Jahresfinanzbericht 2008


Der Steuerpflichtige kann daher durch Investition in eine ausländische Körperschaft die US-Besteuerung zeitlich verzögern, sofern die Körperschaft selbst keine US-Einkünfte hat und Gewinne thesauriert werden. Auch der Aufbau Ost kommt nicht vor- Berliner Politikbetriebs zu. Januar Hinweis US-Steuerreform:

Ask a Question


Die Schulpflicht dauert im Allgemeinen zehn Jahre und beginnt in der Regel mit dem 7. Der Unterricht an den Elementary Schools umfasst vier, sechs oder acht gelegentlich auch neun Jahre.

Der Kindergarten für Fünfjährige in einigen Staaten Sechsjährige ist ihnen als Vorschuleinrichtung meist angeschlossen und ebenfalls unentgeltlich. Für jüngere Kinder bestehen vielfach Nurseryschools. Die Sekundarstufe ist von den Highschools, der Gesamtschule für alle, mit einer vier, sechs oder acht Jahre umfassenden Schulzeit geprägt.

Entsprechend breit auch berufsorientiert sind das Kursangebot Halbjahreskurse und die Fachrichtungen der Abschlüsse High school diploma. Auch die Kursangebote für Lernbehinderte sind in die Highschool integriert. Staaten mit traditionell sechsjähriger Primarschulzeit unterscheiden oft Junior high school und Senior high school je drei Jahre ; daneben gibt es die durchgängige Highschool mit sechs Schuljahren, auch Secondary School genannt.

Den prozentual stärksten Anteil an Privatschulen weisen die Vorstädte auf. Eine neuere Schulform ist das Community-College, das meist in städtischen Zentren eingerichtet und vom Board of Trustees betreut wird, in dem Wirtschaftsvertreter der Region vertreten sind. Das zwei Unterrichtsjahre umfassende Juniorcollege bietet eine Berufsausbildung oder das Programm der ersten beiden Jahre des vier Unterrichtsjahre umfassenden College an Abschluss: Die vier Unterrichtsjahre umfassenden Colleges Liberal arts college sind selbstständig oder einer Universität angeschlossen.

Berufsausbildung bietet auch in zwei Unterrichtsjahren die Fachschule Technical School, Technical College und die darauf aufbauende oder von vornherein vier Unterrichtsjahre umfassende höhere Fachschule Professional School, Professional College. Die privat getragenen Einrichtungen werden oft staatlich unterstützt. Die Pressefreiheit ist seit im 1. Exemplaren, wobei mehr als vier Fünftel 1 aller Zeitungen in einer Auflage von unter 50 Exemplaren erscheinen und nur 40 Publikationen eine Auflage von mehr als Exemplaren erreichen 50 Eine bedeutende Rolle auf dem amerikanischen Zeitungsmarkt spielen ferner die Sonntagszeitungen , die in einer Auflage von insgesamt 63,18 Mio.

Im gleichen Zeitraum stellten die meisten Zeitungen ihren Erscheinungszyklus von abendlicher auf morgendliche Erscheinungsweise um. Damit entstand ein vertikal integriertes Unternehmen, das nahezu alle Stufen der medialen Wertschöpfungskette vom Rechtehandel über die Produktion bis zu den Vertriebskanälen abdeckt.

Das Rundfunksystem der USA ist von beispielhafter Bedeutung für die Entwicklung der elektronischen Medien in den westlichen Industriestaaten, denn hier wurde das privatwirtschaftlich-kommerzielle Modell zum ersten Mal verwirklicht; das Fernsehen , eingeführt, entwickelte sich schnell zu einem Massenmedium; es spielt im US-Mediensektor die eindeutig dominierende Rolle.

Kabelfernsehen , Internet , Webradios wurden rasch kommerziell genutzt, Programme z. Fernsehserien werden weltweit importiert oder nachgeahmt. Zwar sind im Zuge der Deregulierungspolitik viele Bestimmungen gelockert worden, doch soll eine Marktdominanz weniger Medienkonzerne ausgeschlossen werden, z. Die Networks - u. Insgesamt existieren rd. Weit verbreitet ist in den USA mit rd.

Wichtige Kabelkanäle sind u. Neben den kommerziellen Sendern existiert öffentlich-rechtlicher Rundfunk Fernsehen und Hörfunk: Mit einem Zuschauermarktanteil von rd. Es wurde ein Standard festgelegt, wonach das digitale Übertragungsformat unterschiedlich genutzt werden kann, z.

Während die Digitalisierung im Fernsehbereich bereits weit fortgeschritten ist, gibt es keine konkreten Pläne für die Einführung digitalen terrestrischen Hörfunks. Die amerikanische Volkswirtschaft ist weltweit eine der reichsten. Die Erwerbs- und Produktionsstruktur der amerikanischen Volkswirtschaft zeigt das typische Erscheinungsbild einer Dienstleistungsgesellschaft.

Der wirtschaftlicheAufschwung während der er- und er-Jahre brachte eine deutliche Strukturveränderung zugunsten des Dienstleistungsbereichs und zulasten der verarbeitenden Industrie. Erstmals seit zeichnete sich wieder eine Konjukturabschwächung ab, die seit Anfang und verstärkt seit in Verbindung mit der nachlassenden Weltkonjunktur in eine Rezession mündete.

Analog der Beschäftigtenentwicklung geht auch der Anteil der Bruttowertschöpfung im Agrarsektor und im produzierenden Sektor langfristig zurück. Erfolge zeichneten sich auch auf dem Arbeitsmarkt ab. Ab zeichnete sich eine positive Trendwende ab; insgesamt erreichte die Wachstumsrate zw. Das Haushaltsdefizit erhöhte sich von ,4 Mrd.

Insgesamt werden über Mio. Die Landwirtschaft war in den vergangenen Jahrzehnten starken Strukturveränderungen unterworfen. So verringerte sich die Anzahl der Farmen von 6,1 Mio. Gleichzeitig nahm die Farmbevölkerung von etwa 30 Mio. Vergleicht man die Verkaufserlöse der Agrarprodukte, ergibt sich, dass rd. Die regionale Verbreitung der landwirtschaftlichen Produktion hat sich stärker differenziert; früher galt das Konzept einheitlicher Landwirtschaftszonen Belts mit einem dominierenden Hauptprodukt.

Der Holzeinschlag belief sich auf insgesamt Mio. Japan als Abnehmer auf. Der gesamte Wert der Holzausfuhren betrug 5,5 Mrd. Die jährliche Fangmenge betrug 4,5 Mio.

Dennoch wird zusätzlich Fisch, besonders aus Kanada, importiert. In letzter Zeit haben sich zunehmend Aquakulturen entwickelt, um einen Ausgleich von Importen und abnehmenden Fängen zu schaffen.

Bei der Förderung von Erdgas Weitere wichtige Bergbauerzeugnisse sind Eisenerz 62,1 Mio. Die Erdölreserven werden Stand mit rd. Dieser betrug 3 Mio. Die wichtigsten Energieträger sind Die Elektrizitätserzeugung belief sich auf 3 Mrd. Sonnen-, Windenergie , Biomasse und Erdwärme sind nur sehr gering beteiligt. Wasserkraftwerke haben vor allem in den Gebirgs- und Pazifikstaaten Bedeutung, ihre installierte Gesamtleistung beträgt 74 MW.

Zudem ist die Automobil- und Flugzeugbranche in besonderer Weise vom globalen Wettbewerb betroffen. Beschäftigte tätig davon 8 Mio. Die Industrie weist eine breite Branchendiversifizierung auf und ist in erster Linie auf den inländischen Markt ausgerichtet. Eine starke Industriekonzentration weist der Nordosten auf Manufacturing Belt , es findet aber eine deutliche Verlagerung der Industrieschwerpunkte in den Süden und an die Westküste statt.

Die umfangreichen Steinkohlevorkommen sowie die einheimischen Lagerstätten an Eisenerzen trugen zur Entwicklung der Eisen- und Stahlindustrie um Pittsburgh Pa. Chicago, Illinois, und Gary, Indiana. Im Zusammenhang mit dem wachsenden Import von Eisenerzen entstanden Verhüttungsanlagen v. Die Aluminiumindustrie mit 6 Mio.

Die Automobilindustrie ist auf Michigan mit dem Zentrum Detroit und die umliegenden Bundesstaaten konzentriert. Die Zentren der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Elektronikindustrie liegen v. Wichtigster Standort im Osten ist Boston. Dem bedeutenden Aufschwung der chemischen Industrie nach dem Zweiten Weltkrieg v. In der Nahrungs- und Genussmittelindustrie v.

Die Überschüsse aus dem Tourismus steigen seit den 80er-Jahren zunehmend an. Die Zahl der Reisenden, die sich als Touristen auswiesen, betrug 17,6 Mio. Die Deviseneinnahmen im Tourismus betrugen insgesamt 64,4 Mrd. Andererseits reisten 50,7 Mio. US-Bürger ins Ausland v. Anziehungspunkte für ausländische Touristen sind u. Die touristische Infrastruktur ist vielfältig und besitzt ein hohes Ausstattungsniveau. Auch in den 90er-Jahren hat sich das Handelsvolumen weiter erhöht Der Ausfuhrwert betrug ,8 Mrd.

Am Welthandel sind die USA führend mit rd. Die Ausfuhrseite profitierte u. Es bezieht sich auf rd. Ferner soll die Umweltpolitik untereinander abgestimmt werden. Ein übergeordneter Verwaltungsapparat wie bei der EU in Brüssel und weitergehende Zusammenschlüsse sind nicht vorgesehen. Bis jetzt hat v. Für diese Entwicklung kann u. Motorfahrzeuge, darunter ,8 Mio. Ein Netz von Fernbuslinien überzieht das ganze Land.

Sie befindet sich im Staatsbesitz und wird von der Regierung mit öffentlichen Mitteln subventioniert. Ihr Streckennetz umfasst 43 km. Durch Erneuerung des rollenden Materials und Modernisierung des Streckennetzes versucht Amtrak, die Attraktivität des Schienenpersonenverkehrs zu erhöhen.

Daneben existiert noch eine Vielzahl privater Gesellschaften. Die Glanzzeit des amerikanischen Eisenbahnwesens datiert zu Beginn des Seitdem geht es beständig zurück Insgesamt stagniert jedoch das Frachtaufkommen. Der Binnenschifffahrt stehen rd. Die USA verfügen über ein hervorragend ausgebautes Luftverkehrsnetz über 40 Luftverkehrsgesellschaften. Kennedy und La Guardia folgen auf den weiteren Plätzen.

Im Unterschied zu den spanischen und französischen Unternehmungen hatten die englischen Niederlassungen an der Ostküste von Anfang an den Charakter von Siedlungskolonien. Jamestown , gegründet folgte im Jahrhundert die Schaffung weiterer Kolonien, die von der englischen Krone mit unterschiedlichen Privilegien ausgestattet wurden. Jahrhundert einsetzende Einwanderungsstrom war v. Entsprechend ihrer Besiedlungsgeschichte entwickelten sich im Rahmen der englischen Kolonien auf dem amerikanischen Festland drei Hauptregionen: In den Neuenglandkolonien Massachusetts , Connecticut, Rhode Island , New Hampshire mit fast rein englischer Bevölkerung, die einen hohen Bildungsgrad aufwies, florierten v.

Die Mittelatlantikkolonien New York , New Jersey , Pennsylvania , Delaware mit starkem niederländisch-deutschem und irisch-schottischem Bevölkerungsanteil erreichten die ausgewogenste Verbindung von agrarischen und merkantilen Interessen sowie den höchsten Grad an Religionsfreiheit und kulturellem Leben.

Viele der Einwanderer kamen als zeitlich Unfreie Indentured Servants , die sich, um ihre Überfahrtkosten zu bezahlen, zu mehrjährigen Diensten verpflichteten und zunächst den Hauptanteil an Arbeitskräften stellten.

Mit der Zeit entwickelte sich eine soziale Pyramide , deren Schichten deutlich erkennbar, aber weniger scharf getrennt waren als in Europa: An unterster Stelle standen die versklavten Afrikaner, die - nachdem die ersten von einem niederländischen Schiff nach Virginia gebracht worden waren - zunehmend besonders auf den Plantagen des Südens den Bedarf an Arbeitskräften deckten; gefolgt von den Indentured Servants.

Die dominierende Mittelklasse bestand aus selbstständigen Handwerkern, Kleinkaufleuten, Landpächtern und Farmern, die ihr eigenes Land bebauten. Die wirtschaftliche Entwicklung der Kolonien war geprägt vom Handelssystem des Mutterlandes.

Die Briten erwarteten von ihren Kolonien Rohstofflieferungen u. Bedingt durch die relativ hohe Geburten- und niedrige Sterberate in den Neuengland- und Mittelatlantikkolonien sowie die starke Einwanderung, wurden die Siedlungsgebiete v.

Jahrhundert entwickelten die Kolonien auch ein gewisses Bewusstsein amerikanischer Eigenart; doch scheiterte ein föderativer Zusammenschluss, von B. Amerikanische Revolution und Verfassungsfrage Nach dem Wegfall der französischen Bedrohung durch den Frieden von Paris verschlechterte sich das auch schon zuvor nicht spannungsfreie Verhältnis zwischen Mutterland und Kolonien.

Der Widerstand , zunächst v. Die erlassenen Zwangsgesetze der britischen Regierung, die besonders die Selbstregierung von Massachusetts stark einschränkten, führten durch die Formierung von Provinzialkongressen und des 1. Kontinentalkongresses zur Ausbildung effektiver Gegengewalten und zur Einigung der Kolonien. Nach dem Scheitern mehrerer Versöhnungsversuche beschloss der Kongress nach langem Zögern am 2. Im Unabhängigkeitskrieg gelang es der britischen Kriegführung nicht, sich gegen die anfänglich eher schwachen amerikanischen Kräfte, die ab v.

Die neuen Verfassungen der aus den Kolonien hervorgegangenen einzelnen Staaten ab waren republikanisch und beruhten auf den Prinzipien der Volkssouveränität, der Gewaltenteilung , auf häufigem Wechsel der Ämter und Mitwirkung der Bürger. Die gesetzgebende Körperschaft bestand aus zwei Kammern Ausnahme: Pennsylvania ; oft wurde das Wahlrecht an Eigentumsqualifikationen gebunden.

In die meisten Verfassungen wurden nach dem Vorbild Virginias Menschen- und Bürgerrechtskataloge aufgenommen.

Die Staaten schlossen sich in den Articles of Confederation Aufgrund wachsender Kritik an den mangelhaften Befugnissen des Staatenbundes v.

Jay, Federalists , veranlasst besonders durch die Wirtschaftskrise Mitte der er-Jahre, zwischenstaatliche Handelsprobleme und innerstaatliche Spannungen Shays' Rebellion , wurde eine Revision der Konföderationsartikel vereinbart, auf dem Konvent in Philadelphia Pennsylvania jedoch eine völlig neue Verfassung ausgearbeitet Verfassungskonvent.

Unter dem ersten Präsidenten Washington wurde ein nationales Regierungssystem aufgebaut. Gemeinsam mit seinen Anhängern Federalists trat er für den Ausbau und die zollpolitische Förderung von Handel, Schifffahrt und Gewerbe d. Ihnen gegenüber standen die von T. Washington setzte trotz der mit Frankreich geschlossenen Allianz in dem durch die Französische Revolution ausgelösten britisch-französischen Konflikt die Wahrung der strikten Neutralität der USA durch.

In seiner Abschiedsbotschaft Farewell address Besonders durch die Beschneidung der Rechte neuer Einwanderer und die v.

In Opposition zu Adams organisierten Madison und Jefferson eine bald die gesamte Nation umfassende politische Partei der Republikaner, die sich bei den Wahlen gegen die in sich gespaltenen Federalists durchsetzte. Die Präsidentschaften Jeffersons und Madisons führten zur endgültigen Niederlage der Federalists und zu einer gewissen Öffnung des politischen Lebens für breitere Schichten; bis auf eine kurze Phase in New Jersey blieben jedoch die Frauen, die sich während des Unabhängigkeitskriegs in verschiedener Weise politisch betätigt hatten, ebenso wie Sklaven vom Wahlrecht ausgeschlossen.

Die einzelstaatliche Verantwortung wurde wieder stärker betont. Marshall jedoch gleichzeitig durch die Einführung der gerichtlichen Normenkontrolle Judicial Review die bundesstaatliche Kompetenz aus. Durch das Festhalten an der Neutralitätspolitik während der Napoleonischen Kriege, das anfangs einen weiten Handel ermöglichte, und v. Separatistische Bestrebungen in den amerikanischen Westgebieten Burr Conspiracy und in Neuengland blieben erfolglos. Expansion , Ausbreitung der Demokratie und Sektionalismus Die Entwicklung der USA in der 1.

Nach langen Auseinandersetzungen um Besitzansprüche erwarben die USA Florida von Spanien; gleichzeitig wurde die Grenze zwischen dem amerikanischen und spanischen Hoheitsgebiet festgelegt. Black Hawk , 2. Seminolenkrieg und ihre Ansiedlung westlich der Staaten Arkansas und Missouri verbunden nach Verabschiedung des Indian Removal Act von Einrichtung eines Indianerterritoriums; danach u.

Binnenwanderung, Besiedlung des Westens und, damit verbunden, die Ausdehnung des Wirtschaftsraums bedingten, unterstützt durch immense Einwanderungswellen, wirtschaftliches Wachstum.

In Anknüpfung an die Politik von Präsident J. Monroe förderte besonders die Bundesregierung unter J. Die infolge der Industrialisierung stark gestiegene Nachfrage der Textilindustrie in Verbindung mit verbesserten Produktionstechniken z. Während der Westen mit steigender Lebensmittelproduktion v. Abneigung gegen Monopole und Befürwortung des Laissez-faire-Prinzips begünstigten die Ausbreitung der Landwirtschaft nach Westen und schufen Aufstiegsmöglichkeiten für einfallsreiche Kleinunternehmer.

Die soziale Mobilität fand ihre Entsprechung in einer Tendenz zu stärkerer Demokratisierung: Unter dem demokratischen Präsidenten A. Van Buren , der nun die konservative, an einer starken Bundesgewalt interessierte Opposition in der Whig Party unter Clay und D.

Webster gegenübertrat, wurde das moderne amerikanische Zweiparteiensystem etabliert. Gleichzeitig entfaltete sich das Spoils-System. Nach traten in den Auseinandersetzungen um die Organisation der Gebiete westlich von Iowa und Missouri die Mängel des Kompromisses von offen zutage. Als neue Kompromissformel wurde der Kansas-Nebraska-Act Kansas , Geschichte formuliert, der die Popular Sovereignty auch auf Gebiete ausdehnte, die für sklavenfrei erklärt worden waren.

Lincoln gegen die weitere Ausbreitung der Sklaverei wandte und breite Bevölkerungskreise hinter sich vereinigen konnte. Primäres Kriegsziel war daher für sie die Wahrung der nationalen Einheit, verbunden mit der Forderung nach bedingungsloser Kapitulation.

Die Emanzipation der afroamerikanischen Sklaven seit 1. Der Bürgerkrieg, der erste moderne Massenkrieg, dem allein rd.

Eine auf Aussöhnung mit den besiegten und stark verwüsteten Südstaaten gerichtete Politik der Reconstruction , die Präsident A. Johnson in Fortführung von Vorstellungen Lincolns umzusetzen suchte, scheiterte am Widerstand des von radikalen Republikanern beherrschten Kongresses.

Dieser setzte ab mithilfe von Militärregierungen in den Südstaaten eine rigorose Linie durch, die mit der formalrechtlichen Gleichstellung der Afroamerikaner Verfassungszusatz die Wirtschafts- und Sozialstruktur des Südens zerschlug und von republikanischen Parteigängern Carpetbaggers, Scalawags dominierte Zivilregierungen stützte. Die in der Amtszeit von Präsident U. Grant verbreitete Korruption z.

Mit dem Rückzug der letzten Unionstruppen und einer beträchtlichen Wirtschaftshilfe für den Süden wurde die Reconstruction formell abgeschlossen. Industrialisierung und gesellschaftlicher Wandel Im letzten Drittel des Jahrhunderts erfuhren die USA einen grundlegenden Wandel und raschen Machtzuwachs, der bereits mit der Aufschwungperiode nach dem Bürgerkrieg einsetzte.

Er war bestimmt durch drei miteinander verschränkte Prozesse: Gelegentliche Erfolge der Indianer wie die vollständige Vernichtung einer Einheit des 7. Die wirtschaftliche Entwicklung der USA war geprägt von einer zunehmend kapitalintensiven und technisch bedingten Produktionssteigerung. Während die Landwirtschaft im letzten Drittel des Jahrhunderts eine durch hohe Verschuldung, Überproduktion und Absatzschwierigkeiten verursachte Strukturkrise durchmachte, nahm die Industrie v.

Eingeleitet wurde diese Entwicklung durch kurzfristige und häufig stark spekulative Geschäfte, z. Durch energische Unternehmerpersönlichkeiten wie A. Rockefeller wurde die Schwerindustrie zugleich modernisiert und monopolistisch ausgerichtet.

Krisen beschleunigten noch die Kapitalkonzentration, deren wichtigste Organisationsformen Trust, Pool und Holdinggesellschaft wurden. Steel Corporation ab, die mit über 1 Mrd. Fortschritte im Transportwesen Automobil , die rasche Umsetzung technischer Neuerungen Elektrizität, Telefon sowie neue Massenproduktionstechniken American system of manufactures wiesen den Weg zur modernen Konsum- und Kommunikationsgesellschaft. Der Süden jedoch, der besonders in Erinnerung an den Bürgerkrieg ein ausgeprägtes Sonderbewusstsein entwickelte, blieb wirtschaftlich zurück.

Öffentliche Aufträge, Konzessionen, Subventionen u. Privilegien waren weithin käuflich. Homestead Act - die Zahl der Farmen zunahm und die landwirtschaftliche Anbaufläche entsprechend expandierte. Leidtragende der deflationistischen Währungspolitik waren sozial schwache Gruppen wie Farmer, Pächter und Teilertragsarbeiter Sharecroppers , ungelernte Arbeiter, Farbige , Neueinwanderer, Frauen und Kinder Gegen solche Missstände formierten sich soziale Protest- und Reformbewegungen.

Populist Party forderten v. Die gewerkschaftliche Organisation der Arbeiterschaft machte nur langsam Fortschritte und wurde durch gewalttätige Vereinigungen z.

Die aus einem Geheimbund hervorgegangenen Knights of Labor , eine egalitäre Prinzipien und industriegewerkschaftliche Organisationsformen propagierende, gleichwohl v. Handwerker ansprechende Gewerkschaft wurde in den 80er-Jahren durch die AFL abgelöst, ein lockerer Zusammenschluss von Facharbeiterverbänden, die realistische Nahziele verfolgten.

Während der Depression , in der die Arbeitslosigkeit immens anstieg, gewannen die Sozialisten, die sich ab den 70er-Jahren parteipolitisch organisiert hatten, Einfluss auf die AFL.

Später entstand die sozialistisch-syndikalistische Verbindung der IWW. Gedeckt durch die Separate-but-equal-Doktrin des Supreme Court , erfolgte im Süden eine konsequente Rassentrennung u. Washington und dem ein kulturelles Selbstbewusstsein propagierenden W. Du Bois National Association for the Advancement of Colored People vermochten nicht, die durch den weiteren Rückgang der Baumwollpreise noch beschleunigte berufliche und soziale Deklassierung der Afroamerikaner aufzuhalten.

Progressivismus und der Aufstieg zur Weltmacht Die Innenpolitik der USA war v. Die heterogene Bewegung, die unter den Präsidenten T. Roosevelt und T. Wilson ihren Höhepunkt erreichte, zeichnete sich durch die Ablehnung des reinen Unternehmerkapitalismus und die Sorge um das Los der Unterschichten aus. Hay angesichts der Gefahr der Aufteilung Chinas in Interessensphären entwickelt, die zunächst v. Zunehmendes wirtschaftliches Engagement durch Kriegslieferungen und Kredite an die Alliierten und Wilsons wachsende Überzeugung, die USA könnten nur bei einer Teilnahme am Krieg eine an den Prinzipien des Progressivismus orientierte Friedensordnung durchsetzen, bewirkten jedoch eine Kursänderung.

Im Sommer war das amerikanische Expeditionskorps rd. Auf der Pariser Friedenskonferenz konnte sich Wilson mit seinen Zielsetzungen u. Frieden auf der Basis des Selbstbestimmungsrechts, Bildung eines Systems kollektiver Sicherheit aber nur zum Teil durchsetzen. Grundlage waren ein Bauboom und der Siegeszug des Automobils bereits rd. Kfz ; hohe Zuwachsraten verzeichneten auch Elektro- und chemische Industrie.

Im Kampf für die Prohibition konnten sie sich noch einmal vorübergehend durchsetzen; allerdings war das gültige Alkoholverbot von einem Aufschwung des organisierten Gangstertums u. Al Capone in Chicago begleitet u. In Reaktion auf die Fremdenfeindlichkeit wurde die Einwanderung drastisch beschränkt Quotensystem. Durch die Entschärfung des Reparations- und Kriegsschuldenproblems im Rahmen des Dawesplans und des Youngplans trugen die USA, die jedoch grundsätzlich an der Rückzahlung der Schulden festhielten, zur wirtschaftlichen und politischen Stabilisierung Europas bei, in der sie ein wichtiges Instrument zur Verhinderung eines Übergreifens des sowjetischen Bolschewismus sahen.

Diese Erfolge fielen aber ebenso wie der eigene Wohlstand ab Herbst der Weltwirtschaftskrise zum Opfer: Eine gewaltige Aufblähung des Kreditvolumens und Spekulationsfieber vor dem Hintergrund der Strukturschwäche des amerikanischen Wirtschaftssystems und exorbitanter Schutzzölle führten zwischen dem Hoover verschärften die Krise, die sich bald weltweit auswirkte.

In der internationalen Währungspolitik verfolgte die Regierung einen nationalen Kurs, der zum Scheitern der Londoner Weltwirtschaftskonferenz beitrug. Mit dem klaren Wahlsieg von erhielt der demokratische Präsident F. Roosevelt das Mandat zu einer aktiven Wirtschafts- und Sozialpolitik. Dem Wirtschaftsliberalismus seiner republikanischen Vorgänger stellte er mit dem New Deal die Konzeption einer korporativen Einbindung der Privatwirtschaft in das gesamtgesellschaftliche Interessengefüge entgegen.

Zwar konnte er sein Versprechen einer Wiederbelebung der Konjunktur und Behebung der sozialen Folgen der Depression bis zum Zweiten Weltkrieg nicht in vollem Umfang erfüllen, zumal wichtige Wirtschaftskreise feindselig blieben. Wichtig war jedoch das neue Selbstbewusstsein, das er vermittelte und das eine allgemeine Aufbruchstimmung nach sich zog.

So unvollständig seine Reformen blieben, gelang es ihm doch, den Übergang der USA zum modernen Sozialstaat einzuleiten. Roosevelt gab die Schutzzollpolitik seiner Vorgänger zugunsten bilateraler, dann multilateraler Handelsabkommen auf Meistbegünstigungsbasis auf. Vor dem Hintergrund des Aufstiegs des nationalsozialistischen Deutschlands, des faschistischen Italiens und des imperialistischen Japans suchte der Kongress mit einer Serie von Neutralitätsgesetzen zu verhindern, dass die USA erneut in einen Weltkonflikt hineingezogen würden.

Roosevelt dagegen befürwortete eine aktive Verteidigung der global definierten amerikanischen Interessen gegen die wirtschaftlichen, sicherheitspolitischen und ideellen Herausforderungen. Churchill und Stalin u. Eisenhower geleitete Invasion in der Normandie ab 6. Über die Grundzüge der künftigen Behandlung Deutschlands Besetzung , Aufteilung , Vernichtung von Nationalsozialismus und deutschem Militarismus ; heftige Kontroverse um den vorgelegten Morgenthau-Plan und die Westverschiebung Polens hinaus gab es noch keine konkreten Pläne für die Nachkriegsordnung in Europa.

Im Pazifik drängten die Amerikaner unter Admiral C. Nimitz und General D. MacArthur nach anfänglichen Rückschlägen die japanischen Streitkräfte zurück und landeten im Oktober wieder auf den Philippinen.

Besonders hart war die amerikanische Regierung im eigenen Land gegen alle Personen japanischer Abstammung vorgegangen; etwa davon zwei Drittel in den USA geboren wurden in Sammellagern interniert. Der Krieg hatte zur Vollbeschäftigung , zur vorübergehenden Eingliederung vieler Frauen in den Arbeitsprozess und zu erneuter starker Binnenwanderung, nun auch an die Pazifikküste, geführt.

Führungsmacht des Westens im Kalten Krieg Entsprechend ihrem Interesse an ungehindertem Zahlungsverkehr und umfassendem Güteraustausch förderten sie die Errichtung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank und bemühten sich um die Verwirklichung eines freiheitlichen Handelsregimes GATT. Truman rasch zum Kalten Krieg verschärfte u. Angesichts der sowjetischen Machtexpansion in Mittel- und Osteuropa und des chinesischen Bürgerkriegs vollzog sich in den USA ein antikommunistischer Meinungsumschwung.

Dulles propagierte aktive Zurückdrängung Roll-back des kommunistischen Machtblocks wurde dagegen nicht verwirklicht. Stalins Tod weckte Hoffnungen auf Entspannung Genfer Konferenzen von beziehungsweise , Österreichischer Staatsvertrag ; doch blieben die Verhandlungen über eine deutsche Wiedervereinigung und Rüstungskontrolle erfolglos. Seit suchte man durch Umrüstung der Streitkräfte die atomare Schlagkraft und Abschreckungswirkung zu erhöhen. Chruschtschow Gelegenheit, die Pariser Gipfelkonferenz im Mai scheitern zu lassen.

Damit verbundene Schwierigkeiten wurden aber ebenso wie die Probleme bei der Eingliederung von rd. McCarthy ; trotz heftiger in- und ausländischer Proteste Hinrichtung des der Atomspionage für die Sowjetunion angeklagten Ehepaars E.

Staat in die Union aufgenommen. Das Interesse an inneren Reformen erlahmte, wenngleich die Regierung Eisenhower unter dem Eindruck der Bürgerrechtsbewegung in Zusammenarbeit mit dem Supreme Court Aufhebung der Rassentrennung an Schulen und dem seit wieder von Demokraten beherrschten Kongress gegen die Rassendiskriminierung vorging Civil Rights Act vom 9. Glenn mobilisierte v. Der neue Anspruch auf energische und ideenreiche Führung der Nation fand Ausdruck in weit reichenden sozial- und wirtschaftspolitischen Programmen, in der Neuorientierung der Entwicklungshilfe für Lateinamerika Allianz für den Fortschritt , Peace Corps zur Abwehr kommunistischer Umwälzungen und in der Stärkung der konventionellen Verteidigungskraft.

Die Ermordung Kennedys bei seinem Besuch in Dallas Johnson, als Vizepräsident Kennedys dessen Amtsnachfolger , war die Lateinamerika- und Afrikapolitik wieder stärker auf die Unterstützung konservativer Regierungen gerichtet z. In der Innenpolitik der 60er-Jahre spielte zunächst der Kampf um die Gleichstellung der Schwarzen und anderer Minderheiten, der jetzt seinen Höhepunkt erreichte, eine zentrale Rolle. Er wurde teils gewaltfrei M. King , teils militant Malcolm X geführt und war, zunehmend radikalisiert u.

Wie stark die er-Jahre auch von Gewalt geprägt waren, zeigte sich u. Nixon um eine Reduzierung der weltweiten Verpflichtungen. Kissinger einen Waffenstillstand in Vietnam Januar ; im März wurden die letzten amerikanischen Soldaten abgezogen. Der Vietnamkrieg, der zwei Jahre später mit dem Zusammenbruch Süd-Vietnams endete und in dem etwa 58 Amerikaner ums Leben kamen, war für die amerikanische Gesellschaft eine traumatische Erfahrung: Im Innern wurden trotz zahlreicher Abstriche die bundesstaatlichen Sozialprogramme fortgeführt; auch die Wirtschaft erholte sich wieder.

Ein international beachteter Erfolg der amerikanischen Raumfahrt war die erste Mondlandung im Rahmen der ApolloMission am Nach der Wiederwahl Nixons trat auch eine gewisse innenpolitische Beruhigung ein.

Rücksichtsloses Machtstreben und übersteigertes nationales Sicherheitsdenken schienen die Grundlage der amerikanischen Demokratie zu bedrohen. Unter dem demokratischen Präsidenten J. Carter traten v. Der verbreitete Eindruck eines weiteren Verfalls der amerikanischen Weltgeltung, der sich u. Die Regierung Reagan forcierte das Aufrüstungsprogramm u. SDI und unterstützte weltweit antikommunistische Regierungen und Bewegungen, ungeachtet jedweder Menschenrechtsverletzungen.

Der neue Kalte Krieg führte zu einem Stillstand bei den Rüstungskontrollverhandlungen und belastete das Verhältnis zu den europäischen Verbündeten.

Im Konflikt um die Nachrüstung von Mittelstreckenraketen in Westeuropa fanden die Auseinandersetzungen einen Höhepunkt. Seit betrug die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate rd.

Günstiger verlief die Entwicklung in den Staaten des Sun Belt , wo sich moderne Industrien Elektronik , Flug- und Raumfahrttechnik ansiedelten und Freizeitindustrie sowie Tourismus expandierten. Weder Ford noch Carter gelang es, die Stagflation in den Griff zu bekommen. Reagans angebotsorientierte Wirtschaftspolitik Reaganomics leitete eine längere Aufschwungphase ein, hatte aber gleichzeitig - v. Nach einer Periode starken sozialen Engagements setzte sich in den 80er-Jahren allgemein ein neokonservativer Trend durch, der im wirtschaftlichen Bereich in einem rigorosen persönlichen Erfolgsstreben seinen Ausdruck fand.

Im ideologischen Streit um einen verbindlichen Wertekanon Political Correctness zwischen der neuen Rechten und liberalen Kräften z. Die Steuerpolitik sowie Kürzungen im Sozialbereich vertieften die Kluft zwischen Gruppen mit hohen und solchen mit niedrigen Einkommen. Letztere nahmen durch die starke legale und illegale Zuwanderung v. Während Reagans zweiter Amtszeit trat vor dem Hintergrund der von M.

Bush, der die Präsidentschaftswahlen gegen den Demokraten Michael S. Noriega Morena , stürzen lassen.

Supermacht in einer veränderten Weltordnung seit Angesichts dieser Entwicklung, zugleich aber auch aus finanziellen Gründen reduzierten die USA seit ihre in Europa und Asien stationierten Truppen und schlossen militärische Einrichtungen. Armut, Obdachlosigkeit, Drogenmissbrauch, Kriminalität , von denen besonders Schwarze, Chicanos und andere Minderheiten betroffen sind, noch verschärft; sie entluden sich im Sommer in Unruhen z.

Der gewöhnlich wahlentscheidende Mittelstand verlor angesichts real sinkender Haushaltseinkommen zunehmend den Glauben an den amerikanischen Traum permanenten Fortschritts. Mit dem Versprechen, durch staatliche Investitions- und Reformprogramme die wirtschaftliche Stagnation zu überwinden, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der USA wiederherzustellen und die öffentlichen Finanzen zu sanieren, gleichzeitig die Missstände im Sozialbereich abzubauen und Bildung, Infrastruktur, Städtesanierung sowie den Umweltschutz zu fördern, gewann der demokratische Kandidat B.

Clinton die Wahl gegen den amtierenden Präsidenten Bush. Obwohl sich die konjunkturelle Lage seit Ende günstig entwickelte, nahm diese Stimmung noch zu, und der allgemeine konservative, religiös-fundamentalistische Trend in der Gesellschaft setzte sich weiter fort. Innenpolitische Erfolge der Regierung Clinton, wie die Verringerung des Haushaltsdefizits und im Rahmen der Verbrechensbekämpfung das Verbot bestimmter halbautomatischer Schusswaffen , wurden durch das Scheitern des zentralen Reformvorhabens, der Einführung einer allgemeinen Krankenversicherung bei gleichzeitiger Senkung der Kosten des Gesundheitswesens, völlig in den Schatten gestellt.

Im Bereich der Rüstungskontrolle engagierte sie sich verstärkt für ein umfassendes Teststoppabkommen. Jedoch verblassten diese Erfolge angesichts der insgesamt vorsichtigen, oft schwankenden Reaktion auf internationale Konflikte, wie sie insbesondere im Zögern der Regierung, zur Beendigung des Bürgerkriegs in Bosnien und Herzegowina eine Führungsrolle zu übernehmen, sichtbar wurde.

Mit der Aufhebung des seit bestehenden Handelsembargos gegen Vietnam im Februar und der Aufnahme diplomatischer Beziehungen im Juli bemühten sich die USA um eine Normalisierung des Verhältnisses zum ehemaligen Kriegsgegner.

Die Folge des oft diffusen Erscheinungsbildes der Regierung, des Vertrauensverlustes in die Person des Präsidenten und der trotz wirtschaftlicher Erholung wachsenden Frustration v.

Die Präsidentschaftswahlen konnte Clinton erneut für sich entscheiden als erster wieder gewählter Präsident der Demokratischen Partei seit mehr als fünf Jahrzehnten am Kürzungen der Auslandshilfe, Resolutionen zur Aufhebung des Waffenembargos gegen die bosnischen Muslime. Widerstand leistete der Kongress zunächst gegen die Entsendung amerikanischer Truppen zur Durchsetzung des Friedensabkommens für Bosnien und Herzegowina Abkommen von Dayton , das im November auf Vermittlung der Regierung Clinton paraphiert worden war.

Die zweite Amtszeit Clintons war zunächst geprägt von wirtschaftlicher Prosperität und Vollbeschäftigung ein ausgeglichener Haushalt konnte vorgelegt werden. Gleichzeitig wuchsen die Unsicherheit über die allgemeine Entwicklung des Landes sowie die politische Entfremdung in der Bevölkerung. Die Wahlbeteiligung war mit rd. Das politische System wurde zunehmend von extremistischen Milizen provoziert, die das staatliche Machtmonopol grundsätzlich infrage stellten und auch vor terroristischen Anschlägen nicht zurückschreckten z.

Daneben waren die USA immer wieder konfrontiert mit terroristischen Aktionen v. In Zusammenarbeit mit dem weiterhin von den Republikanern kontrollierten Kongress reformierte die Regierung die ebenfalls im New Deal eingeführte landwirtschaftliche Subventionspolitik Freedom to Farm Act und liberalisierte den Medienmarkt weiter Telecommunications Act Im Dezember leitete das Repräsentantenhaus ein Amtsenthebungsverfahren Impeachment wegen Machtmissbrauchs und Meineids gegen Clinton ein, das aber im Februar mit einem Freispruch durch den Senat endete.

Khatami im Dezember unterbreitete Dialogangebot zur Verbesserung der beiderseitigen Beziehungen auf Lockerung der amerikanischen Sanktionen.

Eizenstat ; darüber hinaus unterstützte die Regierung Clinton die politische Lösung des Nordirlandkonflikts z.

Leitung der Friedensgespräche durch den ehemaligen amerikanischen Senator George Mitchell. Die Präsidentschaftswahlen am 7. Bush gegeneinander antraten, mündeten wegen des sehr knappen Ergebnisses in einem Debakel.

Dies führte zu einem bis dahin ungekannten wochenlangen Wahlchaos in den USA, begleitet von einem juristischen Tauziehen um die Ermittlung des Wahlsiegers. Angesichts dieser Situation verstärkte sich die Kritik am traditionellen amerikanischen System der indirekten Wahl mittels Electoral College. Die Demokraten um Gore wiesen dieses Ergebnis zurück und verlangten eine nachträgliche Handauszählung. Dieser wurde am Präsident der USA bestätigt Amtsantritt am Powell, mit dem erstmals ein schwarzer Amerikaner dieses Amt erhielt.

Das Verteidigungsressort wurde D. Bei den ebenfalls am 7. Darüber hinaus wurden die Abgeordneten des Repräsentantenhauses für zwei Jahre neu gewählt; die Republikaner gewannen Sitze, die Demokraten , und 2 Mandate gingen an Unabhängige.

Innenpolitisch setzte sich die Regierung Bush u. Mit dem Austritt eines liberalen republikanischen Senators aus seiner Partei gewannen die Demokraten im Mai erstmals seit wieder die Mehrheit im Senat.

Nach arabischer Auffassung blieb die amerikanische Nahostpolitik weiterhin zu stark auf die Interessen Israels orientiert. Am Vormittag des Als eine unmittelbare Folge des Terrorschocks und von Kriegsbefürchtungen brachen an den Börsen weltweit vorübergehend die Kurse ein.

Auch Russland und die Volksrepublik China boten umgehend ihre Unterstützung bei der Eindämmung des inzwischen zahlreiche Staaten bedrohenden, global agierenden Terrorismus an.

Bush rief den nationalen Notstand aus und stimmte der Mobilmachung von bis zu 50 Reservisten zu. Powell zahlreiche Initiativen zur diplomatischen Absicherung einer breiten Antiterrorallianz u. Gegen einen amerikanischen Militärschlag richteten sich Ende September erste Friedenskundgebungen und Demonstrationen in den USA und verschiedenen europäischen Staaten.

Vor allem aber sahen sich die USA bald heftigen antiamerikanischen Protesten islamistischer Aktivisten in Indonesien , Malaysia und besonders in Pakistan ausgesetzt, dessen Militärmachthaber P.

Zunehmende Kritik richtete sich gegen die wochenlange Bombardierung afghanischer Städte, die nicht nur zu einer Verstärkung des Flüchtlingselends führte, sondern auch immer mehr zivile Opfer in der afghanischen Bevölkerung forderte, da wiederholt Wohngebiete, Versorgungseinrichtungen und selbst Depots von Hilfsorganisationen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Amtsaufnahme einer mit UN-Hilfe zustande gekommenen afghanischen Interimsregierung ; amerikanische Einheiten suchten weiterhin nach dem flüchtigen Terroristenführer Bin Laden.

Das erschütterte Vertrauen in die Funktionsfähigkeit der deregulierten Marktwirtschaft und in die Organe der Finanzaufsicht wurde zusätzlich belastet durch die Verwicklung angesehener Unternehmen in eine Serie von Finanzskandalen z. Neue Verstimmung ins russisch-amerikanische Verhältnis brachte aber am Angesichts neuer gefährlicher Eskalationen im indisch-pakistanischen Streit um Kaschmir und im Nahostkonflikt bemühte sich die US-Diplomatie um Vermittlung; im Hinblick auf das israelisch-palästinensische Problem traten die USA nun für die Konstituierung eines eigenständigen Staates Palästina binnen drei Jahren ein.

Anlässlich der Unterzeichnung des im Vorjahr vereinbarten Kernwaffenabrüstungsabkommens am Portrait einer Weltmacht 2 ;. Amerika in Perspektive ;. System der USA 2 ;. Das Rundfunksystem der USA, in: Recht 4 ;. Statistical abstract of the United States Washington , D. The changing balance of the northern and the southern regions of the United States, in: Journal of American studies, Jg.

Post-industrial America New York ;. The shaping of America. A geographical perspective on years of history , 2 Bde. Regionalpolitik in den USA ;. Regions and regionalism in the United States Basingstoke ;. North America, a human geography London 3 ;. The making of the American landscape, hg. Regional geomorphology of the United States New York 2 ;. Glacial and quaternary geology ebd. Climates of North America, hg.

Andrew Wyllie ist Pathologe. Pathologen widmen sich der Erforschung von Krankheiten, der Entstehung, den Ursachen, Abläufen, und Konsequenzen selbiger. Pathologen versuchen herauszufinden, wieso Zellen wissen, wann es Zeit zum Sterben ist.

Wyllie konnte die damals [und heute noch gültige] Definition des Zellensterbens als Medizinstudent nicht akzeptieren, weil sie - seiner Meinung nach - keinen Sinn ergab.

Er folgte seiner Intuition über Jahre hinaus, obwohl seine wissenschaftlichen Arbeiten immer wieder zurückgewiesen wurden. Er erkannte einen wichtigen Zusammenhang, ohne ihn zunächst nachweisen zu können und ohne ihn zu verstehen.

Currie [ebenfalls Pathologe] berichtete Wyllie von einer Beobachtung, die dieser zuerst gemacht hatte. Diese spontane Selbstheilung tritt auch bei lebenden Patienten auf. Aber irgendwie bilden sie sich von selbst zurück, um nach einiger Zeit zu verschwinden.

Wyllies Forschungsarbeiten richteten sich nach dieser Konfrontation auf das Zellensterben. Mit einem pathologischen Kollegen, John Kerr, begann er zu analysieren, wann, wieso und wie Zellen eigentlich sterben. Und diese Vermutung wurde zum Kernpunkt ihrer weiteren Arbeiten. Hyperaktivität, gefolgt von einem schnellen Tod. Diese Art des Sterbens wurde von Embryologen vor bereits mehr als einem Jahrhundert beobachtet.

Die Vorstellung war unglaublich. Hätte sie doch nicht nur medizinische Folgen, sondern solche, die unsere Vorstellung von Moral, 30 unsere Weltbild, Religionen und unsere Philosophie auf den Kopf stellen würde: Das Phänomen wurde auf den Namen Apoptosis getauft [Apoptosis [griech.

Damit schlugen die drei Pathologen der Biologie vor, einen grundlegenden Machanismus der Natur anzuerkennen: Warum sollte eine Zelle ein Programm besitzen, das ihr sagt, wann sie aufhört, zu Leben? Damals waren die Drei nicht in der Lage, ihre Vermutungen, Spekulationen und Annahmen lückenlos zu beweisen.

Ihre Arbeit wurde weitgehend ignoriert. In den Achtzigern schienen die Ideen der Drei noch abwegiger. Die genetische Revolution setzte ein, und die ersten Gene, die man entschlüsselte, waren nicht die des Sterbens, sondern die des Wachstums. Superwachstum beflügelte die Phantasien. Die Vergabe wird durch Ausschüsse gesteuert, die allen möglichen Einflüssen ausgesetzt sind. Bei seinen Experimenten erfolgten Zellspaltung und Wachstum von Zellen, die durch das Gen Myc gesteuert wurden, nicht nur sehr schnell.

Apoptosis, die von den Experten als nicht erforschungswürdig betrachtet wurde, spielte sich hier direkt und kontrollierbar vor seiner Nase ab, wurde aber von den Wachstums-Fanatikern ignoriert, weil sie nicht den erwarteten Ergebnissen entsprach.

Wachstums-Gene nicht nur für das Wachstum, sondern für das Leben als Ganzes - von Anfang bis Ende - verantwortlich sind. Dabei handelt es sich um beschädigte Gene, etwa so, als ob das Gaspedal eines Autos bei Vollgas steckenbleibt.

Oder auf das Auto übertragen: Wyllie konfrontierte Akademia erneut mit seiner Idee, wurde aber, weil er seine Vorstellungen immer noch nicht lückenlos beweisen konnte, wiederum bestenfalls ignoriert. Der Wurm hat das einfachste Nervensystem, das man heute kennt. Das Gehirn des Menschen hat etwa eine Milliarde Zellen. Unser Gehirn reicht damit nicht aus, das menschliche Gehirn zu verstehen.

Das Nervensystem des Wurms besteht aus nur verschiedenen Zellen. Da ist es einfacher, den Überblick zu behalten.

Die Fahndung nach diesem Gen erwies sich relativ einfach. Wo ein Verhaltens-Muster beobachtet werden kann, ist auch ein Gen vorhanden, das dieses Muster steuert.

Bei statistisch einer Mutation in 10, ein mühsames Geschäft. Nach langer Suche hatte man einige Mutationen isoliert, Würmer, bei denen Zellen zu früh oder zu spät abstarben. Diese Mutationen führten direkt zur Isolation des CedGens. Ced-3 war ein hochinteressanter Kandidat für die weitere Erforschung des 34 Sterbe-Auslösers. Horvitz fragte sich, wie sich Würmer entwickeln würden, bei denen Ced-3 entfernt wurde? Die Antwort dürfte klar sein. Für die Wurmforschung war dies ein Siebenmeilenschritt vorwärts.

Für die Menschheit war das Ergebnis weniger interessant, da der Mensch Ced-3 oder ein Äquivalent nicht kennt. Ebenfalls um diese Zeit beschäftigte sich Professor Martin Raff und das von ihm geleitete Team mit der Erforschung von Gehirnzellen, oder genauer, wie Gehirnzellen miteinander kommunizieren.

Raff hatte eine Zelle ausgemacht, die für das Leben unentbehrlich ist, die aber bei Patienten, die an Multiple Sklerose leiden, zur sog. Kein Signal, so vermutete Raff, keine Zellspaltung. Raff, der seine Ansicht in einer Arbeit veröffentlichte, sah sich starkem Widerspruch seiner Kollegen ausgesetzt.

Er schlug deshalb 35 ein einfaches Experiment vor. Ein fürwahr phantastisches Konzept. Sollte man trotzdem weitere Untersuchungen anstellen? Und konnte er überhaupt den Beweis erbringen? Es gibt ja hunderte von menschlichen Zellen. Jede gegen jede zu testen war einfach nicht möglich. Wenn es Zellen gibt, die 36 keine Signale von anderen Zellenarten [also nur von gleichartigen] benötigen, dann können nur solche Gewebe in Frage kommen, die aus nur einer Zellenart bestehen.

Zwei solcher Gewebe hat der Mensch: Knorpel und die Linse im Auge. Dieses Programm hat eine bestechende Logik: Diese eingebaute Immunität gegen Krankheiten kann aber versagen, wenn ein soeben isoliertes Gen beschädigt ist [und durch Vererbung beschädigt weitergegeben wird].

Dies erklärt, warum Neugeborene schon an Krebs erkranken und warum es Menschen gibt, die bis ins hohe Alter rauchen, ohne je an Krebs zu erkranken. Dieser Sicherheits- Mechanismus, unsere eingebaute Immunität gegen Krankheiten, kann aber versagen, wenn ein soeben isoliertes Gen beschädigt wird [oder durch Vererbung beschädigt weitergegeben wird].

Dies erklärt, warum Neugeborene schon an Krebs erkranken und warum es andererseits Menschen gibt, die bis ins hohe Alter rauchen, ohne je an Krebs zu erkranken. Dieser Wettbewerb ist zeitlich nicht begrenzt. Zu sehr widersprach die Vorstellung unserer Moral, unserer Ethik, unserem Weltbild.

Apoptosis ist, wie wir heute wissen, Lebensvoraussetzung nicht nur des pflanzlichen Lebens [Jahreszeiten-Zyklen], sondern die Technik, 38 durch die sich der Körper unerwünschter Zellen entledigt und sich gesund erhält. Für Eileen Quinn ging dieser selbstreinigende Vorgang fast tödlich aus. Als sie eine Lungenentzündung entwickelte, reagierte ihr Körper normal, indem er sog. In ihrem Fall wurde die Apoptosis der Neutrophilen gestört. Ihre Lungen füllten sich mehr und mehr mit den Abwehrkörpern und drohten, sie zu ersticken.

Es ist einfach unmöglich, ausreichende Mengen an Luft einzuatmen, was das Atmen selbst sehr anstrengend und die Erfahrung angsterregend macht. Selbst die Sauerstoffmaske auf der Intensivstation brachte keine Erleichterung, bis, eines Tages, und ohne erkennbaren Grund, die überschüssigen Neutrophile aus der Lunge verschwanden.

Als das Experiment wiederholt und ohne Abweichung immer wieder das gewünschte Ergebnis brachte, rief ein aufgeregter Chris Haslett Prof. Wyllie von Denver aus an. In Boston hatte man in der Zwischenzeit eine weitere Wurm-Mutation entdeckt, die sich von allen bisher gesehenen wesentlich unterschied. Würmern mit der hier beschriebenen Konstitution, fehlte ein Ced-9 getauftes Gen.

Würmern, denen Ced9 fehlte, verschrumpelten und starben bereits vor der Geburt. Jetzt hatte man ein Gen, das Zellen zum Leben anhält, und eines, das diese dazu auffordert, nicht weiterzuleben.

Wyllie hat zahlreiche solcher Krankheitsgeschichten analysiert. Dieses Gen scheint bei allen menschlichen Tumoren verwickelt zu sein, aber damals war man sich über die Arbeitsweise bei weitem nicht klar. Normalerweise hören Zellen auf, zu wachsen, wenn man die für Spaltung und Wachstum verantwortlichen Faktoren entfernt.

Jetzt hatte man endlich und ganz ohne danach zu suchen, das Gen entdeckt, das zwischen Leben und Tod entscheidet. Dabei erfolgt, wie Raff entdeckte, die Entscheidung nicht zufällig oder aus einer Laune heraus, sondern hängt von den Signalen ab, die von anderen Zellen ausgehen. Erhält Myc Signale, erlaubt es Zellen, zu Leben. Bleiben diese aus, setzt Zellsterben ein. Was jetzt noch fehlte, war die Suche nach dem Faktor, der den Freitod unerwünschter Zellen auslöst.

Wyllie und sein Edinburgher Team hatten bereits umfangreiche Untersuchungen angestellt. Dieses PGen gilt allgemein als kritische Komponente bei der Zellproliferation. Wyllie vermutete aber seit langem, hier den Beweis für seinen vor mehr als zwanzig Jahren erstmals gehegten Verdacht zu finden.

Um zu sehen, wie P53 wirklich arbeitet, galt es, zu studieren, wie Lebewesen sich verhalten, wenn man das PGen künstlich entfernt.

Nichts dergleichen geschah bei den Tieren, bei denen man P53 künstlich entfernte. Die Tiere entwickelten sich normal und wurden völlig gesund geboren, für viele der Beteiligten eine frustrierende Entwicklung, eben weil sie weder den Erwartungen noch der heutigen Lehre entsprach. Wie falsch, konservativ und an der konventionellen Lehre hängend die Erwartungen waren, wurde im Laufe der Zeit deutlich, so wie die Versuchstiere heranwuchsen: Wird P53 künstlich entfernt, oder wenn dieses Gen selbst irgendwie beschädigt wurde oder ein beschädigtes durch Vererbung weitergegeben wurde, gibt es nichts, was andere mutierte Zellen daran hindert, weiterzuwachsen.

Sie werden quasi unzerstörbar, zerstören durch dieses ungehinderte Wachstum aber das Lebewesen. P53 ist damit eine Art Alarm- oder Überwachungs-Gen. P53 enttarnt Zellen, die durch Bestrahlung, Rauchen, Umwelteinflüsse, den Lebenswandel oder sonstige Einflüsse beschädigt werden, und entscheidet, ob eine Reparatur möglich ist oder ob den betroffenen Zellen das Lebens-Signal entzogen wird, ob das sog.

Wenn aber P53 selbst beschädigt ist oder gar nicht vorhanden ist, kann im Bedarfsfall das eingebaute Killerprogramm nicht aktiviert werden. Tumorzellen, können deshalb auf die Killer-Anweisung nicht reagieren und durch den gutartigen Vorgang der Apoptosis deshalb auch nicht sterben. In solchen Fällen wachsen und wuchern sie regelrecht ungehindert und richten, weil es sich um entartete Zellen handelt, tödlichen Schaden an. Was das alles mit der heutigen Krebsforschung zu tun hat?

Wyllie und eine Reihe seiner Kollegen machten, teilweise durch zielstrebige Forschung, teilweise durch zufällige Entdeckungen, deren kombiniertes Wissen die Forschung aller wieder vorantrieb, die Entdeckung, die die Krebsforschung seit zwei Jahrzehnten nicht wahrhaben will, und sie belegten sie lückenlos.

Wyllie und seine Kollegen entdeckten die Hebel und Rädchen, die die natürliche Auslese im Lebewesen unter ungünstigen Gegebenheiten [aus unserer Sicht] nachteilig beeinflussen.

Wyllie gibt sich damit selbstverständlich zufrieden. Im Gegensatz zu vielen amerikanischen Wissenschaftlern der BioTechnologie ist Wyllie zuallererst daran interessiert, die Forschung und damit die Realisierung eines Mittels gegen Krebs und andere durch ein Versagen von Apoptosis verursachte tödliche Krankheiten voranzutreiben - statt derjenige zu sein, der das erste Mittel zur P53Korrektur entwickelt.

Aus diesem Grund verfolgt Wyllie seinen bisherigen Weg der Veröffentlichung seiner Ergebnisse, statt sie in den Dienst eines privatwirtschaftlichen Unternehmens zu stellen. Hickman ist damit einer der wenigen Wissenschaftler, die nicht nur zugeben, dazugelernt zu haben, sondern bis dato eine falsche Spur verfolgt zu haben. Aus diesem Grunde werden Krebszellen durch Bestrahlung und chemische Keulen bombardiert.

Man trifft bei diesen Bemühungen zwar auch Krebszellen. Meist werden genau soviele gesunde Gewebezellen getroffen, wie Krebszellen. Gesunde Zellen haben die Möglichkeit des Sterbens aber im Gegensatz zu Krebszellen nicht verloren, kippen also bei den geringsten Schwierigkeiten um.

Deshalb hat die konventionelle Krebsbehandlung in der überwiegenden Mehrzahl aller Fälle so katastrophale Folgen auf den Gesamtmechanismus, von denen Haarausfall und Gewebeschwund nur die geringsten Übel sind. Dies erklärt auch, warum die wenigen Erfolge, die die konventionelle Krebstherapie bisher verzeichnen konnte, nur auf solche Gewebe konzentriert sind, bei denen der Zelltod vergleichsweise einfach ausgelöst werden kann, während die Mehrzahl aller Krebsfälle in Geweben stattfindet, bei denen alle Zellen vom Design her wesentlich widerstandsfähiger gegen unnatürliche Einflüsse sind, z.

Damit steht heute bei der Entdeckung von Krebs fest, ob er mit konventionellen Methoden heilbar ist oder nicht, wobei die Hoffnungen, die der Mensch dann entwickelt, in der Mehrzahl aller Fälle nicht gerechtfertigt werden kann. Wenn die Medizin in der Lage ist, Zelltod direkt zu korrigieren, ist jede Hoffnung gerechtfertigt. Bis eine solche Methode entwickelt, getestet und zugelassen werden kann, dürften - sofern nicht jemand klammheimlich bereits mit dieser Strategie Fortschritte gemacht hat - etwa fünf Jahre vergehen.

Zellensterben und darauf basierende Therapien zählen sicherlich zu den bedeutendsten Entdeckungen der Medizin. Dies gilt für die Betroffenen wie auch das Gesundheitswesen. Ein nicht unerheblicher Teil der Kosten des Gesundheitsapparates werden direkt oder indirekt zur Bekämpfung und Linderung dieser Übel ausgegeben.

Unnötig, wie Ernährungswissenschaftler heute wissen. Die Zahl der Hospitalisierungen ist aber bei Störungen der Verdauungsorgane am höchsten. Der jährliche Absatz von Mittelchen und Medikamenten - inkl. Zu den Mitteln, die sich beim Publikum besonderer Beliebtheit erfreuen, zählen u. Keine Liste der Krankheitserscheinungen, die direkt in Verbindung mit unserer Ernährung stehen, ist vollständig ohne: Ständige Verstopfung ist oft eine Begleiterscheinung fataler Krankheiten.

Eine der häufigsten plötzlichen Notfälle ist die Blinddarmentzündung. Jedes Jahr werden bis zu , entzündete Blinddärme operativ entfernt. Vor hundert Jahren waren Verwachsungen des Darms, die den Effekt mehrfacher Blinddärme haben und oft als Krankheit bezeichnet werden, nahezu unbekannt. Heute leidet bis zu einem Drittel der Bevölkerung der zivilisierten Welt an dieser - sehr schmerzhaften - Erscheinung. Aber auch Krampfadern, Venen-Trombose und Lungenembolie kommen nach neuesten Erkenntnissen auf das Konto eines nicht korrekten Lebenswandels.

Wenn Sie an einem der hier aufgezählten Krankheitsbildern - die oft als nicht vermeidbare Übel des Alterns hingestellt werden - leiden, sind Sie nicht allein.

Denn obwohl in unserer Gesellschaft die Sprache selten auf Störungen des Verdauungswesens kommt, vor allem, was die dem Magen nachgeordeneten Organe betrifft, ist es keine Übertrebung, wenn ich behaupte, kaum jemand sei frei von allen hier aufgezählten Belastungen. Die Detektivkolonne Epidemiologen sind die Detektive der modernen Medizin. Eine Region kann für den Untersuchenden ein Häuserblock oder ein Kontinent sein. Während die Epidemiologie eine eigenständige Fachrichtung der medizinischen Forschung ist, wird in der Praxis jeder praktizierende Arzt irgendwann damit konfrontiert, medizinische Detektivarbeit zu 54 leisten.

Als Beispiel könnten wir uns den Fall vorstellen, bei dem ein praktischer Arzt beobachtet, wie ihm eine steigende Zahl von Kindern mit Atembeschwerden vorgeführt wird. Die ersten Fälle mögen eine zufällige Anhäufung sein.

Die die Untersuchung auslösenden Ärzte haben hier klare Detektivarbeit geleistet, obwohl sie praktizierende Ärzte sind, und sich nicht hauptberuflich der Fachrichtung Epidemiologie befassen. Dabei sind derartige Vorkommen - wie wir aus der Presse wissen keine Seltenheit.

Nicht wenige Schädigungen, die die heutige Zivili55 sation verursacht, wurden erst durch nebenberufliche Sherlock Holmes erkannt. Vielen steht die offizielle Entdeckung aber noch bevor.

Denn viele der eingangs beschriebenen Krankheitsbilder, Störungen oder auch nur Unannehmlichkeiten sind Begleiterscheinung unserer Lebensweise. Darmverwachsungen nach Hawai ausgewanderter Japaner sind dreimal so häufig, Darmkrebs siebenmal so häufig und auch Herz- und Blutkreislaufstörungen sind häufiger als bei zu Hause gebliebenen Japanern.

Wichtiger noch, aktuelle Statistiken zeigen nicht nur die geographische Anhäufung der Krankheitsbilder, sondern das gleichzeitige Auftauchen solcher in erkrankten Personen: Denn während genetische Anpassungen, die die Natur auslöst, dem Menschen bis heute das Überleben sicherten, erfolgen solche nicht über Nacht und auch nicht über einen Zeitraum von wenigen Jahren.

Davon abgesehen besitzt die Natur das Potential der genetischen Veränderung aus Anpassungszwecken: Veränderungen dienen einzig und allein dazu, die Überlebensfähigkeit einer Art zu stärken, nicht jedoch sie zu schwächen. Die überwiegende Mehrzahl dieser Substanzen wird vom Körper selbst hergestellt und verkörpert das Wunder des Lebens an sich.

Ohne Zufuhr dieser Stoffe kann ein junges Lebewesen nicht wachsen und ist ein altes zum Sterben verdammt, weil Wartungs- und Reparaturarbeiten verhindert werden. Der Körper braucht also einmal Stoffe, die ihm Energie liefern, und solche, die Wachstum und Wartung ermöglichen. Die Aufnahme aller dieser Stoffe - etwa fünfzig verschiedene Basisnährstoffe - erfolgt durch Speisen und Getränke. Soweit bekannt, benötigen alle Lebewesen die gleiche Art von Nährstoffen, und fast alle Lebewesen beziehen diese durch Nahrungsaufnahme [wozu ich der Einfachheit halber auch die Aufnahme von Wasser, Sauerstoff und Mineralien zähle].

Die Ausnahmen sind so selten wie interessant: Kühe beziehen zum Beispiel viele Vitamine durch im Magen rumorende Viren. Löwen und Tiger sind überwiegend karnivor [fleischfressend]. Zu den herbivoren Arten [pflanzenfressend] zählen 59 Kaninchen, Giraffen und Wild. Ratten, Schweine und Menschen wiederum sind omnivor: Manche Arten haben eine sehr begrenzte Diät: Während wir alle also die gleichen Nährstoffe benötigen, beziehen wir sie aus den unterschiedlichsten Quellen.

Die biologischen Vorteile liegen auf der Hand: Nahrungsmittel besitzen demnach zwei Eigenschaften: Solange der Mensch sich an diesen Richtlinien orientiert, kann er deshalb nichts falsch machen - solange er sich dabei auf Nahrungsmittel beschränkt, die die Natur liefert. Haribo macht Kinder froh Über die Herkunft und geschichtliche Entwicklung des Menschen lernen wir ständig Neues.

Bis vor etwa 20 Mio veränderte sich die Art der Ernährung kaum: In diese Zeitrechnung schreibt man die Entdeckung oder das Entstehen des Australopithecus Africanus, des südafrikanischen Affen. Das gesellschaftliche und soziale Verhalten 61 änderte sich dramatisch: Er hatte im Gegensatz zu reinen Fleischfressern aber den Vorteil, sich auch von pflanzlichen Nahrungsmitteln ernähren zu können, was den Schritt zur dominierenden Rasse sicherlich erleichterte. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht bestand die Nahrungsaufnahme unserer Vorfahren somit überwiegend aus Protein, gefolgt von Fett und einer geringen Zahl an Kohlehydrten.

Eine Gruppe von Wissenschaftlern bestreitet diesen Standpunkt und behauptet, unsere Vorfahren seien überwiegend Planzenfresser gewesen, da dies aus dem Knochen- und Kieferbau - der ja nie dazu geeignet war, zu fangen und zu töten - hervorginge.

Die Nahrungsaufnahme habe daher überwiegend aus vegetarischer Kost bestanden. Für unsere Zwecke ist es andererseits unerheblich. Denn ganz gleich ob unsere Vorväter Fleisch- oder Pflanzenfresser waren: Die Kultivierung von Zucker begann dabei wahrscheinlich in Indien, setzte sich von dort über China, Arabien, die Mittelmeerländer und später Westafrika, die kanarischen Inseln, Brasilien und die Karibik fort. Verglichen zu den Preisen von Butter oder Eiern liegt der Preis für Zucker heute aber bei kaum einem halben Prozent dessen, was noch vor zweihundert Jahren dafür gezahlt wurde.

Professor John Yudkins schreibt andererseits: Es verwundert nicht, wenn sich gegen Zucker aussprechenden Akademikern plötzlich die Forschungsmittel gestrichen werden, sie von Ausschüssen und aus Verbänden grundlos gefeuert werden oder in Deutschland auch schon mal mit Betrugsverfahren - die erst Jahre später zur Rehabilitation führen überpflastert werden. Dabei ist Zucker 65 nicht die einzige Gefahr für unsere Gesundheit. In allen Ländern, in denen die oben genannten Krankheiten rapide ansteigen, entspricht die Entwicklung der Krankheitsfälle am ehesten der Verbreitung von Fernsehgeräten.

Mit der Veränderung des Wohlstandes erfolgen nämlich zwei weitere Veränderungen, die überall vorkommen, aber nicht immer gleich gut dokumentiert sind. Jahrhundert bemühte sich Graham in den USA wie auch Allison in England, auf die Nachteile der bearbeiteten Lebensmittel - überwiegend die drastische 66 Reduzierung der Ballaststoffe - hinzuweisen.

Auch die Gebrüder Kellogg befürworteten einen normalen Ballaststoffanteil, d. Lebensmittel [überwiegend Getreideprodukte], bei denen die Ballaststoffe nicht um des Aussehens wegen entfernt werden. Er schrieb die erstaunlich hohe Gesundheit der Bevölkerung der überwiegend natürlichen Diät zu: Diese Bakterien, von denen man inzwischen an die vierhundert ausmachen konnte, gedeihen nur in einer sauerstoffarmen Umgebung.

Diese Fermentation hat direkte Auswirkungen auf die Absorbtion von z. Heute beginnt man zu verstehen, wie diese Mikroflora eine Reihe von Substanzen fördert, die unsere Abwehrkräfte gegen Infektionen direkt beeinflussen. Dabei werden im Dickdarm nicht nur nützliche Substanzen erzeugt. Candida Albicans, eine in jedem Darm vorkommende Hefeart, wird bei gesunden, oder besser, sich gesund ernährenden, Menschen normalerweise durch andere Mikroben in Schach gehalten. Richtig erkannt wurden diese Zusammenhänge schon kurz nach dem 2.

Cleave als Arzt der Royal Navy konnte damals übliche Verstopfungsprobleme nur durch die Umstellung auf ballaststoffreichere Diät vorweisen. Er war der erste, der Zusammenhänge zwischen Zivilisationskrankheiten und Ernährung dokumentierte. Hugh Trowell arbeitete für gut 35 Jahre als Arzt in Ostafrika. Denis Burkitt, Krebsforscher, vertritt diese Ansicht. Burkitt war mutig genug, Cleaves Liste der Krankheiten darüberhinaus zu erweitern.

Nicht umsonst findet man in ländlichen Gegenden, wo die einfache Bevölkerung konservativer lebt und allem Modernem skeptisch gegenübersteht, immer wieder Ehepaare, bei denen beide Hälften weit über 90 Jahre alt sind, und selbst mehr als Jahre alte Zeitgenossen sind dort nicht selten. Dies trifft vor allem auf die landwirtschaftlichen Gegenden Englands, Spaniens, Italiens und auch Frankreichs zu. Noch war dieses Krankheitsbild weitgehend unbekannt. Mehl wurde damals noch mit grobschlächtiger Technik gemahlen.

Und Fertigprodukte waren genauso unbekannt wie industriell verarbeitete order präparierte Lebensmittel. Was im Einzelhandel verkauft wurde, war aus ernährungstechnischer Sicht in dem Zustand, wie es der Natur abgerungen wurde. Gleichzeitig können wir erstmals beobachten, wie durch verbesserte Transportund Lagermöglichkeiten der Wohlstand weltweit anstieg.

Diese Wohlstandsverbesserung und die Ausweitung des Sklavenhandels führte zu einem wahren Boom der Zuckerindustrie, die besonders in der Karibik und im in den Südstaaten des heutigen Amerikas blühte. Wie auch der Fleischverbrauch verdoppelte sich der pro-Kopf-Zuckerverbrauch innerhalb der nächsten zwanzig Jahre.

Einhergehend war eine genauso drastische Reduzierung aller der Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen und Vitaminen bis dato eine natürliche Ernährung gewährten: Früchte, Gemüse und auch Brot. Dieser Trend setzt sich bis heute fort und wurde nur während der beiden Weltkriege kurz unterbrochen.

Dies trifft auf England genauso zu wie auf die USA. Dies trifft aber heute noch auf alle die Entwicklungsländer zu, in denen eine natürliche Ernährungsweise durch westliche Gepflogenheiten und Produkte ersetzt wird.

Erst in den letzten zwanzig Jahren haben sich Wissenschaftler auf breiter Front ernsthaft mit unserer Ernährungsweise beschäftigt. Bei manchen Krankheitserscheinungen scheint dies inzwischen offensichtlich: Bei anderen ist mehr Detektivarbeit erforderlich, da viele biologische Vorgänge längst nicht so erforscht sind, wie der Laie dies heute annimmt.

Solche natürlichen Veränderungen benötigen aber mehr Zeit, als unbedachter, unerforschter und mangelhaft oder schlampig in die Praxis umgesetzter Fortschritt erlauben. Es ist nicht unvernünftig, heute davon auszugehen, die Nahrungsmittelindustrie stehe heute etwa da, wo die Pharmakolle73 gen vor etwa fünfzig Jahren standen. Unter dem Vorwand der Krankheitskeim-Reduzierung werden Bakterien und lebendes Material von unseren Lebensmitteln entfernt.

Milch und Käseprodukte sind nur ein Beispiel. Es gibt zwar Untersuchungen, die die Wirkung oder angebliche Schadlosigkeit von Farbstoffen, Haltbarkeitszusätzen und Geschmacksanreichern belegen sollen. Der Cocktail der Zusätze dürfte Chemiestudenten interessante Experimentierversuche ermöglichen. Während man dies noch als Schrullen eines sich selbst zu wichtig nehmenden Sozialismus betrachten kann, kommt es schlimmer: Medikamente bedürfen aber strenger Prüfverfahren und dürfen nur von für den Vertrieb zugelassenen Stellen angepriesen, angeboten, verordnet oder verkauft werden.

An der medizinischen Zulassung von frei wachsenden Naturheilmitteln hat aber niemand ein Interesse, da dies unkontrollierte Verbreitung zur Folge hätte. Also zurück zur Natur? Als gelegentlicher Kitzel für Gelangweilte sicherlich nicht schädlich, besitzt dieses Gift die Eigenschaft, an den Nervensträngen hochzuwandern und am anderen Ende, direkt im Gehirn, irreparablen Schaden anzurichten.

Der Bevölkerung der Mittelmeerlän76 der - und ihren ausgewanderten Nachkommen - fehlt aber ein Enzym, das den Verzehr dieser Bohnen gefährlich macht. Dies gilt für Afrikaner noch mehr als für Europäer, da während der Pubertät ein Enzym abstirbt, das zum Abbau der Lactose [Milch Zucker] in der Milch verantwortlich zeichnet.

Ein täglich Becher Joghurt kann schon zu viel sein. Da sich Milch - nicht zu unrecht - hoher Beliebtheit erfreut, arbeiten Ernährungswissenschaftler an einer genetisch modifizierten Milchquelle, die drastisch reduzierten Milchzucker und erhöhten Kalzium-und Proteingehalt bieten soll. Ob sich hierbei Schafe, Ziegen oder auch Kühe am ehesten als Träger eignen, ist derzeit noch unentschieden.

Es gibt heute keine Beweise eindeutiger Schlüssigkeit [d. Zum Braten eignet sich dabei richtiges Olivenöl [kein Extrakt oder nachrangiges Abfallprodukt! Cholesterin wird überwiegend im Körper erzeugt, wobei ein gesunder Hormonhaushalt die richtige Balance hält, ein durch eine unnatürliche Ernährungsweise durcheinandergebrachter Haushalt hat aber immer Konsequenzen. Die Früchte und auch das Gemüse, das von den Anliegern des Mittelmeers genossen werden, sind dabei besonders reichhaltig an Vitamin C und E.

Während diese beiden Vitamine dabei besonders wichtig bei der Verhinderung von Herzerkrankungen [durch ihre antioxidante Wirkung] sind, haben andere Vitamine genauso wichtige Funktionen.

Solange sich der Mensch in einer präindustriellen Umwelt natürlich ernährte, hatte er keinen Bedarf für Vitamintabletten. Denn auch bei uns wachsende Obstarten - möglich unbürokratisch angebaut - stecken voller Vitamine. Damit lassen sich heutige Kenntnisse auf einen Nenner bringen, wenn ich fair und den Fakten nach interpretiere. Ich rauche heute die leichtesten Zigaretten, die in England angeboten werden, und höchstens die Hälfte von dem, was ich vor meinem letzten Aufgebeversuch verbraucht habe.

Dabei hat jeder von Fällen gehört, bei denen junge Nichtraucher plötzlich und völlig unvermutet an Krebs, inkl. Lungenkrebs, erkranken, und dies selbst im Alter von fünfzehn oder zwanzig Jahren. Andererseits habe ich im Bekanntenkreis nicht wenige, die auch im Alter von sechzig, siebzig und achtzig Jahren immer noch rauchen.

Was der Bauer nicht kennt Dies wird umso leichter, wie Sie sich angewöhnen, bei aufkommendem Hunger zu einem Apfel, Pfirsich oder einer anderen Frucht zu greifen und nie mehr essen als es der Hunger verlangt. Die Belohnung dieses Verhaltens - wenn wir von den Folgen auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit einmal völlig absehen - ist so sensationell wie unbeschreiblich: Jede Kirsche und jeder Apfel, jede Scheibe Brot und jedes Stück Käse wird so zu einem neuen kulinarischen Höhepunkt, dessen sich jeder beraubt, der sich bei seiner Ernährung an Werbung und kommerziellen Versprechungen orientiert.

Die Suche nach Ballaststoffen hat aber auch Vorteile, da sie der ursprünglichen Funktion des Menschen, der Nahrungssuche und Fortpflanzung, nahekommt. Dabei ist die Dauer der körperlichen Betätigung wichtiger als eine mögliche zurückgelegte Entfernung oder die dabei gemachte Anstrengung.

Eine Stunde spazierengehen entspricht dem historischen Lebenswandel daher mehr als fünfundfünfzig Minuten Höchstleistungsjoggen. Raucher sollten sich angewöhnen, sich beim Anstecken einer Zigarette zurückzulehnen. Eine direkte Senkung des Zigarettenkonsums dürfte die Folge sein.

Während Personen, die rauchen, nichts dagegen haben, als Raucher bezeichnet zu werden, mag es niemand, der Alkohol zu sich nimmt, als Alkoholiker bezeichnet zu werden. Der Mensch ist nicht 82 dazu geeignet, mehrere Dinge zur gleichen Zeit zu tun. Hierbei wird es nötig sein, alle in Ihrem Haushalt üblichen Lebensmittel einer Kontrolle zu unterziehen, da es nicht immer einfach ist, Ersatz ohne jeden Zucker zu finden.

Wenn Sie Gefahr laufen, sich nicht alle benötigten Minerale und Vitamine in ausreichender Menge zuzuführen, sollten Sie entsprechende Präparate in Erwägung ziehen.

Am ehesten dürften Sie derartiges in Reformhäusern finden. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, ein wenig Detektivarbeit zu leisten, dürften Sie nicht enttäuscht werden. Hier ist eine Liste der Titel, die mir bei meiner Arbeit als völlig akzeptierte Grundlage dienten: Needs and Wants, London. Darüber hinaus beziehe ich mich auf eine Reihe von Aufsätzen zahlreicher Autoren, die ich über die Jahre den folgenden Fachblättern entnommen habe: Verspreche ich damit zuviel?

Vielleicht urteilen Sie erst nach dem Studium der Arbeit, und nachdem Sie die hier gemachten Anregungen in der Praxis anwenden. Das, was ich an zusätzlicher Leistungsfähigkeit erzielt habe, basiert nicht auf Personaleinstellungen - für die ich nicht mehr zu gewinnen bin - sondern teilweise auf weiteren Fortschritten der Automatisierung, vor allem aber durch einen radikalen Bruch mit alten Ernährungsgewohnheiten. Während ich unseren Hausarzt eigentlich nie öfter als einmal pro Jahr aufgesucht habe, habe ich mich noch nie so gut, so verschmitzt, so jung, so wissenshungrig und gleichzeitig tatkräftig gefühlt.

Ihnen kann es genauso gehen. Rivera erzielt das nicht mit Zauberei oder magischen Spiegeln sondern durch Einsatz seines vielleicht ungewöhnlichen, aber höchst gesunden Menschenverstandes. Jede Aerobic-Übung kann, wenn sie fünfzehn oder zwanzig Minuten lang ausgeübt wird, Ihre Denk-und Erinnerungsfähigkeit verbessern.

Auch Unternehmer und Berufstätige, die von Prof. Riveras Arbeit überzeugt sind, halten sich vor kritischen Sitzungen daran, bevor sie schwierige Berichte schreiben oder Vorschläge einbringen. Professor Riveras Atmungsübungen sind denkbar einfach. Atmen Sie ein und zählen Sie dabei bis acht. Halten Sie den Atem an, während Sie bis zwölf zählen, dann atmen Sie langsam bis zehn aus. Rivera empfiehlt, diese Übung zehn Mal zu wiederholen.

Für die zweite Übung stehen Sie auf und lehnen sich gegen eine Wand. Dann strecken Sie sich. Wiederholen Sie das zehn Mal.

Rivera empfiehlt zusätzlich, für ein Maximum an Gehirneffizienz gerade am Schreibtisch zu sitzen. Ein gebeugter Rücken und runde Schultern verringern den Blutzustrom zum Gehirn. Notwendigkeit der Sauerstoffversorgung Warum ist Sauerstoff für das Gehirn so lebenswichtig?

Wie alle Körperteile braucht auch das Gehirn Energie, um funktionieren zu können. Ohne Sauerstoff geht das nicht. Ist die Sauerstoffzufuhr zu gering, erfolgt die Verbrennung langsamer und damit auch das Denken und die Fähigkeit des Erinnerns. Wenn es nur fünf Prozent weniger sind [85 Prozent], wird Ihre Fähigkeit zu scharfer Konzentration und präziser Muskelkoordination reduziert.

Beschränken Sie die Sauerstoffsättigung auf 75 Prozent, fangen Sie an, die Umwelt fehlerhaft zu beurteilen, falsche Entscheidungen zu treffen.

Sie werden emotional instabil und depressiv. Alle Arten von Anämie - Eisenmangel, perniziöse und megaloblastische - haben eines gemeinsam: Sehen wir uns die Eisenmangel-Anämie genauer an, da sie am weitesten verbreitet ist. Abgesehen von Müdigkeit und Erschöpfung, die typisch sind für alle Anämien, verursacht die Eisenmangel-Anämie kurze Aufmerksamkeitsspannen, Atemlosigkeit nach Anstrengung, spröde Nägel, Kopfschmerzen, Beschwerden im Verdauungsbereich, 88 Blässe, raschen Puls und manchmal auch ein Nachlassen des Verlangens nach sexueller Betätigung.

Sie ist eine Mangelerscheinung, die durch Blutverlust, wiederholte Schwangerschaften oder der Unfähigkeit des Körpers, genügend Eisen zu absorbieren, auftreten kann. Eisenaufnahme und -absorption sind der Schlüssel zur Beseitigung dieser Mangelerscheinung, weil Eisen gemeinsam mit Protein und Kupfer das Hämoglobin in den roten Blutkörperchen bildet - diese mikroskopischen Transporter, die den Sauerstoff zum Gehirn und den anderen Teilen unseres Körpers bringen.

Die anfälligsten Gruppen für Eisenmangel sind menstruierende Frauen, Teenager, Frauen mit mehreren Schwangerschaften und ältere Menschen. Ihre Schilddrüse und die Sauerstoffzufuhr Eine Schilddrüsenunterfunktion kann Ihnen ebenso wie die verschiedenen Arten von Anämien Sauerstoff entziehen. Zu wenig Schilddrüsenhormone führen zu Hypothyreose Unterfunktion der Schilddrüse] und lassen Gehirn und Körper quasi auf Sparflamme arbeiten.

Wer an Hypothyreose leidet, kann seinem Körper und Geist nur Begrenztes abverlangen. Das Denken ist langsam, und das Erinnerungsvermögen im besten Fall unzuverlässig. Eine Schilddrüsenunterfunktion macht sich auch durch einen trägen Blutkreislauf bemerkbar, bewirkt damit eine zu langsame Zufuhr von Sauerstoff und Glukose zu den Gehirn- und Körperzellen und führt zu einer verminderten Verbrennung der Nahrung in den Zellen [da 90 sich weniger rote Blutkörperchen - die Sauerstoffträger sind - bilden].

Das wiederum hebt den Cholesterinspiegel im Blut und fördert Arteriosklerose [Verengung der Arterien], die die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr weiter einschränkt. Arbeitet meine Schilddrüse nach Vorschrift? Herkömmliche Untersuchungen mögen zwar speziell für diese Krankheit entwickelt worden sein, aber sie sind normalerweise nicht sensibel genug, eine Unterfunktion der Schilddrüse aufzuzeigen - eine Tatsache, die viele Forscher in den letzten Jahren bestätigt haben.

Der Barnes Basal Temperaturtest [der Achselhöhlentest], den man zuhause durchführen kann, hat sich als wesentlich zuverlässigerer Anzeiger einer Schilddrüsenunterfunktion erwiesen. Barnes, anerkannte Schilddrüsenautorität, fand bei Leuten, die an einer Hypothyreose leiden, einen gemeinsamen Nenner: Und so wird der Test gemacht: Eine Nacht vor dem Test schütteln Sie ein Fieberthermometer hinunter und legen es griffbereit auf den Nachttisch.

Messen Sie Ihre Temperatur nicht im Mund! Obwohl Mund- und Achselhöhlentemperatur unter idealen Bedingungen identisch sind, können Halsentzündungen, Erkältungen und Sinusitis die oral gemessene Temperatur ansteigen lassen und das Ergebnis verfälschen. Wenn die Temperatur auch nur einen Bruchteil unter Wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Morgen [Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter sollten diesen Test nur am zweiten und dritten Tag der Menstruation durchführen].

Die meisten Alternativmediziner erkennen die Gültigkeit dieses Tests übrigens voll an. Hypothyreotiker der ersten Generation können ihren Zustand oft durch eine tägliche Seetangtablette kontrollieren. Seetang ist reich an Jodin, dem Hauptnährstoff der Schilddrüse [Hypothyreotiker der zweiten Generation und darüber 92 hinaus bedürfen ein Schilddrüsenhormon].

Natürliche Produkte sind synthetischen vorzuziehen, wenn Sie die Wahl haben. Da Hypothyreotiker Untertemperatur haben, die auf subtile Weise ihre Denkfähigkeit schwächt, ist es wesentlich, die Schilddrüsenunterfunktion zu behandeln. Kleinste tägliche Veränderungen der Körpertemperatur reduzierten bei ihren Versuchspersonen bestimmte Hirnreaktionen. Schon die geringfügigste Senkung der Körpertemperatur beeinträchtigt höhere Denkprozesse und verlangsamt unsere Bewegungen.

Wenn die Temperatur jedoch auf ihren Normalstand gebracht wird, beschleunigen sich die Hirnwellen auf den Normalzustand. Wir erleben mit gutem Grund zu einer dieser Zeiten unseren Leistungshöhepunkt: Hochleistung erfolgt, wenn der Körper seine normale, gesunde Temperatur besitzt. Nachlassende Leistungsfähigkeit, wenn er untertemperiert ist.

Die Fähigkeit, sich über sehr lange Zeiträume konzentrieren zu können, ist dabei von der normalen Körpertemperatur direkt abhängig. Die Symptome sind die gleichen: Auch das Orientierungsvermögen der Versuchstiere wird stark eingeschränkt: In einem Experiment, in dem sie nur drei Mikrogramm dieses Vitamins bekamen, fanden sie nur langsam durch das Labyrinth. Wenn sie jedoch Mikrogramm bekamen, schafften sie es in Rekordzeit. Wie zahlreiche Untersuchungen zeigen, können wir dieses Problem auf die gleiche Art lösen.

In einer Studie wurden wohlgenährte Kinder mit unterernährten Kindern verglichen. Man bemühte sich um ausgeglichene Testthemen, um Faktoren, wie Unterschiede der Intelligenz der Eltern, auszuschalten.

Die Ergebnisse überraschten sogar die Versuchsleiter. Die wohlgenährten Kinder hatten im Vergleich zu den unterernährten einen IQ, der um erstaunliche Das verwendete Vitamin war B1. Harrell war durch eine Mischung aus Neugierde und gemachten Beobachtungen auf die Idee gekommen, die Untersuchung nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten durchzuführen.

Sie hatte im John Hopkins Hospital eine eigenartige und unerwartete Veränderung bei einem jungen Mann, einem Unfallopfer, festgestellt. Harrell untersuchte und analysierte die Fallgeschichte, um herauszufinden, worauf dieser unerwartete und plötzliche Anstieg der Lernfähigkeit beruhte. Die Ergebnisse ermutigten Dr. Harrell, das gleiche Vitamin an drei Kindern zu testen, die aufgrund starker geistiger Behinderungen nicht sprechen gelernt hatten.

Nach einer Vitamin B-Komplex Tablette täglich zeigten alle drei eine deutlich gesteigerte Lernfähigkeit, und zwei Kinder lernten tatsächlich sprechen.

Diese Vorarbeiten führten zur Hauptstudie. Harrell untersuchte als nächstes, ob eine geringe Menge Vitamin B1 in der täglichen Nahrung die Lernfähigkeit beeinflussen und verschiedene Fertigkeiten verbessern würde.

Über einen Zeitraum von sechs Wochen wurde während der doppelblinden Untersuchung Kindern mit gleichwertigen Fähigkeiten in der Altersgruppe von 9 bis 19 einer Gruppe zwei Milligramm Vitamin B1 und der anderen ein neutrales 96 Placebo verabreicht.

Die Kinder, die das Vitamin erhielten, erreichten in Tests, bei denen geistige Fähigkeiten und physische Geschicklichkeit gemessen wurde, um 7 bis 87 Prozent höhere Werte, als die Testpersonen, die das Placebo erhielten. Ein Jahr später verkündete R. Vitamin B1 scheint der Startfunke zu sein, der diesen Vorgang in Gang setzt. Verleitet durch Werbespots, oder weil die Zeit fehlt, gibt man sich mit Minderwertigem, kunstreich verziert und dekoriert, zufrieden.

Die folgenden Fragen zeigen, ob bei Ihnen das Risiko der Unterversorgung besteht. Nehmen Sie täglich ein oder mehr alkoholische Getränke zu sich, ohne zusätzlich einen Vitamin B-Komplex, der auch Vitamin B1 enthält, einzunehmen?

Kochen Sie Ihr Gemüse meist? Essen Sie häufig rohen Fisch? Trinken Sie zwei oder mehr Tassen Kaffee täglich? Nehmen Sie die Pille, sind Sie schwanger oder stillen Sie?

Nehmen Sie nach einer oder mehr Mahlzeiten täglich Mittel gegen Sodbrennen oder Verdauungsschwierigkeiten? Nehmen Sie Östrogen oder Sulfonamide? Die am Vitamin B1 reichsten Nahrungszusätze und Nahrungsmittel, angegeben in Milligramm pro g, sind in der Tabelle auf der folgenden Seite enthalten. Aber es kann auch helfen, die Gehirntätigkeit zu erhöhen.

Das mag auf den ersten Blick nicht viel sein, ist aber statistisch signifikant. Die Gruppe, die zuvor den höheren IQ hatte, steigerte sich nur um 0.

Die Vitamin C-reichsten Nahrungszusätze und Nah- rungsmittel, in Milligramm per g, sind nachstehend aufgeführt. Ratten, die die Glutaminsäure erhielten, fanden zweimal so schnell durch ein Labyrinth wie die, deren Nahrung nicht durch Glutaminsäure angereichert wurde. Putnam mit 69 geistig retardierten Kindern im Alter von 5 bis 17 [durchschnittlicher IQ 65], um zu sehen, ob dieser Nährstoff ihren IQ erhöhen würde.

Ein Jahr lang bekamen die Kinder täglich 12 Gramm mit ihrer Nahrung. Nicht nur ihre Fähigkeit, Probleme zu lösen, hatte sich dramatisch verbessert, sondern auch ihre Persönlichkeit.

In Zusammenarbeit mit Lorene Rogers konnte Dr. Roger Williams, der Biochemiker, der die Panthothensäure isolierte, den IQ von geistig retardierten Kindern mit einer anderen Form von Glutaminsäure signifikant erhöhen: Williams empfiehlt bis Milligramm täglich für Erwachsene [sowohl Glutaminsäure als auch 1-Glutamin kann im Reformhaus gekauft werden].

Leider ist das überlieferte Klischee so ungenau wie unvollständig. In der Ernährung gibt es sowohl Auslassungs- wie auch Begehungssünden. Bis zu Wurtmans Entdeckung sagte man Medizinstudenten: Neurotransmitter sind quasi chemische Boten, die mit hoher Geschwindigkeit Nachrichten vom Gehirn an die Zieldestination liefern. Wer sich mangelhaft ernährt, beeinträchtigt die Funktionsweise aller Komponenten des Körpers - auch der Neurotransmitter.

Zusätzlich hielt der hohe Cholinspiegel viel länger an, als wenn Versuchsobjekten nur reines Cholin verabreicht wurde. Letzteres verringert die die Effizienz Ihres Denkens und macht schläfrig - kein wünschenswerter Zustand.

Die Langzeitablage Mit abnehmender Gedächtnisfähigkeit verliert man das Potential weiterer Intelligenzsteigerungen.

Vierzig Freiwillige im Alter von 50 bis 80 nahmen diese Menge vier Wochen lang täglich zu sich. Zwanzig andere Versuchspersonen erhielten gleichaussehende aber wirkungslose Placebos. Ihr Gefühlszustand verbesserte sich. Cholin, eines der Hauptbestandteile von Lezithin, ist für die Schärfe des Geistes besonders wichtig. Cholin hilft, die Aufmerksamkeitsspanne zu verlängern, fördert die Fähigkeit des Gehirns, Information aufzunehmen, verschärft das Denken und verbessert das Kurzzeitgedächtnis.

Präzisionsarbeit Neurotransmitter lassen sich in zahlreiche Gruppen einstufen. Zusätzlich zu den bereits erwähnten Grundstoffen für Neurotransmitter gibt es noch einen weiteren Nährstoff, der mitbestimmt, wie rasch und effizient wir lernen: Die anderen fünf bekamen Milligramm - wesentlich mehr als normal. Die zinkarm ernährten Affen brauchten zwei- bis dreimal länger, den Unterschied zwischen einem Kreis und einem Kreuz zu erkennen.

Zusätzlich wurde eine starke Beeinträchtigung des Immunsystems der unterversorgten Tiere gemessen. Diese Annahme ist aber nicht unbedingt gerechtfertigt, wenn man sich heutige Düngemethoden betrachtet [landwirtschaftliche Anbauflächen werden zunehmend zinkärmer]. Da wir einmal selten wissen, wo unsere Nahrungsmittel angebaut werden und wie zinkarm der Boden dort ist, und da ich - aufgrund der rapide ansteigenden Verschmutzung der Weltmeere - mich für Meeresfrüchte schon längst nicht mehr erwärmen kann, ist die richtige Zusammenstellung einer geeigneten Diät nicht immer einfach.

Ich möchte den Lesern, die bisher noch nicht vor Meeresgetier zurückschrecken, aber nahelegen, wenigstens keine Muscheln, Krabben und andere Schalentiere zu verzehren. Professor Marian Diamond, eine Neuroanatomin, ist eine der wesentlichen Forscherinnen auf diesem Gebiet und ist heute die führende Autorität. Wenn wir Herausforderungen und Stimulation im Leben suchen, meint sie, können wir geistiges Altern aufhalten oder besiegen und sogar neue Gehirnzellen entwickeln, ein Vorgang, der vor ein paar Jahren noch für unmöglich gehalten wurde.

Sie verglich den geistigen Fortschritt dieser Ratten mit dem der in den langweiligen Standardkäfigen untergebrachten Tiere. Die Ratten in der reicheren Umgebung entwickelten sich prächtig, schlossen soziale Kontakte und beschäftigten sich mit ihren Spielsachen. Die anderen waren gelangweilt, führten ein eintöniges Leben, waren Einzelgänger, bewegten sich kaum und lebten regelrecht vor sich hin, eher dahinvegetierend.

Ein Gehirn, das sich den Herausforderungen positiv stellt, verliert keine Zellen. Im Gegenteil, sie nehmen zu. Wir können unseren IQ steigern. Wir haben die Möglichkeit, unseren Geist zu animieren. Wir können ein reges gesellschaftliches Leben führen, wir können anregende Leute treffen oder Ideen in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern aufnehmen. Gottseidank sind wir heute in der Lage, uns nicht nur mit trivialen Übungen beschäftigen zu müssen.

Eine Bestätigung für Dr. Dort führte man eine Untersuchung durch, die den Vereinigten Nationen vorgestellt wurde und sich auf Testergebnisse von 21, älteren Menschen und deren geistige und körperliche Fähigkeiten gründet. Befürchten viele, die sich dem vierzigsten Geburtstag nähern. Wer an solchen Unsinn glaubt, sicherlich. Ich fühle mich aber keineswegs unfähig, Neues zu lernen. Wobei das eigentlich gelogen ist.

Ich habe immer Zeit für Dinge, die mich interessieren - von morgens 9: Meine Garderobe hinkt der Mode um Jahre hinterher, unser Auto rostete soeben an verschiedenen Stellen durch, unsere EDV und Peripherie ist nie älter als zwei Jahre, und die automatische Verarbeitung von Informationen orientiert sich stets an den neuesten Erkenntnissen, lange, bevor diese in kommerzielle Programme Eingang finden.

Für eine Midlife Crisis bleibt da einfach keine Zeit. Das Altern setzt eigentlich erst dann ein, wenn man aufhört, sich jung zu halten. Mehr noch, etwa 10 Prozent der Freiwilligen im Alter von 74 bis 81 zeigten über zahlreiche Studien bemerkenswerte Fortschritte bei Testaufgaben, die direkt von den intellektuellen Fähigkeiten des Einzelnen abhängig waren. Im schlimmsten Fall sind sie einfach eine Unbequemlichkeit.

Schaie hat die folgenden Empfehlungen: Halten Sie gesellschaftliche Kontakte aufrecht. Bleiben Sie geistig aktiv. Menschen, die nicht aufhören, ihren geistigen Interessen zu folgen, zeigen einen erstaunlichen Zuwachs an verbaler Intelligenz. Behalten Sie die Flexibilität Ihrer Persönlichkeit. Diese Senioren beweisen ihre geistige Potenz und Wachsamkeit, indem sie sich auf vielfältige und reichhaltige Art ausdrücken. Vor ein paar Jahren führten die Direktoren an den Perry and Bundy Elementary Schools in Washington ein tägliches, halbstündiges Gymnastikprogramm für ihre Studenten ein, von 7.

Danach wurde geduscht und gefrühstückt. Die Studenten verbesserten sich körperlich und geistig. Obwohl die Ergebnisse offensichtlich waren, gab es eine Menge Kritik. Die guten Ergebnisse seien auf mehr als nur tägliche Gymnastik zurückzuführen.

Teilweise würden die Erfolge auch auf dem nahrhaften Frühstück, das manche Schüler aus armen Familien vorher nicht erhalten hätten, beruhen. Dieser Einwand war gerechtfertigt. Die Schüler, die ein protein- und kohlehydratreiches Frühstück zu sich nahmen, zeigten signifikant höhere Intelligenzwerte als die, die sich mit einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee zufriedengaben - also überwiegend mit Schadstoffen.

Etwa zwei Drittel aller Firmenunfälle treffen Leute, die kein Frühstück zu sich nehmen und werden oft durch reduzierte Handfertigkeit oder Aufmerksamkeit verursacht. Da die Tests auch keinerlei Hinweise auf intellektuelle Leistungen gaben, die über dem Landesdurchschnitt lagen, wird die Behauptung, die Zugabe von Vitaminen würde die Intelligenz fördern, bestritten.

Dabei ist es für uns unerheblich, was sich widersprechende Interessenvertreter von der Studie halten. Vor ein paar Jahren zeigte eine amerikanische Untersuchung über die Auswirkungen des Frühstückens auf Verhalten und Intelligenz bei Grundschulkindern positive Ergebnisse.

Alan Meyers und Dr. Darüberhinaus machten die Kinder weniger gedankliche Fehler. Ein viel zu hoher Prozentsatz der erwachsenen Bevölkerung - und sogar Jugendliche und Kinder - haben Arterien, die sich durch Cholesterin-, Triglyzerid-, Kalzium-, Fibrin-, Steroidablagerungen und andere biochemische Stoffe verengen. Dabei bedarf es längst nicht immer operativer Eingriffe. Kountz untersuchte Personen mit Schilddrüsenunterfunktion und einem Durchschnittsalter von Teilweise waren es seine eigenen Patienten, teilweise waren es Patienten aus dem Krankenhaus der Washington University in St.

Alle hatten einen hohen Cholesterinspiegel und litten an einer fortgeschrittenen Blutkrankheit. Die eine Hälfte der Patienten erhielt Schilddrüsenmedikamente, die andere, die Kontrollgruppe, nicht. Eine hohe tägliche Dosis an Vitamin C verwies diese Chemikalien auf ihren Platz und gewährleistete reine Arterienwände. Bananen, Kiwis, Mangos und Papayas. Die in ihnen enthaltenen Mineralien und ein Enzym, Bromelain, reinigen die Arterien wie ein Pfeifenreiniger den Pfeifenstil.

Pampelmusen- und Apfel-Pektin sind zwei passive Bestandteile, die den Cholesterinspiegel senken und Arterien freihalten. Manchmal reicht eine Pampelmuse, um die vorgeschlagene Dosis von 12g Pektin aufzunehmen, es können aber auch sechs oder acht sein. In britischen Reformhäusern hatte ich Schwierigkeiten, Grapefruit-Pektin zu finden.

Fast alle führen jedoch Apfelpektin-Produkte [die von Dr. Cerda als gleichwertig eingestuft werden]. Schlüssige Beweise für die Richtigkeit der einen oder anderen Ansicht konnte ich nicht ausfindig machen. Dies gilt für das Denk-wie auch das Erinnerungsvermögen. Eine Chelierung erfolgt normalerweise über 20 Sitzungen. Herz-Bypassoperationen kosten 20 oder 30 Mal mehr und dabei werden Arterien aus dem Bein entfernt, mit denen man die verstopften Herzarterien ersetzt.

Die Nahrungsmittelindustrie züchtet die nächste Generation ihrer Führungskräfte heran. Vielleicht können mich beherzte Leser für eine Überarbeitung dieser Schrift informieren? Zusammenfassung Erwähnen wir nochmals kurz die wesentlichen Prinzipien, über die Sie im vorhergegangenen gelesen haben, um Ihr Gedächtnis aufzufrischen. Oder mit anderen Worten: Pocket Books, ], Rodale Press, ], Bantam Books, ], Harper and Row Publishers, ], The Macmillan Company, ], Philosophical Library, ], Pitman Publishing Corporation, ], 65, Science News, Vol , No.

Science, Vol , January 5, , Langer with James F. Diese Tradition hat bis heute überlebt. Die Wachstumsbranchen der Achtziger belegen dies. Nehmen wir die Hersteller von Erfrischungsgetränken und Medikamenten als Beispiel: Dabei hat sich die Werbung für Medikamente in den letzten Jahren drastisch geändert. Krankenhauseinweisung, Behinderung, oder Tod. Wenn Sie an einer bakteriellen Hirnhautentzündung erkranken und nicht die richtigen Antibiotika einnehmen, sterben Sie kurzerhand.

Herbale oder sonstige Anwendungen, Hausmittelchen, Berührungstherapie, Kristalle, Elektrotherapie oder andere Naturheilmethoden sind alle nicht geeignet, Sie zu retten. Die meisten Medikamente werden in den USA entworfen und erarbeitet. Deshalb werden die meisten Medikamente in Europa getestet. Europa hat längst nicht so strenge Aufsichtsbehörden, wie die USA, verfügt aber über eine ähnliche gesellschaftliche und Infrastruktur wie die USA - für die Erprobung neuer Mittel recht praktisch.

Jahr für Jahr präsentiert die Pharmazeutik den Aufsichtsorganen hunderte von neuen Medikamenten. Manchmal wird der Aussicht auf spätere Beschäftigung bei einem pharmazeutischen Unternehmen von ungeduldigen Antragstellern durch schlichte Bestechung nachgeholfen.

Bae hatte danach die Nase voll. Wenn Sie die Wahl zwischen einem Markenpräparat und einem generischen Medikament haben, nehmen Sie das Markenpräparat. Nicht nur wegen potentieller Schattenboxereien mit den Behörden, wie in den letzten Absätzen gezeigt, sondern auch, weil die Hersteller generischer Medikamente oft Schwierigkeiten zu haben scheinen, Medikamenteflaschen oder Dosen mit den passenden Etiketten zu bekleben, wie die GAO-Studie zeigt.

Drei Revisoren der FDA wurden beauftragt, andere Untersuchungen, die Borison für die pharmazeutische Industrie durchführte, zu überprüfen. Als die Sache [in der Branche] publik wurde, wurden Borisons Forschungs-Aufträge gekündigt, seine Karriere war im Eimer, er zur Unperson degradiert, so wie ich vom Deutschen Sparkassenverband vor Jahren wegen meiner Anregungen, Hypotheken vorzeitig oder verfrüht abzuzahlen, zur Gefahr für die Sparkassen [nicht deren Kunden] erklärt wurde.

Ärzte werden nur so bombardiert. Es vergeht kein Tag, an dem Ihr Hausarzt nicht neue wundersame Beschreibungen ebenso wundersamer Mittel erhält, die seinen unparteiischen Rat in nicht ganz so unparteiische Bahnen lenken soll.

Video-Recorder, Fernsehen und Kamera. Kliniken, die nicht verordnen, was der Pharmazeutik vorschwebt, wurden nicht zum ersten mal die Forschungsmittel gekürzt. Und obwohl sich zahlreiche Erkenntnisse auf diesem Sektor inzwischen als falsch erwiesen haben - so zum Beispiel der AZT-Skandal -, werden teure, unwirksame und schädliche Mittel munter weiter verordnet.

Für Buchhalter, Verantwortliche und oft auch Aktionäre der Pharmazeutik handelt man nur mit Zahlen, nie mit Gesundheitsproblemen oder menschlichem Elend. Die gleichen Grundsätze gelten auch für Nahrungszusätze. Niemand traut einen Fallschirm vom Flohmarkt. Bei Ihrer Gesundheit sollten Sie genauso kritisch sein.

Chemische Cocktails Tagamet wird gegen die Symptome von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren eingesetzt. Die Linderung erfolgt umgehend. Dies trifft eher auf eine Nebenwirkung zu, über die das Wall Street Journal [ Das WSJ berichtete, wie ein Ingenieur der petrochemischen Industrie, dessen Arzt ihm Tagamet verschrieben hatte, nach einer Stunde des Rasenmähens eine nicht so bekannte Eigenschaft des Mittels kennen lernte.

Mittel, die normalerweise harmlos sind - wie z. Blutverdünner - können so zur tödlichen Überdosis werden.