Roadtrip durch Südfrankreich: Unsere Reiseroute für 2 Wochen

Unsere Reiseroute Südafrika teilte sich auf 5 Stationen auf und war insgesamt Kilometer lang. Die einzelnen Fahrstrecken waren auch mit Kind nicht zu lang. Da es keine Zeitverschiebung gibt, lässt sich dieser Roudtrip wirklich prima in zwei Wochen machen.

Tanken ist in Frankreich ebenfalls eine Spur teurer als in Deutschland und Österreich. Aber die beiden sind fest entschlossen, einen gemeinsamen Weg zu finden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Da bleibt einem nichts anderes übrig, als die Koffer im Auto zurück zu lassen. Wenn du etwas Geld sparen möchtest, kannst du auch mit Zwischenstopp nach Koh Samui fliegen.

Routenplaner

Reiseroute Kuba – 2 1/2 Wochen auf der karibischen Insel – Teil I Vor unserer Reise nach Kuba habe ich mir die Finger nach möglichen Reiserouten, die für 2 1/2 Wochen .

Aber Kuba ist auch ein wunderschönes, buntes und herzliches Fleckchen auf dieser Erde, an dem viele hilfsbereite Menschen leben. Die schönsten Orte haben wir immer dann entdeckt, wenn wir uns ohne Ziel haben treiben lassen und die schönsten Erlebnisse sind uns dann zu Teil geworden, wenn wir gerade gar nicht damit gerechnet haben. Wer am Flughafen in Havanna landet, ist gut damit beraten, gleich die ersten Tage einfach in dieser verrückten Stadt zu bleiben.

Wir kamen abends an und haben eine Unterkunft für 3 Nächte gebucht, um dann weiterzureisen. Hier und da ein guter Mojito und ein kleiner Snack — perfekt! In Havanna gibt es aber natürlich auch viele Sehenswürdigkeiten, die man bestaunen kann: Es ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei! Der Laden ist allerdings sehr klein und man muss Glück haben, einen Platz zu ergattern. Wer tagsüber kurz reinschauen kann, reserviert sich einfach einen Platz.

Das Habana Mia 7 in der Paseo Nr. Havanna Centro ist nicht ganz so beeindruckend und magisch wie die Altstadt, aber trotzdem sehenswert. Auch eine Stadtrundfahrt per Bus kann ich empfehlen — sie bietet einen schnellen und unkomplizierten, kleinen Eindruck der ganzen Stadt.

Das Einzige, was ich rückblickend an unserer Reiseroute ein kleines bisschen bereue, ist das wir gefühlt einen Tag zu wenig in Trinidad verbracht haben. Trinidad ist ein wunderschönes Fleckchen Erde, aber unsere Unterkunft war leider nicht länger als zwei Nächte verfügbar, weshalb wir letztendlich direkt weitergereist sind. Es war mit Abstand die schönste Privatunterkunft, die wir in Kuba hatten und ich bin den beiden bis heute sehr dankbar, dass sie mich nach einem etwas holprigen Start mit verlorenem Gepäck in Havanna irgendwie aufgefangen haben.

Eine ausführliche Übersicht über die Sehenswürdigkeiten Athens findest du auch hier. Das erste Ziel dieser Route ist auch gleichzeitig das zweitlängste Etappenziel mit über km Entfernung. Der Besuch der Klöster und v. Beeindruckend, wie die Mönche im Jahrhundert es schafften, die Klöster an diesen eher glatten und hohen Felsen zu errichten. Offenbar wurden die Baumaterialien dabei mit verschiedenen Seilen und Aufzügen hinauf transportiert.

Der ein oder andere kennt die Klöster sicherlich auch aus dem James Bond Film: In tödlicher Mission, wobei die Klöster als ein Drehort fungierten. Wer in die Klöster hinein möchte, sollte bedenken, dass hier Kleiderordnung herrscht Männer: Das Orakel von Delphi ist sicher den meisten ein Begriff.

Ob geschichtlich und kulturell interessiert oder nicht — interessant ist ein Besuch dieses Areals allemal. Als wir dort waren, fanden sich eigentlich auch gar nicht so viele andere Touristen hier, sodass man sich in Ruhe umsehen konnte.

Ein Tag reicht auch für den Besuch dieser Sehenswürdigkeit aus, sodass wir nur eine Nacht hier in der Nähe verbrachten. Neben den alten Überresten des historischen, antiken Spartas, ist auch das heutige, vor ca.

Wer sich besonders für die Ausgrabungen und alten Fundstücke interessiert, sollte sich das archäologische Museum aber nicht entgehen lassen. Ansonsten genügt ein Tagesausflug hierher und wir übernachteten wieder auf einem Campingplatz in Richtung unseres nächsten Etappenziels. Hier ist alles auch etwas besser als in Sparta erhalten und man findet einige interessante Bauten, während man umherspaziert.

Ein kleines Museum gibt es auch, welches man am Ende eines Rundganges besuchen kann. Sehenswert ist dabei u. Aber auch davon abgesehen, sticht der Ort durch die schönen und bunten Häuser hervor. Für einen kleinen Abstecher auf einen Kaffee oder ein Eis ist Nafplio jedenfalls optimal geeignet, bevor es weiter zum nächsten Routenpunkt geht. Wieder nur ein kurzes Stück von Nafplio entfernt, liegt Epidauros, die letzte antike Stätte auf unserer Reiseroute.

In der Regel sieht man viel von der wunderschönen Landschaft, vielleicht auch die ein oder andere Berghöhle und besucht mindestens eine Tabakplantage und einen Ort, an dem präsentiert wird, wie Kaffee entsteht. An beiden Orten wird einem selbstverständlich angeboten, etwas zu kaufen, wenn man versichert, dass man wirklich nichts braucht, wird man aber auch nicht zu sehr bedrängt.

Die Preise sind in Anbetracht der Monopolstellung für kubanische Verhältnisse eher teuer, aber noch im Rahmen. Wir sind am Mural De La Prehistoria vorbeigewandert wir haben keinen Eintritt gezahlt, weil uns der Blick auf das bunte Wandbild von weitem gereicht hat und haben uns dann auf den Weg zum Mirador und dem Hotel Los Jazmines gemacht, von von wo aus man die schönsten Blicke über das ganze Tag erhaschen kann.

Das Essen im Hotel ist ok, aber nicht berauschend. Fragt nach Dayana und macht einen Salsa-Tanzkurs! Wir haben uns wirklich nicht besonders gut angestellt, aber Dayana hat uns all unsere Hemmungen genommen und wir hatten jeden Abend eine Privat-Tanzstunde und eine wunderbare Zeit mit und bei ihr. Und gleich noch ein Highlight hinterher: Am Stand kann man Snacks, Kokosnüsse und Getränke kaufen. Es war so gut, dass wir zweit Tage hintereinander dort hingegangen sind.

Es empfiehlt sich, direkt zur Ladenöffnung dort hinzugehen, weil das Restaurant sehr beliebt ist und keine Reservierungen annimmt. Das Ticket sollte mindestens einen Tag im Voraus gekauft werden. Als ich diese Reise geplant habe, wusste ich, dass wir gegen Ende eine Auszeit brauchen werden. Leider hatten wir, was den Zeitpunkt betraf, einfach ein bisschen Pech: Als wir ankamen, herrschte gerade Sturmflut.

So etwas gibt es in Kuba nur sehr selten zu sehen — die ganze Insel wurde von meterhohen Wellen überspült, die Schirme vom Strand aufs Meer hinausgetragen und eins der Restaurants sogar komplett unter Wasser gesetzt.

Ein beeindruckendes Naturspektakel, dass sogar die Kubaner selbst die Kameras zücken lässt! Aber für ein paar Tage am Strand eher etwas kontraproduktiv. Zeitweise fiel sogar der Strom aus und für das erste Abendessen mussten die Gäste einzeln mit Taschenlampen über einen Umweg ins Restaurant geführt und zurück zum Zimmer geführt werden. Auf der kleinen Insel — sie ist ca.