Arbeitszeitgesetz – Wie ist die Arbeitszeit gesetzlich geregelt?


Sie sollte im Regelfall nicht überschritten werden. Vielen Dank für Ihre Antwort. Das letztgenannte Abkommen sieht die Entwicklung der geothermische Ressourcen in Xuyi vor, woraus später das erste Geothermieprojekt des Unternehmens erwächst. Im Staatshaushalt war die Finanzierung des lang erwarteten nationalen Garantiefonds gestrichen worden.

ExxonMobil informiert über Verfüllung und Ablenkungsbohrung


Überstunden werden mit Freizeit ausgeglichen. Wie ist die gesetzliche Regelung für Freizeitausgleich für Wochenendarbeit?

Stimmt das so oder wie ist es? Danke für die Antwort! Hallo Patty, für Sonntagsarbeit muss innerhalb der nächsten 14 Tage ein Ersatzruhetag gewährt werden. Einen grundsätzlichen Anspruch auf eine zuzügliche Vergütung für Sonntags- und Feiertagsarbeit haben Sie nicht. Der Samstag gilt in der Regel als normaler Werktag. Ein Arbeits- oder Tarfivertrag sowie eine Betriebsvereinbarung kann jedoch festhalten, dass Zuschläge gezahlt werden.

Nun habe ich in den kommenden Wochen an einem Mittwoch bis zu den nächsten Donnsterstag kein frei und muss also 9 Tage hintereinander arbeiten. Im ganzen Monat muss ich auch noch 4 Samstage arbeiten. Dem Monat davor hatte ich schon 2 Samstage gearbeitet. So kommen wir auf 6 Samstage hintereinander.

Ich wollte mich bei Ihnen erkundigen ob ich da gegen angehen darf oder beziehungsweise ob dieses überhaupt rechtens ist. Ich bedanke mich schon mal im Vorraus. Hallo Bär, grundsätzlich sind Samstage reguläre Arbeitstage. Dass Sie an diesen eingesetzt werden, ist rechtlich zulässig, da Sie volljährig sind. Für Sonntagsarbeit müssen Sie innerhalb der folgenden 2 Wochen einen Ausgleichstag erhalten. So sieht es der Gesetzgeber vor.

Es handelt sich um die Branche Gastronomie. Ihr Team von Arbeitsrechte. Hallo, ich arbeite als Berufskraftfahrer im Baustellenverkehr. Tägliche Arbeitszeit liegt zwischen 11 und 13 Stunden. Kombination aus Fahr und Belade tätigkeiten. Dadurch habe ich jede Woche ca. Pause von 2,5 Stunden bei 5 Tagen Mo-Fr.

Wagenpflege gehört da dazu. So nun meine Frage, ist es erlaubt über mehrere Monate immer an die 60 Stunden zu kommen? Ohne einen Ausgleich in irgendeiner Woche! Es geht mir nur um die Arbeitszeit, nicht um das fahren. Hallo Herr Bock, Kraftfahrer dürfen ausnahmsweise bis zu 60 Stunden pro Woche arbeiten, sofern binnen der folgenden vier Monate im Durchschnitt wieder 48 Stunden pro Woche erreicht werden.

Es muss ein Ausgleich erfolgen. Andernfalls können Sie rechtliche Schritte gegen Ihren Arbeitgeber einleiten. Hallo, ich arbeite im Lebensmitteleinzelhandel mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von Von meinem Geschäftsinhaber wurde ich auf Wunsch von Ihm für vormittags von 6.

Habe dann auf meinen Wunsch im Februar auf 34,00 Std. Kann mein Marktleiter im Geschäft einfach ungefragt für mich für Nachmittagsarbeit einplanen und ohne freien Tag?

Habe diese Woche 40,45 Std. Es lohnt sich daher, diese Dokumente nach den Bestimmungen zur Arbeitszeit und Überstunden zu durchforsten. Bei Fragen können Sie sich auch an einen Arbeitsrechtsanwalt wenden. Ich habe eine Frage, ich arbeite in einer 5 Tage Woche 39 Std. Was ist Mittwoch auf Freitag zählt der Donnertag als Erholungstag und wird mit in die 11 Stunden Nachtruhe eingerechnet oder wird er weil dies der erste Frei Tag der Woche ausgeklammert.

Hallo Günther, wie Sie richtig schrieben, muss zwischen zwei Arbeitsschichten eine Ruhezeit von mindestens 11 Stunden liegen. Dies ist in Ihrem Fall gegeben, auch wenn es sich um einen Erholungstag handelt. Hallo, ich habe eine Frage. Meine beste Freundin arbeitet im Einzelhandel, sie hat einen Anfahrtsweg zur Arbeit von ca. Nun wurde der neue Laden an einem Donnerstag Neueröffnet. Sie hat in den Tagen vorher wie folgt gearbeitet: Sie hat einen 35 Std Vertrag.

Nur wegen der Neueröffnung sollen jetzt alle 9 Verkäuferinnen so seit der Eröffnung arbeiten. Ist dies überhaupt zulässig? Wo kann man sich hin wenden? Durch den langen Anfahrt- und Heimweg bekommt sie nur noch ca. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im voraus. Wenn ein Tarifvertrag gilt, können auch hieraus entsprechende Informationen gezogen werden. Auskunft Ihre Freundin kann bei einem auf das Arbeitsrecht spezialisierten Anwalt erfahren, wie Sie sich gegen gegebenenfalls unzulässige Überstunden wehren kann.

Also 5 Nächte mit 8,5 Std , davon 0,5 Std Pause. Da ich immer Freitag und Sonntag arbeite , meine 2. Hallo Regina, das Arbeitszeitgesetz besagt, dass Arbeitnehmer nach spätestens 6 Stunden eine Pause einlegen müssen, um sich zu erholen. Diese beträgt für gewöhnlich mindestens 30 Minuten und wird nicht bezahlt.

Es besagt weiterhin, dass — sofern kein Tarifvertrag zum Tragen kommt — sie entweder eine angemessene Anzahl an bezahlten freien Tagen erhalten müssen oder als Ausgleich einen Nachtzuschlag erhalten.

An mindestens 15 Sonntagen im Jahr dürfen Sie nicht zum Dienst eingeteilt werden. Hallo ich arbeite im Sicherheitsgewerbe meine tägliche Arbeitszeit beträgt 12 h und das 6 Tage die Woche die monatliche gesamt Std. Viele bieten ein Erstberatungsgespräch an, aus dem Sie bereits wichtige Informationen ziehen können. Vergessen Sie nicht, Ihren Arbeitsvertrag und andere potenziell wichtige Dokumente wie Betriebsvereinbarungen mitzunehmen.

Ich bin jetzt schon bei 13 Tagen und werde wohl noch weiter durcharbeiten müssen, wenn die Kollegin weiter krank geschrieben ist. Langsam habe ich keine Lust mehr. Wie lange ist es eigentlich erlaubt an einem Stück durch arbeiten zu lassen.

Immer nur 8 Std. Hallo Oliver, aus den gesetzlichen Grundlagen geht keine konkrete Zahl hervor. Wer an Sonn- und Feiertagen arbeitet, hat Anrecht auf einen Ersatzruhetag, der bei Sonntagen für gewöhnlich innerhalb von 14 Tagen und bei Feiertagen innerhalb von 8 Wochen zu gewähren ist. Zudem müssen Arbeitnehmer, die sonntags arbeiten, mindestens 15 Sonntage im Jahr freibekommen. Sie sollten sich auch Ihren Arbeitsvertrag und einen ggf. Er taucht den rest des Tages nicht wieder auf. Am nächsten Tag wollte er wieder kommen, tut dies aber auch nicht und antwortet auch nicht auf Nachrichten.

Aufträge konnten nicht erledigt werden. Eine Krankmeldung liegt nicht vor. Kann ich mich als Arbeitgeber da nicht wehren? Wer bezahlt mir diesen Ausfall? Hallo Sabrina, Sie haben die Möglichkeit, den betreffenden Arbeitnehmer mindestens für sein Verhalten abzumahnen, wegen unentschuldigtem Fehlen.

Hallo Stephan, bei Ihrem sehr komplexen Thema fragen Sie am besten einen Anwalt, da wir hier an dieser Stelle keine Rechtsberatung anbieten. Hallo, ich arbeite in einem Betrieb erst seit kurzem.

Sprich, ich bin noch in der Probezeit. Ich arbeite dort mindestens 10 Stunden am Tag. Dies frustriert mich, weil ich in der Woche über 48 Stunde komme und mein Vertrag sagt, dass ich alle Überstunden inklusive habe! Ist der Vertrag überhaupt rechtens? Personalbüro und meine Chefin reagieren nicht auf meinen Hinweis, dass die Arbeitsstunden nicht rechtens sind.

Und von diesen Vorfällen gibt es mehrere im Hotel. Da bin ich nicht die einzige. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung. Es ist angedacht das ich direkt zu Arbeitsbeginn zum Kunden anreise. Das sind in meinem Fall jedes mal mind. Eine Fahrt kann aber auch sehr schnell Min dauern da meine Strecken durch das Ruhrgebiet führen. Mein Arbeitgeber ist der Meinung das meine Arbeitszeit erst beim Kunden anfängt weil ich nach seiner Ansicht vorher nicht Arbeite. Also quasi das zum Kunden fahren Privatvergnügen ist.

Ich bewege einen Firmenwagen mit Firmenwerkzeug in Arbeitskleidung zu einem Firmenkunden und das ist keine Arbeitszeit? Das kann ich mir kaum vorstellen. Ob und inwieweit in Ihrem Fall etwas anderes gilt, können Sie bei einem Anwalt erfragen. Auch dabei handelt es sich um eine passende Beratungsstelle. Hi mein Arbeitgeber will nach meiner arbeitzzeits also nach 16uhr eigentlich einen Nachweis das ich zum Arzt gehen habe extra den Termin abends gelegt eigentlich nach 9. Anders sähe es aus, wenn der Arzttermin in die Arbeitszeit fallen würde.

Guten Tag Ich arbeite in Teilzeit bei vereinbarten 15 Wochenstunden. Manchmal muss ich in der Woche mal für 25 Std kommen, die Wochen darauf habe ich dann wieder frei und baue Minusstunden auf, um dann wieder mit über 15 Stunden eingeplant zu werden. Hallo Sabine, dies klingt nicht nach Minusstunden, sondern eher nach einem Freizeitausgleich für geleistete Überstunden.

Wir würden Ihnen empfehlen, dieses Problem bei einem Anwalt anzusprechen und sich dort eine entsprechende Beratung einzuholen. Die vorgeschriebenen Pausen — 30 Minuten nach 6 Stunden — werden grundsätzlich in Abzug gebracht, egal ob diese z. Ich spreche vom Gastgewerbe, d. Pausen werden nicht bezahlt. Wo kann man dies genau nachlesen. Die Pausen dienen der reinen Erholung und sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Da innerhalb dieser keine Arbeitstätigkeiten erfolgen, muss diese Zeit auch nicht vom Arbeitgeber vergütet werden.

Das ist immer so, wenn im Arbeits- bzw. Tarifvertrag nichts anderes festgelegt ist. Hi, wir hatten in unserem Betrieb die letzten Jahre 5 Jahre immer eine 15 minütige Pause in unseren 8 Stunden. Da wir eine metallverarbeitende Firma im 3 Schisystem sind wurde die Pause auch immer durchbezahlt. Ist das rechtens das jetzt unsere Freizeit darunter leiden muss? Wir können die 15 min leider nicht an dem selben Tag vor- oder nacharbeiten da unsere Plätze besetzt sind.

Hallo Betriebsratmg, wir würden Ihnen in diesem Fall empfehlen, einen Anwalt für Arbeitsrecht aufzusuchen und ihm die Problematik zu schildern. Abfahrt war um 9 Uhr. Um 15 Uhr dort angekommen, war ich dann zur Einarbeitung auf dem Messestand. Die Arbeit auf der Messe war eine Ausnahme, denn normalerweise arbeite ich im Büro. Vielen Dank für Ihre Antwort. Es kommt darauf an, ob sich dazu eine gewisse Regelung im Arbeitsvertrag, im Tarifvertrag oder der Betriebsvereinbarung befindet.

Wir würden Ihnen empfehlen, Ihren Chef direkt darauf anzusprechen und die Sache mit ihm zu klären. Meine Freundin arbeitet mit einem 36 Stunden vertag in einem Altenheim. Manchmal arbeitet sie 4 Wochenden hintereiander durch. Im Vetrag steht Stunden. Wie sieht das aus, ist das so rechtens.

Hallo Lars, da haben Sie Recht. Wir würden Ihnen empfehlen, sich mit dieser Frage an einen Anwalt für Arbeitsrecht zu wenden, da dieser Sie individuell beraten kann. Hallo, eine Freundin von mir hat mir vorhin erzählt das sie in einem Zerspanerbetrieb ab nächsten Monat jeweils 13 Tage am Stück arbeiten muss.

In Früh, Spät und Nachtschichten untergliedert. Sie hat im Monat ganze 4 Tage frei. Teils gerade mal 1 Tag frei bevor Sie zur nächsten Schicht muss. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das dies so rechtens ist und wollt daher mal eure Meinung wissen.

Arbeitnehmer benötigen allerdings nach Vollendung einer täglichen Arbeitszeit mindestens 11 Stunden Ruhezeit — und kann u. Wird an einem Sonntag gearbeitet, muss innerhalb von zwei Wochen ein Ersatzruhetag gewährt werden. Erfolgt eine Beschäftigung an einem Feiertag, der auf einen Werktag fällt, muss innerhalb von acht Wochen ein Ersatzruhetag eingelegt werden. Wenn der Fahrer seine neun oder zehn Stunden Fahrzeit hat, wie verhält sich das den mit der Arbeitszeit, z.

Lenkzeitunterbrechnungen zählen nicht zur Arbeitszeit und werden dementsprechend normalerweise nicht vergütet. Die Lenkzeitunterbrechung ist demnach zusätzlich zur Arbeitszeit anzusehen.

Also heisst das, der Arbeitgeber kann sich daran halten, muss es aber nicht?? Ich habe mich auf eine Stelle beworben in der sie mir bei fünf Tagen 42,5 Stunden aufbrummen möchten. Ist das nun zulässig oder nicht? Werde diese Stelle aufgrund dessen eh nicht antreten, da sich das etwas ausbäuterisch anhört, oder ich das inzwischen normal?

Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.

Dies geschieht leider erst von einer Minute zur anderen. Wenn es mal notwendig ist Samstag zu arbeiten, weigert er sich immer. Darf der Kollege so handeln und was können wir tun. Verdeutlichen Sie, dass Sie sich eine faire Behandlung wünschen. Kompetente Arbeitgeber werden dem auch nachkommen.

Die erste Frühschicht Woche soll jetzt nich umgestellt werden zur Spätschicht also dann 2x spät 2x Nacht und einmal früh, die pause wird nachts bezahlt und tagsüber muss man diese raus arbeiten aber Maschinen während der Pause produzieren lassen. Haben Sie weiterhin zweifel, wenden Sie sich an einen Anwalt für Arbeitsrecht. Hallo, ich arbeite in einer Marketing-Agentur und habe in meinem Vertrag 40 Std.

Jetzt möchte mein Arbeitgeber, dass ich bis 17 Uhr bleiben muss. Die Begründung ist, damit bis 17 Uhr alle Arbeitsplätze bestückt sind.

Ich bin aufgrund der Verkehrslage 60 KM einfache Fahrt gezwungen gegen 7: Somit arbeite ich täglich mehr als die vorgeschriebenen 8 Stunden. Ist diese Anweisung statthaft aufgrund dieser Begründung? Um sich über die Möglichkeiten zu informieren, die Sie in einer solchen Situation haben, würden wir Ihnen empfehlen, einen Anwalt für Arbeitsrecht zu konsultieren.

Hallo Ich bin examinierte pflegekraft, habe folgendes problem: Ich muss fast jedes wochenende arbeiten, da ich da länger arbeiten kann bis über den mittag , aber eines halb nur samstag und das nächste voll samstag und sonntag und unter der woche hab ich ziemlich viel frei, quasi zum ausgleich, aber ich frag mich ob das rechtens ist! Habe nichts mehr von den wochenenden, von der familie!

Weiterhin muss es zum Freizeitausgleich innerhalb der Woche kommen, welcher bei Ihnen anscheinend vorliegt. Seit April werden die Arbeitsstunden per elektronischer Zeiterfassung erfasst. Meine Frage betrifft vor allem 30h Teilzeitkräfte.

Ist das so korrekt? Hallo Paula, die tatsächlich geleistete Arbeitszeit darf nicht gekürzt werden. Haben Sie also sechs Stunden gearbeitet, so gilt dies als Arbeitszeit; unabhängig davon, ob Sie danach eine halbe Stunde Pause gemacht haben oder nicht.

So wie Sie es beschreiben, klingt diese Art der elektronischen Zeiterfassung nicht korrekt. Hallo, ich arbeite in einer Hausverwaltung. Einmal im Jahr stehen für die von uns betreuten Objekte die Eigentümerversammlungen an. Man bekommt weder diese Stunden vergütet noch kann man diese abfeiern. Im Schnitt sind das im Jahr fast 10 Arbeitstage die man arbeitet ohne einen Ausgleich zu bekommen. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber darauf an. Weigert er sich, Ihnen einen Ausgleich zu gewähren, wenden Sie sich an einen Anwalt für Arbeitsrecht.

Dieser kann Ihre Ansprüche vor einem Arbeitsgericht einfordern. Hallo, meine Frau arbeitet im Versandhandel. Nun will Ihr Chef, dass für den kommenden 1. Mai, am Samstag davor gearbeitet wird. Hallo Mike, wenn die jeweiligen Arbeitstage im Arbeitsvertrag nicht genau definiert sind, kann diese Vorgehensweise durchaus rechtens sein.

Hallo, kann ein Arbeitgeber einen Freizeitausgleich anordnen, obwohl noch keine Überstunden vorhanden sind, also eine Option für Mehrarbeit in der Zukunft? Ist es gesetzlich vertretbar bei einer vertraglichen Stunden -Woche das Doppelte an Stunden 80 Stunden an 10 Tagen arbeiten zu müssen?

Mehr als zehn Stunden am Tag darf laut Arbeitszeitgesetz jedoch nicht gearbeitet werden. Dabei darf der Durchschnitt der Arbeitsstunden in sechs Kalendermonaten acht allerdings nicht überschreiten. Mal ne Frage bezüglich Arbeitszeit.

Demnach darf eine tägliche Arbeitszeit von 8 Stunden nur dann überschritten werden, wenn es innerhalb von sechs Kalendermonaten bzw. Arbeiten Sie sehr oft 9 Stunden oder mehr, muss es auch kurze Tage oder Freizeitausgleich geben, damit das Arbeitszeitgesetz nicht verletzt wird.

Hallo, ich arbeite in einem Wettbüro. Vereinbart sind laut Vertrag ca. Desweiteren arbeite ich z. B diese woche 7 Tage die Woche je stunden pro Tag ohne jedliche pause die meines Wissens nach gesetzlich verplichtend ist. Auserdem verlangt mein Arbeitgeber das ich immer min vor Arbeitsbeginn im Laden bin damit bei Eröffnung alles bereit steht. Diese Zeit wird mir ebenso nicht als Arbeitszeit angerechnet. Auch Pausen sind gesetzlich vorgeschrieben. Die Zeit, die Sie arbeiten — also auch vor Eröffnung — muss Ihnen normalerweise gezahlt werden.

Wenden Sie sich an einen Anwalt für Arbeitsrecht oder an den Betriebsrat, soweit vorhanden. Hallo, ich hab da auch mal eine Frage , ich arbeite in einen Landwirtschaftsbetrieb wo unsere Arbeitszeit gesplittet ist. Wir haben ein halbes Jahr eine reguläre Arbeitszeit von 10 Stunden pro Tag plus Überstunden bzw auch am we.

Die zweite Jahreshälfte Haben wir eine reguläre Arbeitszeit von 8 Stunden am Tag und freitags haben wir Allerdings arbeiten wir diese Zeit auch länger wenn denn noch arbeit auf dem Acker ist. Meine Frage ist, ist das so rechtens?

Eine tägliche Arbeitszeit von 8 Stunden darf nur dann überschritten werden, wenn es innerhalb von sechs Kalendermonaten bzw. Habe eine 40 Stunden Woche. Da ich aber jeden Tag 4 -5 Stunden Fahrzeit habe erhöht sich meine Belastung enorm. Hallo Michael, Arbeitnehmer sind nicht grundsätzlich dazu verpflichtet, Überstunden zu leisten.

Befinden sich dazu jedoch Regelungen in Ihrem Arbeitsvertrag, einem Tarifvertrag oder einer Betriebsvereinbarung, kann etwas anderes gelten. Auch in speziellen Situationen wie z. Wir würden Ihnen daher empfehlen, einen Blick in Ihren Arbeitsvertrag zu werfen und ggf.

Wie verhält es sich wenn ich Freitags arbeite 8 Arbeitsstunden und abends noch einen Auftritt von 3 Stunden habe? Überschreitung der täglichen Arbeitszeit? Hallo Jörn, werden diese Auftritte als Arbeitszeit angesehen, können Sie die vorgegebenen Ruhezeiten nicht einhalten. In diesem Fall sind Sie jedoch selbst dafür verantwortlich.

Moin, ich arbeite derzeit als dualer Student in einem Fitnessstudio. Mein Chef hat seit kurzem ein geteilten Dienst eingeführt meine Arbeitszeiten sind seitdem Frühschicht: Meine frage wäre ob er das einfach so machen darf wenn es nicht vorher Vertraglich oder auf anderen Weg abgeklärt wurde? Hallo Gerrit, wurden die Arbeitszeiten zuvor in einem Arbeitsvertrag schriftlich vereinbart, darf Ihr Arbeitgeber diese normalerweise nur dann ändern, wenn Sie auch damit einverstanden sind.

Wir würden Ihnen empfehlen, ein klärendes Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber zu suchen. Hallo, ich möchte eine kurzfristige sozialversicherungsfreie Beschäftigung annehmen, die auf 3 Wochen befristet ist. Sind folgende Arbeitszeiten erlaubt: Zock, wir wüssten nicht, weshalb die genannten Arbeitszeiten nicht erlaubt sein sollten. Ich fange um 6: Wir haben wechselnde Arbeitsstellen aber meistens in Berlin wir machen um 16 uhr Feierabend und fahren dann ca eine Stunde bis zu Firma zurück ich bin dann abzüglich der 45 min Pause 9 std im dienste der Firma unterwegs Ich bin auf 40 std angestellt 5 Tage woche.

Aber komme defintiv nicht über seid neuestem müssen wir stundenzettel schreiben diese belaufen sich auf h im Monat. Mein Chef beklagt jedoch das wir minusstunden haben.

Und darf er mir urlaubstage abziehen wenn er mal keine arbeit für mich ich bin dann in Bereitschaft. Hallo Toni, uns ist nicht ganz klar, wie sich auf diese Weise Minusstunden ergeben können. Vielmehr sollte daraus jeden Tag eine Stunde Mehrarbeit resultieren. Urlaubstage darf der Arbeitgeber in der Regel nicht abziehen, wenn er keine Arbeit für Sie hat.

Ein solches Verhalten ist nicht rechtens. Wir würden Ihnen daher empfehlen, sich an einen Anwalt für Arbeitsrecht zu wenden. Ich arbeite als Verkäuferin in einer Bäckerei. Vormittags 1,5h im Wohnort und Nachmittag in einem anderen Ort 5,0h. Gilt die Fahrzeit als Arbeitszeit dazu? Hallo Angelika, in der Regel zählt die Fahrtzeit nicht zur Arbeitszeit. Es kommt jedoch darauf an, was im Arbeitsvertrag vereinbart wurde.

Wir würden Ihnen daher empfehlen, einen Blick in das entsprechende Dokument zu werfen. Hallo ich habe einen befristet 3Monate AV. Teile mir mit einer Kollegin den Dienst von Montag bis Samstag von 7: Können wir jeder einen Tag um den anderen arbeiten? Hallo, man hat mir einen neuen Job in einem mittelständigen Unternehmen in Sachsen angeboten, die wöchentliche Arbeitszeit 5-Tage Woche soll 42,5h über das ganze Jahr betragen.

Ist das mit dem Arbeitszeitgesetz vereinbar ein Ausgleich auf 8h im Durchschnitt von 6 Monaten ist nicht vorgesehen? Er geht seit 5 Wochen von Montag bis Sonntag arbeiten. Letzte Woche hatte er einen Rekord von ca. Er kam nach der Zeit Abends halb sieben nach Hause und früh um vier klingelte bereits wieder der Wecker. Die Arbeitszeit beträgt sonst meist zwischen 12 und 16 Stunden. Von Sonntag zu Montag waren es wieder ca. Dieses Wochenende hat er wahrscheinlich auch nicht frei.

Könnte ich,als seine Frau eigentlich auch Beschwerde bei einem zuständigen Amt einlegen oder müsste das mein Mann selber tun? Es gab auch schon Tage,da war er zwei Stunden zuhause und musste wieder los. So kann das doch nicht weiter gehen. Allerdings wäre es immer besser, wenn der betroffene Arbeitnehmer selbst sich gegen derlei Vorgänge zur Wehr setzt. Hallo Wir arbeiten 6 Tage die Woche a 8 stunden also 48 stunden in der Woche.

Dürfen wir dann nur 3 Wochen im Monat z. Einen Ausgleich gibt es nur, wenn Sie an Sonn- oder Feiertagen arbeiten. Ist das Rechtens bzw ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet mich dann auch Stunden im Monat einzuteilen. Ihnen als Arbeitnehmer dürfen dadurch keine Nachteile entstehen. Zudem wird bei Arbeitszeitkonten in der Regel mit Jahresstunden gerechnet, nicht mit Monatsstunden. Wir würden Ihnen daher empfehlen, Ihren Arbeitgeber auf dieses Problem anzusprechen.

Ich bin seit September in einem Minijob als Reinigungskraft in Privathaushalten für eine Pflegedienst tätig. Ich habe nun erfahren das die Fahrzeiten zwischen den Kunden auch zu den Arbeitszeiten gehören.

Mein Arbeitgeber meinte nur das dies stimmt aber das die bereits erbrachten Stunden nicht rückwirkend ausgezahlt werden können da ich mich nicht informiert und diese somit auch nicht aufgeschrieben habe wäre dies meine Schuld.

Muss mein Arbeitgeber mir die Stunden rückwirkend auszahlen wenn ja wie weit zurück ist das möglich? Hat mein Arbeitgeber eigentlich die Pflicht mich darüber zu informieren das die Fahrzeiten mit den Arbeitszeiten gleich zu setzen sind und somit als Arbeitszeit abzurechnen sind? Der Arbeitgeber ist nur bedingt verpflichtet, den Arbeitnehmer über seine gesetzlich eingeräumten Pflichten und Rechte aufzuklären. Ich arbeite seit 21 Jahren in einem Logistikcentrum.

Wir machen eigentlich jeden Tag Überstunden. Hallo Ich arbeite in einem Hotel als Servicekraft. In meinem Vertrag steht eine monatliche Arbeitszeit von Stunden. Wieviele freie Sonntage stehen mir da zu? Mein Chef meint, wenn überhaupt 6 Sonntage.

Des Weiteren kommt es an den Wochenenden oft vor das ich den Schlussdienst mache und früh bei Zeiten wieder anfangen muss. Da sind Ruhezeiten von Stunden drin. Und wenn unser Dienstplan kommt, steht schon im Voraus fest, das wir Überstunden machen müssen.

Ich habe gelesen das Überstunden nicht schon im Voraus geplant werden dürfen. Auch der Freizeitausgleich erscheint viel zu spät bei Ihnen. Wenden Sie sich diesbezüglich an einen Anwalt für Arbeitsrecht.

Vertraglich wurde eine Quartalsstundenzahl geregelt. Eine wöchentliche Arbeitszeit steht nicht gesondert in diesem Vertrag. Das sich der AG damit raus nimmt, den AN so einzusetzen, wie es die betrieblichen Erfordernisse hergeben, ist verständlich und ein wenig nachvollziehbar in der Gastronomie. Nun liegt der Fall allerdings so, dass er fast jeden Tag mindestens 10 Stunden und bis zu 12 Stunden arbeiten muss.

Einen Ausgleich innerhalb von sechs Monaten ist halt schön, wenn es dann nicht vergessen wird. Mir ist auch durchaus bekannt, dass die Gastronomie im Arbeitszeitgesetz viele Ausnahmen hat.

Unter anderem die Ruhezeiten, die verkürzt werden können. Doch auch hier gibt es doch Bestimmungen, die besagen, wie oft so etwas vorkommen darf. Allein gestern, war er wieder 10 Stunden abzüglich der 30 Minuten Pause liegen wir bei 9,5 Stunden arbeiten. Von 11 Uhr mittags bis 21 Uhr abends.

Heute musste er dann schon wieder um 7 Uhr auf Arbeit sein. Solche Ruhezeiten liegen an der Tagesordnung. Inwieweit greifen die Sonderregelungen der Gastronomie beim Arbeitszeitgesetz? Wie weit darf der AG diese ausdehnen und wann muss dafür spätestens ein Ausgleich geschaffen werden? Wie kann er sich dagegen wehren, ohne gleich Gefahr zu laufen, dass ihm das wiederum negativ ausgelegt wird auch das liegt in der heutigen Zeit leider an der Tagesordnung.

Dieser kann vielleicht auch mögliche Lösungsstrategien vorschlagen. Hallo Ich arbeite in einem Hotel. In meinem Vertrag steht eine wochentliche arbeitszeit von 5. Fest im Diensplan arbeit ich jeder 6 Tagen 53 Stunden. Hotel will die Uberstunden nicht zahlen oder in Freizeit zuruck geben. Hallo Marcel, ordnet Ihr Arbeitgeber Überstunden an bzw.

Ihnen einen Freizeitausgleich dafür einräumen. Tut er dies nicht, sollten Sie sich an einen Anwalt für Arbeitsrecht wenden. Im Arbeitsvertrag sind lediglich die Öffnungszeiten des Büros als Arbeitszeit definiert. Von Bereitschaftsdienst oder Rufbereitschaft wird nicht gesprochen.

Danke für eine zeitnahe Antwort. Die Art der Entlohnung richtet sich dann nach dem Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag, sofern hierzu Regelungen getroffen wurden. Bereitschaftsdienste gelten häufig als volle Arbeitszeiten und sollten qauf die Wochenarbeitszeit angerechnet werden.

Hallo, ich bin aus gesundheitlichen Gründen Pförtner in einem Verkehrsunternehmen. Wir habe aktuell einen 7 Wochenturnus, worin zwei Nachtschichtwochen Eine dieser Nachtschichtwochen 7x N. Auf dem Plan haben wir Montag und Dienstag frei. Nun zu meiner konkreten Anfrage: Fairerweise muss ich ja dazu erklären, das vor der Nachtschicht der Montag quasi von 0. Ausschlaggebend ist in der Regel die Zwischenzeit zwischen den einzelnen Schichtblöcken, die bei 24 bis 48 Stunden liegen sollte.

Ich arbeite in einem Hotel. Die Zeiten werden hier nicht so genau genommen. So kann es auch mal vor kommen, dass man von 7. Das kann man aber mal akzeptieren, da die Stunden immer Minuten-genau abgerechnet werden. Natürlich muss man an Feiertagen arbeiten, aber sollte man nicht — sofern der Feiertag nicht aufs Wochenende fällt — einen zusätzlichen freuen Tag bekommen? Ich muss dazu sagen, dass im Stellenangebot erwähnt war, dass kein Tarifvertrag gültig ist.

Was sagt dass Gesetz dazu? Selbst wenn Sie pro Tag mehr als 8 Stunden arbeiten, darf die durchschnittliche tägliche Arbeitszeit innerhalb von 6 Monaten nicht über 8 Stunden liegen. Und es ist richtig, dass die Arbeit an Feiertagen innerhalb von 8 Wochen mit einem freien Tag ausgeglichen werden muss.

Hallo, ich arbeite in einem ambulanten Pflegedienst. Meine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Ich arbeite 12 Tage am Stück, täglich mindestens 6,5 Stunden — Montag bis Freitag -und habe das folgende Wochenende frei. Ich habe in diesem Jahr bis jetzt alle Feiertage gearbeitet, ohne dafür einen Ausgleich zu erhalten.

Wie verstehe ich das mit dem Ausgleichstag für die Sonntagsarbeit? Bitte wenden Sie sich an einen Anwalt oder den Betriebsrat, um die arbeitsvertraglichen Regelungen und die tatsächliche Arbeitsbelastung auf ihre Vereinbarkeit mit dem Arbeitszeitgesetz hin prüfen zu lassen.

Seit Beginn der Erntezeit kommt er so locker auf 70 Stunden pro Woche und mehr. Er sagt, dass das dort und in der Landwirtschaft ganz allgemein üblich sei. Aus Sorge um seinen Job traut er sich nicht, die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen einzufordern. Ich mache mir Sorgen, dass mein Sohn durch Übermüdung unfallgefährdet ist. Dieser kann Ihren Sohn umfassend über dessen Rechte und Pflichten als leitender Angestellter aufklären und ggf.

Das Risiko des Arbeitsplatzverlustes kann aber auch der beste Anwalt nicht ganz vermeiden, selbst wenn er selbst nicht in Erscheinung tritt. Eine neue Studie, die im Januar von den Behörden der Autonomen Region Tibet veröffentlicht wird, wird die geothermische Stromerzeugungsk apazität an geothermischen Standorten auf insgesamt MW geschätzt wird. Ein neues Abkommen zwischen China und Kenia zur Förderung der weiteren geothermischen Entwicklung wird im November bekanntgegeben.

Bei der maximalen Bohrtiefe von 4. Um Daten für die gesamte Explorationsarbeit zu sammeln, werden zwei weitere Jahre veranschlagt. Yuan sollen für Windparks verwendet werden, Mrd. Yuan für die Wasserkraft, während Gezeiten und Geothermie den Rest erhalten. Sollte die Geothermie die Hälfte der letztgenannten Mittel erhalten, würden damit umgerechnet bis zu 90 Mrd.

Zu den weiteren Projekten, die ebenfalls gefördert werden sollen, zählen die industrielle Wärmerückgewinnung für Stromerzeugung und Heizung, die Photovoltaik, die Biogas- und Biokraftstoffgewinnung aus landwirtschaftlichen Abfällen sowie die Nutzung industrieller Abgase zur Stromerzeugung.

In die Suche waren rund 7 Mio. Das zweite Feld mit einer Fläche von 7 km 2 eignet sich wegen der geothermischen Ressourcen mit niedriger Temperatur eher für Thermalquellen und Freizeitaktivitäten. Die in einer Bohrtiefe von 3. Die als förderbar angesehene Energie entspricht vorläufigen Berechnungen zufolge dem Zehnfachen der Energie von Erdöl, Erdgas und Kohle der gesamten Welt. Das Unternehmen wird nun drei Jahre lang Geothermie-Explorationen durchführen, um danach mit dem Bau und Betrieb von Kraftwerken in der Region zu beginnen.

Costa Rica , am südlichen Ende der mittelamerikanischen Landbrücke, hat 4,5 Millionen Einwohner und besitzt fünf derzeit aktive sowie Dutzende inaktiver Vulkane, wodurch sehr gute Möglichkeiten zur Energieerzeugung mittels Tiefengeothermie bestehen. Mit der Erforschung der geothermischen Ressourcen wird schon begonnen. Das Potential des gesamten Landes wird auf MW geschätzt. Die Nutzung der Oberflächengeothermie soll allerdings aus ökologischen Gründen nicht möglich sein, da die meisten enstprechenden Gebiete Teil eines Systems von Nationalparks sind, die ein Zehntel des Territoriums des Landes repräsentieren.

Die erste Einheit wird im November in Betrieb genommen, die zweite im September , und die letzte im April Die Tiefe der Brunnen beträgt — 1. Auch diese Anlagen werden vom ICE betrieben. Die fünf Anlagen des geothermischen Feldes Miravalles sind mit 42 km Rohrleitungen verbunden, welche die Turbinen mit den 25 produzierenden, über 1.

Sie erzeugen zusammengenommen ,5 MW Strom. Die Technologie basiert auf einem geschlossenen Kreislaufsystem, das kein Wasserreservoir benötigt und daher auch viel weniger Wasser verbraucht, als andere vergleichbare Systeme. Die Entwicklungskosten der Anlage mit fünf geothermische Brunnen hatten ,8 Mio. An der offiziellen Eröffnung im August nimmt Präsidentin Chinchilla persönlich teil.

Im Laufe dieses Jahres wird auch an den Gesetzgebungsproblemene gearbeitet, welche der Förderung von geothermischen Anlagen in dem Nationalparksystem bislang entgegenstanden. Für die Entwicklung ist auch nur ein relativ kleines Stück Land erforderlich z. Die Argumente der Befürworten klingen schlüssig: Das für die Entwicklung benötigte Land könnte durch nahe gelegenes und in den Nationalpark aufgenommenes Ackerland ersetzt werden.

Darüber hinaus würde die Entwicklung Gebühren zur Verfügung stellen, die wiederum das Nationalparksystem finanzieren und die Instandhaltung der unter die Zuständigkeit der Nationalparks fallenden Gebiete verbessern könnten.

Auf dem bereits Er war im vergangenen Januar verstorben. Keine der drei vorgeschlagenen Anlagen wird innerhalb des Naturschutzparks gebaut. Der Bau des Projekts Borinquen I wird voraussichtlich beginnen und soll bis abgeschlossen sein, Borinquen II dann bis folgen. An der Eröffnungsveranstaltung nehmen Teilnehmer aus 21 Ländern teil, darunter hochrangige Vertreter von acht Regierungen. Zeitgleich genehmigen die Mitglieder der Legislativversammlung bereits in der ersten Debatte und einstimmig eine Reihe von Kreditverträgen zur Entwicklung der Geothermie in Guanacaste.

Die Geothermieprojekte im Gesamtumfang von Mio. Eine Einigung darüber, wer sich an der Nutzung der Ressourcen beteiligen soll, gibt es aber noch nicht. Die Opposition des Präsidenten überraschte sogar seine eigene Partei, die erst im Oktober einen Plan vorgelegt hatte, der eine bedeutende Ausweitung der geothermischen Stromerzeugung vorsieht. Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am Weitere Details darüber sind bislang nicht bekannt. Paradoxerweise hat ausgerechnet schlechtes Wetter diesen Rekord möglich gemacht: Durch starke Regenfälle haben die Wasserkraftwerke mehr Energie erzeugen können, als dies etwa im vergangenen Jahr der Fall war, als das Land von einer starken Trockenheit betroffen war.

Die beide Länder möchten diesen Schlüsselsektor durch den Austausch von Know-how weiterentwickeln. Dieses Kraftwerk soll in Betrieb gehen. Das Land würde auch nicht, wie ursprünglich vorgeschlagen, von ICE beschlagnahmt werden, sondern verbleibt in den Händen des Costa Rica National Park Service, der den Schutz des Lebensraums weiterhin sicherstellen würde.

Die Naturschützer waren besonders über eine Beschlagnahme von Parkland besorgt, die einen Präzedenzfall für das gesamte Nationalparksystem bedeuten würde. Der neue Plan würde die o. So sollen rund Mio. Die verbleibenden Mio. Tatsächlich habe das ICE jedoch nahezu Die Presseabteilung des Unternehmens betont: Geothermie-Pionier Mainieri Protti zurückgeht. Der Generator stammt von der Mitsubishi Electric Corp. Es wird die erste Geothermieanlage in der Region, die mit einem Kühlturm aus verstärkter Glasfaser ausgeführt wird, was die Investition in das Projekt reduziert und die Betriebskosten senkt.

Die Schäden betrafen auch teilweise Miravalles I, das aber schon ab Anfang Dezember wieder funktionierte und sich ab da mit Miravalles II abwechselte, aufgrund der hohen Verfügbarkeit von Wind- und Wasserkraft. Im Juni wird im Parlament eine neue Gesetzesinitiative Gesetzgebung Frederikshavn , Haldager , Gassum , Skagerrak und Bunter. Kraftwerke sind hier aber noch keine gebaut worden. Im September geht auf der Nordwestseite der Halbinsel Jütland das geothermische Fernheizwerk in Thisted in Betrieb, als Demonstrationsanlage mit einer elektrisch angetriebenen Kompressionswärmepumpe.

Es ist das erste in Dänemark, gilt heute als das drittgünstigste der etwa Fernwärmesysteme des Landes und ist auch weiterhin in Funktion. Stattdessen konnte ein Produktionbrunnen in 1. Ein weiterer Brunnen wurde gebohrt. Hinzu kommen 10 MW Wärme aus der Antriebswärme für die Absorptionswärmepumpe, die in erster Linie aus einer nahegelegenen strohbefeuerten Kesselanlage, alternativ aus der Müllverbrennungsanlage der Stadt Thisted stammt.

Das Unternehmen versorgt Thisted seit mit Fernwärme, die damals allerdings von ölbefeuerten Kesseln erzeugt wurde. Im Oktober wird eine dritte Bohrung für das Geothermie-Heizkraftwerk abgeschlossen, die mit einer Tiefe von 1.

Noch nicht verifiziert ist die Angabe einer installierten Leistung von 78 MW thermisch, wie sie in einigen Quellen erscheint, möglicherweise ist es nur ein Kommafehler. Offiziell eröffnet wird sie im Mai Die drei Absorptionswärmepumpen des Kraftwerks werden mit Dampf aus dem klassischen Fernwärmenetz betrieben, das in einigen Teilen Kopenhagens noch im Einsatz ist.

Die Investition für die zwei geothermischen Brunnen haben 15 Mio. Nach einigen Verschiebungen wird im Jahr der Bau einer dritten Geothermieanlage begonnen. Diese wird im April in Betrieb genommen. Im Januar gründet der dänische Fernwärmeverband zusammen mit einer Reihe von führenden Fernwärmeunternehmen mit geothermischen Aktivitäten die Initiative Dansk Fjernvarme , um den Zugang seiner Mitglieder zu den notwendigen Kenntnissen über Bau und Betrieb von geothermische Fernwärmeanlagen zu sichern.

Die Initiative wird aber schon im Februar wegen fehlender Unterstützung durch die dänische Regierung wieder aufgelöst, was die geothermischen Heizungsambitionen stark beeinträchtigt.

Im Staatshaushalt war die Finanzierung des lang erwarteten nationalen Garantiefonds gestrichen worden. Der Speicher dient dazu, im Sommer gesammelte Sonnenwärme im Winter nutzbar zu machen. In Breadstrup besteht bereits eine Solarkollektorfläche von 8. Langfristig sind sogar Da in den Solarkollektoren hohe Temperaturen entstehen, ist das Wärmetauschersystem zur Wärmeübertragung in den Boden sehr temperaturbeständig. Während der jährlichen Konferenz für erneuerbare Wärme und Kälte im April in Kopenhagen findet auch eine Exkursion statt, bei der die Teilnehmer als Höhepunkt die Geothermieanlage Amager besuchen können.

Als eine neue Kesselanlage gebaut und in Betrieb genommen wird, die alle Arten von Biomasse verbrennen kann, ist diese bereitsfür die Wärmeversorgung der Absorptionswärmepumpen in einer Geothermieanlage vorbereitet, falls eine solche Anlage zu einem späteren Zeitpunkt errichtet werden sollte. Das Fernwärmeunternehmen wartet auf die Einrichtung eines Fonds zur Förderung der geothermischen Fernwärme, der Teil des Staatshaushalts für werden soll. Weitere Neuigkeiten gibt es erst im Oktober , als eine neue dänisch-isländische Gruppe gebildet wird, um weitere geothermische Fernwärmeprojekte zu realisieren.

Die beteiligten Partner sind das Energieunternehmen E. Im November veröffentlicht das dänische Engineering- und Beratungsunternehmen WellPerform auf seiner Website sechs verschiedene Berichte mit Best Practices Guidelines zur geothermischen Entwicklung in Dänemark, welche die Dänische Energieagentur bereits vorgelegt hatte.

Die Dokumente sind anscheinend nur auf Dänisch verfügbar. Im Gegenzug deckt die Versicherungspolice insgesamt drei Garantien ab:. Um die Mächtigkeit und die genauen geologischen Verhältnisse des Gipses bei Sperenberg zu untersuchen, wird seitens der Bergbaubehörde im März mit der Durchführung der ersten Tiefenbohrung der Welt begonnen.

Da bald darauf die Muskelkraft allein nicht mehr ausreicht, um das 40 Zentner schwere Bohrgestänge heraufzuwinden, werden Dampfmaschinen herangeschafft, um die Arbeit zu unterstützen. Im September erreicht man mit 1. Im Zuge dieser Bohrung wird auch die sogenannte geothermische Tiefenstufe ermittelt. Alexander von Humboldt hatte in Sperenbergbereits auf seiner Forschungsreise durch Südamerika mit einem Reisethermometer Messungen der Erdwärme in tiefen Höhlen vorgenommen und einen Temperaturanstieg mit zunehmender Tiefe festgestellt.

Die Bohrung , bei der in 1. Eine erste Bohrungsdublette — noch zu Forschungszwecken — wird abgeteuft. Da das Wasser einen sehr hohen Salzgehalt von — g pro Liter hat Ostsee: Die Anlage wird bis Mitte der er Jahre grundlegend saniert. In die abgeteufte zweite Reinjektionsbohrung wird seit vielen Jahren erfolgreich ausgekühltes Thermalwasser reinjiziert — unter vergleichbaren geologischen Bedingungen eine weltweit einmalige technische Leistung.

Mit Schwerpunkt im norddeutschen Becken treibt das Unternehmen landesweit 30 Tiefenbohrungen bis zu 2. Nach anderen Quellen erreichen die beiden Projekte zusammen eine Wärmeleistung von insgesamt etwa 12 MW. Von bis wird die Anlage zu einem geothermischen Langzeit-Tiefenspeicher ausgebaut, bei dem im Sommer die überschüssige Wärme eines Gas-und-Dampf-Kombikraftwerks in den Tiefen gespeichert wird, die im Winter zur Beheizung von Haushalten verwendet wird.

Um eine der vorhandenen Erdwärmesonden weiter nutzen zu können, wird später bis in eine Tiefe von nahezu 3. Zu jenem Zeitpunkt rechnet man mit einer wirtschaftlich erzielbaren Heizenergie von - 1.

Kurz vor der Wiedervereinigung gibt es in der DDR neben den drei o. Projekten sechs weitere, die sich in der Vorbereitungsphase befinden. Ebenso ergeht es den Projekten in Neuruppin und in Karlshagen auf Usedom — sowie in Stralsund , wo die Neubrandenburger Geothermiker zwischen und drei Bohrungen 1.

Das endgültige Ende für diese Projekte kommt, als am Diese belaufen sich pro Bohrloch auf mindestens Geothermische Heizungen existieren hier also schon seit mehr als Jahren. In Chaudes-Aigues , einem Dorf im Süden des französischen Zentralmassivs, wird das weltweit erste städtische Wärmenetz installiert. Das Pariser Becken erstreckt sich auf über Im Pariser Becken wird schon seit geothermische Energie zur Wärmeversorgung genutzt. In den ern wird in Frankreich von staatlicher Seite und in Zusammenarbeit mit dem Ölkonzern Elf Aquitaine eine geothermische Ressourcenstudie durchgeführt.

Im Jahr wird zudem ein Geothermie-Heizungsnetz entwickelt, das für etwa Ebenso wird die Geowärme in der Gegend von Bordeaux genutzt. Es handelt sich um ein Kraftwerk mit geschlossenem Kreislauf. Der Dampf steigt in einem Rohr an und wird durch die Abkühlung beim Kontakt mit der Atmosphäre wieder kondensiert.

Die Flüssigkeit läuft dann im Kreislauf zurück und treibt eine Turbine an, die über einen Generator Strom erzeugt. In dem französischen Überseedepartement Guadeloupe existiert seit ein Geothermiekraftwerk mit 4,7 MW andere Quellen: Tatsächlich wird hier eine zweite Anlage in Betrieb genommen, allerdings mit nur 11,5 MW s.

Von den Startkosten übernimmt die EG 4,5 Mio. Der Standort war bereits ausgewählt worden, da hier schon mehrere Bohrungen zur Exploration von Öl und Gas niedergebracht worden waren.

Zwischen Juli und September wird in 2. Der Wärmetauscher in der Tiefe hat eine Fläche von 3 km 2 andere Quellen sprechen von einem Volumen von 3 km 3. Bis ist die Inbetriebnahme einer 5 MW Turbine geplant. Es hätte sich die hohen Temperaturen in 4. Seitdem versorgt das experimentelle Kraftwerk 1. Anfang Oktober findet vor Ort die die erste Soultz Geothermiekonferenz mit über Teilnehmern statt.

Die offizielle Eröffnung erfolgt im September. Das Projekt, dessen Kosten sich auf rund 50 Mio. Die Installation der 15 km langen Verbindung, bestehend aus einem Hin- und einem Rücklaufrohr in einer Tiefe von 1,5 m und gut isoliert, die u.

Die erste geothermische Bohrung in mehr als 2. Die Heizkraftanlage geht Ende in Betrieb und wird im Juli offiziell eingeweiht. Die Kosten dafür haben etwa 44 Mio. Geothermiestrom wird in Frankreich mit 12 Eurocents pro Kilowattstunde vergütet, in den französischen Überseegebieten mit 10 Cent je kWh. Die Bauarbeiten beginnen , Mitte die Bohrungen werden abgeschlossen, und wird die Anlage mit einer installierten Erdwärmekapazität von 12 MW für die Heizung und das Sanitärwasser in Betrieb genommen — eine Premiere für einen französischen Flughafen.

Die Investitionen für das Dublettensystem haben 9 Mio. Der französische Anteil beträgt 73 Mio. Hier sollen Rohre, die von einer speziellen Wärmeträgerflüssigkeit durchströmt werden, dem warmen Abwasser die Energie entziehen - die zumindest teilweise aus der Geothermie stammt.

Den Gestank des Abwasser überträgt das geschlossene System, das derzeit in einer Schule getestet wird, aber nicht, wie besonders betont wird. Verschiedene technisch-wirtschaftliche Studien zu Potentialermittlung des Projekts waren bereits ab Februar durchgeführt worden. Der Baubeginn ist für vorgesehen. Mit einer Leistung von 48 MW beheizt derzeit rund 7. Es ist das erste von Grund auf neu geschaffene Projekt dieser Art in 30 Jahren. Die finanzielle Unterstützung für die Region und Unternehmen, die an solchen Projekten interessiert sind, soll etwa 20 Mio.

Das Netzwerk — nun mit einer der modernsten Geothermieanlagen Europas — ist das Erste, das von automatisierten und Remote-Management-Systemen profitiert. Das Ministerium bearbeitet zu diesem Zeitpunkt 18 weitere Anträge zur Erteilung entsprechender Lizenzen, die zum Teil auch Pilotprojekte für Demonstrationsanlagen beinhalten.

Fonroche plant jedenfalls, rund 82 Mio. Hierfür will man innovative Methoden entwickeln, um ohne Umweltrisiken oder Erdbeben zu verursachen 4 — 6 km tief zu bohren. Die neu entwickelte Bohranlage der beiden deutschen Partner ist speziell für den Einsatz im städtischen oder stadtnahen Bereich konzipiert worden. Der Bohrturm arbeitet vibrationsfrei, ohne Staub und ohne Lärm, und m entfernt soll der Lärmpegel bei 50 Dezibel liegen, was so laut ist wie ein Gespräch.

Für die geplante Geothermieanlage der Fonroche soll eine mehrere Kilometer lange Zirkulationsschleife in einer Tiefe von 4 — 5 km geschaffen werden, die als halboffener unterirdischer Wärmetauscher fungiert. Zu einer Umsetzung scheint es bislang aber nicht gekommen zu sein. Die beiden Unternehmen planen bis Investitionen in Höhe von Mio. Die Stromerzeugung wird ebenfalls eine Option sein. Hier werden in einer Tiefe von 3. Dort liegt auch der 1. Die Explorationsarbeiten beginnen im Januar mit einer Ultraschalluntersuchung der Ebene von Limagne.

Fonroche und Electerre haben zwar Explorationslizenzen für Riom und Clermont-Ferrand erworben, in der unmittelbaren Zukunft wird aber nur das Gebiet Riom erforscht. Sind die Ergebnisse positiv, planen die beiden Unternehmen den Bau eines 5 MW Geothermiekraftwerks in einem Industriepark in Riom, das in der Lage sein wird, die Industrie in Ladoux zu beliefern, in Riom eine zusätzliche Beheizung der Häusern zu bieten und Gewächshäuser in der Landwirtschaft zu versorgen.

Kann die Umsetzung im Jahr gestartet werden, ist eine Inbetriebnahme für geplant. Die Gesamtkosten des Projekts werden auf 60 Mio. Die Erkundungsphase mit den Sondierungsstudien 2 Mio. Das Projekt besteht aus zwei bis vier Bohrlöchern, die in Dubletten auf 1. Wenn sich die Tests als erfolgreich erweisen, soll das Blockheizkraftwerk ab März gebaut und im Laufe des Jahres in Betrieb gehen, um den Strombedarf von 7.

Die Entwicklungskosten des Projekts werden auf 80 Mio. Dieses zielt darauf ab, den französischen Gebieten Guadeloupe und Martinique , die in den letzten fünf bis acht Jahren stark an dem Projekt beteiligt waren, jeweils 50 MW zur Verfügung zu stellen, um ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und dadurch rund Mio.

Dem Nachbarn Dominica würde es helfen, sich vollständig mit Ökostrom zu versorgen. Es scheint aber auch eine Verschiebung des Investitionsinteresses hin zu anderen Projekten zu geben. Die Bohrungen in den vielversprechendsten Gebieten werden voraussichtlich beginnen.

Stimmen die Ergebnisse mit den Erwartungen überein, könnte hier eine neue Anlage bis betriebsbereit sein. Das Gebiet weist starke Ähnlichkeiten mit dem o. Standort Bouillante auf, der ein geothermisches Kraftwerk beherbergt, das aus zwei und in Betrieb genommenen Produktionsanlagen von 4 MW bzw. Interessanterweise wird die vorhandene geothermische Kapazität offiziell in europäische Statistiken eingeordnet.

Im November werden im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Dokumente für den Antrag auf eine exklusive Lizenz für die Hochtemperatur-Geothermie-Lagerstättenforschung auf Guadeloupe veröffentlicht.

Die Firma Ormat Technologies Inc. Darüber hinaus verpflichtet sich Ormat, in den ersten zwei Jahren weitere 10 Mio. Das Geld soll hauptsächlich für die Erweiterung des Kraftwerks verwendet werden. Ormat ist zuversichtlich, die derzeitige Produktion bis Mitte auf die ursprüngliche Auslegungskapazität von 14,75 MW steigern zu können. Darüber hinaus plant die Firma Änderungen an der vorhandenen Ausrüstung sowie die schrittweise Weiterentwicklung der Anlage bis bis zu einem Potential von insgesamt 45 MW.

Laut dem französischen Unternehmen Teranov , das auf diesen Bereich spezialisiert ist, könnte Guadeloupe mit seinen Ressourcen in vier bis fünf Jahren bis zu 50 MW oder sogar 60 MW leisten. Geothermische Entwicklungen sind zudem auf St. Vincent und den Grenadinen im Gange, während auf Grenada und St.

Im April kündigt die EDF zwar ihr fortlaufendes Engagement für erneuerbare Energien an, darunter explizit auch für Geothermie, doch nach dem Stopp der geothermischen Aktivitäten in der Karibik ist bislang unklar, was dies bedeutet. Neben staatlichen Subventionen sollen auch 30 Mio. Die ersten Bohrungen und die Installation eines 60 km langen Wärmenetzes erfolgen und können bereits 9. Auch die Stadt Montreuil von den neuen geothermischen Brunnen profitieren.

Ein Anteil von 6,4 Mio. Das Projekt geht tatsächlich im Dezember in Betrieb. Zudem sollen in den nächsten fünf Jahren ein bis zwei neue geothermische Projekte pro Jahr geplant werden. Frankreich könnte damit zum Katalysator für eine EU-weite Verbreitung der geothermischen Fernwärme werden. Bis Ende des Jahres sollen dann wieder 40 Projekte geothermische Wärme liefern.

Bohrungen im Süden von Paris in eine Tiefe von bis zu 2. Das Projekt in Bagneux wird Heizung und Warmwasser an rund Die Bauarbeiten für das zukünftige Geothermiekraftwerk, das in Verbindung mit einer Wärmepumpe auf eine thermische Gesamtleistung von 13 MW kommt, sowie für das 12 km lange Vertriebsnetz, beginnen Ende des Jahres und werden mit Errichtung der Wärmezentrale im April abgeschlossen.

Zudem soll das o. Was die Investitionen betrifft, so kostete das neue Werk 30 Mio. Für seine Gebäude, Geschäfte, zwei Schulen und eine Mediathek wird das neue Viertel ein geothermisches Fernwärmesystem nutzen, das 1. Der Bau des Netzes und der Unterstationen soll in wenigen Wochen beginnen. Weitere Bohraktivitäten finden in Neuilly-sur-Marne bei Paris statt. Und auch im Jahr geht es so weiter.

Im Februar nimmt ein neues geothermisches Fernheizwerk im Nordosten des Eau de Paris betreibt die Brunnen und kombiniert in dem gestarteten Projekt die Wärmeproduktion, die Trinkwasserverorgung und die öffentlichen Trinkwasserbrunnen, während die Wärme an die CPCU verkauft wird, die sie dann über das Wärmenetz verteilt.

Auch hier handelt es sich um die Erneuerung einer alternden geothermischen Anlage, die sich seit 30 Jahren in Betrieb befindet. Im Sommer waren zwei neuen Bohrlöcher in eine Tiefe von 1.

Die Gesamtinvestitionskosten des Projekts beliefen sich auf 15 Mio. Das Wasser aus einer Tiefe von 2. Die Gemeinde hatte das Projekt im Jahr aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen beschlossen. Im Januar folgt ein Bericht über die erste subhorizontale geothermische Bohrung , die erfolgreich im Pariser Becken gebohrt wurde. Auch hier handelt es sich um eine Erneuerung, bei der ein einzelnes Dublett zwei Bohrlöcher die zwei bestehenden Dubletten vier Bohrlöcher ersetzt, die vor 34 Jahren gebohrt wurden.

Die Konstruktion des neuen Bohrlochs ist eine Premiere für die Geothermie, denn es erreicht das Zielreservoir auf 1. Das Investitionsvolumen für die neue Bohrkampagne beträgt rund 19 Mio. Die Anlage, deren Inbetriebnahme im Oktober erwartet wird, soll den Heiz- und Warmwasserbedarf von mehr als 7.

Andere Entwicklungen — d. Mit einem Budget von 2,1 Mio. Der Cluster will einen Mio. Zudem fordert der Cluster die Entwicklung von etwa 20 Geothermieanlagen in Frankreich bis , weshalb der Fonds in zwei Bereiche unterteilt werden soll: Mit der Einführung eines nationalen geothermischen Risikominderungsfonds demonstriert die französische Regierung deutlich ihr Engagement für die Entwicklung erneuerbarer Energien und beweist die Schlüsselrolle der Geothermie.

Die Studie sollte eigentlich zu einer Pilotoperation führen, wofür sich bisher aber keine Belege finden lassen. Das Projekt plant die Entwicklung eines Fernwärmesystems. Bis soll die installierte elektrische Leistung verfünffacht und die Wärmeleistung verdoppelt werden.

Viele Staaten sind bei der Gründungsveranstaltung auf höchster Ebene vertreten. Frankreich unterstützt die GGA insbesondere dabei, klare Ziele und den richtigen Regulierungsrahmen zu definieren, die Finanzierung zu mobilisieren und die technologische Zusammenarbeit zu entwickeln.

Das Ressort wird im September eröffnet. Bislang gibt es noch keine Meldungen über eine erfolgreiche Umsetzung. Das erste marine Geothermiekraftwerk des Landes wird im November an der französischen Südküste in Marseille eingeweiht. Das Netzwerk, das derzeit eine Fläche von fast Gekostet hat die Anlage 35 Mio.

Es handelt sich um eine Investition in Höhe von Mio. Die Konzession wird dem Unternehmen für einen Zeitraum von 30 Jahren erteilt. Die Bohrungen werden Anfang beginnen und vier Monate dauern.

Die Investition des Projekt belaufen sich auf 43 Mio. Damit soll die bilaterale Zusammenarbeit in diesem Bereich gestärkt werden. Zudem hat die Firma gemeinsam mit Reykjavik Geothermal drei Explorationsgenehmigungen in Mexiko erhalten.

Die Bohrungen dafür im Innovationspark Illkirch-Graffenstaden beginnen im Oktober , sie sollen bis 3. Dioe Fertigstellung der Anlage ist für geplant. Langfristig könnten diese drei Kraftwerke genügend Strom produzieren, um den Bedarf von Aufgrund der geologischen Gegebenheiten und signifikanten vulkanischen Aktivitäten besitzt das Land tatsächlich ein vielversprechendes geothermisches Potential. Doch obwohl die geothermischen Vorkommen gut bekannt sind, beschränkt sich ihre Nutzung neben den mehr als Thermal- oder Heilquellen anfangs auf die Beheizung von Gewächshäusern.

Zu diesen Gebieten gehören u. Hochtemperaturvorkommen wiederum, die sich zur Energiezeugung mit Wärme- oder Kältekopplung eignen, finden sich auf den ägäischen Vulkaninseln Milos, Santorini und Nisyros in einer Tiefe von 1 — 2 km, sowie auf Lesbos, Chios und Samothraki in einer Tiefe von 2 — 3 km. Das technische Potential für die thermische Direktnutzungen übersteigt 1. Von — werden auf der Ägäischen Insel Milos fünf geothermische Brunnen gebohrt, wo in Tiefen von 1.

In Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugt dieser Energie für ein isoliertes Stromversorgungssystem. Die Anlage wird bis Anfang intermittierend betrieben, wobei die Gesamtbetriebszeit neun Monate beträgt. Der starke Widerstand der lokalen Bevölkerung und Organisationen soll dabei auf falschen Informationen über H 2 S-Emissionen beruht haben.

Ebenfalls Mitte der er Jahre wird eine Machbarkeitsstudie bezüglich der Nutzung der geothermischen Ressourcen von Nisyros abgeschlossen — und die Insel über Seekabel elektrisch mit der Insel Kos verbunden. Ein Bohrauftrag für fünf neue geothermische Tiefbohrungen auf Nisyros wird wegen der Proteste aber nicht umgesetzt, und eine für Milos geplante Machbarkeitsstudie wird bis auf weiteres verschoben.

In den Folgejahren findet die Geothermie nur in Nischenbereichen ihren Einsatz. So beginnt in der Saison die geothermische Bodenerwärmung für den Spargelanbau, und im gleichen Jahr wird in Therma-Nigrita in Mazedonien das erste Unternehmen gegründet, das die Erdwärme zur Produktion von Spirulina-Algen nutzt. Eine zweite Firma folgt Ein weiterer Nischenbereich ist die Gemüse- und Fruchttrocknung. Für die Geothermie-Exploration war ein Budget von 4 Mio. Ende beträgt die installierte thermische Leistung ca.

Es gibt auch eine Absichtserklärung für weitere Arbeiten von Mannvit, sollten sich aus den seismische Arbeiten und Machbarkeitsanalysen echte Projekte entwickeln. Das Bohrloch S-1 erreicht eine Tiefe von ca. Mitte März endet die Frist für die Einreichung der Bewerbungen bei der ersten internationalen Ausschreibung des griechischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimawandel zur Verpachtung des geothermischen Potentials bislang unerschlossener Gebiete: An dem Ausschreibungsverfahren beteiligen sich diverse Unternehmen oder Joint Ventures: Insgesamt werden 18 Investitionspläne eingereicht, deren Wert bei über Mio.

Die geothermischen Anwendungen in Griechenland betragen zu diesem Zeitpunkt ca. So gibt es 23 Gewächshauseinheiten, die von 17 Betreibern betrieben werden. Daneben sind mehr als Erdwärmepumpen mit einer installierten thermischen Gesamtkapazität von mindestens 60 MW im Dienst.

Schon im Juli plant das Ministerium eine zweite Ausschreibung für die Verpachtung von Geothermiefeldern, die sich auf Gebiete in den Regionalbezirken Fthiotida und Evia konzentriert.

Für die Erforschung und Untersuchung dieser Regionen werden rund Mio. Eine Finanzierung in Höhe von Mio. Einen Schritt weiter geht diese Kooperation aber erst im Juni , als die griechische Copelouzos-Gruppe mit der Rosgeologiya eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit bei einem geothermischen Projekt in Nordgriechenland unterzeichnet.

Die beiden Parteien einigen sich darauf, eine gemeinsame Gesellschaft für die Durchführung dieses Projekts zu gründen. Nun soll die Produktionskapazität der Geothermie verdreifacht werden. Im Juni sucht die PPCR strategische Partner für verschiedene Geothermieprojekte, welche durch das isländische Ingenieurbüro Mannvit und die griechische Firma Euroconsultants vorbereitet worden sind.

Der Aufruf soll Interesse dafür wecken, auf vier Geothermiefeldern geothermische Kraftwerke zu finanzieren, zu entwickeln und zu betreiben. Die Firma berichtet im August von einem starken internationalen Interesse für den Aufruf, das zur Vorlage von sieben Interessenbekundungen führt. Letztere Firma qualifiziert sich jedoch nicht. Eine weitere Absichtserklärung wird im Dezember zwischen der PPCR und der zentralen und der lokalen Regierung über die Entwicklung der geothermischen Felder auf der griechischen Insel Santorini unterzeichnet, die in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Thira und der örtlichen Gemeinde erfolgt.

Studien, die hier zwischen und durchgeführt worden waren, führten zum Abteufen von sechs Forschungs- und Produktionsbohrungen. Einem Bericht vom Dezember zufolge sind in Nordgriechenland in den letzten 5 — 6 Jahren bis zu 50 Mio.

Es ist nicht bekannt, ob die Quellen schon in vorrömischer Zeit genutzt wurden. Die Bäder verfielen dann während des Mittelalters und wurden erst im Im Gefolge der Ölkrise von wird vom britischen Energieministerium auch das Potential zur Nutzung der Geothermie im Vereinigten Königreich auf kommerzieller Basis untersucht und mehrere entsprechende Regionen des Landes identifiziert, doch das Interesse an deren Entwicklung geht verloren, als die Erdölpreise wieder fallen.

Von — läuft eine weitere, von der britischen Regierung und der Europäischen Kommission finanzierte, zweiphasige Untersuchung zur Abschätzung des geothermischen Potentials. Es werden drei Bohrlöcher abgeteuft 2. Die Kosten des Projektes betragen 20 Mio.

Die Versuche werden abgeschlossen, obwohl die Studien vor Ort noch bis fortgesetzt werden. In den er Jahren führt das britische Energieministerium erneut ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm durch, um das Potential geothermischer Aquifere im Vereinigten Königreich zu untersuchen. Die Bauarbeiten beginnen im Jahr Geplant wird zudem eine 6 km tiefe Doppelbohrung, mit der in den ern etwa 6 MW Strom erzeugt werden sollen. Die geschätzten Baukosten betragen hierfür 50 Mio.

Englische Pfund, die geplante Nutzungsdauer wird mit etwa Jahren angegeben — danach würde es einige Tausend Jahre dauern, bis sich der Untergrund wieder ausreichend erwärmt hat. Eine Umsetzung erfolgt allerdings nicht. In den er und frühen er Jahren wird eine breitere Nutzung von Tiefengeothermie durch die niedrigeren Preise von Nordsee-Erdgas behindert. Nachdem ab September unterhalb der Weardale-Hügel eine Bohrung auf rund 1. Im April wird der Planungsantrag für das Modelldorf eingereicht, in welchem fünf verschiedenen Formen erneuerbarer Energien eingesetzt werden sollen.

Tatsächlich wird der Plan später aber nicht umgesetzt, u. Seitdem ist es still um das Projekt geworden. Auch auf der westindischen Insel Nevis wird ab Januar nach geothermischer Hitze gebohrt. Ein entsprechendes Geothermie-Kraftwerk soll bereits ab Strom nach St.

Die Insel ist Teil der Föderation von St. Derzeit verbraucht die Insel selbst nur 9 MW Strom. Über das dazwischen liegende Nevis 2 in Upper Jessups wird noch nichts gesagt. Hier soll im Juni mit den Produktionsbohrungen begonnen werden — um schon im ersten Quartal Strom produzieren zu können. Später wird dieser Termin auf das erste Halbjahr verschoben.

Ende Juni wird auf Nevis die 1. Der Auftrag mit einem Wert von ca. Dessen ungeachtet diskutiert die Verwaltung im Mai mit mehreren potentiellen Entwicklern die mögliche Übernahme des Geothermieprojekts Nevis. Inzwischen taucht noch eine weitere Schwierigkeit auf — nämlich die Konkurrenz der Nachbarinsel St. Im September unterzeichnet die Regierung von St. Die geophysikalische Felduntersuchung auf St. GRG wird im Dezember beendet. Der Start von Demonstrationsbohrungen wird für erwartet, die Inbetriebnahme des Geothermiekraftwerks für Zweieinhalb Dekaden später hat sich die Meinungslage allerdings verändert.

Im November führt die chilenische Regierung die erste öffentliche Ausschreibung für Geothermieprojekte durch. Zu den drei Projekten in der I. Die Fläche ist wiederum in vier benachbarte geothermische Explorationszonen unterteilt. Die Firma führt ein umfangreiches und schnelles Oberflächenexplorationsprogramm durch, dem im Laufe des Jahre und eine Reihe von Bohrungen folgen, um das Vorhandensein eines nutzbaren geothermischen Systems nachzuweisen.

Es liegt auf einer Höhe von 4. Weiter scheinen diese Projekte bislang aber nicht gediehen zu sein. Falls bis wirtschaftlich realisierbar, soll hier ein entsprechendes Kraftwerk ab mindestens 80 MW produzieren. In einem Bericht der Universidad de Chile von werden die Ergebnisse einer Bohrung mit einer Tiefe von ,15 m präsentiert. Mai weitet die australische Firma Origin Energy Ltd.

Im Mai werden gemeinsam mit dem chilenischen Energieministerium u. Aufgrund der Informationen soll nun ein Bohrgebiet definiert werden um dann zu prüfen, ob der Dampf für die Stromerzeugung geeignet ist.

Das energetische Potential dieses Standorts wird auf mindestens 25 MW geschätzt. Doch auch in den vorangegangenen Fällen scheint es noch zu keiner weiteren Umsetzung gekommen zu sein. Da es in der Nähe von San Gregorio keine Gemeinden gibt, die von diesem Projekt betroffen sein könnten, sind keine Probleme zu erwarten.

Die Umweltverträglichkeitsprüfung wird dann im März eingereicht, nun mit dem Plan, ans Netz zu gehen. Sie wurde in einer Tiefe von 2. Nur ein Jahr später, im Februar , kündigt die MRP allerdings an, aufgrund von Kosteneinsparungen und einer langsameren Herangehensweise an internationale Geothermieprojekte neue Investitionen zurückfahren zu wollen — und im Dezember wird sogar der komplette Ausstieg aus der Geothermie in Chile und Deutschland bekanntgegeben.

Die Bohrergebnisse und die Ressourcenschätzung dienen als Grundlage für die Einreichung eines geothermischen Entwicklungsplans für ein 50 MW Kraftwerksprojekt. Das Unternehmen wartet nun auf eine Nutzungslizenz. Im Januar erhält die Magma Energy den Zuschlag für Das diesjährige Explorationsprogramm im Wert von 15 Mio. Zeitgleich wird am Rande des Mariposa-Reservoirs das zweite von fünf Bohrlöchern abgeteuft, das im Juni mit einer Tiefe von fast m fertiggestellt wird.

Die Zieltiefe der restlichen Bohrungen beträgt 1. Die Firma beabsichtigt, rund Mio. Hierfür soll im November eine 50 Mio. Neben diesem Standort hat die Alterra zwei weitere Aktivposten in Chile: HRL in Chile und Peru erworben habe. Die Hot Rock Ltd. Hot Rock Holding Ltd.

Das Unternehmen reicht beim chilenischen Bergbauministerium zwölf Anträge auf geothermische Claims ein. Die drei Standorte umfassen ein Gebiet von insgesamt 1. Hier kann bereits im August eine geothermische Ressource von bis zu MW potentieller Stromerzeugungskapazität bestätigt werden.

Für Anfang ist hier ein Bohrprogramm geplant. Im November übernimmt die Energy Development Corp. Im Januar erhält die EDC ihre erste Konzession zur geothermischen Exploration in Newen und will noch im Verlaufe des Jahres mit allen erforderlichen geologischen und geophysikalischen Untersuchungen beginnen, um die Bereiche zu identifizieren, in denen gebohrt werden soll.

Nachdem die ersten Explorationsergebnisse in Calerias nicht so vielversprechend sind wie erwartet, entscheidet sich die EDC im Mai dafür, aus dem gemeinsam mit der HRL hier geplanten Projekt eines MW Geothermiekraftwerks auszusteigen.

Wenn alles nach Plan läuft, könnte Mariposa bereits mit der Stromproduktion beginnen, wobei die Entwicklung schrittweise in 25 MW Blöcken erfolgen soll. Die EDC wird 58,3 Mio. Zwischen und will man hier dann weitere 45 Mio. Im Mai ist sogar von 85 Mio. Ende des Monats werden dem Bergbauministerium von neun Unternehmen insgesamt 59 Angebote für 19 oder 20 geothermische Explorationskonzessionen vorgelegt, die Gesamtinvestitionen von rund Mio.

Tochter der kanadischen Polaris Geothermal Inc. Die Konzessionen dafür war bereits im Oktober erteilt worden. Details über weitere Projektschritte sind bislang nicht zu finden. Schon im Oktober werden die ersten Wissenschaftler aus NRW gemeinsam mit chilenischen Kollegen an einem Pilotprojekt zur geothermischen Energieversorgung von mehreren Krankenhauskomplexen im Bundesstaat Valparaiso arbeiten.

Auch das Bundesamt für Geowissenschaften und Ressourcen arbeitet bereits an einem gemeinsamen deutsch-chilenischen Projekt, in welchem die Eignung eines Geothermie-Standortes und die Minimierung des Investitionsrisikos durch Explorationsarbeiten geprüft werden. Der nächste Schritt erfolgt im Februar , als ein weiteres Ausschreibungsverfahren für geothermische Explorationskonzessionen mit der Zuteilung von 17 geothermischen Flächen an neun Unternehmen endet.

Hier wird von geplanten Investitionen von über Mio. Im Mai plant das chilenische Energieministerium die Versteigerung von 15 geothermischen Explorationslizenzen. Das Ende neu gegründete Ministerium hatte vom Bergbauministerium die Verantwortung für die Geothermieentwicklung im Land übernommen. Im September folgt eine Ausschreibung über 21 neue Konzessionsgebiete, woraufhin im November dreizehn Unternehmen insgesamt 70 Angebote abgeben.

Beteiligt sind fünf der wichtigsten chilenischen Universitäten. Die chilenischen Projekte umfassen in erster Linie geothermische Heiz- und Kühlsysteme. Der Vertrag wird finanziell vom chilenischen Energieministerium und der Weltbank unterstützt. Die erste Exploration soll Anfang beginnen.

Dieses wird sich zunächst auf die Exploration von sechs Lizenzen in Hochpotentialgebieten im Norden und Süden von Chile konzentrieren. Die erste explorative Bohrkampagne ist bis Ende bzw. Mehr darüber ist bislang nicht zu erfahren. Sobald die Explorationsphase und eine Machbarkeitsstudie einer 50 MW Anlage abgeschlossen sind, soll hier eine Investition von Mio. Doch auch dieses Projekt gehört zu jenen, über die später nie wieder etwas zu hören ist.

Diesmal beteiligen sich 13 Unternehmen mit insgesamt 70 Angeboten. Im Juni prüft das chilenische Energieministerium weitere 83 Explorationskonzessionen. Im November lehnt das Berufungsgericht in Santiago indigene Ansprüche auf die Einstellung von acht dieser Konzessionen ab. Das Projekt wird voraussichtlich Der Hauptgrund für diese Art von spekulativer Aktivität liegt in den geringen Investitionen, die für eine solche Genehmigung erforderlich sind.

Wenn alles gut läuft, kann man diese dann zu einem höheren Preis verkaufen. Zwar hatte die chilenische Regierung bereits im Mai angekündigt, einen Gesetzesentwurf zur Verbesserung des Systems der geothermischen Konzessionen vorzulegen, um Spekulationen zu vermeiden, doch bislang ist dies nicht verwirklicht worden. Dem Unternehmen zufolge gelten die bislang investierten mehr als Mio. Wirkungsvoller ist möglicherweise ein Workshop des Energieministeriums in Zusammenarbeit mit der Weltbank im Dezember, der darauf abzielt, die geothermische Entwicklung im Rahmen eines technischen Hilfsprogramms der Weltbank wieder aufzunehmen.

In der sozialistischen Planwirtschaft erfolgt die geothermische Exploration durch nationale Stellen, produktive Brunnen werden dann kostenlos an die Endverbraucher übertragen. Ab Mitte der er Jahre werden die nationalen Investitionen in die Exploration im Rahmen der Privatisierung und Liberalisierung der Wirtschaft aber verringert. Die einzigen Strom produzierenden Felder liegen bislang in Tibet , wo die geothermischen Ressourcen entdeckt werden.

Im Jahr wird in der Stadt Yangbajing o. Ab andere Quellen: Unter dem flachen Yangbajain-Feld wird zudem ein noch tieferes Reservoir entdeckt, wo in 1. In den frühen er Jahren beginnt man in der Stadt Xianyang die Nutzung der Geothermie zu erforschen - wo später 23 Erdwärmebrunnen für die physiologische Therapie, Bäder und die Beheizung genutzt werden.

Beides wird an zusammen die Oberfläche gepumpt und dort voneinander getrennt. Dieses Programm wurde bislang jedoch noch nicht gestartet.

Noch immer wird die Geothermie in China am stärksten für die Wärmeversorgung eingesetzt. Den Daten von zufolge beträgt die installierte Leistung für ganz China 3. Es gibt etwa 1. Nähere Details dazu konnte ich bislang nicht herausfinden.

Im Jahr folgen gegenseitige Delegationsbesuche, Trainingsprogramme sowie Seminare über die kooperative Entwicklung von geothermischen Ressourcen durch China und Island, an denen im Oktober sogar der isländische Präsident Olafur Ragnar Grimsson teilnimmt. Im November beginnt die Bohrung des ersten geothermischen Rückgewinnungsbrunnens in Shaanxi. Im November wird hier erfolgreich ein geothermisches Reinjektionsexperiment durchgeführt.

Weitere Entwicklungsvereinbarungen werden — nun von der Sinopec Star — im April mit der Volksregierung des Kreises Shanghe , und im August mit der Volksregierung des Kreises Rongcheng unterzeichnet. Gleichzeitig wird auch eine Absichtserklärung über die Entwicklung der Geothermie mit dem Bezirk Baodi von Tianjin unterschrieben.

Das letztgenannte Abkommen sieht die Entwicklung der geothermische Ressourcen in Xuyi vor, woraus später das erste Geothermieprojekt des Unternehmens erwächst. Im Mai folgt die erste Konferenz des Beratungs- und Technologiekomitees des Nationalen Geothermiezentrums, die in Peking stattfindet und eine starke nationale Unterstützung für die geothermische Entwicklung symbolisiert. Fünfjahresplans — den Fokus auf Geothermie-Projekte in Nordeuropa, Ostafrika und Südostasien sowie geothermische Stromerzeugungsprojekte in China richten wird.

Es hat in 16 Provinzen insgesamt mehr als geothermische Brunnen gebohrt ein Drittel davon sind Injektionsbohrungen und betreibt über Wärmezentralen, vier Abwärmeprojekte und ein Erdwärmepumpen-Projekt. Insgesamt werden mehr als eine Million Kunden versorgt bzw. Die entsprechende Installation einer Beheizung von Mio. Xiongxian erklärt, der zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Baoding gehört.

Der ultimative Beweis des Konzepts in dem Bezirk mit knapp Weiter mit der allgemeinen Chronik: Die mittels Polyethylenrohren im Boden angezapfte Geothermie dient dabei sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen.

Der 95 m hohe Wuxi Guolian Financial Tower mit seinen Hierfür werden sogenannte Energiepfähle verwendet — aus konstruktiven Gründen das ohnehin erforderliche Fundament des Gebäudes. In die Betonpfähle werden Kunststoffrohre für den Flüssigkeitstransport integriert, womit der Energieaustausch über den direkten Bodenkontakt der Rohre erfolgt. Der so gewonnene Temperaturausgleich heizt beziehungsweise kühlt das Gebäude. Als Erdwärmetauscher kommen Energiepfähle mit je 35 m, 88 Erdsonden mit je m und Diese dienen als Wärmequelle für die Wärmepumpe mit einer Leistung von zirka 4.

Die Gesamtleistung für die Kühlung des Towers beträgt 8. Davon wird die Hälfte über umweltschonende Energie aus Erdwärme abgedeckt. Für die Heizleistung sind 3. Das Auftragsvolumen beträgt 2 Mio. Zudem wird eine Technik namens Verdrängungslüftung verwendet, bei der Luft, die geringfügig unter der gewünschten Temperatur in einem Raum liegt, vom Boden freigesetzt wird und die wärmere Luft verdrängt.

Diese wird einen zentralen Park umfassen, der ein geothermisches Wärmeaustauschsystem nutzt, um passiv alle Gebäude des Viertels zu beheizen und zu kühlen. Dieses Projekt scheint bislang aber noch nicht umgesetzt worden zu sein. Bis sollen bereits Der Absatz von Erdwärmepumpen übersteigt bereits 8 Mrd. Die anfänglichen Installationsgebühren für die Pumpen sind ebenfalls deutlich gesunken, was den Weg für die Nutzung von oberflächennaher Geothermie im ganzen Land ebnet.

Im Oktober gibt das Ministerium für Land und Ressourcen die Ergebnisse einer zwischen und durchgeführten landesweiten Erhebung der geothermischen Energieressourcen bekannt. Der Studie zufolge, bei der die Geothermie in Städten, zwölf Sedimentbecken und bei 2.

Ebenfalls im Jahr wird in Chengdu der Bau des Sliced Porosity Block fertiggestellt, dessen Bau begann und eigentlich schon beendet werden sollte. Zudem wird der Komplex geothermisch geheizt und gekühlt. Hierfür gibt es auf dem Gelände geothermische Brunnen. Im Dezember unterzeichnet die isländische Firma Orka Energy ein neues Kooperationsabkommen mit der Provinz Shaanxi zur weiteren Entwicklung von geothermischen Fernwärmesystemen. Im Mai werden von den lokalen Regierungen zwar neue Projekte genehmigt, doch es ist noch ein weiter Weg bis zum breiten Einsatz der Geothermie als grüne und lebensfähige Energiequelle im Land.

Dabei besteht aufgrund des hohen Wirtschaftswachstums in China ein enormer Bedarf an Elektrizität. Ein Schritt in die richtige Richtung ist die angekündigte Gründung einer nationalen geothermischen Vereinigung, die sich auf den internationalen akademischen Austausch und technologische Innovationen konzentrieren wird.

Zudem werden die lokalen Regierungen im Juli von Peking aufgefordert, Pläne für die Nutzung der Geothermie bis zu entwerfen und bis Ende des Jahres vorzulegen. Die chinesischen Firmen sind derweil viel aktiver im Ausland. Im Laufe von drei Jahren sollen acht Demonstrationsprojekte gebaut werden, von denen bis zu drei Projekte die oberflächennahen geothermischen Ressourcen nutzen und vier geothermische Bäder sein werden.

CRI erwerben und so zu einem Hauptaktionär des Unternehmens werden wird. Geely plant, 45,5 Mio. Hier stehen bereits 17 geothermische Anlagen zur Verfügung, die bis zu 1. Eine neue Studie, die im Januar von den Behörden der Autonomen Region Tibet veröffentlicht wird, wird die geothermische Stromerzeugungsk apazität an geothermischen Standorten auf insgesamt MW geschätzt wird.

Ein neues Abkommen zwischen China und Kenia zur Förderung der weiteren geothermischen Entwicklung wird im November bekanntgegeben. Bei der maximalen Bohrtiefe von 4. Um Daten für die gesamte Explorationsarbeit zu sammeln, werden zwei weitere Jahre veranschlagt. Yuan sollen für Windparks verwendet werden, Mrd. Yuan für die Wasserkraft, während Gezeiten und Geothermie den Rest erhalten.

Sollte die Geothermie die Hälfte der letztgenannten Mittel erhalten, würden damit umgerechnet bis zu 90 Mrd. Zu den weiteren Projekten, die ebenfalls gefördert werden sollen, zählen die industrielle Wärmerückgewinnung für Stromerzeugung und Heizung, die Photovoltaik, die Biogas- und Biokraftstoffgewinnung aus landwirtschaftlichen Abfällen sowie die Nutzung industrieller Abgase zur Stromerzeugung.

In die Suche waren rund 7 Mio. Das zweite Feld mit einer Fläche von 7 km 2 eignet sich wegen der geothermischen Ressourcen mit niedriger Temperatur eher für Thermalquellen und Freizeitaktivitäten. Die in einer Bohrtiefe von 3. Die als förderbar angesehene Energie entspricht vorläufigen Berechnungen zufolge dem Zehnfachen der Energie von Erdöl, Erdgas und Kohle der gesamten Welt.

Das Unternehmen wird nun drei Jahre lang Geothermie-Explorationen durchführen, um danach mit dem Bau und Betrieb von Kraftwerken in der Region zu beginnen.

Costa Rica , am südlichen Ende der mittelamerikanischen Landbrücke, hat 4,5 Millionen Einwohner und besitzt fünf derzeit aktive sowie Dutzende inaktiver Vulkane, wodurch sehr gute Möglichkeiten zur Energieerzeugung mittels Tiefengeothermie bestehen. Mit der Erforschung der geothermischen Ressourcen wird schon begonnen. Das Potential des gesamten Landes wird auf MW geschätzt. Die Nutzung der Oberflächengeothermie soll allerdings aus ökologischen Gründen nicht möglich sein, da die meisten enstprechenden Gebiete Teil eines Systems von Nationalparks sind, die ein Zehntel des Territoriums des Landes repräsentieren.

Die erste Einheit wird im November in Betrieb genommen, die zweite im September , und die letzte im April Die Tiefe der Brunnen beträgt — 1. Auch diese Anlagen werden vom ICE betrieben. Die fünf Anlagen des geothermischen Feldes Miravalles sind mit 42 km Rohrleitungen verbunden, welche die Turbinen mit den 25 produzierenden, über 1.

Sie erzeugen zusammengenommen ,5 MW Strom. Die Technologie basiert auf einem geschlossenen Kreislaufsystem, das kein Wasserreservoir benötigt und daher auch viel weniger Wasser verbraucht, als andere vergleichbare Systeme. Die Entwicklungskosten der Anlage mit fünf geothermische Brunnen hatten ,8 Mio.

An der offiziellen Eröffnung im August nimmt Präsidentin Chinchilla persönlich teil. Im Laufe dieses Jahres wird auch an den Gesetzgebungsproblemene gearbeitet, welche der Förderung von geothermischen Anlagen in dem Nationalparksystem bislang entgegenstanden. Für die Entwicklung ist auch nur ein relativ kleines Stück Land erforderlich z. Die Argumente der Befürworten klingen schlüssig: Das für die Entwicklung benötigte Land könnte durch nahe gelegenes und in den Nationalpark aufgenommenes Ackerland ersetzt werden.

Darüber hinaus würde die Entwicklung Gebühren zur Verfügung stellen, die wiederum das Nationalparksystem finanzieren und die Instandhaltung der unter die Zuständigkeit der Nationalparks fallenden Gebiete verbessern könnten. Auf dem bereits Er war im vergangenen Januar verstorben. Keine der drei vorgeschlagenen Anlagen wird innerhalb des Naturschutzparks gebaut. Der Bau des Projekts Borinquen I wird voraussichtlich beginnen und soll bis abgeschlossen sein, Borinquen II dann bis folgen.

An der Eröffnungsveranstaltung nehmen Teilnehmer aus 21 Ländern teil, darunter hochrangige Vertreter von acht Regierungen. Zeitgleich genehmigen die Mitglieder der Legislativversammlung bereits in der ersten Debatte und einstimmig eine Reihe von Kreditverträgen zur Entwicklung der Geothermie in Guanacaste. Die Geothermieprojekte im Gesamtumfang von Mio. Eine Einigung darüber, wer sich an der Nutzung der Ressourcen beteiligen soll, gibt es aber noch nicht.

Die Opposition des Präsidenten überraschte sogar seine eigene Partei, die erst im Oktober einen Plan vorgelegt hatte, der eine bedeutende Ausweitung der geothermischen Stromerzeugung vorsieht. Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am Weitere Details darüber sind bislang nicht bekannt. Paradoxerweise hat ausgerechnet schlechtes Wetter diesen Rekord möglich gemacht: Durch starke Regenfälle haben die Wasserkraftwerke mehr Energie erzeugen können, als dies etwa im vergangenen Jahr der Fall war, als das Land von einer starken Trockenheit betroffen war.

Die beide Länder möchten diesen Schlüsselsektor durch den Austausch von Know-how weiterentwickeln. Dieses Kraftwerk soll in Betrieb gehen. Das Land würde auch nicht, wie ursprünglich vorgeschlagen, von ICE beschlagnahmt werden, sondern verbleibt in den Händen des Costa Rica National Park Service, der den Schutz des Lebensraums weiterhin sicherstellen würde.

Die Naturschützer waren besonders über eine Beschlagnahme von Parkland besorgt, die einen Präzedenzfall für das gesamte Nationalparksystem bedeuten würde. Der neue Plan würde die o. So sollen rund Mio. Die verbleibenden Mio. Tatsächlich habe das ICE jedoch nahezu Die Presseabteilung des Unternehmens betont: Geothermie-Pionier Mainieri Protti zurückgeht.

Der Generator stammt von der Mitsubishi Electric Corp. Es wird die erste Geothermieanlage in der Region, die mit einem Kühlturm aus verstärkter Glasfaser ausgeführt wird, was die Investition in das Projekt reduziert und die Betriebskosten senkt. Die Schäden betrafen auch teilweise Miravalles I, das aber schon ab Anfang Dezember wieder funktionierte und sich ab da mit Miravalles II abwechselte, aufgrund der hohen Verfügbarkeit von Wind- und Wasserkraft.

Im Juni wird im Parlament eine neue Gesetzesinitiative Gesetzgebung Frederikshavn , Haldager , Gassum , Skagerrak und Bunter. Kraftwerke sind hier aber noch keine gebaut worden. Im September geht auf der Nordwestseite der Halbinsel Jütland das geothermische Fernheizwerk in Thisted in Betrieb, als Demonstrationsanlage mit einer elektrisch angetriebenen Kompressionswärmepumpe.

Es ist das erste in Dänemark, gilt heute als das drittgünstigste der etwa Fernwärmesysteme des Landes und ist auch weiterhin in Funktion. Stattdessen konnte ein Produktionbrunnen in 1. Ein weiterer Brunnen wurde gebohrt. Hinzu kommen 10 MW Wärme aus der Antriebswärme für die Absorptionswärmepumpe, die in erster Linie aus einer nahegelegenen strohbefeuerten Kesselanlage, alternativ aus der Müllverbrennungsanlage der Stadt Thisted stammt. Das Unternehmen versorgt Thisted seit mit Fernwärme, die damals allerdings von ölbefeuerten Kesseln erzeugt wurde.

Im Oktober wird eine dritte Bohrung für das Geothermie-Heizkraftwerk abgeschlossen, die mit einer Tiefe von 1. Noch nicht verifiziert ist die Angabe einer installierten Leistung von 78 MW thermisch, wie sie in einigen Quellen erscheint, möglicherweise ist es nur ein Kommafehler.

Offiziell eröffnet wird sie im Mai Die drei Absorptionswärmepumpen des Kraftwerks werden mit Dampf aus dem klassischen Fernwärmenetz betrieben, das in einigen Teilen Kopenhagens noch im Einsatz ist. Die Investition für die zwei geothermischen Brunnen haben 15 Mio. Nach einigen Verschiebungen wird im Jahr der Bau einer dritten Geothermieanlage begonnen.

Diese wird im April in Betrieb genommen. Im Januar gründet der dänische Fernwärmeverband zusammen mit einer Reihe von führenden Fernwärmeunternehmen mit geothermischen Aktivitäten die Initiative Dansk Fjernvarme , um den Zugang seiner Mitglieder zu den notwendigen Kenntnissen über Bau und Betrieb von geothermische Fernwärmeanlagen zu sichern.

Die Initiative wird aber schon im Februar wegen fehlender Unterstützung durch die dänische Regierung wieder aufgelöst, was die geothermischen Heizungsambitionen stark beeinträchtigt. Im Staatshaushalt war die Finanzierung des lang erwarteten nationalen Garantiefonds gestrichen worden. Der Speicher dient dazu, im Sommer gesammelte Sonnenwärme im Winter nutzbar zu machen. In Breadstrup besteht bereits eine Solarkollektorfläche von 8.

Langfristig sind sogar Da in den Solarkollektoren hohe Temperaturen entstehen, ist das Wärmetauschersystem zur Wärmeübertragung in den Boden sehr temperaturbeständig. Während der jährlichen Konferenz für erneuerbare Wärme und Kälte im April in Kopenhagen findet auch eine Exkursion statt, bei der die Teilnehmer als Höhepunkt die Geothermieanlage Amager besuchen können.

Als eine neue Kesselanlage gebaut und in Betrieb genommen wird, die alle Arten von Biomasse verbrennen kann, ist diese bereitsfür die Wärmeversorgung der Absorptionswärmepumpen in einer Geothermieanlage vorbereitet, falls eine solche Anlage zu einem späteren Zeitpunkt errichtet werden sollte. Das Fernwärmeunternehmen wartet auf die Einrichtung eines Fonds zur Förderung der geothermischen Fernwärme, der Teil des Staatshaushalts für werden soll. Weitere Neuigkeiten gibt es erst im Oktober , als eine neue dänisch-isländische Gruppe gebildet wird, um weitere geothermische Fernwärmeprojekte zu realisieren.

Die beteiligten Partner sind das Energieunternehmen E. Im November veröffentlicht das dänische Engineering- und Beratungsunternehmen WellPerform auf seiner Website sechs verschiedene Berichte mit Best Practices Guidelines zur geothermischen Entwicklung in Dänemark, welche die Dänische Energieagentur bereits vorgelegt hatte. Die Dokumente sind anscheinend nur auf Dänisch verfügbar. Im Gegenzug deckt die Versicherungspolice insgesamt drei Garantien ab:. Um die Mächtigkeit und die genauen geologischen Verhältnisse des Gipses bei Sperenberg zu untersuchen, wird seitens der Bergbaubehörde im März mit der Durchführung der ersten Tiefenbohrung der Welt begonnen.

Da bald darauf die Muskelkraft allein nicht mehr ausreicht, um das 40 Zentner schwere Bohrgestänge heraufzuwinden, werden Dampfmaschinen herangeschafft, um die Arbeit zu unterstützen. Im September erreicht man mit 1. Im Zuge dieser Bohrung wird auch die sogenannte geothermische Tiefenstufe ermittelt.

Alexander von Humboldt hatte in Sperenbergbereits auf seiner Forschungsreise durch Südamerika mit einem Reisethermometer Messungen der Erdwärme in tiefen Höhlen vorgenommen und einen Temperaturanstieg mit zunehmender Tiefe festgestellt. Die Bohrung , bei der in 1. Eine erste Bohrungsdublette — noch zu Forschungszwecken — wird abgeteuft. Da das Wasser einen sehr hohen Salzgehalt von — g pro Liter hat Ostsee: Die Anlage wird bis Mitte der er Jahre grundlegend saniert.

In die abgeteufte zweite Reinjektionsbohrung wird seit vielen Jahren erfolgreich ausgekühltes Thermalwasser reinjiziert — unter vergleichbaren geologischen Bedingungen eine weltweit einmalige technische Leistung. Mit Schwerpunkt im norddeutschen Becken treibt das Unternehmen landesweit 30 Tiefenbohrungen bis zu 2. Nach anderen Quellen erreichen die beiden Projekte zusammen eine Wärmeleistung von insgesamt etwa 12 MW.

Von bis wird die Anlage zu einem geothermischen Langzeit-Tiefenspeicher ausgebaut, bei dem im Sommer die überschüssige Wärme eines Gas-und-Dampf-Kombikraftwerks in den Tiefen gespeichert wird, die im Winter zur Beheizung von Haushalten verwendet wird. Um eine der vorhandenen Erdwärmesonden weiter nutzen zu können, wird später bis in eine Tiefe von nahezu 3.

Zu jenem Zeitpunkt rechnet man mit einer wirtschaftlich erzielbaren Heizenergie von - 1. Kurz vor der Wiedervereinigung gibt es in der DDR neben den drei o. Projekten sechs weitere, die sich in der Vorbereitungsphase befinden. Ebenso ergeht es den Projekten in Neuruppin und in Karlshagen auf Usedom — sowie in Stralsund , wo die Neubrandenburger Geothermiker zwischen und drei Bohrungen 1. Das endgültige Ende für diese Projekte kommt, als am Diese belaufen sich pro Bohrloch auf mindestens Geothermische Heizungen existieren hier also schon seit mehr als Jahren.

In Chaudes-Aigues , einem Dorf im Süden des französischen Zentralmassivs, wird das weltweit erste städtische Wärmenetz installiert. Das Pariser Becken erstreckt sich auf über Im Pariser Becken wird schon seit geothermische Energie zur Wärmeversorgung genutzt. In den ern wird in Frankreich von staatlicher Seite und in Zusammenarbeit mit dem Ölkonzern Elf Aquitaine eine geothermische Ressourcenstudie durchgeführt. Im Jahr wird zudem ein Geothermie-Heizungsnetz entwickelt, das für etwa Ebenso wird die Geowärme in der Gegend von Bordeaux genutzt.

Es handelt sich um ein Kraftwerk mit geschlossenem Kreislauf. Der Dampf steigt in einem Rohr an und wird durch die Abkühlung beim Kontakt mit der Atmosphäre wieder kondensiert. Die Flüssigkeit läuft dann im Kreislauf zurück und treibt eine Turbine an, die über einen Generator Strom erzeugt. In dem französischen Überseedepartement Guadeloupe existiert seit ein Geothermiekraftwerk mit 4,7 MW andere Quellen: Tatsächlich wird hier eine zweite Anlage in Betrieb genommen, allerdings mit nur 11,5 MW s.

Von den Startkosten übernimmt die EG 4,5 Mio. Der Standort war bereits ausgewählt worden, da hier schon mehrere Bohrungen zur Exploration von Öl und Gas niedergebracht worden waren. Zwischen Juli und September wird in 2. Der Wärmetauscher in der Tiefe hat eine Fläche von 3 km 2 andere Quellen sprechen von einem Volumen von 3 km 3. Bis ist die Inbetriebnahme einer 5 MW Turbine geplant. Es hätte sich die hohen Temperaturen in 4.

Seitdem versorgt das experimentelle Kraftwerk 1. Anfang Oktober findet vor Ort die die erste Soultz Geothermiekonferenz mit über Teilnehmern statt. Die offizielle Eröffnung erfolgt im September. Das Projekt, dessen Kosten sich auf rund 50 Mio. Die Installation der 15 km langen Verbindung, bestehend aus einem Hin- und einem Rücklaufrohr in einer Tiefe von 1,5 m und gut isoliert, die u. Die erste geothermische Bohrung in mehr als 2. Die Heizkraftanlage geht Ende in Betrieb und wird im Juli offiziell eingeweiht.

Die Kosten dafür haben etwa 44 Mio. Geothermiestrom wird in Frankreich mit 12 Eurocents pro Kilowattstunde vergütet, in den französischen Überseegebieten mit 10 Cent je kWh. Die Bauarbeiten beginnen , Mitte die Bohrungen werden abgeschlossen, und wird die Anlage mit einer installierten Erdwärmekapazität von 12 MW für die Heizung und das Sanitärwasser in Betrieb genommen — eine Premiere für einen französischen Flughafen. Die Investitionen für das Dublettensystem haben 9 Mio. Der französische Anteil beträgt 73 Mio.

Hier sollen Rohre, die von einer speziellen Wärmeträgerflüssigkeit durchströmt werden, dem warmen Abwasser die Energie entziehen - die zumindest teilweise aus der Geothermie stammt. Den Gestank des Abwasser überträgt das geschlossene System, das derzeit in einer Schule getestet wird, aber nicht, wie besonders betont wird.

Verschiedene technisch-wirtschaftliche Studien zu Potentialermittlung des Projekts waren bereits ab Februar durchgeführt worden. Der Baubeginn ist für vorgesehen. Mit einer Leistung von 48 MW beheizt derzeit rund 7. Es ist das erste von Grund auf neu geschaffene Projekt dieser Art in 30 Jahren. Die finanzielle Unterstützung für die Region und Unternehmen, die an solchen Projekten interessiert sind, soll etwa 20 Mio. Das Netzwerk — nun mit einer der modernsten Geothermieanlagen Europas — ist das Erste, das von automatisierten und Remote-Management-Systemen profitiert.

Das Ministerium bearbeitet zu diesem Zeitpunkt 18 weitere Anträge zur Erteilung entsprechender Lizenzen, die zum Teil auch Pilotprojekte für Demonstrationsanlagen beinhalten. Fonroche plant jedenfalls, rund 82 Mio.

Hierfür will man innovative Methoden entwickeln, um ohne Umweltrisiken oder Erdbeben zu verursachen 4 — 6 km tief zu bohren. Die neu entwickelte Bohranlage der beiden deutschen Partner ist speziell für den Einsatz im städtischen oder stadtnahen Bereich konzipiert worden.

Der Bohrturm arbeitet vibrationsfrei, ohne Staub und ohne Lärm, und m entfernt soll der Lärmpegel bei 50 Dezibel liegen, was so laut ist wie ein Gespräch. Für die geplante Geothermieanlage der Fonroche soll eine mehrere Kilometer lange Zirkulationsschleife in einer Tiefe von 4 — 5 km geschaffen werden, die als halboffener unterirdischer Wärmetauscher fungiert. Zu einer Umsetzung scheint es bislang aber nicht gekommen zu sein.

Die beiden Unternehmen planen bis Investitionen in Höhe von Mio. Die Stromerzeugung wird ebenfalls eine Option sein. Hier werden in einer Tiefe von 3. Dort liegt auch der 1. Die Explorationsarbeiten beginnen im Januar mit einer Ultraschalluntersuchung der Ebene von Limagne. Fonroche und Electerre haben zwar Explorationslizenzen für Riom und Clermont-Ferrand erworben, in der unmittelbaren Zukunft wird aber nur das Gebiet Riom erforscht. Sind die Ergebnisse positiv, planen die beiden Unternehmen den Bau eines 5 MW Geothermiekraftwerks in einem Industriepark in Riom, das in der Lage sein wird, die Industrie in Ladoux zu beliefern, in Riom eine zusätzliche Beheizung der Häusern zu bieten und Gewächshäuser in der Landwirtschaft zu versorgen.

Kann die Umsetzung im Jahr gestartet werden, ist eine Inbetriebnahme für geplant. Die Gesamtkosten des Projekts werden auf 60 Mio. Die Erkundungsphase mit den Sondierungsstudien 2 Mio. Das Projekt besteht aus zwei bis vier Bohrlöchern, die in Dubletten auf 1. Wenn sich die Tests als erfolgreich erweisen, soll das Blockheizkraftwerk ab März gebaut und im Laufe des Jahres in Betrieb gehen, um den Strombedarf von 7.

Die Entwicklungskosten des Projekts werden auf 80 Mio. Dieses zielt darauf ab, den französischen Gebieten Guadeloupe und Martinique , die in den letzten fünf bis acht Jahren stark an dem Projekt beteiligt waren, jeweils 50 MW zur Verfügung zu stellen, um ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und dadurch rund Mio. Dem Nachbarn Dominica würde es helfen, sich vollständig mit Ökostrom zu versorgen.

Es scheint aber auch eine Verschiebung des Investitionsinteresses hin zu anderen Projekten zu geben. Die Bohrungen in den vielversprechendsten Gebieten werden voraussichtlich beginnen. Stimmen die Ergebnisse mit den Erwartungen überein, könnte hier eine neue Anlage bis betriebsbereit sein. Das Gebiet weist starke Ähnlichkeiten mit dem o.

Standort Bouillante auf, der ein geothermisches Kraftwerk beherbergt, das aus zwei und in Betrieb genommenen Produktionsanlagen von 4 MW bzw. Interessanterweise wird die vorhandene geothermische Kapazität offiziell in europäische Statistiken eingeordnet. Im November werden im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Dokumente für den Antrag auf eine exklusive Lizenz für die Hochtemperatur-Geothermie-Lagerstättenforschung auf Guadeloupe veröffentlicht.

Die Firma Ormat Technologies Inc. Darüber hinaus verpflichtet sich Ormat, in den ersten zwei Jahren weitere 10 Mio. Das Geld soll hauptsächlich für die Erweiterung des Kraftwerks verwendet werden. Ormat ist zuversichtlich, die derzeitige Produktion bis Mitte auf die ursprüngliche Auslegungskapazität von 14,75 MW steigern zu können.