bienvenido

Hallo und guten Abend, durch das Zirpen der Grillen im Urlaub habe ich mich zusammen mit Bekannten gefragt, ob Grillen, Grashüpfer und Heuschrecken das Gleiche sind.

Mehr Informationen unter diesem Link oder der Schaltfläche "Kunstnacht" links. Dagegen sind depressive Narzissten, ängstliche Narzissten, traumatisierte Narzissten, manische Narzissten, passiv-agressive Narzissten, schizoide Narzissten, hedonistische bindungsunfähige sexsüchtige pornokonsumsüchtige oder nymphomane oder satyrhafte promiskuitive Narzissten, alkohol- oder medikamenten- oder drogen- insbesondere Kokain- -abhängige Narzissten, in letzter Zeit wohl mehr geworden.

Die Anziehung von Hochsensiblen auf Narzissten

Diese Studienreise nach Australien kombiniert in drei Wochen die Höhepunkte Australiens mit besonderen Erlebnissen: stilvoll dinieren am Ayers Rock, Didgeridooklänge in einer Höhle oder Weingenüsse in Westaustralien.

Ich empfinde sie als ein Teil von mir. One sie fühle ich mich unvollständig. Das ist ganz schön krass lieber Thomas. Narzisstinnen sind vor allem dann schlimm, wenn sie einem Gutverdiener ein Kind anhängen. Alles ein sehr krasses Muster von Sklaverei und vor allem, irgendwann ist das Netz der Spinne sehr dicht gewebt.

Schade um die Männer, die darauf reinfallen. Aber der Weg dort raus, ist möglich. Männer sind oft weiche herzensgute Wesen die natürlich auch dem Trieb folgen. Die Frage ist doch immer, in wie weit kann sich ein Narzisst selbst erkennen und hat er überhaupt ein Interesse daran. Mich erinnern Narzissten immer an Spinnen. Thomas, wenn Du das alles erkannt hast, dann ist es Zeit die Erkenntnisse in die Tat umzusetzen.

Narzissten hinterfragen sich selten, oder schieben gern anderen die Schuld zu. Entschuldigung können sie gar nicht sagen. Treibt man sie gesprächlich in die Ecke, dann ist keine Kooperation mehr möglich.

Oder noch schlimmer, sie werden BÖSE. Lieber Timtim, das ist eine gute Frage, ob sie das alles bewusster tun. In ihrer Welt lieben sie einen vielleicht sogar. Das Problem ist nur, dass sie nicht wissen, was wahre Liebe ist. Also nur in der Theorie wissen sie es. Ähnlich wie Autisten sich bestimmte Gefühlsäusserungen antrainieren können Sheldon tun dies wohl auch Narzissten. Aber das, was sie spielen und das was sie fühlen stimmt nicht überein.

Jeder von uns kann das Pech haben, mit dieser Veranlagung geboren zu werden. Es ist vor allem genetisch determiniert. Und es sind unheimlich viele Menschen narzisstisch gestört, es ist nicht irgendeine Randgruppe. Sorry nochmal an den Blogbetreiber. Ich lese und lese und will immer antworten, weil ich auch schon so lange mit Analysen dieser Art Zeit verbringe. Ich habe den Eindruck, dass uns auch das www ein Stück weit krank macht. Gesellschaftliche zwischenmenschliche Entwicklungen hängen eng mit den technischen Möglichkeiten zusammen.

Der Mensch kann verreisen, aber das globale vieldimensionale Leben ist einfach total ungesund. Und das bringt auch viele Störungen hervor. Durch das www wird es noch gewaltiger. Dabei wäre regionales Kleinstadtleben viel gesünder und auch die gesunde Langeweile mit immer den selben Menschen, wäre gesünder.

Lieber Oliver, danke für den interessanten Artikel. Überdies resultieren auch zwei weitere fatale Folgeerscheinungen daraus: Jedes Ihrer Worte trifft auf erschreckende Weise auf meine jetzige Situation zu. Und ich kann behaupten, schon sehr viele Fliegen husten gehört zu haben? Hochsensible sind nicht automatisch entgrenzte Ichs. Dies ist zu einseitig beleuchtet. Hochsensibel bedeutet lediglich, mindestens einen überentwickelten Sinn zu haben — plus einem Thalamus, der dieses Mehr an Reizen nicht filtern kann.

Wie sich dieses genetisch bedingte Merkmal ausprägt liegt einerseits an der Veranlagung eher sensomotorisch, eher kognitiv, eher emotional , andererseits an den persönlichen Erfahrungen. Es gibt viele Mischformen, die nicht unbedingt schadhaft sind für andere Menschen. Die echten vernichtenden Narzissten sind schnell daran zu erkennen, das keine andere Meinung gilt und das sie Dein Leid nicht erkennen.

Auch nicht, nachdem Du es ihnen immer wieder erklärst. Nächsten Tag geht alles weiter wie gewohnt. Keine Änderungen für den Leidenden. Ähnliches kann aber auch passieren, wenn zwei Hochsensible zusammen leben. Die können sich unter Umständen überhaupt nicht helfen.

Beide sind darauf bedacht, sich emotional stabil zu halten und müssen sich deshalb abgrenzen. Ich zB kann mich nicht unterhalten, wenn ich Musik höre oder der TV läuft. Das mit dem Filter stimmt. Allerdings war es bei mir früher mal anders, als ich jünger war. Viele Ereignisse haben dazu geführt, dass ich am liebsten nur noch im Wald wäre ohne Menschen. Am liebsten auch ohne Nachbarn. Zurückgezogen ist manchmal der einzige Weg, um irgendwie bei mir selbst zu bleiben.

Im Internet habe ich schon viele Menschen getroffen, sie so ähnliche Probleme haben. Glück ist dann, wenn man einen Rückzugsort hat, der von anderen respektiert wird. Lieber Oliver, ein hochinteressanter Artikel. Ich bin eine hochsensible Frau und habe GsD schon recht früh verstanden dass ein narzisstisch veranlagter Mann kein Partner für mich sein kann. Die ersten Jahre ging es, da war ich fast uneingeschränkter Fan obwohl ich schon erkannte wo seine persönlichen Defizite lagen.

Aber ich mit meinem totalen Verständnis und meiner Sicht auf die positiven Seiten von ihm konnte damit leben. Es würde jetzt zu weit führen das alles darzulegen und ich will auch keinen langweilen. Fakt ist, ich habe das erkannt. Vor allem wenn man nicht in seiner vollen Kraft ist- was bei mir durch den Tod meines Vaters vor 8 Monaten der Fall ist.

Das Ding ist- der Job selbst gefällt mir, ich bin auch nicht mehr SO jung 50 dass es easy-peasy ist einen neuen vergleichbaren Job zu finden. Nun was ich sagen möchte ist folgendes: Durch diesen Narzissten bin ich nun gezwungen mich aus meiner geliebten Comfort-Zone zu begeben und nach neuen Tätigkeitsfeldern Ausschau zu halten. Und das wo ich dachte ich zieh das Ding jetzt durch bis zur Rente. Bequem, pragmatisch, sicher- so dachte ich.

Aber meine derzeitige Jobsituation ist offensichtlich so unkomfortabel für mich geworden dass ich einen Sprung in Neuland wage.

Und ich glaube das ist positiv. Wichtig ist mir noch zu betonen dass ich diesem in meiner erwähnten Narzissten-Chef keinerlei Schuld in die Schuhe schieben möchte. Er ist wie er ist und fertig, ich habe das ziemlich flott erkannt und zugelassen dass er meine Grenzen überschreitet. Wie Du schreibst, man lässt sich solange verar…en bis man es kapiert hat. Lieber Oliver, ich habe 20 Jahre mit einem Mann gelebt, der eine sog.

Dyssoziale Persönlichkeitsstörung hatte, er war tatsächlich ein Narzisst … Diese Beziehung hat mich um meine psychische, seelische und emotionale Gesundheit gebracht.

Wenn der Narzisst seine Authentizität zeigt, für einen Moment Nähe und Zuwendung zulässt … das war der Mensch, den ich eigentlich liebte …. Hat dein Ex-Mann sicher die Diagnose pathologischer Narzisst erhalten?

Oder hast du sie ihm gegeben aufgrund deiner Einschätzung? Ich glaube dir, nur wird aus meiner Erfahrung viel zu schnell und zu oft mit dem Begriff Narzisst herumgewirbelt ja, auch ich machte dies in der Vergangenheit oft. Genau wie ich es auch in dem Artikel beschreibe.

Es hat immer Gründe, die in der eigenen Persönlichkeit verankert sind, wenn man über so einen langen Zeitraum sich der Destruktivität und Manipulationen eines Narzissten aussetzt, trotz allem Verständnis für seine traumatische Vergangenheit Liebesmangel!

Ein Narzisst kann sich in gewisser Weise nur selbst helfen, soweit er gewillt ist, es endlich erkennt, dass der Verlust irreversibel ist, und von da an die Wunde betrauert — und schlussendlich akzeptiert und integriert!

Man denk oh ,nun man Menschen gefunden die einen so annehmen wie man ist. Man wird ja in solchen Beziehungen egal ob zum Cafe Trinken oder Kino besuche oder aud der ebene die nur in der Dämerung statt findet.

Bin dazu noch Introvertiert was zu Hochsensiblität auch gut ins Opfer Bild passt,ja es passt. Für Die Narzisstische Person. Wie Habe ich gemerkt das es Narzissten waren: Deren Bedürfnisse waren immer ganz Oben egal bei Was,welchen Film man schaut in welchen Restaurant man geht. Ok damit konnte noch mit Leben…aber als diese Personen anfingen sich bei mir im Haus so zu benehem wie die Bosse…. Ich bezahl das und lädst mich dafür zum Essen ein. Oder Bucht Ausflüge aber nach möglichkeit noch in Vorkasse gehen bis erste Kosten weg sind…die der Narzisst gerne auf ein überträgt oder es Bar ein raus gbt aber im selben moment bestimmen man müsse nun Mittagessen gehen wo Geld raus gehauen wird..

Wenn denn doch nicht deren Meinung vertritt und auf seine eigene Meinung besteht spielen Narzissten sich gerne in die Opferrolle und geben den Hochsensiblen die Schuld ,ist der Böse. Da nicht den Narzissten ging….. Was ich sehr traurig fand diese Person redete in mein bei sein von mir in 3ter Person,lachte mich aus…du stehst da wie ein Baum,siehst aus wie ein Bauer…….

Oder spielen Krank ,bis diese vole Aufmerksamkeit bekommen…hat sich zwar angeb den Margen verdorben.. Nach möglichkeit wird noch Reisebüro und Packesel erklärt weil die Narzistische Person kein Bock hat gepäck zutragen oder die Jacke.

Wenn da Nein sag werden diese auch noch Sauer. Was habe ich gelernt ,gehe erstmal mit Abstand auf neue Bekannte zu. Bevor es richtige Freunde werden. Beim ersten Anzeichen eines Narzissten wird sofort reagiert,grenzen gesetzt bis zu kein ausnutzen kommt. Es ist ein Teufelkreis weil Narzissten denken oft ,man gönne nicht ohne Sie. Bringen ein in eine gezwugene Abhängikeit.

Nach dem Motto hänge mit dir hab und bin mit dir Befreundet wenn meine Bedürfnisse vor deinen kommen.. Dadurch habe ich jetzt 12 Jahre Beziehungen mit allen möglichen Persönlichkeitsstörungen durch,weil ich dachte das sei normal. Anfang des Jahres hatte ich dann den endgültigen Zusammenbruch wo das dann alles aufgedeckt wurde die Geschichte ist natürlich etwas umfassender und trauriger als sie jetzt vielleicht klingen mag.

Im Endeffekt habe ich eine ganz wichtige Sache dabei gelernt: Ich lag damit immer richtig,habe es aber ignoriert,weil ich dachte dass das was der andere sagt,nicht zu dem passt,was ich fühle.

Besteht eigentlich auch die Chance, dass 2 Hochsensible ein tragfähiges Paar werden? Das ist uns aber erst seit kurzer Zeit bewusst. Beiden sollten halt auf die jeweiligen Eigenarten und besonderen Bedürfnisse des anderen achten z. Und bei alledem die Wunden aus der Vergangenheit nichts aus den Augen verlieren, bei jedem Einzelnen, und dafür selbst die Verantwortung zu übernehmen, und nicht den Partner dafür verantwortlich machen. Ich zB brauche fast den ganzen Tag für mich selbst.

Eine ständige selbstverständliche Ansprechbarkeit mit Kleinigkeiten, lasse ich nicht mehr zu. Gegenseitige Hilfe und Arbeitsaufteilung finde ich hingegen wichtig.

Manchmal habe ich das Bedürfnis mich zu verkleiden. Dabei ist es eine künstlerische Ausdrucksform!!! Anteile davon sind sogar gesund. Ich hätte gern einen Partner gehabt, wo man sich gegenseitig bewundert.

Nicht als Dauerbewunderung, aber das ausgesprochene Lob! Oder gemeinsame echte Erkenntnisse! Kann sich jemand vorstellen, mein Mann sagt nie meinen Namen. Echte Zärtlichkeit kenne ich nur noch zwischen mir und meiner Tastatur. Hallo, das ist ein wunderbarer Blog und ein sehr wichtiges Thema. Ich bin so froh, dass ich diese Beschreibungen der Persönlichkeiten und auch die Mischformen davon gelesen habe.

Mein Leben lang wurde mir von vielen Seiten meiner ex Familie immer vorgeworfen ,ich sei egoistisch und auf mich selbst bezogen. Alles in allem habe ich sehr sehr lange gebraucht, um zu merken das ICH Übersensibel bin und nur wenige narzistische Anteile in mir trage. Es ist so schwer, wenn der eigene Lebensweg durch ein falsch vermitteltes Selbstbild ein gestörter Weg wird. Bei mir hat das alles letzlich in einer schweren Angsterkrankung und gesundheitlichen Eskalation geendet, die mich 10 Jahre meines Lebens gekostet hat.

Am meisten kam die Bestätigung über die Aussage, dass der sensible Mensch sehr leicht zu beeinflussen ist und je nach Umfeld sich anpasst. Früher habe ich scherzhaft gesagt: Ich bin ein Chamäleon. Man ist egoistisch und möchte nur im Mittelpunkt stehen.

Ich danke dem Autor und jenen, die hier ehrlich antworten. Für sich selbst etwas zu wollen und dabei ständig Schuldgefühle zu haben ist schrecklich. Wie kann ich einen gesunden Egoismus legitimieren? Letztlich wird man zum traurigen Clown seines eigenen Lebens, wenn man merkt, dass man 48 ist und nie gemerkt hat, was sich eigentlich wirklich abspielt in der Familie und Freundeskreisen. Wo findet man jetzt noch die richtigen Menschen, die echte Freundschaft und echtes Miteinander ebenfalls suchen?

Da kann man schon Angst bekommen. Also egal was passiert ist, es war eine Erfahrung und es ist schwer, wenn man seinen Standpunkt vertritt gegenüber einer Narzisstin oder nicht, letztendlich spielt die Liebe eine bedeutende Rolle, das wir das böse Spiel solange mitgemacht haben, aber wenn man merkt, das man selbst und andere im Familienumfeld in Gefahr geraten Selbstmordgedanken dann sollte man loslassen, ich hatte drei mal diese Gedanken und dann kam der kalte Entzug von meiner Narzisstin, es ist hart, das stimmt, wir haben das Internet, wir haben die Telefonseelsorge und es gibt Therapiemöglichkeiten, aber mit Sicherheit gibt es keine Zukunft mit einer Narzisstin, Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Ich beneide niemanden nun an ihrer Seite, das sagte ich ihr auch, sie schrie mich an und beleidigte mich, ich packte meine Sachen und befreite mich dann, nein ich bin ein Mensch und keine Marionette oder dein Hampelmann. Zum Schluss merken Sie sich bitte gut, verspüren Sie weder Hass noch Wut, ich spürte Schmerz und Trauer ich verlor sie ja schon einmal durch die Berliner Mauer, und ich meide Sie nun, wo ich nur kann, und eins merken Sie sich sehr gut, Sie sind nicht Schuld daran.

Alles wird gut, bleiben sie stark und auf der Hut und hören sie besser auf ihr Bauchgefühl, okay bei mir hat es nicht genützt, es war meine Jugendliebe da hatte sie einen Bonus und viele Chancen hatte ich ihr gegeben, sie schimpfte noch zum Schluss, ich sei ein Versager und sie sei mir so überlegen, wäre sie das wirklich, dann wäre ich heute noch bei ihr, ich habe den Hamsterlauf beendet im Rad, ich will lieber glücklich sein, anstatt ein armes Schwein.

Werde glücklich mit all meinen Geschenken, du hast mir alles genommen, ich bin aber dem Tod entkommen, was nützen einen dann weder Geld und Gegenstände, werde glücklich damit, ich fange lieber wieder von vorne an und bin mit Sicherheit ein gebildeter Mann, ich habe alles gegeben und alles versucht, eine Narzisstin zu sein, ist wohl ein böser Fluch.

Und ich wiederhole hier und jetzt meine Gedanken: Nicht ich werde sie für alles bestrafen das nennt man Intuition, sie hat nur gelacht und dachte, ich meinte sie komme nicht klar ohne mich oder ich tue ihr was an, was für ein Quatsch das macht schon eine andere Frau oder vielleicht auch ein Mann, an ihre eigenen Kinder möchte ich dabei jetzt nicht denken, oh Gott war sie böse und ich scharf auf ihre Möse, aber irgendwann ist auch mal gut, ich habe sie geliebt und das tat mir nicht gut, die Aussenwelt hatte mich gewarnt, diese Frau tut Ihnen nicht gut, ich lachte und weinte nur und ahnte es, ich kämpfte und versuchte es bis zuletzt.

So bin ich halt, ein Kämpfer bis dann kam der Dämpfer, egal es ist vorbei und jetzt pell ich mir ein Ei. Schade, das all die Schreiber hier, sich nicht in einer Facebook Gruppe treffen können.

Es hört sich toll an und so bereichernd. Obwohl ich auch narzisstische Züge habe, bin ich immer auf das Wohl meiner Mitmenschen bedacht. Lieber Henru Thomas …. Du hast ein breites Herz und solltest nicht der Ausbeutung zum Opfer fallen.

Hallo Oliver, erstmals vielen Dank für deinen Blog und die Themen, die du behandelst. Mir wird gerade erst bewusst, dass ich diesen Muster seit meiner Kindheit kenne und er sich wohl in der Familie durchzieht, vor allem bei Männern. Mein Vater und der Vater meiner Mutter. Ich habe es im weiteren Leben bei einem Lebenspartner gehabt, bei einer Chefin, wohl mehrere Lernstationen, bei denen ich mal kürzer, mal länger geblieben bin.

Momentan ist es eher so, dass ich leider weiterhin solche Männer anziehe, allerdings für immer kürzere Abstände und die prallen dann mittlerweile an mich ab. Trotzdem beschäftigt es mich, wieso trotz des mittlerweile gut ausgebauten und sicheren Selbst ich solche Menschen anziehe. Was haben die Begegnungen mit mehr oder weniger ausgeprägten Narzisten aus mir gemacht?

Die, die ich heute bin. Ich liebe mich, ich sorge für mich, ich respektiere mich. Und erstmals ist Pause von Beziehungen angesagt. Ich kriegte mich vor Lachen nicht mehr ein. Solche Menschen machen die Fliege oder fangen mit Beleidigungen jeglicher Art an, sobald man klare Grenzen setzt. Dafür lerne ich immer mehr liebe wundervolle Menschen, die so denken wie ich, kennen.

Es ist wie das Stroh vom Weizen zu trennen. Auch ich habe es so erlebt wie du: Sobald man Menschen mit einer narzisstischen Ader eine Grenze setzt, brechen sie den Kontakt ab. Dabei habe ich nur mein Gefühl ausgedrückt, was ihre Art mit mir macht.

Und das Wort Narzissmus vorsichtig in den Raum geworfen. Erst vor wenigen Monaten mit einem Paar erlebt. Trotzdem empfehlen einige anerkannte Narzissmus-Autoren es genauso so zu machen wie du und ich: Ausdrücken, was das herabsetzende, manipulative Verhalten mit einem macht. Die einem einzureden, darin sind Narzissten Meister! Falls kein Anzeichen einer Änderung ersichtlich ist, bleibt nur noch der Weg der Trennung und des Selbstschutzes: Ob Freund, Kollege, Partner.

Deshalb werde ich darauf noch vertiefter in meinem bald erscheinenden Buch eingehen, in dem es um Narzissmus aus hochsensibler Sicht geht und vielen mehr. Mit Menschen bin ich im allgemeinen sehr vorsichtig geworden. Erstmal weil ich selbst nichts falsches machen will und zweitens weil ich mit 48 keine Versuche mehr machen möchte. Früher habe ich schon drauflos geliebt und gefühlt und vor allem sehr viel gegeben und mich gekümmert.

Manchmal auch aus Geltungsbedürfnis. Aber es hat anderen genutzt. Niemand hat gesagt, das man sich im Leben unsichtbar machen muss um ein guter Mensch zu sein. Aber ich war dann schon sehr verletzt, als ich richtig doll und lange krank wurde und alle, denen ich immer die Hand in der Not gegeben hatte, einfach die Hände hinter dem Rücken versteckt haben.

Das hat mir irgendwie die Sache mit Menschen so richtig verdorben. Ich hatte mal die Illusion: In guten Zeiten und in schlechten Zeiten — Familie. Irgendwann finden sich Menschen, die zu mir passen oder nicht. Beim Grenzen setzen kommt es darauf an, wie man sie setzt. Tut man es garstig oder erklärt man es sachlich. Verstehen die Anderen die Grenzen durch Gesten oder muss man deutlich werden?

Ich bin früher immer mal ein bisschen zu frech gewesen, weil ich so eine Satire Humor Art habe. Das verstehen viele nicht und ich habe es mit den Jahren abgebaut und mich verändert. Mit meinem Humor kann ich aber traurige Menschen zum lachen bringen. Schön hier zu lesen, dass immer wieder jemand seine Geschichte schreibt.

Alle Familienangehörigen, Freunde, Bekannten, Ärzte, Fachärzte für Psychatrie, Therapeuten, mit denen ich gesprochen haben, stufen meine Freundin als persönlichkeitsgestört und bindungsunfähig ein, und sie hat selbst eingeräumt, narzistisch zu sein, meint aber, bei attraktiven Akademikerinnen sei dies normal.

Ich werde von meinem Umfeld als gutmütig und hochsensibel eingestuft. Als wir uns kennenlernen wollte sie mich nur benutzen sie ist zumindets mir gegenüber zwar eine andauernde aber keine gute Schauspielerin. Just an dem Tag, wo sie mir ihre Zusage per e-mail sie war im Ausland bzw. In diesen Tagen sprach ich mit Familienangehörigen, Freunden, Ärzten, Fachärzten für Psychatrie, Thearapeuten über meine über meine Freundin neu gewonnen Erkenntnisse sowie über deren bereits von Anfang an beinahe unerträglich narzistisches Verhalten.

Alle sagten teilweise verlangten sie es sogar , ich solle die Beziehung endgültig zu beenden. Dies habe ich dann auch getan, insbesondere da ich mir das Verhalten meiner Freundin nicht anders erklären konnte, als das sie am Flughafen wohl von einem anderen Mann abgeholt oder begleitet und nach Hause gebracht und gevögelt wurde.

Um meiner Trennungserklärung mehr Nachdruck zu verleihen, habe ich ihr eine fachärztliche Diagnose zukommen lassen, die ihr Persönlichkeitsstörungen und Bindungsunfähigkeit attestieren, und mir eine Co-Abhängigkeit attestieren. Daraufhin erklärte sie mir gegenüber ein totales Kontaktverbot.

Auch auf meine Bitte nach einem Abschiedsgespräch reagierte sie nicht. Ohne Abschiedsgespäch gelingt es mir jedoch nicht, mich nicht nur faktisch sondern auch seelisch-emotional von ihr zu trennen. Als ich sie vor anderthalb Jahren zum ersten mal sah, empfand ich sofort einen extrem intensiven Beschützerinstinkt für sie, und dieser ist immer noch nicht erloschen, und ich glaube er wird auch nie erlischen. Ich empfinde sie als bessere bzw.

Sie ist für mich ein Teil von mir, auch wenn sie noch so viele Schwächen und Fehler hat, und mir noch so oft weh tut und mich leiden lässt. So kann es bzw. Ich brauche entweder ein Abschiesgespäch um seelisch-emotinal von ihr loszukommen, oder ich brauche sie als Freundin zurück auch wenn sie höchstwahrscheinlich nicht treu sein wird. Meine Familienangehörigen, Freunde, Ärzte und Therapeuten, raten mir, sie zu vergessen, und mich in die Arbeit zu stürzen und mich damit abzulenken, aber ich muss immer nur an sie denken und hoffen oder verzweifelt weinen und über Strategien nachdenken mit ihr in Kontakt zu kommen, aber angesichts des totalen Kontaktverbots und ihres Unwillens mich zu sehen oder zu sprechen finde ich keine erfolgversprechende Strategie sie zu treffen.

Und sie gegen ihren Willen vor ihrer Wohnung oder vor ihrer Arbeitstelle anzusprechen möchte ich weder ihr noch mir zumuten. Lange halte ich das jedoch nicht mehr aus, dann bin ich erledigt. Ihren erster langjähriger Freund ist wohl bereits seit fast zwanzig Jahren in der Psyschatrie, nachdem er angesichts ihrer chronischen Untreue einen Selbstmordversuch unternommen hat. Einen Suizid werde ich sicherlich nicht begehen, aber mein Geschäft wird bald zusammenbrechen wenn ich nicht wieder arbeitsfähig werde, und das könnte dann womöglich mit einer Insolvenz einhergehen.

In diesem Zustand kann ich keine Kunden empfangen. Ich brauche eine Stratege, wie ich da rauskomme. Ich denke Hochsensible sind selbst narzisstisch. Selbst davon betroffen kann ich das für mich sagen. Hochsensible können schon narzisstische Verhaltensweisen an den Tag legen, aber eben meist anders als ein pathologischer Narzisst. Mehr in Richtung eines kompensatorischen Narzissmus, also gegenteiliges Verhalten. Dass Narzissten per se auch hochsensibel sind, halte ich für falsch.

Du zielst damit vielleicht auf die erhöhte Reizempfindlichkeit ab, die nach Traumatisierungen was Narzissmus im Endeffekt ist sich verstärken kann. HSP ist aber nicht nur Reiz und Wahrnehmungserhöhung, sondern eben auch mitfühlend, verständnisvoll, Empathie eben, und die geht bei einem starken Narzissten völlig verloren.

Oder er täuscht sie nur vor. Echt ist sie selten. So meine Erkenntnis nach der intensiven Recherche für mein zweites E-Book, das genau diese Fragen und noch einige mehr behandelt. Ich bin absolut der gleichen Meinung wie Oliver. Ein Mensch der wie ganz oben beschrieben, kaum sich selbst und seine Umwelt auseinanderhalten kann er sollte sogar narzisstisch sein.

Diese Art Narzissten verletzen andere Menschen auch nicht mit Absicht. Sie schämen sich sogar, wenn sie es realisieren. Sie spüren alles und werten alles aus.

Sie sind unterwegs wie ein lebender Sensor und haben es wirklich schwer. Und dann gibt es die Anderen. Die, denen andere Menschen egal sind. Die gehen über Stock und Stein …… Hauptsache sie zuerst und das Meiste. Sie pflegen ihr Leid und zeigen es vor! Wir werden alle mal alt!! Genau diese Frau hat von mir dann ein Glas Honig ins Krankenhaus geschickt bekommen, weil ihr Hund sie gebissen hatte. Und genau diese Frau, hat nie Danke gesagt.

Ich sage Euch — es gibt viele viele Menschen in dieser Welt, denen sollte man jede Art von Aufmerksamkeit entziehen. Ich lebe inzwischen ohne jegliche eigene Ansprüche. Bin dankbar und so brav es nur geht. Am liebsten ohne Menschen mit Hund im Wald. Und letztlich durch eine chronische generalisierte Angststörung lebe ich isoliert.

Ich halte Menschen nicht mehr aus. Also die Meisten nicht. Nach Jahren kann man sich dann eigentlich erst ein Bild machen.

Er hat mir auch die Augen ein Stück über mich selbst geöffnet. Trotzdem ist das ein sehr einsames Leben, was ich jetzt habe. Ich konnte nach einem Krankenhaus Trauma 8 Jahre fast keine Musik hören.

Ich trage heute sogar am Tage manchmal Ohrenstöpsel. Träume Nachts von einsamen Hütten am Waldrand. Aber was macht man, wenn man dieses Wissen über sich selbst erlangt hat? Es gibt keine Rettung für diese Art Menschen. Ich kapsel mich ab, eine andere Umgangsweise habe ich nicht entdeckt bisher. Als wenn ich irgendwie mich selbst verliere. Dann verkrampfe ich und dann kommt meist die Panikattacke. Um so mehr Menschen oder Lärm oder Gebrabbel irgendwo…… um so schneller bekomme ich eine Panik.

Meist schafft man das nicht alleine. Aber es gibt Hilfe. Du spürst in dir noch einen Funken davon, wie wertvoll und kostbar das Leben ist. Und das du aus eigener Kraft noch etwas bewirken kannst. Mit deinem Wirken, dir etwas gutes tun kannst, usw.

Muss mich da mal einklinken, weil ich selbst an massiven Panikattacken leide. Die waren Anfang letzten Jahres so schlimm, dass ich davon umgekippt bin,weil ich eine extreme Dissoziation gerutscht bin. War dann 6 Wochen im Krankenhaus. Dort wurde dank des inkompetenten Fachpersonals die Panik noch schlimmer. Mittlerweile halte ich die Panikattacken gut aus und kann sie innerhalb von wenigen Sekunden meist sogar beenden. Der Trick ist, sich der Angst zu stellen.

Hast du Angst im Dunkeln rauszugehen? Geh im Dunkeln raus! Hast du Angst Menschen von deinen Problemen zu erzählen? Erzähl Menschen von deinen Problemen! Hast du Angst vor Menschenmassen? Geh zu einem Konzert! Und dann die Angst einfach aushalten. Das klingt einfach, aber es ist die Hölle. Danke liebe Oliver für dein ständiges Bemühen rund um das Thema Hochsensibilität. Ein Süchtiger der andere bewirft und beschuldigt, damit es ihm nicht weh tut?

So wie viele Hochsensible auch, die ständig auf der Hut sind, dass sie niemand verletzt. Sei es ein Folge nach einer Traumatisierung, vorallem die die aus den kollektiven Erbe entspringen und somit angeboren sind bzw. Ich erlebe Hochsensible oft sich schützend, unter diesen Schutz sensibel für sich selbst, Durch diesen Schutz zeigen sich viele nicht mehr sensibel und empathisch für andere. Aus meiner Sicht kann man Narzissmus als eine Art Schutzreaktion sehen.

Wie du es gesagt hast. Ein Narzisst fürchtet nichts mehr, als sich verletzlich zu zeigen. Jegliche menschliche Schwäche, oder unangenehme Gefühle wie Scham, Unsicherheit etc. In meinem neuen E-Book gehe ich genau darauf ein.

Lange Zeit habe ich mich gefragt, ob man hochsensibel und narzisstisch sein kann. Sieht man es unter dem Gesichtspunkt des Selbstschutzes ergibt sich ein klares Bild.

Es gibt nicht den einen Narzissmus, sondern Typen und Abstufungen. Man fühlt sich besonders, einzigartig, stellt das über andere, fühlt mehr, stellt seine Bedürfnisse über die der anderen — man ist ja hochsensibel! Das kann man dann durchaus als eine Art Narzissmus bezeichnen — aber eben anders als ein boshafter, zur Empathie völlig unfähiger Narzisst.

Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal: Wir alle legen mal zeitweise narzisstisches Verhalten an den Tag. Ein Narzisst dagegen ständig!

Er ist damit vollkommen identifiziert, kann nicht mehr wählen! Das mit dem Kollektiverbe aus dem 2. WK und anderen Traumata unserer Ahnen spielt da sicher mit rein! Wenn er es schafft seine Angst und seine Waffen abzulegen? Nur fällt das einem ausgeprägten Narzissten extrem schwer. Ich glaube schon, dass er Empathieregungen in sich spürt. Deshalb vermeidet er es lieber. Bei einem boshaften soziopathischen Narzissten sehe ich komplett schwarz Man denke dabei nur an all die Diktatoren im Hier ist die Spaltung so weit fortgeschritten, dass es aus meiner Sicht keine Hoffnung mehr gibt.

Wirklich durch und durch boshafte soziopathsche Narzissten sind meinen persönlichen Eindrücken nach hierzulande in letzter Zeit erfreulicherweise deutlich seltener geworden, auch wenn es leider immer noch viel zu viel davon gibt. Dagegen sind depressive Narzissten, ängstliche Narzissten, traumatisierte Narzissten, manische Narzissten, passiv-agressive Narzissten, schizoide Narzissten, hedonistische bindungsunfähige sexsüchtige pornokonsumsüchtige oder nymphomane oder satyrhafte promiskuitive Narzissten, alkohol- oder medikamenten- oder drogen- insbesondere Kokain- -abhängige Narzissten, in letzter Zeit wohl mehr geworden.

Krücke oder Stabilisationshilfe sein kann. Ich wollte mir dafür Zeit lassen, damit ich einen frischen Kopf habe. Deshalb die späte Antwort. Trotzdem danke ich dir dafür und hoffe wirklich, dich richtig verstanden zu haben. Dass es dir um einen differenzierteren Blick ging — und nicht um Beschönigungen oder Relativierungen.

Mein Radar ist bei Narzissmus Kommentare einfach etwas feiner eingestellt, nach den sehr unglücklichen Erfahrungen mit einem Kommentator diagn. Narzissten aus dem letzten Jahr, der mich und meine Leser nach Strich und Faden an der Nase herum geführt hat.

Auch wenn du es nicht so gemeint hast, Thomas. Obgleich ich das ja in gewisser Weise auch mache. Es ist immer eine Gratwanderung. So verstehe ich deinen Kommentar auch. Ich versuch ihn mal aufzudröseln und dir zu sagen, wo ich mit dir konform gehen — und wo ich anderer Meinung bin. Was du in deiner Einleitung zu depressiven, süchtigen, bindungsunfähige, sexsüchtige, usw. Narzissten gesagt hast, würde ich generell nicht nur auf Menschen mit einer narzisstischen Störung beziehen.

All diese Menschen habe sicherlich ein psychisches Problem aber aus meiner Erfahrung müssen es deshalb nicht zwangsläufig Narzissten sein hatte schon mit Bindungsängstlichen Menschen im Coaching zu tun. Was deine Einschätzung zur Verringerung von wirklich boshaften Narzissten angeht, bin ich mir nicht sicher bzw. Aber du sagst ja selbst, dass es immer noch zu viele gibt. Ich glaube jedoch, dass sie sich besser tarnen können, sich besser hinter ihrer charmanten Maske verstecken — zumindest zu Beginn solange wie alles nach ihrem Plan läuft.

Ganz kritisch sehe ich deine These, dass viele Narzissten quasi selbst Opfer ihres eigenen narzisstischen Verhaltens sind! Bei weniger stärk ausgeprägten Fällen, bei denen noch zeitweise die Fähigkeit der Reue, der Einsicht, der Empathie besteht, mag das sein. Die Maske ist vollkommen mit der Person verschmolzen. Warum sollte er sein Verhalten auch hinterfragen oder darunter leiden?? Er sieht sich als perfekt und makellos an.

Und kommt damit durch. Hier würde ich schon von boshaften Narzissmus sprechen, eine vollkommene narzisstische Persönlichkeit wie einige Psychologen auch festgestellt haben. Hier sehe ich leider keine Hoffnung. In solch einem extremen Fall den ich auch schon als Erfahrungsbericht von Lesern gehört habe hilft nur noch Selbstschutz und sachlich und konsequent Grenzen aufzeigen!

Sich nicht einschüchtern lassen von all den Drohgebärden! Und zwar insbesondere mit ihrem mangelnden Selbstwertgefühl Unsicherheit und dem damit verbundenem Wunsch in jemanden anderen aufzugehen, damit dieser im Gegenzug einem selbst Zuwendung und Aufmerksamkeit schenkt — dabei aber gar nicht merkt, wie abhängig man von dem Partner Narzissten ist!

Aus meiner Sicht wäre es zu kurz gegriffen, immer von pathologischen, extremen Narzissmus zu sprechen. Nach meinen Recherchen gibt es Abstufen oder nennen wir es eine Skala von Abgesehen davon, dass wir alle eine gesunde Selbstliebe benötigen. Sie droht aber dann immer mehr in rigoroser Eigenliebe umzukippen, wenn wir zunehmend den Anderen, die Nächstenliebe, aus den Augen verlieren. Und bei weniger krassen Fällen zw.

Sind Anzeichen von echter Einsicht und Veränderung erkennbar ist der Narzisst sein Verhalten überdrüssig, weil sich immer mehr Leute abwenden kann man versuchen, mit ihm in Beziehung, Kontakt zu bleiben. Bei allen anderen Fällen zw. Ihm nichts anderes Einhalt gebietet, als der Gesetzgeber und ein Strafverfahren! So klar und eindeutig wie ich bei einer differenzierten Sichtweise auf das Phänomen Narzissmus bin, so klar und kompromisslos bin ich auch bei solch extremen Fällen!

Auch weil ich selbst schon mit solchen Menschen zu tun hatte! Legen sie die Waffen ab und zeigen wer sie sind, wird schnell klar, wie wenig Schönheit innen ist. Und dazu eine Scheinhülle. Dann würde vielleicht rauskommen was für Defizite bestehen. Das klappt auch sehr lange sehr gut. Ich würde sagen, bei dieser Art von Narzissten ist Hopfe und Malz verloren. Und mach dir nicht so viele Gedanken, ob du zu narzisstisch bist. Das trifft meist auf Leute zu, die ein schwaches Selbstwertgefühl haben.

Und den Eindruck machst du auf mich nicht! Und by the way: Ein wenig Eigensinn ich vermeide bewusst Narzissmus, weil zu oft falsch verstanden , brauchen wir alle für unseren Selbstwert, um für uns einzustehen oder einfach mal eine Meinung zu vertreten! Alles weitere ist aus meiner Sicht im grünen Bereich. Das ist der Rest von früher, der da noch durchleuchtet.

Heute kann ich nicht mal alleine zum Arzt gehen oder allein in die Stadt fahren. Wenn ich eine Panikattacke bekomme, werden manchmal meine Hände taub.

Bekomme dann meine Umwelt nicht mehr wirklich mit. Ich persönlich würde mich als empathischen Narzissten bezeichnen.

Mein Ego war früher nur zufrieden , wenn auch die Menschen um mich herrum glücklich waren. Gibt es sowas überhaupt? Ich möchte, dass es den Menschen in meiner Nähe auch gut geht. Der rotzfrech und nicht konfliktscheu ist. Echte Narzissten erinnern mich an Spinnen, die auf Beute warten. Für diese ist wahrscheinlich nur ein Tag mit Konflikten ein guter Tag.

Wo ja auch schon ein Psychopath seine Freude hätte….. Ich falle erstmal meist auf solche Menschen rein. Schau mir das eine Weile an und dann fällt der Groschen. Wahrscheinlich bin ich ein hochsensibler empathischer Narzisst mit einer krassen Angsterkrankung und Krankenhaustrauma. An dieser Stelle könnte man tatsächlich eine 3. Das ist das Narzisstische in mir. Die Extrawurst haben wollen und sich danach aber schämen. Narzissmus hat viele Facetten.

Und ich bin sicher, das entgrenzte ICH ist sogar verpflichtet den Focus auf sich selbst zu lenken um nicht kaputt zu gehen. Das entgrenzte ich — ist es vielleicht schon in der Kindheit? Wird es so geboren oder wird es dazu gemacht? Letztlich geht alles solange gut, wie genug Kraft vorhanden ist alles zu verkraften und neue Kraft zu schöpfen. Niemand kann wissen, was in ihm steckt, bis es ans Licht kommt. Meist ist dann irgendwo ein Tropfen zu viel. Bei mir war es ein Krankenhaustrauma.

Ich kann bis heute noch den Schmerz meiner Zimmergenossen fühlen ….. Es fliegt vorbei wie Schatten….. Da er in der Lage ist, sich in Andere hineinzuversetzen und Andere zu fühlen….. Tipgeber oder Pflegender …. Ich zB dachte früher doch wirklich — Ich kann alles schaffen. Die Jugend verlieh mir magische Kräfte. Und durch die Anerkennung und Aufmerksamkeit meiner Umgebung beflügelt, machte ich vielleicht viel zu viel. Wir wissen nie wann es genug ist, bis wir es nicht mehr verkraften.

Das lächeln von anderen Menschen macht sie glücklich. Und manchmal bekommen sie die Aufmerksamkeit, die sie als Kind nicht bekamen. Hallo Oliver, Du beschreibst mich und meinen Mann, den ich erst vor einem halben Jahr geheiratet habe. Wir sind aber schon 5 Jahre zusammen- mit wechselnden Zeiten der euphorischen Liebe und des totalen Rückzugs.

Zumal er dafür auch noch potenzsteigende Pillen schluckt. Im Januar waren es 24 Stück… Da er mich aber seit meiner Entdeckung mit Sexentzug strafft, kann er sie nicht alle für mich genommen haben maximal fünf.. Die Brocken, die er über sich erzählt hat fügen sich jetzt, wie ein puzzle zusammen…Ich konfrontiere ihn mit fast allen Erkenntnissen und er mauert, schweigt, notfalls attackiert er verbal selten, weil er immer noch als der liebevoller und gefühlvoller Mann gelten möchte.

Ich wollte ihm zum Psychiater schicken … Wie dumm von mir … danke Oliver, Du hast gerade meine Augen aufgemacht , es wird kein leichter Weg für mich — es ist der dritte Narzisst, mit dem ich zusammen bin …. Ich bin fassungslos… Magdalena. Bewusst, das er narzisstische Züge zeigt, wurde mir das vor ca.

Bis dahin fand ich für all sein Tun Erklärungen und Entschuldigungen. Mittlerweile ist es so, das ich unter starken Depressionen leide, die mir das Arbeiten fast unmöglich machen bin Assistentin in einer höheren Hierachie-Ebene.

Jedoch glaube ich das es falsch wäre, wenn ich mich nun zu Hause einigeln würde. Er ist Kind einer narzisstischen Mutter, die ihre Störungen frei ausleben konnte und war diesen immer schutzlos ausgesetzt. Ich leide immer mehr unter dieser Situation und habe den Kampf innerlich aufgegeben und verloren. Ich bin eine sehr starke und auch dominante Person, also keine, die sich der klassische Narzisst aussuchen würde.

Auch wenn er mich nicht respektlos und abwertend behandelt, hat er mich gebrochen bzw. Und ich schaffe es dennoch bisher nicht, mich von ihm zu lösen. Das ist so kurios und für mich selbst unvorstellbar! Er kann mich nicht auffangen, alle Konflikte bin ich Schuld…doch was mich am meisten verletzt: Er redet nicht mit mir.

Spreche ich ein Problem an, schweigt er sich aus, ignoriert mich und überlässt mich quasi mir selbst und hat somit auch schon meinen Jähzorn geweckt, den ich eigentlich sehr gut unter Kontrolle habe. Das klingt harmlos — doch es ist das Zermübenste und Schlimmste, was ich bisher erlebt habe.

Im Nachhinein natürlich nicht gut durchdacht — denn das Gesicht ist für jeden gut sichtbar. Ein anderes Mal lag ich mit einem Wein- und Schreikrampf auf dem Badezimmerboden wie lange, kann ich nicht sagen. Diese Situationen zeigen mir, was diese Beziehung bereits mit mir angestellt hat.

Selbst zwei emotionale Betrüge seinerseits habe ich ihm verziehen und waren für mich anscheinend kein Grund, ihn zu verlassen. Nun waren wir vor einigen Tagen bei einer neuen Therapeutin. Banner für den Friedenstag. Die Klasse 9a beschäftigte sich drei Projekttage lange mit Lebensweisen, historischen Entwicklungen und heutige Sichtweisen der Bevölkerung des afrikanischen Kontinents. Ziel war neben der Information zu Fakten und historischen Bezügen auch Sichtbares zu schaffen.

Deshalb entstanden sieben lange Banner, die auf die Probleme des Kontinents hinweisen. Von Kindersoldaten über Rassismus bis hin zu Flüchtlingsströmen wählten die Schüler selbst ein Motiv und brachten es auf der Stoffbahn zum Ausdruck. Zum Chemnitzer Friedenstag am März werden diese Banner der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch die Freie Presse schrieb in ihrer Flöhaer Ausgabe vom Diesen können Sie hier anklicken.

Heute wurden die Päckchen zur Gemeinde gebracht. Wir lernen dabei, gemeinsam Freude zubereiten und an andere Menschen zu denken. Eine Möglichkeit von vielen. Danke an alle, die mitgeholfen haben! November findet der erste Elternsprechtag in diesem Schuljahr statt. Sie als Eltern haben an diesem Tag im Zeitraum von Die Eltern erhalten am Wir bitten um Rückgabe, um die Termine zu koordinieren. September Sportliche Erfolge. Im September fanden die ersten Sportwettkämpfe des Jahres statt.

Damit sprang am Ende der erste Platz heraus und nun winkt im Frühjahr das Regionalfinale. Leider kamen zwei Schulteams nicht. So war das einzige Spiel gleichzeitig das Endspiel.

Hier zogen wir gegen das Gymnasium Flöha den kürzeren. Aber ein zweiter Platz sieht doch aus gut aus. Nicht jede Klassenstufe konnten wir wegen Exkursion der Klassen 5 oder wegen Krankheit besetzen. Die verbliebenen Läufer knieten sich mächtig rein und holten folgende Erfolge: Die Klassenstufen 8, 9 und 10 bildeten je eine Klassenstufenmannschaft.

Die Klassen 6b, 7a und 7b stellten eine eigene Mannschaft. Gegen die Lehrer zu spielen, da war der Ehrgeiz der Schülermannschaften besonders hoch. Trotzdem gingen wieder die Lehrer als ungeschlagener Sieger des Turniers hervor.

Platz 3 belegte die 7b. Toller Vierter wurde die 6b. Die Ferien sind vorbei und damit auch unsere neuen Schüler für die Klassen 5 da. Auch die ersten Fotos sind entstanden.

Seit findet am vorletzten Schultag des Schuljahres unsere G4-Konferenz statt. Diese Jahr mit diesen Themen: Siehe auch diesen Link zu Hintergrundinfomationen Wer nachgerechnet hat - unsere G4 wird in diesem Jahr "volljährig" Im Abstand von einigen Jahren bilden unsere Schüler ein neues Schulbild.

Das Bild wird auf das Cover unseres neuen Hausaufgabenheftes kommen, was jeder Schüler anlässlich des Schuljubiläums erhält. Schon traditionell haben unsere Deutschlehrer den Rezitatorenwettbewerb an der Schule organisiert.

Die besten "Vortrager" haben ihr Können in diesem Wettbewerb gemessen. Dabei haben sie erst ein selbst gewähltes und ein dann ein unbekanntes Gedicht vorgetragen. Die Jury aus Lehrern und Schülern ermittelte folgende Sieger: Wir waren als Vertreter unseres Schülerrates vom Der Austausch von Erfahrungen zur Schülerratsarbeit hat uns mit neuen Ideen versorgt, die in der nächsten Schülerratssitzung eine Rolle spielen werden.

Mal sehen, wie wir unsere Arbeit weitergestalten. In der einen Woche der Anmeldefrist wurden 70 Schüler der Klassen 4 bei uns für das neue Schuljahr angemeldet. Die Platzierungen stehen jetzt fest und die Sieger der Klassenstufen aus unserer Schule siehe unten werden an der regionalen Stufe am Platz Name Klasse 5 1. Egal ob Selbstdarstellung, Gruppenarbeit, Interview, Gruppendiskussion, Einstellungstest oder Begutachtung der Bewerbungsmappe - die noch Schüler kamen ganz schön ins Schwitzen.

Dafür wissen sie aber jetzt, was demnächst auf sie zukommt. In den vier Tagen führten unsere 10er wieder ein besonderes Englisch-Projekt durch. Drei junge Leute führten an diesen Tagen den Unterricht durch. In verschiedenen Gruppen wurde das Fremdsprachenwissen angewandt und vertieft. Neben vielen Informationsgesprächen wurde diskutiert, gespielt oder auch gekocht. Auch die Stadtbesichtigung in Chemnitz - komplett in Englisch. In der letzten Schulwoche beginnen nun die wohl hoffentlich letzten Arbeiten im Rahmen der brandschutztechnischen Ertüchtigung des "alten" Schulgebäudes.

Es wird im Keller ein zweiter Rettungsweg geschaffen und die Bauarbeiten sollen innerhalb von vier Wochen abgeschlossen sein. Diesmal könnte es ja mal klappen Einige Bilder sind hier schon zu sehen.

Dank des Schulzentrums konnten die Schüler zu Beginn im gleichen Gebäude bleiben - zwischen Grund- und Oberschule gibt es einen Verbindungsgang. Nach einem Schulrundgang schlossen sich Unterrichtsbesuche in verschiedenen Fächern und Klassenstufen an. Abschluss war dann der Besuch des Schulclubs. Schulclub stellt sich vor. Was der Schulclub mit dem unteren Foto zu tun hat, lesen Sie auf der Schulclubseiten.

An diesem Tag fand unser traditionelles Weihnachtschulfest am Abend statt. Ausstellung in der Schauweberei Braunsdorf. Niederwiesa OT Braunsdorf Inselsteig Wir sind wieder da. Jeden Morgen konnten wir "very englisch" frühstücken, um gestärkt unsere Ausflugstage anzugehen. So waren wir u.

Wer mal ein typisches englisches Städtchen sehen möchte, sollte zum Beispiel nach Canterbury fahren. Besonders beeindruckend für uns war der Eingangsbereich zur berühmten Kathedrale von Canterbury. Kurz vor dem Besuch der Schmugglerhöhlen in Hastings: Von hier hatten wir noch einmal einen tollen Blick über das sonnige Hastings und den Ärmelkanal.

Bereits ein paar Stunden später brachte uns die Fähre leider wieder zurück in das herbstlich verregnete Frankreich und 12 Stunden später nach Niederwiesa Am vergangenen Freitag, dem Lesen Sie mehr unter diesem Link auf den Schülerratsseiten. Natürlich war die Oberschule Niederwiesa mit zwei Bildern mit am Start: In der Vorbereitung zur Projektwoche haben die Schüler viel gelernt und auch lebendigen Geschichtsunterricht erlebt.

Am Samstag, dem Wir haben dazu alle Absolventen unserer Schule eingeladen, die dieses Treffen gleich als Klassentreffen nutzten. Über Plätze sind reserviert wurden. Natürlich haben auch alle ehemaligen Lehrer eine Einladung erhalten und über 25 ehemalige "Pauker" sind aufgetaucht An diesem Tag waren auch unsere beiden Schulen offen und es wurden Führungen durch die Schulgebäude angeboten.

Alte Chroniken und jede Menge Bilder konnten bestaunt werden. Keine Sorge - die alten Klassenbücher blieben unter Verschluss Beide Schulen und der Kindergarten haben ihre Türen geöffnet und viele, viele Angebote für die zahlreichen Gäste angeboten.

Gleichzeitig nutzten viele Gäste auch die Gelegenheit, sich über die zukünftige Schule für den Sohn oder die Tochter zu erkundigen. Am Montag war es wieder so weit - das neue Schuljahr begann Besonders aufregend war es natürlich für unsere neuen Fünftklässler.

Aber in der "Kennenlernwoche" lernen sie erstmal kennen und auch das Drumherum in der neuen Schule. Das erste Klassenfoto gehörte natürlich auch dazu Klassenlehrerin Frau Husser Klasse 5b. Klassenlehrerin Frau Wollmann Klasse 5c.

Wie in jedem Jahr wurden die Jahrgangsbesten aus jeder Klasse geehrt und ihre Leistung gewürdigt. In diesem Schuljahr sind es: Emely Eiding, Lara Krüger 8b: Franziska Wecker, Stefanie Franke 10b: In verschiedenen Wettbewerben und Bereichen haben unsere Schüler in den vergangenen Monaten erfolgreich teilgenommen. Platz Sächsische Landesolympiade Englisch Oberschulen. Platz Sächsische Geographie-Olympiade Oberschulen. Sieger im Rezitatorenwettstreit wurden: Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und die Sieger!

Wie in jedem Jahr startete die Schule im Frühjahr wieder ihren Frühjahrsputz. In diesem Jahr waren die 10a und 10c die Hauptakteure. Die Jungs bauten im grünen Klassenzimmer ein Tafel an und montierten die neue Tischtennisplatte auf dem Schulhof.

Jetzt können die Schüler in der Pause oder nach dem Unterricht die Kehle schwingen Lesen Sie unter dem Link weiter Mal sehen, wer am Weitesten "gehüpft" ist In unserer 7a war Katie aus England zu Gast.

Sie lebt in Madestone und absolviert zur Zeit ein vierwöchiges Praktikum an einer Grundschule in Chemnitz. In dieser Zeit wohnt sie bei einem Mitschüler aus der Klasse 7a. Wir haben mit ihr Englisch gesprochen, haben Katie viele Fragen gestellt und sie hat uns erzählt, wie Schule in England so funktioniert.

Danach haben wir uns in kleinen Gruppen weiter mit ihr unterhalten natürlich mit englischer Sprache und mit den Informationen ein Plakat gestaltet. Das war eine schöne und interessante Stunde für uns.

Danke an Katie und an Familie Frommhold für den Fahrdienst. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und schon jetzt viel Erfolg beim Landesausscheid, für den sie jetzt qualifiziert ist. Für die neuen Klassen 5 haben sich an unserer Schule 80 Schüler der Klasse 4 angemeldet 4 Anmeldungen kamen erst nach dem Termin. Jetzt wird die Bildungsagentur Chemnitz entscheiden, wie viele Klassen 5 wir im nächsten Schuljahr bilden dürfen und damit auch entscheiden, welche angemeldeten Schüler bei uns zukünftig beschult werden.

Die Eltern werden die Entscheidung am Folgenden Sie dazu dem Link. Erste Bilder sind jetzt hier zu sehen. Wieder war es möglich den Profis und Amateuren über die Schulter zu schauen, Ausstellungen und Aufführungen zu bestaunen.

Natürlich hat auch so mancher Schüler und Lehrer mit seinem "Kunstwerk" zum Gelingen beigetragen. Dabei hatten wir in diesem Jahr denkbar schlechte Voraussetzungen - an der Schule. November erfolgreich beendet worden. Im vierzehnten Jahr des Geowettbewerbes haben sich 62 Oberschulen an der 1. Stufe in den Klassenstufen 7 Oberschule und 10 Oberschule beteiligt.

Insgesamt beteiligen sich damit 6. Die Sieger und Platzierten der Oberschulen Klassenstufen 7 und 10 werden dann gemeinsam mit den erfolgreichen Oberschülern der anderen Regionalstellen am Die "Freie Presse" hat in ihrer heutigen Ausgabe unsere neue Schulleiterin vorgestellt. Auch wenn am Ende der Vorname nicht mehr stimmt, so zeigt der Artikel doch, dass Frau Fischer schon ganz lange bei uns ist Unsere Klassen 9 waren wieder eine Woche in England.

Neben dem lebendigen Erleben der Sprache standen natürlich die Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Neben der Fahrt mit dem "London Eye", einer "Shoppingtour" durch das "Harrods", dem Besuch des "National Museum of natural history" haben wir auch den Nullmeridian in Greenwich und das "Dover castle" besichtigt. Mit vielen, vielen Eindrücken kehrten die Schüler am Freitag zurück. An der Schule laufen im "alten" Gebäude noch die Bauarbeiten Leider ist der Baufortschritt noch nicht so, wie wir uns dies gewünscht haben.

Deshalb wird es erst am Mittwoch, Die Schüler, die mit dem "Braunsdorfer Bus" zur Schule kommen, beachten bitte, dass diese Linie anders verkehrt wegen Bauarbeiten. Rosa Köhler und Sarah Steinkopf 5c: Jenny Rothe, Laura Oelmann 9a: Franziska Wecker, Stefanie Franke 9b: Heute war der letzte Schultag für vier unserer Kolleginnen, die in den verdienten Ruhestand gehen. Die Klassen 10 und unsere Hauptschüler aus Klasse 9 erhielten an diesem tag ihre Abschlusszeugnisse und wurden feierlich aus der Oberschule Niederwiesa entlassen.

An diesem Tag feiern die 10er und 9er Hauptschüler ihren letzten Schultag. Zu einem bunten Programm luden sie dazu in unsere Turnhalle ein und verabschiedeten sich von den "kleineren" Klassen und Lehrern. Jetzt stehen die Prüfungen vor der Tür - dazu wünschen wir viel, viel Erfolg Tagung an der OS Niederwiesa. Fünf Schulen des Netzwerks der demokratischen Schulen trafen sich am Den anderen Schülern haben wir noch unsere Schule gezeigt.

Aus unserer Schule nahmen teil: Auch der Sportverein Niederwiesa hatte an diesem Tag seine Mitglieder zur Säuberungsaktion aufgerufen. Gemeinsam mit 36 Schülern und Eltern haben Lehrer, unser Sozialarbeiter und der Hausmeister im Gelände den Winterdreck beseitigt und notwendige Pflege- und Reparaturarbeiten durchgeführt.

Die Freie Presse berichtete über den anschaulichen Geschichtsunterricht. Lesen Sie den Bericht unter diesem Link Erstmals haben wir einen Liveabend durchgeführt. Für das leibliche Wohl war gesorgt: Für Leseratten jeden Alters gab es eine Büchertauschbörse. Wir hatten ein vielfältiges Angebot an Büchern bereits gesammelt, andere brachten ein Buch mit, dass bereits gelesen war und wurde getauscht. März haben die besten Mathematiker der Klassenstufe 5 bis 9 am Landeswettbewerb Mathematik der Oberschulen — Schulstufe - teilgenommen.

Als Gewinner wurden prämiert: Am Regionalwettbewerb im Schloss Wildeck werden am Helene, Dustin, Jennifer und Fenja Härtel teilnehmen.

Jetzt entscheidet die Bildungsagentur über die Klassenbildung. Juni werden alle Eltern den Bescheid erhalten, ob ihr Kind im nächsten Schuljahr an unserer Einrichtung seinen Bildungsweg fortsetzt. Den Einstieg in die Projektwoche Er gewährte uns Einblicke in seine Arbeit, beispielsweise in Werke, in welchen Erotik eine Rolle spielt, um unser Thema aufzugreifen und ebenso in Projekte, die thematisch anders gelagert waren bzw.

Zurück in der Schule waren Gedanken zur Liebe Ausgangspunkt für das künstlerische Gestalten in diesen weiteren 3 Projekttagen. Im Anschluss diente dieses Papier jedem als Basis für eine kleine Plastik in. Die ganz persönlichen Gedanken - vielleicht Erfahrungen oder Wünsche - sind nun eingeschlossen in ein geflügeltes Wesen, welches aus Japanpapier und Draht entstand.

Alle Vögel gemeinsam ergeben eine im Schulhaus hängende Unruhe. Diese runden den Blick auf die Liebe aus Sicht der 8-Klässler ab. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir auch in diesem Jahr wieder in dieser Projektwoche vom ortsansässigen Künstler Lichtblau. Projekt in Klasse 9 — Assessment Center. Zum Abschluss des 1.

Die Schüler und Schülerinnen sollen alle bisher erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem Gebiet in einem Assessment Center unter Beweis stellen. Sie bringen Originalaufgaben und Berufserfahrung zum Thema Bewerbung mit. In der Regel müssen die Schüler und Schülerinnen an zwei Tagen verschiedene Stationen absolvieren und dabei typische Bewerbungssituationen meistern: Was bleibt übrig von der Ausbildungsvergütung?

Jeder Schüler und jede Schülerin erhielt in einem persönlichen Gespräch eine konkrete Auswertung und ein Zertifikat. Betriebsbesichtigungen und Arbeitsproben schlossen sich an. Die Freie Presse berichtete in ihrer Ausgabe vom Den Artikel können Sie unter diesem Link lesen.

Zur nächsten Beratung der Schülersprecher werden sie dazu alle Klassen informieren. Dann geht es an die Umsetzung. Wir wünschen dazu viel Erfolg! Sie erfuhren einiges zur Geschichte des Grabes, über die Zeit der Naziherrschaft und besuchten den Friedhof in Niederwiesa. Schon vor den Ferien hatten sie mit Valentin alles abgesprochen. Valentin hatte bisher die Pflege mit seinen Mitschülern in Verantwortung.

Nun gibt er diese beruhigt in die jüngeren Hände weiter. Unsere beiden achten Klassen besuchten in Flöha die Veranstaltung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Hier ging es in oft spielerischer Form um das Erkennen der eigenen Stärken, die natürlich auch eine Rolle bei der Berufswahl spielt. Auch konnten die Jugendlichen einen "Blick in die Zukunft" werfen. Wie gut bin ich? Viele Eindrücke wurden mit nach Hause genommen Lesen Sie mehr unter dem Link.

Drei neue Klassen 5 haben heute bei uns ihren ersten Schultag. Neben Schulbüchern und Stundenplan stand natürlich zuerst das Kennenlernen der neuen Lernumgebung im Vordergrund. Wie immer werden unsere 5er von ihren Paten in diesem Schuljahr aus den Klassen 9 begleitet.

Das erste Klassenfoto finden Sie auf der Klassenseite. Klicken Sie dazu hier Traditionell werden am letzten Schultag des Jahres die besten Schüler der Schule geehrt. Diese Schüler haben einen Notendurchschnitt, der unter 2,0 liegt. Hervorzuheben sei in diesem Jahr Hanna Bischoff, die einen Durchschnitt von 1,0 erreichte. Neben einem gemeinsamen Foto erhalten sie eine Urkunde und ein kleines Präsent. Themen waren in diesem Jahr wieder Berufsorientierung, Schülerrat, Streitschlichter und Schulclub als feste Themen, die jedes Jahr stattfinden.

Dazu die aktuellen Themen "erster Schulball", "Schulleben", "Fächerverbindender Unterricht", "Suchtprävention" und "Lernkompetenzen entwickeln". Eine kurze Erklärung zur Konferenz finden Sie unter diesem Link. Die aktuellen Informationen zur G4-Konferenz. Kunstwerke an unseren Kooperationspartner übergeben. Unsere 10er wollten ihre Schulzeit mit einer Abschlussfahrt krönen und so den richtigen Schwung für die Prüfungen holen. Fünf Tage Hamburg waren angesagt und von vielen tollen Erlebnissen wäre zu berichten.

Dazu das überragende Wetter und ein Busfahrer, der einfach super zur Fahrt und uns passte Tipp von uns: Und auf der Rückfahrt dann diese Ruhe im Bus - alles schlief Bei gegrillten Steaks, Salaten und alkoholfreien Getränken kam es zu anregenden Gesprächen. Lesen Sie den Artikel über diesen Link. An diesem Tag haben die besten Mathematiker der Klassenstufe 5 bis 9 an der Schulolympiade Mathematik teilgenommen.

Die Sieger der einzelnen Klassenstufen werden unsere Schule bei der regionalen Mathematikolympiade am Diese Veranstaltung wurde durch die Sparkasse Mittelsachsen finanziert und informierte die Schüler zu diesem sensiblen Thema. Die Freie Presse hat dazu einen Artikel veröffentlicht, der unter diesem Link nachlesbar ist. Beim diesjährigen Hallensporttag der Leichtathleten war unsere Schule sehr erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner und die Teilnehmer, die es diesmal nicht auf das Treppchen schafften.

Lucas schaffte es sogar in die "Freie Presse" Heute war Frau Schwendel "dran". Lesen Sie den Artikel unter diesem Link. Kurzentschlossene sind heute Abend gern willkommen. Frau Schwendel und Frau Frassek vertreten in Berlin zum deutschlandweiten Ganztagsschulkongress nicht nur unsere Schule, sondern auch den Freistaat Sachsen.

Lesen Sie diesen hier unter dem Link. Die Schüler, Elternvertreter und Lehrer zeigten in der Veranstaltung noch einmal ihre Bemühungen in Bereich der Berufsorientierung auf. Schwandtke überreichte der Schule als Anerkennung einen Scheck über ,- Euro. Wie bereits in den letzten drei Schuljahren gab es auch in diesem Jahr in der Oberschule Niederwiesa Aktionen, die an die Geschichte des 9. In der Zeit vom Besonders intensiv wurden die Texte und Fotos zu den Grenzbefestigungsanlagen und den Fluchtversuchen studiert.

So war die Ausstellung eine gute Ergänzung zum Geschichtsunterricht, bot aber auch die Möglichkeit weit über den Unterricht hinaus zu reden, diskutieren und für die Älteren auch, sich zu erinnern. Wir bedanken uns recht herzlich besonders bei Frau Susanne Falk für die gute Zusammenarbeit.

Die Ausstellung umfasste Ereignisse von der Potsdamer Konferenz über Fluchtversuche oder auch dem Leben an der Mauer bis hin zur Aufarbeitung Strafprozesse und Gedenken , welche sehr lehrreich und interessant geschildert wurden.

Im Oktober haben wir bei der Auditierung unser Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung verteidigt. Jetzt erhielten wir die Auszeichnung aus den Händen von Kultusministerin Kurth.

Dazu war eine kleine Delegation in Pirna. Artikel in der Freien Presse vom Aus Anlass des November beschäftigten sich die Schüler des Geschichtskurses der Klassen 10 mit der Reichskristallnacht. Sie recherchierten zu den "Stolpersteinen", die in Chemnitz verlegt wurden. So entstand eine kleine Ausstellung, sowohl im Haupt- als auch im Nebengebäude. Am Montag, dem Die Freie Presse berichtete darüber. Lesen Sie hier über den Link den Artikel. Das Grüne Klassenzimmer an der Oberschule nimmt Gestalt an.

Nachdem schon seit längerer Zeit der Wunsch unter den Schülern der Oberschule bestand, ein Klassenzimmer im Grünen zu schaffen, wurde nun ein weiterer Schritt in Richtung Umsetzung des Planes getan.

Unter Leitung des Schülerrates wurde bereits im vergangenen Schuljahr eifrig geplant. Während der Sommerferien unterstützte uns der Bauhof der Gemeinde Niederwiesa unter Leitung von Herrn Schönert und bereitete die Fläche für die späteren Pflasterarbeiten vor.