Online Wurzbach (Thuringia)


Steinbuch und sein Team erhalten für alle untersuchten Bauteile von den GF Ingenieuren die exakten Randbedingungen für deren künftigen Einsatz. Weitere gemeinsame Themen sind die Logistik sowie der Import und Export. Goldman empfiehlt, tun wir das Gegenteil. Und damit profitieren die Aktionäre nicht nur von den rund 70 Beteiligungen, die BH an grossen Unternehmen hält, sondern auch an den Gewinnen der Versicherungstochter. Danke von unserer Händlergemeinschaft:

Blog Archive


Norbert Steiner ,0 24, , , ,0 24,1 , , ,1 Joachim Felker ,0 19,9 , , ,0 20,5 , , ,4 Gerd Grimmig ,0 30,1 , , ,0 26,8 , , ,3 Dr. Thomas Nöcker ,0 23,5 , , ,0 22,2 , , ,2 Jan Peter Nonnenkamp ,0 23,2 , , ,7 42,6 ,7 ,0 Summe ,0 , , , ,7 , , , ,0 1 Zum Gewährungszeitpunkt; eine Ausübung der Optionsrechte ist frühestens zwei Jahre nach Gewährung möglich. Juni Vergütungshöhe Einzelheiten der Vergütung des Vorstands für das Geschäftsjahr sind in individualisierter Form in Tabelle dargestellt.

Die Gesamtbezüge des Vorstands entfielen im Berichtsjahr auf fünf Vorstandsmitglieder, die jeweils zwölf Monate im Amt waren. Dezember , noch nicht im Amt befand. Der gegenüber dem Vorjahreszeitraum ausgewiesene Anstieg der Tantiemen beruht insbesondere auf der im Jahr deutlich gestiegenen Gesamtkapitalrendite.

Der Rückgang der ausgewiesenen. Gesamtvergütung gegenüber dem Vorjahr ist auf die im Rahmen des Aktienoptionsprogramms im Jahr letztmalig gewährten Optionsrechte zurückzuführen. Optionsprogramm Anzahl Optionen Wert in Tsd. Thomas Nöcker , ,4 Jan Peter Nonnenkamp Summe , ,5 Die Zahlungen für die im Jahr von Vorstandsmitgliedern vollständig ausgeübten virtuellen Optionen des Optionsprogramms betrugen für die einzelnen Vorstandsmitglieder Vorjahreszahlen in Klammern: Herr Steiner ,2 Tsd.

Die Werte der im Rahmen des letztmalig angebotenen Optionsprogramms erworbenen und noch nicht ausgeübten Aktienoptionen werden in Tabelle dargestellt Wert bei fiktiver Ausübung am Pensionszusagen Die Pensionen der aktiven Vorstandsmitglieder bestimmen sich nach einem Bausteinsystem, d. Die Obergrenze beträgt für ein ordentliches Vorstandsmitglied und für den Vorstandsvorsitzenden Die Werte werden in einem Dreijahresrhythmus erstmals für das Geschäftsjahr überprüft und ggf.

Die einzelnen in den jeweiligen Geschäftsjahren erworbenen Pensionsbausteine werden aufsummiert und bestimmen im Versorgungsfall die dem jeweiligen Vorstandsmitglied oder ggf. Erst bei Auszahlung von Rentenleistungen werden diese entsprechend der Veränderung des Verbraucherpreisindex für Deutschland angepasst.

Die Ansprüche aus den erworbenen Bausteinen sind unverfallbar. Endet ein Vorstandsmandat, beginnt die Alterspension nach Vollendung des Lebensjahres, es sei denn, es handelt sich um einen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsfall oder um eine Hinterbliebenenpension im Todesfall. Im Falle einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit eines Vorstandsmitglieds vor Erreichen des Pensionsalters erhält dieser eine Invalidenrente in Höhe der bis zum Eintritt der Invalidität gebildeten Rentenbausteine.

Tritt die Invalidität vor Erreichen des Lebensjahres ein, werden Bausteine auf Basis eines Mindestwerts für die Jahre fiktiv gebildet, die bis zum Scheidet ein Vorstandsmitglied ab dem vollendeten Lebensjahr aus, gilt dies als Eintritt des Versorgungsfalls im Sinne der Versorgungs-. Für die Mitglieder des Vorstands wurden im Jahr die in Tabelle dargestellten Beträge den Pensionsrückstellungen zugeführt.

Der deutliche Anstieg des Pensionsaufwands gegenüber dem Vorjahresniveau beruht auf den im Vorjahr ergebnisbedingt geringeren Pensionsbausteinen, die noch auf Basis der alten Berechnungsmethode ermittelt wurden. Januar nicht mittels des Pensionsaufwands auf die entsprechenden Werte zum Im Falle eines wirksamen Widerrufs der Bestellung zum Vorstandsmitglied erhält das Vorstandsmitglied im Zeitpunkt der Beendigung eine Abfindung in Höhe von dem 1,5 fachen der Festvergütung, maximal aber in Höhe der Gesamtbezüge für die Restlaufzeit des Dienstvertrags.

Für den Fall der vorzeitigen Auflösung eines Vorstandsvertrags infolge eines Übernahmefalls Change of Control erfolgt die Auszahlung der bis zum Ende der ursprünglichen Bestelldauer noch ausstehenden Grundvergütung und Tantieme zuzüglich einer Ausgleichszahlung, sofern kein Grund vorliegt, der eine fristlose Beendigung des Vertrags des Betroffenen rechtfertigt.

Die Tantieme bemisst sich nach dem Durchschnitt der vorausgegangenen zwei Jahre, zuzüglich einer Ausgleichszahlung. Die Ausgleichszahlung beträgt das 1,5 fache des Jahresfixums. In diesem Fall besteht nur ein Anspruch auf die Auszahlung der noch anstehenden Grundvergütung und Tantieme. Sonstiges Im Berichtsjahr wurden den Vorstandsmitgliedern Leistungen von Dritten im Hinblick auf die Vorstandstätigkeit weder zugesagt noch gewährt.

Über die genannten Dienstverträge hinaus gibt es keine vertraglichen Beziehungen der Gesellschaft oder ihrer Konzerngesellschaften mit Mitgliedern des Vorstands oder diesen nahestehenden Personen. Die Gesamtbezüge der früheren Mitglieder des Vorstands und ihrer Hinterbliebenen beliefen sich im Berichtsjahr auf ,8 Tsd. Der gegenüber dem Vorjahreszeitraum ausgewiesene Rückgang der Bezüge beruht insbesondere auf der im Jahr letztmalig erfolgten Ausübung von Aktienoptionen des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats erhält das Doppelte, der stellvertretende Vorsitzende das 1,5 fache der Vergütungen. Die Mitglieder des Prüfungsausschusses erhalten eine weitere Vergütung von pro Jahr. Auch der Vorsitzende dieses Ausschusses erhält das Doppelte dieser Vergütung.

Die Gesellschaft gewährt jedem Mitglied des Aufsichtsrats für die Teilnahme an einer Sitzung des Aufsichtsrats oder eines seiner Ausschüsse, denen er angehört, ein Sitzungsgeld von , bei mehreren Sitzungen an einem Tag jedoch maximal pro Tag. Die Mitglieder des Aufsichtsrats haben gegenüber der Gesellschaft Anspruch auf Ersatz der zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben notwendigen und angemessenen Auslagen.

Fixe Vergütung aufgrund ihrer Aufsichtsratstätigkeit zu entrichtenden Umsatzsteuer. Rainer Gerling Rainer Grohe Dr. Karl Heidenreich Angaben ohne Entschädigung für die von Aufsichtsratsmitgliedern aufgrund ihrer Tätigkeit zu entrichtende Umsatzsteuer. Zusätzlich wurden im Jahr an die Aufsichtsratsmitglieder Aufwandsentschädigungen von insgesamt 29,7 Tsd. Im Geschäftsjahr wurden keine Vergütungen für Tätigkeiten im Aufsichtsrat von Tochterunternehmen gezahlt, auch Vorteile für persönlich erbrachte Leistungen, insbesondere Beratungs- und Vermittlungsleistungen, wurden den Aufsichtsratsmitgliedern nicht gewährt.

Eckart Sünner Summe Angaben ohne Entschädigung für die von Aufsichtsratsmitgliedern aufgrund ihrer Tätigkeit zu entrichtende Umsatzsteuer.

Dabei streben wir einen fairen Ausgleich von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Belangen an. Mit der Förderung, der Veredelung und dem Vertrieb von Rohstoffen leisten wir weltweit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung von Ernährung, Gesundheit und Lebensqualität.

In bis zu Metern Tiefe fördern unsere Bergleute wertvolle Rohsalze und mach en sie für uns alle nutzbar. Die Bergleute aus dem Kaliwerk Neuhof-Ellers sind stolz auf ihre Arbeit, da sich die Rohsalze aus dieser Lagerstätte durch eine Vielfalt an unterschiedlichen Mineralien auszeichnen ideal für hochwertige Düngemittel.

Dabei ist Fingerspitzengefühl gefragt, damit die Bohrlöcher optimal angeordnet sind. Die von uns gewonnenen Rohstoffe sind die Basis unserer weltweiten Aktivitäten. Wir gewinnen Kali- und Magnesiumrohsalze für eine jährliche Produktionsleistung von bis zu 7,5 Mio.

Ein Aufwand, der sich lohnt. Mit unserem über Jahre gewachsenen Know-how machen wir die Ressourcen des Bodens für uns alle effizient nutzbar. Die Kombination unserer natürlichen Rohstoffe Kali, Magnesium und Salz macht uns weltweit beinahe einzigartig, denn sie bietet z.

Wachstum durch Kali- und Magnesiumsalze Als einer der wenigen deutschen Rohstoffproduzenten von Weltrang leisten wir einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Ernährung der Weltbevölkerung. Immer mehr Menschen brauchen immer mehr Nahrung. Das bedeutet, dass auch die Getreide- und Nahrungsmittelproduktion immer weiter wachsen muss. Kalium ist hier ein besonders wichtiges Element, denn es reguliert den Wasserhaushalt der Pflanze, erhöht die Standfestigkeit, macht sie widerstandsfähiger gegenüber Frost, Trockenheit, Pilzerkrankungen und Schädlingen und verbessert Qualität und Geschmack.

Sekundenschnell zeigt das Display des Messgerätes den Wertstoffgehalt an. Unsere Vorfahren konnten da noch nicht so exakt vorgehen; ein herausgebrochenes Stück Gestein wurde einer Geschmacksprobe unterzogen: Prickelte es auf der Zunge, war man fündig geworden.

Modernste Bohrfahrzeuge fressen sich durch die bis zu Millionen Jahre alten Ablagerungen urzeitlicher Meere. Bedient werden diese gewaltigen Maschinen von ausgebildeten Bergleuten. Jeder Mitarbeiter hier unten ist ein Spezialist an seinem Arbeitsplatz. So auch der Sprenghauer: Er befüllt nach dem Bohren die Löcher mit Gesteinssprengstoff. Pro Abbaustätte werden täglich bis zu Tonnen Material bewegt.

Um an das begehrte Kalium und die anderen wichtigen Nährstoffe zu kommen, wird das zerkleinerte Mineral in seine Bestandteile getrennt. Ein Steiger prüft das Gestein auf seine Zusammensetzung, um den weiteren Abbau zu planen. Mit Hilfe moderner Diagnoseinstrumente stellt der Fachmann dann die genaue Lage der Wertstoffkomponenten fest, bevor die Sprengung vorbereitet werden kann. Neben Kalium können auch Magnesium und Schwefel in unseren heimischen Lagerstätten abgebaut werden. Zu Spezialdüngemitteln verarbeitet sind diese Nährstoffe die Voraussetzung für ertragreiche Ernten.

Um unsere Rohstoffbasis auch langfristig international auszuweiten, haben wir mit dem Erwerb von Potash One Zugang zu reichhaltigen Kalivorkommen in Kanada erhalten. Denn Salz ist aus unserem Leben nicht wegzudenken. Es dient der Gesundheit, zum Würzen, Färben und Konservieren. Dieser Reinheitsgrad nimmt im europäischen Wettbewerb einen Spitzenplatz ein. Ein Vorteil, der besonders bei der Herstellung von medizinischen Produkten zum Tragen kommt, denn Salz dieser Qualitätsstufe wird in Infusionen und Dialyseflüssigkeiten dringend benötigt.

Die Reserven, entstanden aus den Überresten ehemaliger Salzseen, deren Wasser aufgrund starker Sonneneinstrahlung verdunstet ist, reichen dort alleine aus, um die Weltbevölkerung für die nächsten Jahre zu versorgen.

Wir haben dort einen einzigartigen Zugang zur Seelogistik, denn der Hafen und die Beladungsanlagen liegen in unmittelbarer Nähe. International sind wir im Salzgeschäft nun sehr gut aufgestellt. Morton Salt, SPL und esco unterstützten sich über drei Kontinente hinweg erfolgreich mit gegenseitigen Salzlieferungen.

Wachstum durch hohe Wertschöpfungs tiefe Die Kernkompetenz der Unternehmensgruppe liegt in der Förderung und Veredelung von Rohstoffen und dem Vertrieb der daraus gewonnenen Produkte. Im Geschäftsfeld Düngemittel stellen wir aus den abgebauten Kali- und Magnesiumrohsalzen bedarfsgerechte Produkte für Landwirtschaft und Industrie her. Im Bereich der Mineraldünger ist unsere Produktvielfalt unübertroffen: Für jede Bodenart und Pflanzenkultur stellen wir das passende Düngemittel her.

Wachstum durch nachhaltiges Wirtschaften Wir stellen uns den Herausforderungen im Spannungsfeld von Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung. Wesentlicher Bestandteil unserer Strategie ist es, auf Chancen und Herausforderungen frühzeitig zu reagieren, die sich aus den Megatrends Bevölkerungswachstum, veränderte Ernährungsgewohnheiten und steigende Nachfrage nach Agrarrohstoffen ergeben.

Durch diese Ausrichtung auf die Märkte von Morgen ermöglichen und sichern wir viele tausend Arbeitsplätze vor allem in strukturschwachen Gebieten. Unsere Produktion und die daraus resultierende Wertschöpfung ist ein wichtiger wirtschaftlicher Impuls für viele Regionen.

Die Standorte arbeiten somit in der Nähe der theoretisch erzielbaren Energieeffizienz. Zudem werden wir bis zu Mio. Robuste Radlader befördern in ihren mächtigen Schaufeln bis zu 20 Tonnen abgebautes Rohsalz, das sogenannte Haufwerk, zur Kippstelle im Bergwerk. Dort werden die Salzbrocken in einem Brecher zerkleinert, um dann auf langen Förderbändern zum Schacht und dann ans Tageslicht zu gelangen.

Im Weinbau kommt es dabei vor allem auf die optimale Düngung und die Pflege der Weinrebe an. Erfahrung durch unser gewachsenes Wissen Das Gespür für den richtigen Zeitpunkt, gepaart mit langjähriger Erfahrung mit Pflanze, Boden und Klimaeinflüssen: Dazu brauchen sie zuverlässige Partner an ihrer Seite.

Wir bieten eine nachhaltige Anwendungsberatung und bedarfsgerechte Düngemittel aus einer Hand für eine Partnerschaft, die wie der Weinbau nicht auf kurzfristige Erfolge angelegt ist. Denn genauso wie der Winzer seine wertvollen Reben nur behutsam beschneiden darf, um damit das richtige Verhältnis von Menge und Qualität seiner Trauben zu erzielen, so muss auch die Zufuhr von Nährstoffen genau abgestimmt sein. Der kontinuierliche Dialog mit unseren Kunden trägt dazu bei, Vertrauen zu schaffen und gemeinsam individuelle Lösungen zu finden.

Hier wirkt sich eine bedarfsgerechte Kaliumzufuhr nachweislich positiv auf die Weinqualität aus: Durch die Erhöhung des Extraktstoffgehalts und die höheren Zuckergehalte in den Beeren wird der Weingeschmack verbessert. Zudem senkt der erhöhte Zuckeranteil den Gefrierpunkt der Trauben und verringert dadurch die Gefahr von Frostschäden.

Auch trockene Perioden können bei guter Kaliumversorgung von der Weinrebe deutlich besser verkraftet werden. Wie erfolgreich unsere Spezialprodukte in der Praxis sind, zeigt auch die Erfolgsgeschichte unserer Stickstoffdünger im Weinbau. Dadurch passt sich die Stickstoff-Freisetzung dem Pflanzenbedarf an und erhöht so die Düngungseffizienz. Zahlreiche Versuchsergebnisse zeigen, dass damit wirtschaftlich hohe Mehrerträge erzielt werden können.

Der deutsche Chemiker fand Anfang des Jahrhunderts heraus, dass eine unausgewogene Düngung das Pflanzenwachstum stark beeinträchtigen kann.

Fehlt nur ein wichtiger Nährstoff oder ist seine Dosierung zu gering, so hat dies bereits Auswirkungen auf das Wachstum und somit auf den Ertrag der Pflanze. Das Programm errechnet aus den eingegebenen Daten einen optimalen Nährstoffbedarf für die jeweilige Kultur. Viele Landwirte nutzen auch unser bebildertes Diagnose-Handbuch Das kleine Nährstoff-1 x 1 , das dabei hilft, Mangelerscheinungen zu erkennen.

Wir entwickeln unsere Düngemittel ständig weiter: In Kooperation mit Universitäten erforschen wir, wie Pflanzen auch unter schwierigen Bedingungen Nährstoffe noch besser verwerten können.

Mit diesem reichen Erfahrungsschatz sind wir gefragte Partner in der Landwirtschaft. Pro Jahr befördern wir weltweit m ehr als 60 Mio. Darum stimm en wir die gesamte Lieferkette mit unserem Supply-Chain-Managem ent perfekt auf-einander ab. Daneben erweitern wir auch unsere weltweiten Umschlag- und Lagerkapazitäten.

Der Verbrauch unserer Produkte ist zudem vielfach witterungsabhängig. Dies gilt für Düngemittel und ganz besonders für Auftausalz. Dafür halten wir weltweit ein Netzwerk von mehr als Lager-, Hafen- und Distributionsstandorten vor. So schöpfen wir Schiffsraumkapazitäten optimal aus zu günstigen Transportkosten. Doch deren Auslastung mit Rückfracht ist in der Regel deutlich niedriger. Wir sind daher stolz darauf, dass alles reibungslos geklappt hat. Unter einem Netzwerk verstehen wir aber nicht nur logistische Optimierungen innerhalb Nord- und Südamerikas, sondern auch die Nutzung globaler Synergiepotenziale dies- und jenseits des Atlantiks: Um den sehr hohen Bedarf an Auftausalz in Europa zu bedienen, konnten wir mit Verschiffungen von mehreren Tonnen aus Chile und von den Bahamas unsere Lieferfähigkeit deutlich erhöhen.

Die Flexibilität unserer weltweiten Produktionsstandorte in Verbindung mit einer im Detail aufeinander abgestimmten Logistikkette hat sich für uns ausgezahlt. Dazu gehören ein interner Benchmark der Logistik-Einheiten sowie ein gruppenweiter Wissenstransfer, der zentral organisiert wird. Auf diese Weise wird eine rechtzeitige Erfassung von Marktveränderungen sowie die Früherkennung von etwaigen Risiken gewährleistet.

Die Nachfrage nach mineralisch en Düngemitteln steigt. Fleisch- und Milch pro Dukte werden verstärkt nachgefragt und führen zu einer höheren Getreidenachfrage. Zur Versorgung der wachsenden Bevölkerung mit Agrarprodukten leisten wir mit unseren Düngemitteln einen wichtigen Beitrag. Immer mehr Menschen benötigen immer mehr Nahrung. Dabei lassen sich die weltweiten Anbauflächen nur um maximal 10 Prozent erweitern.

Nach jüngsten Prognosen muss dazu die landwirtschaftliche Produktion bis um 70 bis Prozent steigen. Je mehr dieser Produkte auf dem Speiseplan stehen, desto höher ist der Bedarf an Futtermitteln. Mit Blick darauf haben wir die kanadische Potash One, ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Lizenzen für wertstoffreiche Kalilagerstätten, übernommen.

Zusammen mit dem Einsatz moderner Pflanzenbautechnologien ist eine Düngung mit den Hauptnährstoffen Stickstoff, Phosphat und Kali für weltweit höhere Ernteerträge unabdingbar. Auch künftig werden wir uns daher auf unsere Kernkompetenz, also das Fördern, Veredeln und den Vertrieb von natürlichen Rohstoffen, konzentrieren. Gem einsam mit Landwirten entwickeln wir ganzh eitlich e Lösungen. Zusamm en mit dem Einsatz moderner Pflanzenbautechnologien ist eine mineralisch e Düngung mit den Hauptnährstoffen Stickstoff, Phosphat und Kali für weltweit höh ere Ernteerträge unabdingbar.

Kali reguliert den Wasserhaushalt der Pflanze, erhöht die Standfestigkeit, macht sie widerstandsfähiger und verbessert Qualität und Geschmack. Zur ausreichenden Versorgung der Menschheit mit Agrarprodukten bedarf es professioneller Agrartechnologien wie Saatgut, Pflanzenschutz und Produkte für eine bedarfsgerechte Pflanzenernährung.

Mineralische Düngemittel leisten einen notwendigen Beitrag zum ertragreichen Anbau. Mitte dieses Jahrhunderts werden nach Expertenschätzungen über 9 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Für die Ernährungssicherung gilt es daher vor allem die Flächenerträge der Kulturpflanzen zu steigern.

Agrarkompetenz durch eigene Forschungen Die Ergebnisse mehrjähriger Feldversuche und internationaler Projekte bilden auch in Zukunft einen wichtigen Schwerpunkt unserer Agrarkompetenz.

Das Anfang von uns gegründete An-Institut für angewandte Pflanzenernährung forscht gemeinsam mit der Universität Göttingen an Neuentwicklungen. Diese Kooperation bietet die exzellente Möglichkeit, universitäre und anwendungsorientierte Forschung zu verbinden. Eine unserer vielen Versuchsflächen liegt in Diendorf, einem Ort in einem österreichischen Trockengebiet, das etwa 60 km von Wien entfernt ist.

Dort werden seit mehreren Jahren die Auswirkungen einer optimierten Blattdüngung an Winterweizen erprobt. Diese Getreidepflanze kann zu Beginn der Abreifephase auf vorhandenes Magnesium im Boden nicht mehr zurückgreifen, da die Wurzeln keine Nährstoffe mehr transportieren.

Nur eine Blattdüngung mit rein wasserlöslichem Magnesium vor Beginn der Reifung der Ähren kann den Magnesiumabzug aus den Blättern ausgleichen und so den Ernteertrag spürbar steigern.

Damit erhöht sich die Wassermenge, die den Pflanzen potenziell zur Verfügung steht. Kalium leistet auch einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Qualität von Anbauprodukten. So richten sich die Qualitätsanforderungen im Kartoffelbau nach der jeweiligen Verwertungsrichtung Speise-, Veredelungs-, Stärke- oder Pflanzkartoffeln. Ein häufiges Problem bei einer unausgewogenen Nährstoffzugabe ist eine auftretende Schwarzfleckigkeit der Kartoffel.

Doch für den Landwirt ist die Arbeit damit noch nicht getan, denn die mit der Ernte entzogenen Nährstoffe müssen durch Mineraldünger ersetzt werden. Mit unseren Spezialdüngemitteln können die Ernten auch in schwierigen Anbaugebieten der Erde nachhaltig gesteigert werden.

Zudem steigt auch der Vitamin C-Gehalt der Knolle an. Partner an der Seite der Landwirte weltweit Auch international übernehmen wir Verantwortung: In Kolumbien leitet Dr. Der Ertrag von Ölpalmen soll hier nachhaltig gesteigert, der Anbau intensiviert werden ein wichtiger Beitrag zur Vermeidung einer weiteren Rodung des Regenwalds. Für diese Kultur kommt eine unserer Spezialitäten zum Einsatz: In nur einem Ausbringungsvorgang werden alle wichtigen Nährstoffe zeitgleich und exakt dosiert zugeführt.

In Kombination mit einer Optimierung der Pflanzenpflege erhöht sich so die Ernte der gefragten Ölfrüchte erheblich. In mehrjährigen Versuchen werden Produktinnovationen zunächst praxisnah geprüft. Wir arbeiten an der. Vor der Markteinführung führt die Bundesanstalt für Materialwesen umfangreiche Tests durch und stuft das Produkt dementsprechend ein.

Die Produktsicherheit wird spätestens alle zehn Jahre neu untersucht. Schonender Umgang mit Ressourcen Verantwortung zeigen wir auch beim Umgang mit begrenzten Ressourcen: Unser Ziel ist es, die unvermeidbaren Eingriffe in die Natur so gering wie möglich zu halten.

Das ist uns unter Zuhilfenahme der Physik perfekt gelungen: Darüber hinaus ist dieses Produktionsverfahren deutlich günstiger im Energieverbrauch als die klassischen, nassen Aufbereitungsverfahren. Der Wirkungsgrad unserer eigenen Kraftwerke beträgt mehr als 90 Prozent.

Dies alles zeigt anschaulich, dass wir uns den Herausforderungen von Morgen stellen: Ob bei der Sicherung der weltweiten Ernährung, bei der Versorgung mit hochreinen Mineralien zur Erhaltung der Gesundheit oder bei der Schonung der Umwelt wir leisten einen wichtigen Beitrag für die Herausforderungen unserer Zeit.

Getreide ist wichtig für eine ausreichende Versorgung der Weltbevölkerung mit Nahrungsmitteln. Es ist vor Millionen Jahren aus urzeitlichen Meeren entstanden und ist daher in grosser Tiefe geschützt vor Umwelteinflüssen und Verunreinigungen. Mit der Veredelu ng zu h ochwertigen Spezialprodukten und deren Vertrieb findet sie ihre Vollendung.

Wenn die Natur die Elemente Natrium und Chlor miteinander verbindet, dann schafft sie ein neues Produkt, eine eigenständige Verbindung: Die vergleichbaren Abbauverfahren zwischen den Kerngeschäftsfeldern Kali- und Magnesiumprodukte sowie Salz ermöglichen einen Austausch von technischem, geologischem und logistischem Know-how.

Bei der Beschaffung von Maschinen und Hilfsstoffen erreichen wir Skalenvorteile, da sich viele Arbeitsschritte unter Tage sehr ähneln. Das senkt letztlich unsere Produktionskosten und ermöglicht einen konkurrenzfähigen Preis für unsere Rohstoffe und die daraus veredelten Produkte.

Aufwändige Infrastruktur unter Tage Doch bevor der eigentliche Abbau beginnt, muss erst einmal eine leistungsfähige Infrastruktur unter Tage zur Verfügung stehen: Für die Versorgung mit Frischluft dienen die Schächte in einem komplexen Belüftungs- system. Dahinter steckt ein ausgeklügeltes Prinzip des Ansaugens und Verteilens der Frischluft im ganzen Grubengebäude. Da die Abbaureviere je nach Bergwerk oft kilometerweit auseinander liegen, werden Tankstellen, Werkstattbereiche und Messstationen unter Tage installiert.

Teamwork für erfolgreichen Abbau Wer die Spezialisten unter Tage beobachtet, merkt, dass alle Arbeiten aufeinander aufbauen und jeder Handgriff sitzen muss. Die Bergleute arbeiten zwar weitgehend auf sich allein gestellt, aber letztlich begreifen sie sich als Team, das nur im Zusammenwirken Erfolg hat. So ist das Sichern der Arbeitsbereiche unter Tage eine wichtige Aufgabe. Aber der Aufwand lohnt sich, denn nur so machen wir die Schätze der Erde für uns alle nutzbar. Für eine zuverlässige Lieferung sorgen unsere weltweit vernetzten Produktionsstandorte dies- und jenseits des Atlantiks.

Ostküste USA Morton 1: Die Fahrbahnen sind dank modernster Streusalztechnologie und dem Einsatz der im Winterdienst tätigen Menschen schnee- und eisfrei. Um den in der kalten Jahreszeit so unentbehrlichen Winterdienst zu erfüllen, brauchen Städte- und Gemeinden Partner, auf die sie sich verlassen können.

Hohe Förderkapazitäten für zuverlässige Belieferung Unsere Tochtergesellschaft esco, Salzproduzent Nummer 1 in Europa, kann durch flexible Nutzung seiner Förderkapazitäten schnell auf plötzlich eintretende Nachfragespitzen reagieren. Zusätzlich haben wir einen Pool aus erfahrenen und leistungsstarken Speditionen, Reedereien sowie Bahngesellschaften aufgebaut.

Die durchgängige Lieferfähigkeit auch in Spitzenbedarfszeiten ist unser Anspruch, für den wir alle Hebel in Bewegung setzen. Kommt es tatsächlich einmal zu lokalen Lieferengpässen, dann nutzen wir die Synergien unserer weltweiten Salzstandorte, die sich untereinander nach Kräften unter die Arme greifen. Sicherheit durch effiziente Auftausalze Auch bei Auftausalzen ist uns der schonende und effiziente Umgang mit den Ressourcen im Sinne des Umweltschutzes wichtig.

So wenig wie möglich, aber so viel wie nötig das sollte auch die Maxime bei der Anwendung von Auftausalzen sein. Wirksam und sparsam ist der Einsatz der Auftausalze dann, wenn sie im Feuchtsalzverfahren zusammen mit Magnesiumchloridsole eingesetzt werden. Die Mischung erfolgt erst kurz vor dem Verteilen auf der Fahrbahn auf dem Streuteller des Winterdienstfahrzeugs.

Das Feuchtsalz verhindert nun durch seine besondere Konsistenz das Verwehen von Salzkörnern. Zudem haftet es auf reif- und eisglatter Fahrbahn besser als Trockensalz: Der Auftauprozess wird schneller in Gang gesetzt und hält länger an. Dabei gewinnt nicht nur die Umwelt: Die Einsparung durch die geringere Menge an ausgebrachtem Salz senkt letztlich auch die Kosten für den Winterdienst. Für einen eingesetzten Dollar für Auftausalze und Winterdienst wird der sechsfache Betrag an Kosten für die Wirtschaft aufgrund eingeschränkter Mobilität, Produktivität und umsonst gezahlter Löhne vermieden.

In Europa verkauft unsere Tochtergesellschaft esco das seit Jahrzehnten bewährte esco-auftausalz, dessen besonders effektive Mischung aus feinen und groben Salzkristallen für maximale Auftauwirkung gegen Eis und Schnee sorgt. Während die feinen Kristalle für eine sofort einsetzende Tauwirkung sorgen, garantieren die gröberen Kristalle die erforderliche Langzeitwirkung bei dickeren Eis- und Schneeschichten. Unter seiner Herrschaft streute unser Mädchen und streute Seitdem es das letzte Mal neu eingekleidet worden war, hat das aktuelle Umbrella Girl mit uns die Mondlandung, Hip Hop und die Entwicklung des Internets erlebt tanzte das zweite Mädchen mit dem Schirm von Morton Salt auf die Bühne.

Auch als der Rock and Roll alles gründlich durchzuschütteln begann, schüttelte unsere Kleine den Salzstreuer. Speisesalzspezialitäten, Wasserenthärter, Spülmaschinen- und Auftausalze. Zudem beliefert der Hersteller auch Gewerbe und Industrie. Zukauf eines erfolgreichen us-salzproduzenten In den USA ist es seit in vielen amerikanischen Haushalten zuhause: Das unverwechselbare Umbrella- Girl mit dem weit aufgespannten Schirm im Regen.

When it rains, it pours selbst wenn es regnet, bleibt unser Salz rieselfähig bis zum letzten Körnchen. Damit stärken wir unsere sehr profitablen Produktgruppen der Speise- und Gewerbesalze über Europa hinaus. Besonders die Meersalz produkte von Morton Salt sind in den Vereinigten Staaten sehr beliebt und haben dort letztes Jahr die Marktführerschaft übernommen. In nahezu jedem Supermarkt Nordamerikas sind unsere Produkte erhältlich.

Morton Salt und in Kanada Wind-. Besonders vielfältig sind die Speisesalzprodukte in fertigen Gewürzmühlen und anderen praktischen Darreichungsformen. Die pikanten Mischungen für jeden Geschmack in Form von Kräuter- und Gewürzsalzen lassen Gemüse- wie auch Fleischliebhaber begeistert mit der Zunge schnalzen.

Ein Barbecue ohne Morton? Aber nicht nur die kulinarischen Spezialitäten stehen hoch im Kurs: Auch Spülmaschinensalze, Wasserenthärter, Poolsalze und Auftausalze sorgen für eine breite Präsenz in amerikanischen Haushalten.

In beiden Kerngeschäftsfeldern ist es seit Jahren unsere Strategie, auch extern zu wachsen, um unsere heutigen Marktpositionen auch künftig zu halten und auszubauen. Die regionale Diversifizierung ermöglicht uns ein nunmehr insgesamt weniger schwankungsanfälliges Wintergeschäft. Zum anderen sind unsere Rohstoffe auch in Zukunft unersetzlich: Die Nährstoffe in unseren Düngemitteln sorgen für reiche Ernten und leisten damit einen Beitrag zur Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung unsere Salzprodukte sind der Grundstoff für viele lebenswichtige und lebensbereichernde Produkte und Anwendungen in der industriellen Produktion.

Sie ermöglichen einen Austausch von technischem, geologischem und logistischem Know-how. Eine kleine Verkaufsagentur wuchs zu einem führenden Salzproduzenten Nordamerikas heran. Bericht des Aufsichtsrats Im Geschäftsjahr hat der Aufsichtsrat die ihm nach Gesetz und Satzung obliegenden Kontroll- und Beratungsaufgaben sorgfältig wahrgenommen.

In den Sitzungen des Aufsichtsrats. Rosengarten 1 Lagebericht des Vorstands Im abgelaufenen. Rosengarten 1 Bericht des Aufsichtsrats Der Aufsichtsrat der. Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers Thüringer Aufbaubank Wir haben den Jahresabschluss bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie zusammengefassten Anhang und Konzernanhang unter Einbeziehung. Der Aufsichtsrat hat im Geschäftsjahr.

Das abgelaufene Geschäftsjahr war geprägt durch ein weiteres Umsatzwachstum von. Bericht des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr vom Die letzte Entsprechenserklärung wurde am Neben der positiven Geschäftsentwicklung war das Jahr von.

Vorläufiger Konzernabschluss Die Angaben sind vorläufig und wurden vom Aufsichtsrat noch nicht gebilligt bzw. Februar Erhöhung der Dividende vorgeschlagen Dividendenvorschlag von 2,70 je Aktie Juni Anlagen 1. Schaeffler 2 Bericht des Aufsichtsrats der Aufsichtsrat hat im Jahre die ihm nach Gesetz, Satzung und Geschäftsordnung obliegenden Aufgaben wahrgenommen.

Im ersten Halbjahr profitierte Siemens. Bericht des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr Mitglieder des Aufsichtsrats sind: Operatives Ergebnis mit ,3 Mio. IP Strategy AG vormals: Bericht des Verwaltungsrats Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, der Verwaltungsrat hat im Geschäftsjahr sämtliche ihm nach Gesetz, Satzung und Geschäftsordnung obliegenden Aufgaben wahrgenommen. Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers Thüringer Aufbaubank Wir haben den Jahresabschluss bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie zusammengefasstem Anhang und Konzernanhang unter Einbeziehung.

November Umsatz und Ergebnis im dritten Quartal erheblich gestiegen Perspektiven für Düngemittel- und Salzgeschäft weiterhin günstig Weltweit hohe Düngemittelnachfrage im abgelaufenen. Quartal Quartalsmitteilung zum 3. Quartal Inhalt Uzin Utz am Kapitalmarkt Meravest Capital Aktiengesellschaft Karlsruhe Zwischenbericht 1.

Halbjahr Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland hat sich im Berichtszeitraum 1. COP gelistet und werden u. Bericht zur Unternehmensführung Vorstand und Aufsichtsrat der cash. Mai Rede von Stefan A. Heute und morgen 2. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Geschäftsentwicklung Q2.

Richard Pott steht an der Spitze des zwölfköpfigen Aufsichtsrats von Covestro, der den Vorstand berät und überwacht. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses samt Lagebericht. Bericht des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr Sehr geehrte Aktionäre, der Aufsichtsrat möchte Sie im nachfolgenden Bericht über seine Tätigkeiten im Geschäftsjahr unterrichten. Bericht des Aufsichtsrats Sehr geehrte Damen und Herren, im Geschäftsjahr konnte unser Konzern trotz schwieriger Marktbedingungen das Umsatzniveau des Vorjahres zumindest währungsbereinigt halten,.

Hauptversammlung Nucletron Electronic Aktiengesellschaft 7. Wichtige Weichenstellungen für die Zukunft konnten gestellt werden. Bericht des Aufsichtsrats Prof. Bericht des Aufsichtsrates Der Aufsichtsrat hat im Geschäftsjahr die ihm nach Gesetz, Satzung und Geschäftsordnung obliegenden Aufgaben wahrgenommen. Er hat den Vorstand bei der Unternehmensleitung.

Auf einen Blick 1. März ungeprüft in TEUR Hohe Anforderungen an Transparenz, Kontrolle und wirtschaftsethische Grundsätze stärken das Vertrauen. Eigenkapital Finanzanlagen 16,47 0 I. Der Aufsichtsrat hat den Vorstand bei. Mai Agenda I. Quartal und Ausblick IV. Aktienumwandlung und Rechtsformwechsel Seite. Beschlussvorschläge des Aufsichtsrates und des Vorstandes Tagesordnungspunkt 1 "Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum April mit dem Lagebericht des Vorstandes, dem konsolidierten Corporate.

Markus Krebber Essen, Guten Morgen, meine sehr geehrten Damen und Herren,. Wir verzeichnen ein weiteres Rekordjahr und die. Nach der Verdopplung unserer eigenen Verkaufsflächen. Hauptversammlung Nucletron Electronic Aktiengesellschaft Hauptversammlung Nucletron Electronic Aktiengesellschaft 1.

Nachfolgend werden zentrale Finanzkennzahlen der Lenzing Gruppe näher erläutert. Sie sind weitgehend aus dem verkürzten Konzernzwischenabschluss und dem Konzernabschluss des Vorjahres der Lenzing Gruppe. Geschäft und Verantwortung Evonik Industries in Zahlen Geschäft Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie.

Mathias Fuchs vor 1 Jahren Abrufe. Doch bereits zum Ende des gestrigen Handelstages ging es mit den Papieren wieder bergab — der Kursrutsch setzt sich auch im heutigen Handel fort.

Die Chancen dafür, dass auf diesem Kursniveau eine kurzfristige Trendwende nach oben eingeleitet wurde, stehen recht gut. Die Schockwellen im Anschluss an die jüngste Umsatzwarnung bei Apple sind kaum abgeebbt, schon kommt die nächste Hiobsbotschaft.

Der Konzern fährt laut einem japanischen Zeitungsbericht erneut die Produktion neuer iPhone-Modelle zurück. Ein weiterer Genickschlag für die Aktionäre. Auch zur Wochenmitte geht es mit den Kursen nach oben - es fehlt nicht mehr viel bis zur charttechnisch wichtigen Sollte die überwunden werden, könnte der deutsche Leitindex weitere Zähler gutmachen.

Den Januar sehen viele als Neuanfang und Chance, gute Vorsätze nicht nur zu formulieren, sondern auch umzusetzen. Ein häufiger dieser Vorsätze ist, sich intensiver um seine Finanzen zu kümmern, mehr zu sparen und Geld zu investieren.

Doch bei vielen scheitert es schon im Anfangsstadium. Dennoch sollte man die eine oder andere Aktie auf der Watchlist haben. Der Goldpreis konsolidiert aktuell. Doch die jüngsten Zahlen von Dezember belegen: Es waren einige Käufer auf dem Markt aktiv.

In den vergangenen Monaten haben sich die Anzeichen verdichtet, dass die Zugfusion von Siemens und Alstom scheitert. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich , um Ihre persönliche Watchlist anzulegen. Was für Aussichten 2. Gute News beflügeln die Daimler-Aktie: Der letzte Hoffnungsschimmer 5. Rallye mit Ansage - das war erst der Anfang.