ von 90 werden. Formuliert übrigens schon Da passt der Islam und die Flüchtlingswaffe doch wunderbar ins Bild. Religion und derzeitige Regierungen arbeiten nicht für die Menschheit. Aber jeder kann jederzeit aus diesem Dramastück aussteigen durch Bewusstwerdung seiner inneren Kraft. Unsere Buch- Religionen haben wesentlich zu der heutigen schlimmen Situation beigetragen.

Sie haben ja auch die gleichen Wurzeln. Sie verkennen etwa die biologischen Grundlagen des menschlichen Lebens. Da hilft auch keine Trennung von Religion und Staat denn die geistigen Grundlagen auch unserer westlichen Staaten sind ebenfalls weitgehend schwach. Die herrschende Anbetung und Attraktion des Materiellen, gegen die natürlich auch die Muslime und andere nicht gefeit sind, verdeutlicht das Fehlen einer belastbaren Grundlage.

Letztere sind etwa deshalb nicht belastbar weil sie die Existenz unserer Gattung zumindest gefährden. Ein Beispiel hierfür ist etwa die Freiheit des Autofahrers, sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen zu zerstören. Dann ergeben sich neue Sichtweisen auf die von Markus Heimann angesprochenen Fragen. Nähere Informationen auf meiner Webseite. Wadimy Das hab ich nie so behauptet. Und das ist genau so gewollt. Ich hab mit Lehrern gesprochen, die innerlich bereits aufgaben und einfach nur noch ihre Stunden abarbeiten und das wars.

Eine gehorsame und entwurzelte Sklavenrasse ist geplant. Was wir in diesem Land haben ist eine Mischung aus dem Märchen: Man sollte mit Vermutungen und Spekulationen vorsichtig sein. Wenn diese nämlich wesentlicher Bestandteil von Diskussionen würden, wäre die Sachlichkeit dahin. Die Zahl der deutschen Hartz-Empfänger sei dagegen um Jürgen Kornberger Jetzt haben wir mal wieder eine Diskussion, die nichts mit dem Thema der betr.

Dass die uns von der Politik versprochenen hochqualifizierten Arbeitskräfte ein Phantom waren, war doch auch von Anfang klar.

Für mich ist hier der entscheidende Punkt die Fluchtursachenvermeidung, wobei alle fromme Worte nichts nützen. Noch hat sich diese Notwendigkeit bei der westlichen Staaten, v. Diesen Satz kann ich nur dick unterstreichen. Es handelt sich keinesfalls um Spekulationen und blose Vermutungen dabei. Dieser langfristige Plan von ist immer noch am laufen.

Es ist halt nur schwer zu glauben, dass es solsche langfristigen, geheimen Pläne überhaupt gibt. Da diese nun aber von vielen erwachten erkannt werden, verlieren sie ihre Kraft. Die Menschheit erwacht und nimmt das Ruder wieder in die Hand. Die Ausbeutung des Planeten wird beendet. Frieden und Überfluss für alle ist die neue Lebensweise. Aber es beginnt bei jedem selbst. Rassismus ist das Standardargument schlechthin, wenn Kritiker einer unkontrollierten Zuwanderungspolitik mundtot gemacht werden sollen.

Ein Blick in die Geschichte zeigt jedoch, dass erstaunlicherweise gerade einflussreiche Befürworter einer multikulturellen Gesellschaft oftmals mit einem kruden Biologismus argumentiert haben. Zitate, die Morgenthau zugeschrieben werden, sprechen dafür, dass ihm durchaus bewusst war, dass die Umsetzung seiner Pläne Millionen Menschenleben gefordert hätten.

In einem veröffentlichten Aufsatz hatte Hooton empfohlen, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern.

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Immigrationswelle interessant sind Barnetts Gedanken zu Europa.

Kausilein Auch ich halte eine massenhafte unkontrollierte Zuwanderung von Menschen aus Kulturkreisen mit — nicht zuletzt religiös bedingt — völlig anderen Weltbildern, Wertevorstellungen und zudem einem Bildungsstand, der dem durchschnittlichen bei uns weit unterlegen ist, für fatal.

Und ich vertrete damit wohl keine Minderheitenansicht. Inwieweit die von Ihnen dankenswerterweise aufgeführten historischen Überlegungen die ich keineswegs bezweifle und mir sogar erlaubt habe, als Notiz zu speichern konkret in der Migrationsfrage eine Rolle spielen, vermag ich nicht zu beurteilen.

Daher bleibe ich hier zunächst einmal, was Aussagen in diese Richtung angeht, vorsichtig. Da haben sich oben aber einige Rechtschreibfehler bei mir eingeschlichen. Aber ich geh mal mit gutem Beispiel vorran, und werde sie jetzt nicht berichtigen. Ich liebe mich selbst mit all meinen Fehlern.

Ein Muslim kann eine Muslima, eine Christin oder eine Jüdin heiraten. Niemals eine Heidin, oder z. Es gibt entsprechende Länder- und Glaubensübergreifende Abkommen hierzu.

Immer gehören die Kinder dem Mann. Die Frau, auch eine Muslima, hat keinerlei Anrechte auf die Kinder die sie geboren hat. Mich wunderte es, wenn sich Medien darüber empörten, dass ein Araber seine Kinder von einer Deutschen entführte z. Immer gibt es einen Ehevertrag, da Frauen gekauft werden und auch die Summe bei einer möglichen Scheidung festgelegt werden muss, sonst ist die Ehe nicht anerkannt.

Nun kann darüber nachgedacht werden, was eine Integrität, Anerkennung der Menschenrechte und lebenslanger Aufenthalt von Menschen die dem Islam angehören, von dem sie sich nicht trennen können, für eine Demokratie in Europa bedeuten könnte.

Wir können dies akzeptieren und in dieser Akzeptanz einen Freiraum für das Individuum erschaffen, das ohne Hass, Neid oder Lieblosigkeit auskommen könnte. Klausilein Ich liebe mich selbst mit all meinen Fehlern. Und ich liebe mich ebenfalls — und zwar wegen meiner wunderbaren Vollkommenheit!

Zunächst einmal ermuntern mich die Kommentare die moralische und geistige Überlegenheit der westlichen Zivilisation gegenüber dem Rest der Welt herauszuarbeiten. Beginnen möchte ich mit unseren nächsten Vorfahren, die nicht islamgeschädigt waren. Sie haben die verheerensten Kriege der Menschheitsgeschichte mit Völkermord und jeder erdenklichen Gräueltat geführt.

Nun, nachdem die westliche Herrenrasse auf diese Weise den Moslems, Negern oder sonstigen Wilden vorgeführt hat wie hochzivilisiert wir sind haben wir sofort wieder ein High End Produkt unserer moralischen und intelletuellen Überlegenheit der Welt vor Augen geführt. Gemeint ist der Kalte Krieg. Standen sich doch Zwei gegenüber, die sich nur deshalb nicht töten, weil es den eigenen Tod zur Folge hätte. Das ist mein Lieblingsszenario, wenn es darum geht höchste moralische, aber auch intellektuelle Integrität zu demonstrieren, denn während man sich auf diese Weise jahrzehntelang frustriert gegenüber stand, riskierte man auch noch einen Atomkrieg aus Versehen.

Ein Atomkrieg hätte jedoch nicht nur Millionen Europäer, Amerikaner oder Russen das Leben gekostet, sondern die indirekten Folgen hätten weltweit zu einem Massensterben geführt, erst recht bei den Nationen, die in der Nähe liegen, wie Nordafrika zum Beispiel. Wir hätten die dort lebende muslimische Bevölkerung also so nebenbei mit ausgerottet. Nun, ob Allah oder Gott sei Dank, es kam nicht so. Die ersten Philosophen der neuen Welt waren bekanntlich die Cowboys. Nachdem solch ein amerikanischer Liebling, Osama Bin Laden, den goldenen westlichen Lebensstil verschmäht und Amerika den Kampf angesagt hatte, hat man gleich zwei Länder bombardiert um den selbst erschaffenen Terrorismus zu bekämpfen.

Das Gegenteil ist dabei eingetreten, Al-Kaida wurde durch den noch schlimmeren IS-Terror ersetzt und verübt noch mehr Anschläge, wobei der Westen über die Undankbarkeit dieser Kameltreiber verärgert ist, nur weil man zigtausende Zivilisten und Familien ins Jenseits gebombt hat.

Der vorbildliche Lebensstil, der dabei ist die westlichen Industrienationen zu verfetteten psyschich gestörten Suchtgesellshaften werden zu lassen, ist ein weiteres Beispiel für unsere moralische und intellektuelle Überlegenheit gegenüber dem barbarischen Rest der Welt. Dieser Rest ist nicht einmal fähig, wahrscheinlich genetisch bedingt, das Grundgesetz unserer Wirtschaftsweise zu kapieren.

Die Erde ist unendlich und zwar in jeder Hinsicht. Da gibt es nichts zu lachen, nur wer das verstanden hat, versteht warum wir so leben und wirtschaften. Womöglich kommen dann diese Hinterwäldler auch noch zu uns, den Superschlauen, die genau dafür verantwortlich sind um sich in unseren Sozialsystemen gefrässig einzunisten. Wenn die Menschheit sich in der Hölle wiedersieht wo sonst? Jedwede Religion als Staatsdoktrin führt zu Problemen. Und so ist das auch mit der Scharia und dem Islam.

Eine gewisse Ausnahme bildet davon höchstens der Buddhismus. Die Religion ist also egal, man darf Religionen grundsätzlich keine Macht in einem Staat geben. Solange es im privaten bleibt, soll jeder glauben was er will. Wolf Es wäre wohltuend, wenn Sie die meisten Diskussionsbeiträge, die Ihren Ansichten widerstreben was durchaus Ihr gutes Recht ist nicht inflationär mit dem Attribut: Bedenken Sie, inflationärer Gebrauch von immer den gleichen Wörtern lassen die wohl beabsichtigte einschüchternde, stigmatisiernde und in die Schmuddelecke stellende Wirkung immer mehr verblassen, und die erhoffte Empörung und Distanzierung anderer Leser davon schrumpft mit jedem Male mehr.

Jürgen Engel Klasse Beitrag. Jürgen Engel Alles was Sie schreiben, würde ich auch so unterzeichnen. Ergänzen möchte ich jedoch, dass es sich bei dem von Ihnen so plastisch skizzierten Bild nur um die Auswüchse der Masse handelt, die immer dem nachläuft, was Gruppenzwang von ihr verlangt. Bei uns ist es der gesteuerte gierige Konsumzwang, bei anderen Gesellschaften der Zwang eine Einheit durch die Religion bilden zu müssen.

Dies gilt auch für Länder und Völker. Sie tun es bewusst, um ihre Ziele zu erreichen. Sie lassen bewusst Kulturen aufeinander krachen. Der Islam als Gefahr ist nur vorgeschoben. Das Ziel ist es, die Menschheit in eine Sackgasse hineinzumanövrieren, wo es vorne nicht mehr weiter geht und von hinten beständig nachgeschoben wird. Das Ergebnis ist Verdichtung und wird in Panik jeder gegen jeden enden.

Zitat von John Maynard Keynes: Dieser Vorgang stellt alle geheimen Kräfte der Wirtschaftsgesetze in den Dienst der Zerstörung, und zwar in einer Weise, die nicht einer unter Millionen richtig zu erkennen im Stande ist. Ich könnte jetzt unendlich weiterzählen. Geld genug ist in Massen da.

Die Bevölkerungen kriegen davon nichts. Das wussten schon die Brüder Grimm in ihrem Märchen vom Rumpelstilzchen: Natürlich ist vieles auch einfach nur unfassbar böde, wie z. Gut, nicht alles, was blöde ist, ist auch rechtslastig, aber alles was rechtslastig ist, ist -zumindest meistens- ziemlich blöde.

Aus heutiger Sicht hat Coudenhove-Kalergi neben Sinnigem wie z. Und dann kommt der amerikanische Militärstratege Thomas Barnett mit ein paar theoretischen Überlegungen, die in völlig wirre Zusammenhänge gestellt werden:.

Den Rest des Hanert-Artikels hat Klausilein nicht reinkopiert. Eine stark fragmentierte Gesellschaft würde es zunehmend verhindern, dass sich die USA künftig noch militärisch im Ausland engagieren würden, so die Argumentation Brzezinskis. Zu kritisieren, dass eine multikulturelle Gesellschaft womöglich keine Lust mehr hat, Kriege zu führen, passt nicht so ganz zum Schafspelz der mordernen Rechten. Das hat Klausilein erkannt und den Teil dann lieber weggelassen. Wobei ich nicht sagen kann, was Zbigniew Brzezinski nun wirklich in seinem Buch schreibt und was Hanert sich da wieder zurechtphantasiert.

Zu passiv im Hinblick auf internationale Sicherheit, hat es nicht den nötigen Einfluss, um Amerika von einer Politik abzubringen, die eine globale Spaltung — vor allem gegenüber der islamischen Welt — fördert. Zu selbstzufrieden, handelt es, als sei es sein zentrales politisches Ziel, das behaglichste Seniorenheim der Welt zu werden. Zu sehr auf seinen Weg fixiert, fürchtet es die multikulturelle Vielfalt.

Menschenrechte werden uns dann vollkommen wurscht sein. Deshalb bin ich auch gerade dabei, meine Stiefel zu putzen und meinen Heiligenschein zu polieren. Natürlich nicht alle, aber die kritische Masse ist bald erreicht. Es macht also alles Sinn. Die alte Ordnung versinkt im Chaos, damit das Neue geboren werden kann. Der neue selbstermächtigte Mensch ist am Entstehen. Das alte darf noch einmal kräftig auf die Pauke hauen, bevor es in der Bedeutungslosigkeit versinkt.

Etwas wie eine neue Menschlichkeit. Geschrieben im Ersten Weltkrieg. Die neue Welt, die dann daraus entstanden ist, konnte Hesse sich aus der Schweiz dann bequem anschauen. Die war vermutlich 12 Jahre ganz in deinem Sinne. Die alte Ordnung wird durch Krieg garantiert nicht verfallen.

Krisen stabilisieren jede herrschende Macht, drum führt man sie auch gerne mal selbst herbei. Und ich wiederhole — und bin auch hier sicher, keine rechte Minderheitenmeinung zu wiederzugeben -, dass die Lösung der gegenwärtigen Probleme in der Beseitigung der Fluchtursachen in den betr. Ich sehe das Dahinter und verstricke mich nicht mehr in illusorischen Dramaspielen der Trennung. Und von diesem Standpunkt aus ist alles gut. Ich freue mich über den Wandel des Bewusstseins. Wer noch tief in der 3dimensionalen Matrix verstrickt ist, kann es nicht Erahnen.

Erst wenn man etwas Abstand von diesen Spielen gewonnen hat, beginnt man klar zu sehen und zu fühlen. Nichts Wahres kann zerstört werden. Nichts Unwahres bleibt bestehen. Und das Licht der Wahrheit nimmt täglich zu auf diesem Planeten. Da fehlt etwas Wichtiges: Sie wollen so wenig wie ich…. Diese Tatsachenverdrehung ist typischer Rechtspopulismus.

Merkel hat immer ganz klar, gesagt dass für sie das Asylrecht und Schengen gilt. Das nervt langsam auch, hier dauernd gegen von Rechtspopulisten aufgebaute Popanze anschreiben zu müssen. Leider ist das noch nicht freigeschaltet. Klausilein Was ist denn jetzt diese Wahrheit, die da kommen soll. Diese geschah allerdings so allmählich, so dass es vielleicht nicht jeder Zeitgenosse bemerkt hat. Das hatte wenig mit Romantik oder Gefühlsduselei zu tun.

Sie gehörte zum Kampf um das Selbstverständnis und Erscheinungsbild Deutschlands und ist nicht zu verwechseln mit dem von der Regierung verfolgten Projekt. Mindestens drei Aspekte spielten eine Rolle bei der Berliner Entscheidung, die europäische Herausforderung durch die Flüchtlinge zunächst allein anzugehen: Wolf Der Bundeskanzlerin in ihrem Umgang mit der Massenfluchtbewegung die, machen wir uns doch bitte nichts vor! Angela Merkels Stärke ist ganz sicher weniger die Strategie als viel mehr die Taktik.

Fairness halber sei hinzugefügt, dass ich Ihre Beiträge ansonsten für sachlich, lesenswert und anregend finde. Und oft haben die ihre Angehörigen zurückgelassen- wie muuuuutig… Statt dessen kämpfen europäische Soldaten für diese Feiglinge!

Land nicht mehr verfolgt waren? Die vielen Schlägereien in den Flüchtlingsheimen, die Attacken auf Frauen und Kinder, die sexuellen Übergriffe a la Tarrahush Gamea zeigen schon, was für eine Klientel man sich hergeholt hat. Brutalitäten gegen mitgeflüchtete Christen sind überall an der Tagesordnung.

Glaubt jemand, die wurden jemals auch nur 1 Minute arbeiten? Ein Sprecher der Saudis erklärte es: Die haben nicht die gleiche Kultur. Das sind alles Tatsachen. Alles nachlesbar, selbst in den Mainstream- Medien, nur etwas weiter hinten versteckt: Run auf die Sozialsysteme, Parallelgesellschaften, Kriminalität, Terror.

Und man sieht die krampfhaften Versuche, das schönzureden: Nur im positiven Sinne zulässig! Achtung der Menschenrechte, und..

Nur… WO ist der Staat mit islamischer Staatsreligion, dem man genau das bestätigen könnte??? Gabriel Roeff Da könnte ich noch einen draufsetzen. Diese gewollte neue Welle wird alles in den Schatten stellen was wir bereits kennen. Das ist ebenfalls ein Teil des oben von mir erwähnten langfristigen Planes. Die Politiker sind nur deren ausführende Marionetten, wenn sie sich weigern mitzuspielen werden sie einfach ersetzt. Und nun wirds esoterisch: Die Bewussten Menschheit wechselt in Kürze die Zeitlinie in eine andere Realität, so dass sie dieses Entspiel nur noch als Beobachter erfahren werden.

In der Welt aber nicht mehr von ihr. Sie sehen einen neuen Himmel und eine neue Erde. Da jeder Schöpfergott ist, erntet jeder genau das, was er gesäht hat. Der Kampf im Inneren ist beendet. Könnte durchaus sein, vieles weist auf die absichtliche Steuerung hin. Wie ich an Ihrer Auflistung sehe, ist das aber leider eine Geisteshaltung, die Sie niemals verstehen werden.

Klausilein Na das ist doch schön, da müsstest du doch eigentlich darauf verzichten können, andere Menschen als minderwertig darzustellen. Wird bald ja eh alles heil. Überhaupt, wo ordnen sich Pikachu und Co.

Werden wir womöglich in der anderen Realität alle durch Pokemons ersetzt? Uns wird erzählt, Merkel sei im Urlaub in Südtirol. Relegion ist nicht das Problem sondern Gewaltanwendung. Die nicht relegiösen Gewalttäter standen und stehen den relgiösen in nichts nach. Wenn Deutschland also in 50 Jahren eine muslimische Mehrheit und einen islamischen Kanzler hätte, was unwahrscheinlich ist, würde weder automatisch die Scharia herrrschen noch wäre es der Weltuntergang, weil durch die zwischenzeitliche Assimilierung an die hiesige Lebensweise Minderheiten assimilieren sich tendenziell stärker an der Mehrheit als umgekehrt der Islam dann eine ähnliche Bedutung haben dürfte wie das C in den christlichen Parteien, also Folklore.

Ich hätte auch nichts dagegen wenn die nordafrikanische Küche und Musik mehr Einfluss bekäme, kulturell könnte Deutschland diesbezüglich nur profitieren.

Man muss auch mal umgekehrt sehen, was die Zuwanderer hier alles aushalten müssen: Den Bomben entflohen und dann das! Ganz friedlich wird es leider nicht bleiben, weil die radikalen in beiden Lagern Nazis gegen Salafisten in gewohnter Manier Hass und Zwietracht säen und natürlich Gewalttaten verüben. Solange diese Zwietracht nicht die Mehrheit der Bevölkerung ansteckt, seien es nun germanische Ureinwohner oder Zuwanderer können und müssen wir damit leben.

Nun stellen Sie sich das vor -und ich denke, schon das klappt bei Ihnen nicht: In einem Staat der heute als Unrechtsstaat bezeichnet wird. Von einem Lehrer, der zeitlebens überzeugter Kommunist war. Für mich , G. Keiner dümmer, keiner intelligenter, sonstwas. Menschen können jedoch zu solchen werden, mit denen ich nichts zu tun haben möchte- und auch zu Feinden. Wer die Iedologie eines brutalen Mörders und Feldherrn des 7. Jahrhunderts herbringt, hat hier nichts zu suchen.

Das betrifft nicht einige Prozentchen, der schlimme Hintergrund herrscht in der Mahrzahl islamischer Familien- ich kenne es von Leuten, die wenige Meter weiter wohnten, von Menschen, mit denen ich zusammenarbeitete- friedlich, höflich, kollegial, aber zu Hause… gnadenlose Paschas, mit Ansichten…. WAS dagegen hat der Islam an Positivem zu bieten? Ich habe in Foren diese Frage öfter gestellt gesehen… nirgends eine befriedigende Antwort.

Ich würde in keinen Staat auswandern wollen, in welchem der Islam herrscht, selbst in den reichen und friedlichen Ölstaaten werden brutalste Todesurteile vollstreckt, die Opfer öffentlich aufgehängt- und schnell kann es jeden treffen.

Ich fand keinen Hinweis auf einen Imam, der, wie einst Pfarrer Kolbe im Konzentrationslager Auschwitz, für einen Familienvater freiwillig in den Tod ging. Sie, Wolf, finden das Kopftuch nicht schlimm? Was bedeutetet es denn? Es ist der Islam. Eine schlimme Ideologie, aber erfolgreich. Und die Menschen müssen die überwinden.

Aber ich bin ja nicht so. Ich mache einen Vorschlag. Teuer wird es sowieso… machen wir es doch gleich richtig. Kaufen wir eine Insel oder etwas Land, brauchbares Klima sollte sein.

Bringen wir einen Grundstock an Baumaterial dorthin. Die Imame erziehen die Menschen zu Frieden und Toleranz, die zahllosen Facharbeiter bauen ein modernes Land auf, die Akademiker bringen die Wissenschaft zu höchster Blüte. Sehen Sie die Geschichte seit dem Auftauchen des Islam. Gabriel Roeff Sie schreiben: Ewig die gleichen dummen rechtspopulistischen bis rechtsextremen Textbausteine, die von Forum zu Forum, Kommentarseite zu Kommentarseite kopiert werden ….

Dass jeder religiöse Verein der eine Körperschaft des öffentlichen Rechts darstellt, erlaubt ist und daher auch eine Steuer vom Staat eingezogen werden kann, hilft doch sehr durchzublicken.

Dass dieses im Islam so nicht ist kann natürlich geändert werden. Ich schreibe meinen Mist selbst zusammen. Und die war auch bezogen. Ich kannte persönlich eine Familie, die durch sowas ausgelöscht wurde- Vergewaltigung und Mord- folgend Selbstmord der Angehörigen des Opfers.

Nachlesbar im Internet, möchte ich aber hier nicht öffentlich breittreten. Und dann gibt es kein Rückzugs- Terrain mehr. Wir haben Enkel- und für diese würde ich inzwischen mit dem Teufel paktieren, um genau das Beschriebene zu verhindern. Ich denke, es gärt in Deutschland, in Österreich, Frankreich, Belgien, England, es dauert nicht mehr lange, dann wird es knallen. Die Erde ist ein Spielfeld zur Selbsterkenntnis. Wenn ich zum Beispiel um mich herrum nur sogenannte rechte Brandstifter erkennen kann, dann ist das genau das, was ich auch selber in mir habe, es aber nicht annehmen kann, da es nicht zu meinem Selbstbild des Gutseins gehört.

Im Christentum sehr verbreitet. Da jeder aber ein vollkommenes Schöpferwesen ist, geschieht die Befreiung nur durch völlige Selbstannahme auch dieser Dunkelheit in uns allen. Und da dienen die Neuankömmlinge. Sie spiegeln das was in uns ist, aber nicht angesehen werden wollte. Und ja, mir geht es gut mit meinem Aluhut. Die schlimmsten Ideologien der Menschheitsgeschichte sind Christentum, Faschismus und Kommunismus — absteigend nach Massenmord geordnet.

Aber ich kann sie auch ein wenig verstehen. Vor Jahren hat mal in meiner Heimatgemeinde ein Jugendlicher in der Kirche eine ältere Putzfrau vergewaltigt. Das war Dorfgespräch und in der SZ erschien eine kleine Notiz. Vor einer Woche hat ein Eriträer eine 79jährige Frau auf dem Friedhof vergewaltigt.

Leute, kommt mal runter. Nach deiner Projektionstheorie die gar nicht mal so falsch ist müsste in dir also das Bedürfnis schlummern, die Bevölkerung in Europa gegen Afrikaner auszutauschen? Das ist ja das, was du um dich herum siehst. Und du wärst gerne ein Terrorist, denn die siehst du ja auch überall. Habe die Sendung, weil mir das Wetter zu schön und nette Menschen zu treffen zu verlockend war, noch nicht hören können.

Unabhängig davon bringt alleine schon, im Blog hier ab und zu zu lesen, dem politisch Interessierten Freude und Bereicherung. Im Ranking der Ideologien steht der Islam jedenfalls nicht schlecht da, die Opferzahlen dürften doch schon höher sein, als die modernen Ideologien, allein schon wegen der langen Zeit seiner Existenz.

Die den Islam übrigens zur perfektesten Gehirnwäsche befähigt. Wolf, Irgendwie gehen Sie mit Scheuklappen und schwarzen Brillengläsern durch die Gegend- oder Sie leben irgendwo, wo nichts stattfindet.

Keine europäische Frau würde bei über 30 Grad mit einem schweren, schwarzen Kaftan vermummt, herumlaufen- das ist denen von Kindheit an eingebleut worden. Und der Grund dieser Vorschrift ist eben… tiefste Verachtung der Frau. Schon das widerspricht allem, was europäische Menschen in Jahrhunderten erreicht haben- Gleichberechtigung, Selbstbestimmung… wo ist so etwas im Islam möglich?

Schulessen mit Schweinefleisch, Abbildungen, die Moslems ablehnen, unsere religiösen Symbole -die immerhin unser Wertesystem prägten!!! Stück für Stück sollen wir zurückweichen, vor Leuten, die steinzeitliche Regeln einführen wollen, und wenn die es können, werden sie es- da gibt es keinen Zweifel.

Sehen Sie es im Iran, ein vormals recht europäisch wirkenden Staat, durchaus modern- bis ein greiser, alter Zottellbart die Steinzeit zurückbrachte.

Seit Jahrzehnten darf ein Moslem sogar ein Baby sexuell gebrauchen, wenn er möchte. Das ist Dank Scharia- Gesetzgebung möglich. Auch die Todes- Fatawa, gegen Kritiker des Islams: Nein, das ist keine verzerrte Wahrnehmung.

Sie haben immer noch nicht auf meinen -doch recht menschenfreundlichen- Inselvorschlag geantwortet. Nochmal kurz der Text: Gabriel Roeff Sie haben die Problematik voll erfasst. Damit eines nicht wieder in den falschen Hals kommt: Die Antifa plärrt ja durchgehend: Um das zu verstehen, müssen Sie sich damit auseinandersetzen, was die BRD wirklich ist, nämlich eine fremdbestimmte Verwaltungsorganisation und damit eine NGO ohne definierte Staatsgrenzen und ohne Staatsvolk.

Nun, diese Einwanderungswelle ist bereits in vollem Gange. Soweit die traurigen Daten. Die beiden Busfahrer wurden teils schwer verletzt - und trotzdem fragen viele besorgt: Ist diese relativ neue Flixbus-Verbindung - nebst anderen - nicht ein neuer Weg für Asylanten, nach Europa zu kommen? Wird den Völkern erneut eine faule Sache verschwiegen? SD-Thurgau, Sekretariat, , www.

Die Frage nach dem Warum der wachsenden Zahl von qualifizierten Arbeitslosen Schweizern und Ausländern ist einfach zu beantworten! Es geht einmal mehr ums Geld und bei den Arbeiter-Vertretern um die Ideologie! Die Gewerkschaften, Linken, Linksextremisten und Grünen reklamieren für sich, die Arbeiterschaft zu vertreten - einen Schei..

Natürlich reiben sich Unternehmer - im Vocabular der Linken Kapitalisten genannt - die Hände und entlassen die UJährigen, denn sie können junge und viel billigere Ausländer anstellen! Das betrifft nicht nur die Lohnsummen der Unternehmer und Firmen in der immer teureren Schweiz dank Masseneinwanderung und somit Nachfragesteigerung - sondern auch die Beiträge an die Pensionskassen.

JA wir haben mehr als verlogene Politiker und angebliche "Volksvertreter"! Parteileitung, 19 Erdogan hat in Nord-Syrien eine weitere Militäroffensive gegen kurdische Truppen angekündigt. Sie werde in einigen Tagen beginnen, sagte er gestern während einer Rede vor Vertretern der türk. Erdogan zufolge will die Türkei auch östlich des Euphrat-Flusses aktiv werden, um dort die Leute "vor der separatistischen Terrororganisation" YPG zu "retten". Die Türkei betrachtet beide gleichermassen als Terrororganisationen.

Schliesslich verdienen auch die Kurden eine Heimat und dazu gehört doch auch ein Heimatland, das "der Erlöser" Erdogan dringend verhindern möchte.. Alewiten sind praktisch die einzigen Muslime, die tolerant sind und nicht in erster Linie den Djihad umsetzen wollen.

Mit den Alewiten können die Christen gut zusammen leben. Auch Präsident Assad von Syrien ist Alewit.. Der Islam ist nicht einfach eine Religion wie andere auch; er kann niemals mit anderen Religionen verglichen und schon gar nicht gleichgesetzt werden!

Prophet Mohammed gab x-fach den Auftrag, diese Welt zu islamisieren und zwar mit der Waffe. Zwei gekreuzte Säbel sind das Symbol des Islam. Wer nun die Mission der christlichen Kirchen mit der IsIamisierung der Welt gleichsetzen will, zeigt, dass er gar nichts studiert und schon gar nichts verstanden hat!

Der gewaltige Gegensatz besteht in drei Punkten: Das ist der Eckstein des Islam und nennt sich Djihad. Es ist also eine blutige Mission, wenn man unbedingt das Wort Mission ins Spiel bringen will, die gegen alle Menschenrechte und die Religionsfreiheit diametral verstösst. Darum ist auch eine Einbürgerung auf unsere Verfassung absolut unmöglich, denn für Muslime gelten Koran und Scharia!

Sie stehen über weltlichen Gesetzen und Verfassungen! Abtrünnige, die den Islam verlassen, sind um die ganze Welt zu verfolgen und dann zu töten, so will es der Koran! Sie suchen insgeheim bei christlichen Gemeinschaften Christen, die vom Islam weggegangen sind und sich taufen liessen. Frauen sind unrein und weniger wert als der Mann, sie müssen geschlagen werden, haben kaum Rechte an den Kindern oder am Erbe. Von der Gleichstellung von Mann und Frau kann keine Rede sein!

Der Islam ist also eine Katastrophe für die Welt seit n. Heimreiseverbot für anerkannte Flüchtlinge: Bundesbern verschärft das Ausländergesetz. Wenn Flüchtlinge in ihr Heimat- od. Herkunftsland reisen, wird ihnen der Flüchtlingsstatus aberkannt!

Das könnte beispielsweise die Beerdigung des eigenen Kindes oder der Mutter sein.. Schön und gut, und wiederum müssen wir teure Anwälte bezahlen.. Oh hätten wir doch gar nie mit diesen Migrationsströmen von Privilegierten angefangen!

Dabei wurden 3 Personen getötet, 6 schwerverletzt und 7 verletzt. Der Mörder wurden von den Schüssen des Wachpersonal an einem Arm verletzt, sei aber mit einem Taxi geflüchtet. Dank verschiedener Berichte von verschiedenen Journalisten stellte sich heraus: Seit gab es in Frankreich 23 schwere Anschläge mit über Toten! Etwas später hiess es in einem Bericht, der Täter habe bei seinem Morden mehrmals Allah-u akkbar gerufen Allah ist gross - wie aber unter diesen Umständen nicht ganz klar von einem Terrorakt eines Moslem gesprochen wird, können viele SRF-Radiohörer nicht verstehen!

Bereits zeigen sich Schweizer Medien wieder besonders rücksichtsvoll gegenüber dem Islam mit seinem mörderischen Koran! Unverständlich aber ist auch die Journalistin Fabienne Kinzelmann, die vorgibt, die Muslime in Frankreich hätten vom Unrecht im Algerienkrieg quasi noch "offene Rechnungen" - solche Gedanken sind kaum real, denn auch dieser Terrorist ist religiös fixiert und das gibt ihm die Kraft zum Mord an Ungläubigen!

Mohammed wurde immer wieder gefragt, "Meister, wie kommen wir ins Paradies? Alles nach lesbar im Koran. Noch unverständlicher ist der Hinweis, die moslemischen Migranten seien bei der Bildung benachteiligt. In Tat und Wahrheit vollen viele gar nicht lernen, sie machen nicht einmal die Grundschulen zu Ende und hocken in den Suburbs herum und machen den Ordnungsdiensten viele Sorgen! Keine Polizei, kein Krankenwagen und keine Feuerwehr hat Zutritt!

Die französische Verfassung und die Gesetze Frankreichs sind nicht relevant, man lebt und richtet nach der Scharia..

Aber auch das sagen uns die Medien selten! In der Folge wird der Preis pro Liter Heizöl am 1. Angesichts des Bevölkerungs- und des Wirtschaftswachstums, dank Sommaruga's offenen Grenzen, könnte man gerade so gut von einer sehr erfolgreichen und umweltfreundlichen Entwicklung sprechen. Dies ist ziemlich genau mal weniger, also ein Promille, als der weltweite CO2-Ausstoss!

Es wäre also verrückt, das eine Schweizer Promille mit teuren, technischen Investitionen zB. Auslagerung von Arbeitsplätzen Schweiz. Berset, beides Verfassungsfeinde, treiben's bunt in Bern! Sein Vorschlag, unser Land soll doch die Muslime als Religion amtlich, wie andere Religionen auch - anerkennen! Nur so sei eine gute Integration möglich, denn das beweisen ja offensichtlich die anderen Religionsgemeinschaften eindrücklich!

Er weiss nicht einmal die grundsätzlichen Unterschiede von Koran und Bibel! Wozu auch - ein rechter Sozi ist doch durch und durch Atheist - so steht's geschrieben!

Aber, der Koran ist eine mörderische Lehre! Wer ins Paradies kommen will, muss den Djihad üben. Das hat der Prophet über hundert Mal gesagt und im Koran ist es festgehalten! Dieses Morden geht seit n. Christus über die Weltbühne und das verstösst grundsätzlich und schwer gegen die Menschenrechte.

Der Mörder kommt ins Paradies und dazu werden ihm 72 Jungfrauen versprochen! Letztlich widerspricht der Koran diametral der Verfassung, die Frauen sind unrein, minderwertig und müssen vom Manne geschlagen werden. Er soll 4 Frauen heiraten und Sklavinnen halten! Alles andere ist ein Betrug an Volk und Verfassung!

Inszeniert von Landesverrätern und einäugigen Monopol-Medien! Der UNO-Migrationspakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration verstösst gegen den obersten Grundsatz der Charta der Vereinigten Nationen, er ist deshalb völkerrechtswidrig!

Herbst nur ein laues Lüftchen war! Genau dadurch wird die internationale Sicherheit durch den UNO-Migrationspakt nicht gewahrt, sondern gefährdet und zwar nicht nur in Deutschland, sondern in allen Ländern, durch welche diese Massen-Migrationen stattfinden werden.

Erinnert sei an den so wichtigen Auftrag von Mohammed im ach so "heiligen" Koran 33, Erdogan hat den Millionen Türken in Deutschland strikte verboten, sich zu integrieren. Und das ist der Weg gemäss Koran, Sure 4, Vers 3: Wieder hackt ein linker Schreiberling auf der grössten Partei herum, die am meisten Bürger vertritt und sich gegen publizistische Machenschaften und redaktionelle Hetze gegen eine ganze Partei und deren Volksvertreter - nicht wehren kann!

Das passt den Linken, Grünen und zahlreichen Schwachköpfen, denn diese haben noch nie mitbekommen, dass unser Volk helfen möchte, aber Hilfe vor Ort gemeinsam mit der Entwicklungshilfe! Daniel Krähenbühl titelt auf Seite 3: Krähenbühl will einmal mehr die SVP dreckig hinstellen! Das Wörtchen "auch" ist ebenfalls skandalös für einen Bericht, denn es will sagen, auch hier ist die SVP wieder dabei und reklamiert Die meisten erhalten diese Beihilfen automatisch gemäss der Steuer-Einschätzung.

Total sind das 5,4 Milliarden oder 5' Millionen Franken - ist das nicht eine gewaltige Stange Geld, die zuerst einmal von "arbeitenden Händen" verdient werden muss!

Es gibt aber auch tausende, die gar keine KK-Prämie zahlen müssen und trotzdem versichert sind! Natürlich hat es unter diesen Leuten viele, die mit teils bösen Infekten und Lungenkrankheiten in die Schweiz kommen und deren Therapie 40' Fr. Was aber viele echt sauer macht, ist die grosse Fürsorge der Linken, Grünen und "Human"-Parteien" für Ausländer in der Schweiz, die hier arbeiten und dieses relativ kleine Einkommen auch rechtens versteuern!

Doch das ist nicht alles! Viele haben ein zweites und drittes Einkommen, allerdings ohne Angaben in der Steuererklärung. Andere betreiben auch noch Handel zwischen ihnen hier in der Schweiz und Bekannten in ihrer Heimat. Das alles - leider oft auch den Drogenhandel - haben wir vor allem unseren lieben, Ausländer-freundlichen Parteien zu verdanken, die gerne bei Einwanderern beide Augen zudrücken, Inländer aber liebend gerne melken!

Zudem ist es erwiesen, dass viele Ausländer die teuren Not-Aufnahmen der Spitäler frequentieren, anstatt den Hausarzt zu besuchen!

Sehr geehrter Herr Pelda kurt. Sind die beiden nun de-radikalisiert? Weiter schreiben Sie von höchst kompetenten Fachleuten die diese Schulung entwickelt und durchgeführt hätten.

Die Schweiz hinke dem Ausland hinterher, weil es keine vernünftige Imam-Ausbildung gebe. Herr Pelda, wenn ich das höre, wird mit speiübel, denn offensichtlich gehören Sie auch zu jenen, die über Dinge reden, die Sie einfach gar nie richtig studiert haben! Wir Steuerzahler hätten viel Geld sparen können! Die Frage ist einfach: Das ist ein unglaublicher Verstoss gegen die Menschenrechte, den ja auch jeder Mensch täglich und in vielen Ländern einsehen kann!

Es ist also ein absoluter Schwachsinn, von einer De-Radikalisierung von Muslimen zu reden! Das machen nur Unwissende und Schwätzer! Ihre Referenz ist und bleibt der Koran und sonst gar nichts anderes! Es ist unglaublich, aber wahr, unsere Sozis sind genau aus dem gleichen Holze "geschnitzt", wie die "Einäuger" Internationalisten, Sozialisten, Marxisten, Kommunisten im einst christlichen Europa!

Rücksichtslos und ohne Frage nach den Folgen wollen die Linken, Linksextremisten in der Schweiz und natürlich auch die Jusos und Gewerkschafter wurden sie überstimmt? Obwohl die Folgen von derart rücksichtslosen Forderungen mit mehr als negativen Resultaten in vielen Staaten klar einsehbar und abreckend sind!

Dabei liegt es auf der Hand - ausgerechnet diese Parteien machen der SVP den Vorwurf, zu wenig ausgedachte und ausformulierte Initiativen zu starten - alles nur um beim Volk bei Wahlen zu punkten! Das beschlossen die Delegierten am Parteitag. Da aber muss die gleiche Frage wie bei der SVP gestellt werden? Wir kennen doch die Prämien-Verbilligungen für die KK und von diesen Millionen profitieren viele Ausländer - zu viele! Viele geben bei der Steuer nur einen Verdienst an, ein 2. Einkommen läuft schwarz, ebenso ein Drittes!

Viele bauen in ihrer Heimat Häuser, Villen und Mehrfamilienhäuser und betreiben Gewerbe, Handel und oft auch Schmuggel - Zusatzverdienste werden also nicht versteuert - im Gegenteil, es werden Beiträge für sozial Schwache kassiert! Wie aber sieht es aus bei Asylanten moslemischen Glaubens und mehreren Frauen, wie schon real in einigen Kantonen?

Wie sieht es aus bei solchen Gross-Familien, wie sie zB. Haben unsere Linken denn nicht mehr Hirn? Seit hat die Schweiz insgesamt solcher Resettlement-Flüchtlinge direkt in die Schweiz geholt. Bravo, Frau Sommaruga, Sie verdrehen die Fakten wunderbar!

Betrachten wir Ihre syrischen Flüchtlinge, fallen die afrikanisch aussehenden Köpfe auf und natürlich die Hautfarben! Wir danken Ihnen ganz herzlich, wenn immer mehr Bürger schon morgens früh und selbst in den Dörfern sich über solche Demonstrations-Kopftücher grün und blau ärgern dürfen.

Hören Sie also auf, über Integration zu labern und tun Sie endlich, was eine Mehrheit verlangt: Warum jubeln Sie unserem Lande jene Verursacher Muslime unter, deren Lehre für das ganze, weltweite Desaster zuständig ist?

Die christlichen Syrer machen bei uns kaum Probleme, sie wollen Europa nicht islamisieren und sie integrieren sich bestens! Also, hören Sie alle endlich auf, gross in den Medien zu schreiben: Sie bauen hier eigentliche afrikanische Kolonien auf und zwar mit Asylanten, die a. Machen Sie doch endlich Ihren Job! Langsam aber sicher reicht es! Das Volk hat mehr als genug Ausländer und Klassen mit noch einem einzigen Schweizerkind!

Sind eigentlich alle Bundesräte blind geworden, denn mit noch mehr Wachstum werden Land und Produkte immer teurer, wir verlieren die besten Arbeitsplätze!

Wir danken für Ihre dringend nötigen Schritte! Sie wurden von Schülern gebissen. Der Schüler habe sie beleidigt, getreten und gebissen. Die Bisse sind nur ein Teil des Problems, so Schwegler. Es werde sehr viel Wert auf Leistung gelegt, aber soziale Kompetenzen würden vernachlässigt Wir von der SD-Thurgau meinen: Frauen müssen gemäss Prophet geschlagen werden!

Frauen sollte man sich nicht zu sehr nähern, keine Hand geben - vor allem wenn sie ihre Tage haben.. Aber all diese Zusammenhänge werden uns allen nicht gesagt, dem Volk nicht gesagt, das sei nicht gut für die "Integration" und fördere den Hass.. Die Wahrheit darf nicht mehr offen gelegt werden, überall wird gebuckelt und kaschiert! Wo bleiben die offenen Karten und wo bleibt die Wahrheit? Belügen wir nicht uns selber und unsere Kinder? Aber eigennützig ist diese Post weiss Gott nicht, sie appellieren an unsere mitfühlenden Herzen, an die Solidarität oder auch an's schlechte Gewissen, an unsere christliche Verantwortung und Vieles mehr!

Viele zeigen nicht selten auf: Uns geht es gut, weil es anderen schlecht geht! Nun, packen Sie's an, ordnen Sie die Couverts, die Sie mit einem spitzen Messer sauber öffnen sollten. So kann man der Caritas schreiben oder dem Roten Kreuz: So läuft die Demokratie, etwas Einsatz braucht es einfach: Ausgerechnet in der kath. Dafür stellt die Schweiz. Hochschulkonferenz den immensen Betrag von 1,6 Millionen während 4 Jahre bereit. Unsere Wissenschaft in diesem Bereiche ist zumeist nichts als Hochstapelei!

Das ist der "heilige" Auftrag des Propheten, alle zu islamisieren konvertieren oder zu töten! Das ist ein täglich und weltweit einsehbarer Auftrag und zwar in aller Welt! Schweizer Demokraten, SD-Thurgau, www. Scheinheilig reden die Grünen und die Jungen Grünen so: Dann rechnen uns die scheinheiligen Grünen die Zahlen vor "sie zeigen uns, dass die Zersiedelung ungebremst weitergeht und dass die Massnahmen aus dem revidierten Raumplanungs-Gesetz nicht greifen, meint Luzian Franzini, JG, und mahnt alle!

Wieder bringen die grünen Heuchler leere Phrasen und wollen die Bürger mit ihrem schönen und scheinheiligen Palaver motivieren, bei den kommenden Wahlen Grüne Schwätzer zu wahlen..

Sie haben uns als Rassisten tituliert - dabei ist ganz klar eine Begrenzung der Einwanderung das einzige Mittel! Was sind das für linke Verräter und Verfassungsfeinde, die immer von unseren feinen Medien protegiert werden.. So einfach ist das. Verloren hat das Volk und die selbstbestimmte Schweiz! Verloren haben unsere Kinder und Enkel, verloren hat unsere Verfassung!

Den Verrat an unserer Unabhängigkeit haben das Bundesgericht, also die Justiz im Allgemeinen zu verantworten mit ihren Parteien-Richtern! Es geht doch nicht an, dass in Legislative, Exekutive und Judikative Bürger mitbestimmen und entscheiden, die in einer verfassungsfeindlichen Partei SP, Juso, Gewerkschaften, Grüne und linke Extremisten mitwirken, um unser Nation zu entmündigen!

Schweizweit hat sie mit persönlichen Vorträgen bis zum letzten Tage geweibelt und mit fragwürdigen Angaben den wirtschaftlichen Teufel an die Wand gemalt. Dabei müsste doch ein wacher Bürger hellhörig werden, wenn ein Sozi sich für Multis in die Bresche schlägt! Es ist dringend, Parteifunktionäre von verfassungsfeindlichen Parteien Gewerkschaften, Linke, Grüne, Linksextremisten Jusos und Wirtschafter, die alle Freiheit hergeben würden, solange die Kohlen stimmen und dazu selbst die eigene Grossmutter an die EU verkaufen würden..

So sind die Menschenrechte umfassender als anderswo in unserer Verfassung integriert! Viele würden nur zu gerne wissen, woher die Gelder für die Umpolung der Demokratie Schweiz überhaupt gekommen sind! Eine Untersuchung ist angebracht, besonders auch gegen die Frau Justizministerin Sommaruga! Sommaruga hat den Volkswillen vom Sommaruga, ihre Genossen, EU-freundliche Unternehmen, linke Journalisten, Operation libero und verfassungsfeindliche Unternehmen und Gross-Unternehmungen - sie alle haben kein Verständnis für unsere Demokratie!

In anderen Ländern grassiert darum die Korruption! Wenn sie Wünsche und Anliegen für ihr Unternehmen einbringen wollen, wird einfach der Untergang an die Wand gemalt! Und schon geht es weiter mit dem kontraproduktiven Wachstum und ein Bisschen Korruption kann ja nicht schaden..

Alles Gute liebe Schweizer, wacht endlich auf! Stimmfreigabe zu den Horn-Kühen! Der Trend ist ganz klar: Freilaufställe - also die Hörner müssen weg! Die eingewanderten Nationen Wirtschafts-Migranten haben ganz unterschiedliche Ziele und Vorgaben, die letztlich im Streit und im Terror enden müssen - alles weltweit einsehbar!

Was ist das für ein UNO-Gremium, das sich immer wieder erdreistet, europäische Demokratien zu massregeln. Der Menschenrechtsausschuss ist ein justizähnliches Organ, das aus 18 Experten unterschiedlicher Länder besteht. Seine Entscheide sind rechtlich nicht bindend. Ebenfalls mit am Start ist ein tunesischer Experte, wo staatliche Behörden foltern, Andersdenkende willkürlich verhaften.

Laut "Human Rights Watch"verurteilte ein tunesisches Gericht min. Dies gefährde die "öffentliche Moral"! Aber auch hier werden wir für dumm verkauft! Nur linke Jounalisten versuchen uns weiterhin ein e für ein u vorzumachen!

Darum, mehr Achtung vor den Volksrechten! Alle Mittel sind recht! Aber warum tun Sie das? Sind Sie nicht ganz nüchtern? Man sollte Blick einklagen und in jedem Falle das Abo stoppen! Dabei haben Sie eine unhaltbare Bundesrätin SS reden und das Volk täuschen lassen, dabei sollte diese Versagerin endlich ihren Job in Bern oben machen!

Dabei ist das alles nur linker Nonsense! Die Wahrheit muss auf den Tisch! Demokratie wäre ganz anders! Sommaruga und der Linken? Was aber beim Asyl zählt, sind die Asylgründe und nicht die Integration eines Asylanten - das ist so gemäss Gesetz und sicher allen klar! Nur echt Verfolgte sollen Hilfe und Asyl erhalten! Nach über 3 Jahren ist der Asyl-Entscheid für Solomon Berihu negativ und der unbescholtene Eritreer muss ausgeschafft werden.

Jetzt ertönen einmal mehr die menschlichen Stimmen, die von unmenschlich und absurd reden und unser Land sei einfach viel zu hart.. Wir aber sind ganz und gar nicht sicher, ob das alles von SS nicht so eingefädelt wird in der Absicht, im Namen der weinerlich beklagten Menschlichkeit die Asylzügel lockerer schleifen zu lassen! Jahrelang hat SS immer von den schnelleren Verfahren gepredigt und sich selber gelobt. Im Grunde wollen Linke, Grüne, Juso, Gewerkschafter und auch viele Bürgerliche die hoch gelobte Multi-Kulti mit möglichst vielen Parallel-Kulturen und Parallel Gesellschaften, um so unsere Nation auseinander zu diffidieren und auseinander zu treiben!

So werden die Nationen und Nationalstaaten vernichtet und unsere gemeinsame Heimat geht unter Die Schweiz verlor mit 0: Die CH-Nati zeigte einen erbärmlichen Match. Unser Land war eine Katastrophe und das Resultat erbärmlich! Die Schweizer zeigten einen mehr als peinlichen Auftritt; das hatte ganz bestimmt nichts mit Fussball zu tun..

Nun aber wurde das Spiel gegen Belgien zum richtigen Aufsteller! Die Schweiz gewann in Luzern mit 5: Auch unsere sonst so wissenden und klugen Medien sind seltsam einsprachig! Experten haben aber ganz gewiss eine Meinung hinter vorgehaltener Hand und fragen, liegt es am Glauben? Muslime aber kämpfen lieber gegen Ungläubige, zum Beispiel gegen die belgische Mannschaft.. Das ist unseres Wissens nicht das einzige Beispiel dieser Art und würde alles erklären..

Es kann selber entscheiden, selber bestimmen, was es will und welche Gesetze gelten sollen und zwar für alle, egal woher sie kommen, was sie glauben und wie ihre Lehrbücher tönen! Das ist Freiheit, das ist die Freiheit, von der so viele reden und für die so viele keinen Handstreich tun wollen. Freiheit und Demokratie muss aber jeden Tag erkämpft, erarbeitet und immer wieder erneuert werden! Das ist mühsam, das braucht Einsatz, das macht müde.. Immer mehr wollen immer mehr, masslos und ohne Geist!

Heute fliegen sie nach Paris, um neue Socken auszuwählen, morgen nach London, um Unterhosen und BH's im richtigen Shop mit dem richtigen Logo zu kaufen. Wir wollen Freiheit und Selbstbestimmung, keine freche Einmischung aus dem Ausland, von Diktatoren und anderen Machthabern! Das sozialistische Europa kann uns gestohlen werden! Wir brauchen endlich eine CH-Justiz, die diesen Namen verdient! Weg mit den den Nieten, Versagern und hochbezahlten Beppi's in den Gerichten und unter den Staatsanwälten.

Jagen wir die Volksausbeuter und Blutsauger weg von den Honigtöpfen, hinaus in die Wüste! Machen wir endlich Ordnung im eigenen Lande! Dazu braucht es keine EU-Hilfe und keine Internationalisten! Vielleicht für den Frieden? Also, alle raus aus Syrien, die in Syrien nichts verloren haben! Hände weg von den Bodenschätzen usw.

Meyer, grosser Polit-Kenner, zum Jahre ! Mit der "Bevölkerung", welcher er dankt, meint er die Gegner der protestierenden und fordernden Arbeiterschaft. Aber Herr Meyer, eine ähnliche Lage haben wir auch heute: Da sind Bürger, die zur Verfassung und dem Volkswillen stehen und da sind Linke und Internationalisten, die angeblich für die Arbeiter einstehen, aber im Grunde andere Ziele, verfassungsfeindlicher Art im Sinne und in ihren Parteiprogrammen haben!

Heute zeigt sich das sehr eindrücklich in ganz Europa: Linke, Linksextremisten, Sozialdemokraten, Jungsozialisten und auch Gewerkschaften streben nach weltweiten, sozialistisch-kommunistischen Gebilden, die mit Terror und Maulkörben Völker in ihrem Sinne steuern und bevormunden!

Typisch ist diese Entwicklung in der "Demokratie Schweiz" einsehbar! Dass wir nicht früher geholfen haben.. Denn jene, die kamen und kommen durften willkommen.. Wir sollten längst aufhören mit der Einwanderung und der Aufnahme von weiteren Asylanten! Wir sollten längst aufhören mit der Einwanderung und immer mehr Wachstum. Wir sollten längst aufhören mit immer mehr und neuen Firmen, mit noch mehr Produktion und Beton!

Wir brauchen keine weitere Migration! Denn wir werden noch mehr vom internationalen Recht abhängig - zwar ist der UNO-Migrationspakt kaum verbindlich - doch das kann alles noch ändern! Wozu denn überhaupt ein Pakt - wir wollen Hilfe bringen, aber Hilfe vor Ort; keine Völkerwanderung von Reichen, Privilegierten und kriminellen Elementen um die ganze Welt!

Im Verein mit einer sinnvollen Entwicklungshilfe soll vor allem "Hilfe vor Ort" oberste Priorität haben! In den armen Ländern braucht es die Reichen jener Länder, es braucht die Gebildeten, es braucht die Ausgebildeten! Sie alle sollen im Verein mit der ganzen Bevölkerung die armen Länder und deren Wirtschaft höher bringen zum Wohle des ganzen Volkes! Das soll und muss Entwicklungshilfe sein sowie Hilfe für Verfolgte! Bald überall haben fremde Kapitalisten und Ölbarone mit ihren Milliarden die Finger drin und immer häufiger würden Schweizer diesen Händlern noch die eigene Grossmutter verkaufen, wenn es Geld dafür geben würde.

Dank den manipulierenden Medien wissen natürlich auch viele Bürger gar nicht alles rund um diese Vorkommnisse. Wissen sie zum Beispiel, dass in Deutschland Moscheen gebaut werden, klar, bezahlt von Ölstaaten und muslimischen Ländern? Wissen unsere Bürger, dass zum Beispiel eine grosse Mehrheit von tausenden von Imamen von der Türkei ausgebildet und gestellt werden? Ihre Saläre werden von der Türkei überwiesen und woher dieses Geld in die Türkei fliesst, wollen viele unserer ach so klugen Politiker gar nicht wissen!

Auch viele unserer Fussball-Legionäre sind moslemisch; da fragen erfahrene und wissende Menschen: Verliert unsere Nati darum regelmässig gegen moslem. Länder wie eben gegen Katar? November Diese Araber halten uns alle für mehr als dumm Der saudische Generalstaatsanwalt in Riad hat heute an einer Pressekonferenz von Saudi-Arabien im Falle des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi in der saudischen Botschaft in Istanbul bekannt gegeben, er beantrage die Todesstrafe für fünf Personen, die an der Mordtat in der Türkei beteiligt waren.

Khashoggi kam am 2. Oktober in die saudische Botschaft in Istanbul, kam aber nicht mehr lebend aus diesem Hause! So nehmen die Heuchler in Saudi-Arabien ihren mehr als zweifelhaften Kronprinzen aus der Schusslinie, meinen Kenner und Fachleute laut und vernehmlich!

Dabei ist erwiesen, der kritische Journalist hat in der Botschaft eine Injektion verpasst bekommen und schmerzvoll aufgeschrieen - Kenner sprachen vom Abschneiden der Finger Gleich anschliessend wurde der Verfolgte mit einer Säge in Stücke geschnitten, beteuern erneut Insider, um dann in kleinen "Dosen" abtransportiert zu werden..

Ob diese Zerstückelung bei lebendigem betäubtem Leibe erfolgt ist, ist die Meinung vieler - aber es ist nicht bewiesen. Ausdrücklich wurde bei dieser Pressekonferenz darauf verwiesen, es sei somit klar, dass der Kron-Prinz mit der Sache nichts zu tun habe. An die Berichterstatter v. In Deutschland, Frankreich und anderen Einwanderungs- und Islamisierungs-Ländern von Europa werden die Autos von Politikern, die sich gegen die Massen-Einwanderung in den Parlamenten und in der Öffentlichkeit wehren, einfach und zu hunderten abgefackelt!

Ihre Häuser werden beschädigt, verschmiert, sie werden in den Medien in den Schmutz gezogen und ihre Arbeitgeber belästig und bedrängt, die Leute zu entlassen. Diese Aktionen kommen von Idioten, Linksextremisten zB. Juso und natürlich von religiösen Migranten!

Muss auch damit gerechnet werden, dass Bürger dereinst sterben, wenn sie die Wahrheit sagen! Dabei wird von den zumeist linken Journis immer auf die Menschen gezielt, ein Politiker wird stufenweise und in kleinen Dosen in den Dreck gezogen!

Das machen auch die Journis in der Schweiz, denn sie haben ja die gleiche Ideologie! Doch sie kommen in der Arena und heute sind sie wieder erfolgreich: Seite 2 unten rechts!

Was will man mehr? Alles klar und Sie schweigen über diese Volksbetrugs-Machenschaften!!! Blocher hatte in Uster einen Vortrag zum Landesstreik vor Jahren und die primitiven Anrempelungen unter der Gürtellinie bezwecken nur dies: Leute sollen Angst bekommen!

Auch das grosse Polizeiaufgebot entwickelt eine Wirkung und nicht zu vergessen, ihr heutiger Bericht.. Warum schreiben Sie nicht, wer wirklich dahinter steckt, denn eine Demo muss bewilligt werden und da muss die Organisation der Polizei angegeben werden! Waren auch Vermummte dabei? Wir vermuten auch Leute aus den Fussball-Fanclubs mit Migrationshintergrund..

Demokraten, SD-Thurgau, Sekretariat, , www. Diese feinen, nicht gewählten Richter, haben sich dem Islam und der Scharia unterworfen! Welche Schande für diese hochbezahlten und zumeist akademischen Herrschaften! Kritik an Mohammed ist nicht zugelassen, damit "keine moslemischen Gefühle verletzt werden"!

Es geht dabei um den Begriff "pädophil" - dabei war doch Mohammed der Super-Typ eines Pädophilen, denn er hatte nicht nur 13 Ehefrauen und viele Sklavinnen, er heiratete Aischa als sie 6 Jahre alt war und hat den Beischlaf vollzogen, als sie 9 J. Was sind das für Idioten-Richter, denn wer solches heute in Europa tut, kommt vor Gericht! Nun aber sagen all die Millionen Muslime, die ganz Europa mit ihrem mörderischen Koran beglücken: Was der "heilige" Prophet Mohammed uns vorgelebt hat Aischa kann nicht schlecht oder sogar verboten sein; ganz im Gegenteil, das ist auch unser Richtwert Denn die deutschen Grünen haben ja solche Dinge getrieben Nein, leider ist sie immer noch in der Schweiz, im Bundeshaus zu Bern!

Das muss ein grandioser Ansporn sein und wenn jemand schreit, richtige Glücksgefühle in diesen armen Seelen auslösen! Wahrscheinlich potenzieren sich diese Glücksgefühle, wenn ein Auto mit einem Rad in so eine tolle Falle kommen sollte! Wir haben einfach Mühe, hier eine Schweizer Kulturseite und Kulturstärke hinter diesen Bemühungen zu sehen.

Böse Zungen werden uns dann wieder vorwerfen, wir hätten etwas gegen eine Bereicherung Die jüngste Frau Aischa ehelichte er als sie 6 Jahre alt war.

Den Beischlaf vollzog der jährige Prophet, als Aischa 9 wurde. Ich war dabei, wie rund 20 junge Männer, alle um Jahre alt zur ihrer Heirat in die Moschee geschritten sind! Ziemlich dumm fragte ich meine Bekannten, was denn das für Kinder seien, die diese Männer an der Hand hielten? JA, das seien eben ihre Auserwählten.. Unglaublich, denn diese Mädchen waren knapp über 10 Jahre alt, andere waren kaum mehr als 13 Jahre! Auf meine Frage, wie denn das rechtlich möglich sei, sagte man mir, was der Prophet gemacht habe, sei auch allen Muslimen dieser Welt mehr als heilig!

Jetzt muss man wissen, dass der Brautkauf die Altersversicherung der Eltern von Mädchen ist und je jünger ein Mädchen, umso höher der Brautpreis, der vom Vater des jungen Mannes zu bezahlen ist.. Frau Sommaruga, Sie machen doch grosse Werbung gegen unsere Selbstbestimmung, bitte klicken Sie auf das folgende Video über Ihre so hochgejubelte Menschenrechts-Einrichtung. Das ist eine Schande für eine Justiz-Direktorin! Gemäss Koran und weltweite Realität sollen Muslime 4 Frauen heiraten und gleichzeitig wissen wir, wie sehr die ganze Welt unter dem Bevölkerungsdruck leidet.

Wir haben solche Vielweiberei auch in der Schweiz Sie alle missachten Grundsätzliches: Dabei ist es wichtig, dass die grundsätzlichen Wahrheiten und Wünsche des Volkes festgelegt werden, wie zum Beispiel, die Schweiz will die Einwanderung selber bestimmen Darum liegt es auf der Hand, wenn nach dieser Abstimmung wieder viele Abonnenten auf den SonntagsBlick und den Blick verzichten!

Viele wollen solche Blätter nur noch im Restaurant durchgehen oder überhaupt nicht mehr in die Hände nehmen, damit auch der Beizer erkennt, das Abo-Geld ist nutzlos ausgegeben! Wo bleibt denn Ihre Glaubwürdigkeit? Sie wollen doch grundsätzliche Entscheide zB. Wie viele Abonnenten haben geschrieben und eingereicht! Sie alle warten auf die Publikation - offenbar will die Redaktion zuwarten, bis alle den Wahlzettel ausgefüllt haben - eine wirklich ganz fiese, oberfaule Machenschaft!

David Angst, der linke Chefredaktor und Manipulator der "Thurg. Zeitung" und wie viele werden nun ihr Abo stoppen??? Auch nicht um die völlig unbestrittene Menschenrechtskonvention od. Um den Vorrang unseres Schweizer Rechts gegenüber einer immer extensiveren Auslegung und Anwendung von internationalem Recht innerhalb unseres eigenen Landes," erklärte er.

Demokraten, Parteileitung, Sekretariat, , www. Aber heute hat es wieder keine Leserbriefe unter "forum" von sage und schreibe acht Tageszeitungen!

Das ist doch sagenhaft, kein LB-Wort zu den drei anspruchsvollen Bundesvorlagen! In Paris will der bankrotte Macron zusammen mit der abgehalfterten A. Merkel "ein starkes Signal setzen" auf dem grossen Platze, mitten in der Stadt sowie eine Rede halten am Triumphbogen natürlich mit Pomp und grossem Aufwand, bezahlt von den Steuerzahlern.

Eingeladen sind 70 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt, so auch Präs. Alain Berset vertritt die Schweiz. Weltkrieg sind Millionen gestorben, arme Soldaten, ganze Orte, Landstriche und Städte wurden dem Erdboden gleich gemacht! Und dabei ist Frankreich überhaupt nicht weiter gekommen; im Gegenteil! Linke und Kommunisten haben kaum Interesse an einer Nation France, dazu kommen immer mehr kaum integrierbare Wirtschafts-Flüchtlinge und Millionen von Muslimen, die Frankreich islamisieren wollen und überall ihre Parallel-Gesellschaften errichten und ein Leben nach der Scharia einhalten.

Macron und seine Regierung hat doch das Land niemals in der Hand - da haben ganz andere das Sagen! Die neuesten Daten aus Deutschland: Jeder fünfte, junge Muslim in der Schweiz ist für die S c h a r i a.

Sie wünschen sich strikte islamische Regeln! Dabei nahmen die Forscher auch die Haltung der rund muslimischen Teilnehmern unter die Lupe. Die Resultate sind nicht repräsentativ für die ganze Schweiz, da die Umfrage nicht in allen Kantonen durchgeführt wurde. Die Fragen an die moslem. Jugendlichen ergaben diese Resultate: Scharia sei viel besser, als Schweizer Gesetze!

Lebensweise, teure Kleider, offene Sexualität abstossend! Auffällig sind die verwendeten und verharmlosten Begriffe in diesem Artikel zum Beispiel verprügelt müsste vielerorts ersetzt werden durch das schöne Wort "ermordet"! Demokraten, SD-Thurgau, Parteileitung, www. Deine Stimme entscheidet darüber, ob die Menschenrechte in der Schweiz weiterhin geschützt sind.. Verträge seien dann nicht mehr gültig.. Der eine Teil der Bürger wird doch so verärgert und wird bei der nächsten Geld-Sammlung für die humanitäre Hilfe irgend wo einfach "streiken" und nichts spenden - logisch!

Parteileitung, 19 19 www. November findet der weltweite Gebetstag für verfolgte Christen statt. Der Tag soll daran erinnern, dass über Millionen Christen unter Verfolgung leiden. Sie werden diskriminiert, sitzen in Arbeitslagern und Gefängnissen oder werden getötet. Sie leben in Ländern, in denen die Religionsfreiheit nicht garantiert ist obwohl sie die UNO-Charta unterzeichnet haben Fast alle Länder, in denen Christen unterdrückt werden, sind muslimisch geprägt.

Gemäss UNO-Angaben werden jährlich über ' Christen teilweise bestialisch ermordet und immer noch gibt es Bischöfe, Priester und einen Papst, die vom friedlichen Islam palavern und den "interreligiösen Dialog" hochhalten - was für Ignoranten und Unwissende!

Wie wäre es, wenn diese Theologen einmal den Koran lesen würden? Was wollen Sie überhaupt? Sie agieren gegen die Selbstbestimmung des Schweizervolkes Selbstbestimmungs-Initiative und zu viele wissen, wem sie vor allem die Missachtung des Volkswillens Abstimmung über Masseneinwanderung vom Offensichtlich arbeiten Sie jetzt als Exekutiv-Person gegen ein Volksrecht und zwar so penetrant, penetranter geht es gar nicht mehr! Wir fordern Sie in aller Form auf, sofort als bundesrätliche Wanderpredigerin aufzuhören!

Sie haben weiss Gott genug Arbeit mit einer unfähigen, parteiischen und teils unwissenden Justiz! Beispiel 1 Ihrer Manipulation: Am Samstag waren einmal mehr die Leser negativ überrascht: Kunststück, offenbar will die Dame sich nicht nach dem Schweizervolke richten und die Volksrechte als eigenständige Freiheit schrittweise abschaffen!

Beispiel 2 Ihrer Manipulation: Das ärgert viele und sie fragen, was hat Sommaruga hier zu predigen und wo ist pro und kontra, sind dafür nicht die Parteien und Bürger zuständig und kaum eine Bundes-Exekutive? Diessenhofen ist ganz sicher nicht die einzige Adresse, die Sie bedienen oder bedient haben. Dabei gäbe es in Ihrem Departement so viel zu tun! Aber auch parteiische Richter oder politisch agierende Damen und Herren!

Da gäbe es sehr viel zu tun. Sie als Exekutive wären aber zuständig! Viel lieber schlagen Sie mit der Rassismuskeule um sich! Zudem sind sehr viele Fachfragen offen, die dringend einer juristischen Klärung bedürfen! Besonders bei Einbürgerungen relevant! Wie oft hat das Schweizervolk schon kund getan, dass es reicht mit der Einwanderung! Wie oft haben Weitsichtige schon dargelegt, dass noch mehr Einwanderung die Schweiz noch teurer macht und unsere Produkte noch weniger konkurrenzfähig?

Es ist auch ein Anliegen jener Parteien rot-grün ua. Wir denken an die total linke Europäische Union, EU! Es ist doch ganz klar, eine weitere Migration kommt so oder so nicht infrage! Vielleicht um die Medien zu beschäftigen?

Dann müsste der Ringier-Verlag viel weniger Werbekosten ins Auge fassen.. Doch das ist offenbar dem Verlag in St. Gallen völlig wurst und immer mehr verzichten auf diese Monopol-Zeitung!

Wenn wir hören, wie europäische Bischöfe den Islam verharmlosen und vom Koran praktisch keine Ahnung haben und dann alles tun, um den "interreligiösen Dialog" zu fördern und schön zu reden, obwohl die muslim.

Konferenz von Kairo jeden Dialog zurückwies, wirken diese Theologen erbärmlich, ja völlig neben den Fakten und Wahrheiten gemäss dem Koran. Offensichtlich leben sie zudem in einer dunklen Welt und haben keine Ahnung von den mörderischen Realitäten in den Kirchgemeinden in Afrika, Asien, Arabien und der ganzen Welt. Sie haben keine Ahnung, dass weltweit pro Jahr ' Christen durch Muslime bestialisch ermordet werden, von den Millionen Vertriebener, Beraubter, Vergewaltigten und Enteigneten gar nicht zu reden.

Wo leben diese kirchlichen "Hirten"? Hirten, die sich linken Politikern in ihren Ländern angeschlossen haben.. Nun ruft Papst Franziskus dazu auf, vermehrt Flüchtlinge aufzunehmen! Natürlich meint er jene "Flüchtlinge", die mit Schleppern über's Meer kamen und ganz sicher nicht zu den armen, verfolgten Menschen gehören - vielmehr zu den privilegierten von Afrika.

Hat der Papst vergessen, dass wir "vor Ort" helfen sollten, anstatt Völkerwanderungen ins "gelobte Land Europa" von Wenigen zu fördern! Papst Franziskus enttäuscht leider zu viele auch in der Schweiz!

Da wäre noch die traurige Frage, was tut der Pontifex für die verfolgten Christen in aller Welt? In die Schweiz und nach Europa kommen viele mit dem Schlepper, mit Devisen und natürlich mit besten, elektronischen Mitteln! Dabei fällt der grosse Anteil von Muslimen auf - wo aber bleiben die Millionen von verfolgten Christen - hat der Papst je etwas für sie unternommen?

SD-Thurgau und viele Besorgte. Kanzler Sebastian K u r z gab den Rückzug aus dem Pakt bekannt! Das freut uns alle gewaltig; bleibt die Tatsache, dass die Schweiz, kaum wehrt sich das Land mit der Selbst-Bestimmungs-Initiative gegen "fremde Richter" schon wieder auf bestem Wege ist, fremdes UNO-Recht zu unterzeichnen. Offensichtlich lernen gewisse idiotische Volksvertreter gar nichts!

Zudem sind sich viele Politiker einig, dass dieser Migrations- oder bessser Einwanderungspakt heute zwar noch freiwillig ist, aber morgen schon als verbindlich für alle erklärt werden kann!

Österreich meint, man erachte den Migrationspakt nicht für geeignet, um Migrationsfragen zu regeln und man befürchte den Verlust österreich. Arbeitsmigration Arbeitssuche soll gefördert werden und Barrieren sollen beseitigt werden.. Opposition gegen Einwanderung und Überfremdung soll benachteiligt, unterdrückt "verfolgt und ausgetrocknet" werden..

Aber "Bern" hat einmal mehr das Volk verraten und gegen den Volkswillen agiert! Das ist eine Schande, eine Ohrfeige für's Volk! Moderne Freilaufställe bringen Gefahren mit Hörnern, sodass oft verletzte Tiere geschlachtet werden müssen.

Viele bedauern, dass eine ganz einfache Enthornung mittels eines Ätzstiftes in den ersten Lebenstages der Kälber nicht mehr, wie in anderen Ländern und Kontinenten vorgenommen werden kann. Die heutige Lösung kostet und bringt mehr Bürokratie! Stimmfreigabe empfiehlt die SD. Darum sind alle Missbräuche im Namen der echt Leidenden aufzudecken und die frei werdenden Gelder den Berechtigten etwas grosszügiger auszurichten!

Das ist doch eine absolute SRF-Unverschämtheit! S R F - es reicht definitiv! Jagen Sie diesen Versager in ihrer Nachrichtenredaktion zum Teufel, denn solche Idioten brauchen wir nicht! Warum verunsichern Sie die Bürger mit faulen Angaben und Drohungen?

Warum lassen Sie Leute gross auftreten, von denen man nicht einmal weiss, wer sie sind, was sie vertreten und von wem sie vorgeschoben und bezahlt werden? Das alles zerstört Ihre Glaubwürdigkeit. In wessen Diensten arbeiten Sie denn? Könnten Sie dies auch aufzeigen? Wer sich umhört, stellt fest, dass immer weniger Bürger mit einer Zeitung, einem Medium zu tun haben wollen.

Hören Sie doch endlich auf mit dem politischen Missbrauch der Rest-Medien. Es ist ohnehin stossend, wie unkritisch Ringier gewisse Leute reden lässt und andererseits anderen nichts als Maulkörbe verpasst werden! Wahrheit und korrektes Verhalten ist der Schlüssel für ein gesundes Land und auch gesunde Medien! Der Pakt will erreichen, dass die Schweizer Bevölkerung die Migration also Einwanderung als etwas Positives für alle "win-win" wahrnimmt!

Dies um irreführende Narrative auszuräumen, die eine negative Wahrnehmung von Migranten bewirken! Das freie Wort der Menschen und der Medien soll gesteuert und manipuliert werden! Wie soll dies alles noch verschärft werden? Das aber, sehr geehrte Exekutive, wird Mord und Totschlag geben - denn heute schon hat der Bundesrat viele rote Linien überschritten!

Denken wir nur an Frau Sommaruga! November lässt sich sagen: Heute ist er Sprachrohr der internationalen Grosskonzerne, deren ausländische Manager den schweizerischen Eigenheiten wenig Verständnis entgegenbringen. In den multikulturellen Chefetagen wird die direkte Demokratie eher als Störfaktor, denn als Bereicherung wahrgenommen. Parallel wird für einen raschen Abschluss des EU-Rahmenabkommens lobbyiert. Die ausländischen Manager arrangieren sich lieber mit den Brüsseler Funktionären, als mit dem widerspenstigen Schweizer Stimmvolk!

So behauptete die Zürcher Völkerrechtsprofessorin Christine Kaufmann im Auftrag des Verbands kurzerhand, bei einer Annahme seien wirtschaftsrelevante Verträge gefährdet. Kurz, die Wirtschaft stünde vor dem Zusammen bruch - reine Angstmacherei! Genau so ist es auch bei anderen Ländern und das sollte eigentlich völlig normal sein. Darüber sollte man überhaupt nicht abstimmen und reden müssen! Heuchlerisch setzen sich Bundes-Ämter, Jäger, Tier- und Naturschützer, sowie Versicherungen und Kantone dafür ein, die Zahl der Wildunfälle zu senken und es ist die Rede von Horrorszenario eines jeden Autofahrers, wenn etwa ein Reh plötzlich in die Fahrbahn springt!

Das aber ist doch alles fauler Zauber! Dank Einwanderung haben wir immer mehr Fahrzeugdichte, selbst auf Nebenstrassen.